Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Arunapedia

    Jundurg - - News, Homepages, Hylpheschreie

    Beitrag

    Meine intuitive Herangehensweise wäre: Die Person anschreiben, und ihr einfach genau das sagen, was du hier geschrieben hast... und schauen, was sich ergibt. Vllt könnt ihr ja ausmachen, potentielle Spoiler erstmal nicht ins Wiki einzubauen... oder dass du auch Admin-Rechte dort hast, und gelegentlich halt drüberschaust? Dadurch, dass es sich um eine Welt von veröffentlichten Büchern handelt, ist die Situation ja eine andere, als bei den meisten hier im Forum. Ich z.B. schmeiße so oft zentrale E…

  • Es gibt ein paar Änderungen: Ich wollte die biologistische Definition der Geschlechter irgendwie loswerden, und hab jetzt dafür einen Ansatz... 1. jAt'chā sind nicht mehr das einzige Geschlecht, das Kinder gebären kann. Allerdings sind sie es hauptsächlich. Dass Orks anderer Geschlechter schwanger werden, kommt selten genug vor, dass nicht wirklich damit gerechnet wird, aber hin und wieder schon. Je mehr menschliche Gene, desto häufiger. 2. jAt'chā werden somit nicht mehr über das Gebären defini…

  • Ernähren sich Oger allgemein fleischig? Oder jagen sie die Ziegen, um sie zu melken?^^ Macht Ziegen behirten (?) Sinn? Gibt es vielleicht noch andere ziegenähnliche Tiere in diesen Bergen?

  • Ui, so magisch-chemisch zur Sache gings bislang noch nie, dass ich mich erinnern könnte. (Türchen 3) Hm, ich frage mich, ob Salz streuen überhaupt soviel Sinn macht - Steinchen streuen macht doch weniger Matsch? (Türchen 2)

  • Zitat von Rabenschwinge: „Ich bin immer ein bisschen eingeschüchtert davon, wie gut manche organisiert sind ^^ “ Ich auch. Mein Ordnungssystem existiert nicht so wirklich... es gibt zwei oder drei digitale Weltenordner aus unterschiedlichen Bastelphasen, dazu eine Keynote-Datei die aber auch nur neuere Sachen und davon nur einen Ausschnitt beinhaltet. Die Tendenz geht in die Richtung zu sagen: Was ich mir nicht merken kann, ist nur mit einer 50%-Chance Teil der Welt. Embrace the Chaos! Beim näch…

  • Zitat von Jundurg: „Naja, November geht ja noch eine Weile. “ Ja, nämlich 36 Minuten. Naja, irgendwie hatte ich wenig Bokh drauf, spezifische Künstler*innen-Biographien zu basteln, zumindest in den letzten Wochen grad. Vielleicht wird es auch wieder Zeit für einen Weltenwechsel. Ich droppe nur noch mal schnell ein paar halbgare Ideen: Flüchtige Kunst ist die Norm in der Zeit vor Null. D.h. Kunst ist niemals für die Ewigkeit, sondern für den Augenblick gedacht. Als im 1.Jhdt dann immer mehr Kunst…

  • Mir ist der Browser vorhin brutal abgestürzt beim Versuch, das anzusehen...

  • Zitat von Enligunon: „Im Großen und Ganzen juckt mich so etwas nicht, aber insgeheim habe ich eine gewissen Antipathie für "Realismus" in einer digitalen Simulation. Ich halte es eher für Realitätssurrogat. “ Geht mir im Wesentlichen ähnlich. Ich mag die Abstraktion mittlerweile recht gerne, und bevorzuge auch oft mal 2D-Graphik über 3D, usw. usf. Aber natürlich können andere Leute da völlig andere Bedürfnisse haben und von außen betrachtet finde ich es spannend, auf welche Weisen Realismus erze…

  • NaNoWriMo 2017

    Jundurg - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Congrats, Teja. Ich gehe den umgekehrten Weg und gebe auf, bei ca. 600 Wörtern - was ich bisher geschrieben habe, gefällt mir schlicht überhaupt nicht. Es scheint so zu sein, dass ich entweder mir einen Plot ausdenken kann, bei dem die Umsetzung in Text dann grauenvoll wird, oder ich konzentriere mich auf die Sprache, und hab dann absolut keine Plots. November ist der falsche Monat zum Schreiben für mich. Ich werde Juni/Juli wieder aktiv sein... aber jetzt konzentrier ich mich lieber noch mehr a…

  • @Enligunon Interessante Überlegungen. Mir fällt dazu das Spiel SOMA ein, bei dem versucht wird, Schaden zu simulieren - indem das Bild unscharf und verzerrt wird, die Soundeffekte verzerrt, usw. Bei jemandem, der total vertieft ins Spielgeschehen ist (und sogar bei mir als Letsplay-Zuschauer) wirkt das schon ziemlich verstörend - hat also ne viel stärkere Wirkung als bloße Information. -> Psychischer Schaden sollte nicht unterschätzt werden!

  • Zitat von Nikedah: „Oder auch über dieses ktj, wie im Lettischen. “ Man patīk 'Ķ'. Bei mir entwickeln sich Lautverschiebungen, indem ich Wörter öfter ausspreche und sich mein Geschmack über die Jahre hinweg ändert. Leider schaffe ich es nie, ein "j" wie im Deutschen auszusprechen, dieser Buchstabe rutscht mir mit der Zeit immer irgendwoandershin...

  • Speedbasteln II

    Jundurg - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Wird es nicht langsam wieder Zeit?^^

  • Verworfene/Unlogische/Dumme Ideen

    Jundurg - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Ich hab die Angewohnheit, auch an meinen noch so verworfenen Ideen irgendwie zu hängen. Am ehesten als "verworfen" gehen Namen in der Grabbelkiste durch - selbst dort frage ich mich dann, wenn ich sie woanders eingebaut sehe "warum zur Hölle hab ich den verworfen?" *zu Tös Müdsblut schiel* Aber gut, ich brauche wirklich nicht soviele Namen. Eine Idee, die ich bislang mangels passender Welt verworfen habe, sind die Blutbohrtürme, über die wir im Teamspeak mal geredet haben. Ich will die eigentlic…

  • Mythensteckbrief deiner Welt

    Jundurg - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Es ist eindeutig zuviel Winterschlaf gerade im Forum. *auf Thread mit 0 Antworten stürz* Ich versuche einfach mal, die alte soalūnisch-westnlakische Mütologie abzuklopfen. Viel weiß ich nicht darüber. Mal gugge. Erschaffung der Welt Nlakische Mütologie: Am Anfang hab es ein Wesen, das hat sich entzweigespalten, und dabei die Liebe entdeckt (gabs vorher nicht, weil kein Objekt dafür vorhanden) - um diese Entdeckung mit mehren zu teilen, gebar es aus sich ... alles andere. Ordnung der Welt Pff, ke…

  • Hab grad meinen (Computer-)Weltenordner zu issoyanischer Philosophie und so durchgesehen. Du liebe Güte, das Zeug ist veraltet! Praktisch nichts davon stimmt mehr. Na dann. Kann ich wohl ohne Rücksicht auf Verluste weiter drauflosbasteln, ist eh schon wurscht, um Konsistenz mit altem Material brauche ich mir jedenfalls wenig Sorgen machen. ẞ ẞ ẞ ẞ ẞ Prägende Persönlichkeiten des 1.Jhdts. n.I. Ich werde nicht unbedingt chronologisch vorgehen, eher mal mit denen anfangen, die ich besser kenne, hin…

  • Hm, ich hab mich länger davor gedrückt, in die Haupt-Denkrichtungen des 1.Jhdts. einzusteigen - wohl einfach auch deshalb, weil diese ziemlich konfus sind, und ich selber manchmal nicht so genau weiß, worum es da eigentlich geht. Die Skizzen, die ich gerade mal wieder durchgesehen habe, helfen nicht wirklich weiter, da bin ich genauso verwirrt. Ich versuche einfach mal ein paar Grundbegriffe in den Raum zu schmeißen - es sind genau diese, an denen sich der ästhetische Diskurs in Issoy entlanghan…

  • Ah, bei Memrise/Latvian hat sich anscheinend einiges getan, seitdem ich das letzte Mal geschaut habe. *reinstürz* Ist aber genaugenommen offtopic - hier in dem Thread geht es ja eigentlich darum, Lernhilfen für eigene Sprachen zu basteln. edit: Oh wie geil. Da kann ich endlich mal vernünftig lettische Konjugation üben. Da hatte ich so irgendwie noch nie Bock drauf, und dementsprechend kann ich zwar jede Menge Vokabel, aber überhaupt keine Sätze. Das wird sich ändern.

  • Zitat von Eru: „Eine Frage an Jundurg: Du ergründest Themen, die du spannend findest, und darüber hinaus, wieso du das tust. Wie kommst du dann jetzt aber darauf den Ork zu thematisieren? “ Nein, Orks sind etwas, das unter "bereits gegeben" fällt. D.h. meine jüngeren Ichs haben nunmal Orks gebastelt, und mich interessiert, warum sie diese fasziniert haben, und ob sich in dieser Faszination etwas verbirgt, das auch heute noch für mich relevant ist. (In der Regel gehe ich davon aus.) Irgendwie fän…

  • Ich nehm mir seit zwei Jahren mindestens schon vor, mal einen Thread für alles, was so aus dem Hause ZombieOrpheus bzw. DeadGentlemen kommt oder gekommen ist, zu eröffnen. Darin auch eine ausführliche Sammlung der diversen Filme, Serien, ... es gibt ja so einiges, und manche Sachen sind auch nicht so bekannt wie The Gamers. Das ist mir jetzt grade noch zu mühsam, aber den aktuellen Anlass kann ich ja vermerken: JourneyQuests dritte Staffel startet gerade auf Youtube. Staffel 1 fand ich eher so m…