Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

  • Slang in euren Welten

    Aesor - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    @Akira: Gefällt mir. Ist das jetzt spontan entstanden oder von langer Hand geplant? Lutschkiesel ist auch nicht schlecht, aber ich glaub bei mir wird es der Bonsche. @Lord Finster: Sind das jetzt Begriffe aus deiner Welt, oder generell aus der SF? Scheint mir eher letzteres zu sein, ich bin aber in der SF auch nicht so bewandert. Zitat von Lord Finster: „Das trifft auf Fantasy in erster Regel zu, bei SF liegt der Fall normalerweise anders, da sich hier wesentlich deutlichere 'Slangs' ausbilden, …

  • [Saevia] Illustrationen

    Aesor - - Weltenkunst

    Beitrag

    Also mein Stil ist es jetzt ehrlich gesagt, nicht so. Dennoch ist es dir gut gelungen. Ich würde das nicht hinbekommen. Beim Zwerg musste ich auch an Bud Spencer denken. Der Elb davor scheint mir aber weiblich zu sein. Sieht für mich ganz danach aus.

  • Slang in euren Welten

    Aesor - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Inspiriert durch Shadowrun bin ich momentan dabei mir einige Gedanken zum Slang in meiner Welt zu machen. Bei Shadowrun gibt es eine Vielzahl von Begriffen die z.B. in den Romanen immer wieder vorkommen und, während des Spielens benutzt, eine gewisse Atmosphäre entstehen lassen sollen. Ein paar Beispiele wären z.B. das allgegenwärtige Chummer für Kollege oder Kumpel, Drek als Fluch im Sinne von Scheiße, Straßensamurai, oder So ka für Alles klar. Dabei ist in der Welt von Shadowrun einiges aus de…

  • Das war ja auch die Sorgfalt von der ich sprach. Zu dem was BruderJakob gesagt hab ich nicht mehr viel hinzufügen. Gefällt mir gut, dass die Namen der Städte und Landschaften eine richtige und überlegte Bedeutung haben. Ich halts da eher wie die vermutlich meisten hier und lass mir einfach (vermeintlich) wohlklingende Namen einfallen.

  • Schöne Karte, gefällt mir. Ich habe mir bislang noch nicht soooviel von deiner Welt durchgelesen, aber was mir aufgefallen ist, dass du, trotz der Neuaufarbeitung, eine extrem detaillierte und ausgearbeitete Welt hast. Sowohl was den ganzen geschichtlichen Ablauf, als auch z.B. die Benennung deiner Städte und Landschaften angeht. Wie lange arbeitest du schon dran? Vermutlich schon etwas länger, oder? Ähnliches wurde ja schon gesagt. Deine Namen finde ich sehr interessant. Es sind keine Namen die…

  • Die Schändung und Zerstörung von Heiligtümern und religiösen Symbolen ist in meiner Welt quasi gang und gäbe. Nein, da habe ich jetzt bewusst etwas übertrieben und es schlimmer dargestellt, als es ist. Dennoch ist meine Welt, wie auch unsere, keineswegs politisch korrekt und daher sind auch Plünderungen nichts ungewöhnliches. Die Ausmaße und die Intensität dieser Plünderungen, Schändungen und Zerstörungen sind natürlich von Fall zu Fall völlig unterschiedlich. Wenn sich die Eroberer dem besiegte…

  • [Kanturia] Ibnima und Feifric

    Aesor - - Weltliteratur

    Beitrag

    Tolle Geschichte! Ich finde, das Ende, also die Liebesgeschichte, hätte es gar nicht unbedingt gebraucht. Zitat von Hans: „Inworld bin ich mir nicht sicher, ob außer den Beteiligten überhaupt jemand die Geschichte kennt. “ Also, als ich die Geschichte gelesen habe, kam mir der Gedanke, dass dies eine Sage eines Naturvolkes, eine Geschichte von Ureinwohnern sei, die seit Jahrhunderten mündlich weitergegeben wird.

  • Danke für die ausführlichen Antworten. Jetzt ist mir einiges klarer. Mit den Namen bin ich noch klargekommen, nur schreibst du in deinem Eingangszitat Zitat von Merlin: „Keskis von heute, du wirst auf ewig zur Hälfte an Keskis-Gasba heranreichen.“ Für mich klingt das doppelt gemoppelt, als würde es einmal Keskis und einmal Keskis-Gasba geben. Hätte es nicht erst Keskis und Gasba geben müssen, die sich dann vereinigt haben? So wie in Budapest geschehen. Zitat von Merlin: „und ob sie auch nur die …

  • Schädlingsbekämpfung

    Aesor - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Das ist wohl ein Thema zu dem ich mir selber von selbst keine Gedanken gemacht hätte. Dafür interessiert es mich zu wenig. Auf jeden Fall gibt es in meiner Welt, besonders natürlich in den Städten, Rattenfänger. So schön mit Knüppel, Netz und Stock an dem die Ratten dann mit dem Schwänzchen baumeln. Ein sehr angesehener Beruf wie man sich vorstellen kann. In der Not werden die Ratten wohl auch schon mal gegessen. Vor allem in den Dörfern hält man sich Katzen, so dass sich die Frage eigentlich ga…

  • Metaplot

    Aesor - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    *Abstaub* In meiner Welt gibt es keinen Metaplot. Zumindest bis jetzt noch nicht. Allerdings überlege ich ob ich einen einbauen sollte, denn bei einigen Dinge die ich gebastelt habe, kam mir der Gedanke ob ich diese nicht in einen größeren Hintergrund einbetten könnte/sollte. hm......

  • Muss man da irgendwelche Aufnahmerituale, entwürdigende Prüfungen über sich ergehen lassen um in den inneren Kreis aufgenommen zu werden?;D

  • Also meine Neugier wurde geweckt..eigentlich sind mir die Beziehungen der Völker egal, ich will jetzt was über die Maschinerie der Tiefenzwerge, das Sternenkloster und das Illusionstheater von Lal erfahren. Warum gehst du unter dem Titel "Beziehungen der Völker" zuerst auf die Magie ein? Das ist mir nicht ganz klar geworden. Ansonsten bin ich gespannt, was da noch kommt und versuch jetzt erst mal meine Fragen loszuwerden: Wer oder was ist Keskis? Und was genau ist eine Fasziniererin? Und um gena…

  • Die bloße Masse an Text und die vielen mir unbekannten Völker und Kulturennamen.

  • @Merlin: Zwar hab ich nur die Hälfte verstanden, aber vor allem deine Völker, insbesondere die Zwerge klingen sehr interessant. Natürlich gibt es in meiner Welt Vorurteile und Stereotypen. Vom "harmlosen" Vorurteil á la "alle Ostfriesen sind beschränkt und etwas einfältig" bis hin zu purem Rassismus. Bislang habe ich mir darüber aber noch nie gezielt Gedanken gemacht. Was ich aber schon sagen kann, dass die Maqar in großen Teilen der Bevölkerung als tumb, einfältig, wenn nicht sogar als dumm, un…

  • Wofür bastelt ihr eure Welt?

    Aesor - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Weil ich's kann. Nein, im Ernst, ich bastel just for fun und zum reinen Selbstzweck. Auch wenn ich meine Welt nicht extra dafür bastel, könnte ich es mir aber auch sehr gut vorstellen sie durch ein P&P-Rollenspiel zu erkunden. Ich hoffe darauf, dass irgendwann umsetzen zu können.

  • Ich finds sehr interessant, dass du die Namen aus dem Plattdeutschen entnimmst. Das ist wirklich völlig ungewöhnlich, neu und anders. Sprichst du denn Plattdeutsch? Als ich mir die Karte angeguckt habe, sind mir die Namen schon als für eine Fantasywelt recht ungewöhnlich aufgefallen. Ist es denn überhaupt Fantasy, oder lässt es sich in irgendein anderes Genre einsortieren? Wie kann ich mir denn einen lebenden Gott vorstellen? Ähnliche Gedanken hatte ich für meine Welt auch schon. Die Karte passt…

  • Zitat von Logan: „Findest du, dass sie auf der großen Version (Link unter der kleinen Version) auch schwer zu lesen sind?“ Ja. Ich meinte auch die große Version der Karte. Allerdings ist es besser, wenn ich dann noch einmal heranzoome. Und es ging mir konkret um die Schriftart. Die Namen müssen so sein, das ist schon klar. Die Schriftart passt auch super zu deiner Welt, nur fällt es mir teilweise schwer die einzelnen Buchstaben gegeneinander abzugrenzen. Deshalb ist der Font wohl auch nur für Üb…

  • [Umfrage] Wunschwelten

    Aesor - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Wunschwelten habe ich derer viele. Ich interessiere mich für verschiedene Genres/Settings und würde in einigen davon auch gerne eine Welt basteln. Zu einigen Welten existieren auch schon Ideen, Konzepte oder Stichwörter, aber mein Fokus liegt doch auf Ambrass. Nicht zuletzt weil das weltenbasteln für mich neu ist und Ambrass noch ganz am Anfang steht. Im folgenden zähl ich einfach mal verschiedene Genres und erste Ideen zu in ihnen liegenden Welten auf. Fantasy Das wohl klassischste Genre. Aller…

  • Die Karte gefällt mir sehr gut. Übersichtlich, mit vielen sprechenden Namen. Auch wenn die leider schwer zu lesen sind. Überhaupt ist Cimorra für mich momentan eine der interessantesten und spannendsten Welten im Forum. Eine Frage, die sich mir im Grunde bei jeder selbstgemachten Karte stellt, mit welchem Programm hast du sie gemacht ?

  • Schlagertitel in euren Welten

    Aesor - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Zitat von PolliMatrix: „"Der Glanz von Lefhenim", "Die dampfenden Berge von Hutzkessel", "Hirten am Rande des Hochlandwaldes" und "Die sandigen Weiten von Malukku" wären solche Titel, aber auf Sapphiria wären das eher Titel für Landschaftsgemälde als für populäre Musikstücke.“ Stimmt. Jetzt bräuchtest du nur noch einen oder mehrere berühmte Maler. Es müssen übrigens nicht unbedingt Schlager sein, die es in euren Welten auch tatsächlich gibt. Denn ich persönlich möchte keine Schlager in meiner We…