Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Vom 9.-12. März findet das Weltenbastler Frühjahrstreffen im Landgut Breibach im Bergischen Land statt. Zur verbindlichen Anmeldung geht es hier lang.

  • Verworfene/Unlogische/Dumme Ideen

    Kinwa - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Zitat von Alyandra: „Ich frag jetzt einfach direkt: brauchst du die Idee noch? Ich könnte sie nämlich bisschen umgewandelt gut gebrauchen... Zitat von Kinwa: „Zuletzt hatte ich die Idee, dass es ein "Meer der Zeiten" geben könnte: Normalerweise ist die Welt technologisch auf dem Stand des Mittelalters, doch wer auf das Meer der Zeiten hinaussegelt, findet sich plötzlich in einem Dampfschiff wieder, ohne irgend einen Unterschied zu merken. Wer dann wieder an Land kommt, ist wieder auf dem Segelbo…

  • [2018-01][Ngiana] Götter, Mythen, Sex

    Kinwa - - Slowbasteln

    Beitrag

    du hast recht! mir kam es auch irgendwie bekannt vor ^^ man könnte es natürlich noch extremer ausbauen.

  • [2018-01][Ngiana] Götter, Mythen, Sex

    Kinwa - - Slowbasteln

    Beitrag

    cool, ein schwules götterpaar mag auch die idee von einem "anderen" sexismus. denn genau so etwas kann ja auch einen perspektivwechsel bewirken: einige leute empören sich vllt eher, wenn schwule z.b. gegenüber heteros (oder gegenüber lesben, aber da wohl weniger) bevorzugt behandelt werden. so entsteht dann die möglichkeit, die situation des unprivilegierten nachvollziehen zu können. man könnte es z.b. so machen, dass in der religion/kultur die männer auch in sexueller hinsicht einen höheren ste…

  • Hexenlande

    Kinwa - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    ah, danke für die erklärung. was die apostrophe angeht: ist natürlich auch doof, sich eine art zu schreiben aufzuzwingen. nach einer weile lesen geht es auf jeden fall besser, weil man dann weiß, wie die sätze so funktionieren.

  • Hexenlande

    Kinwa - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Hexenlande! Ich weiß nun nicht, ob ich nach dem ersten Lesen alles so verstanden habe, wie es gemeint war. Wahrscheinlich aber weitgehend. Zumindest aber hat die Lektüre einiges in meiner Phantasie angeregt, dafür danke ich dir und ich bin unglaublich neugierig darauf, noch mehr über diese Welt(en) zu erfahren. Sind es Welten? Ich habe es nun so verstanden, dass es einmal die ursprünglich "oberste" Welt gibt oder eher gab, dann die zweite Welt, in der die ganzen Wesen aus dem Meer und dem ersten…

  • Jetzt verstehe ich es etwas besser. Die Menschen kommen in diese Welt mit ihren äußerlichen und psychischen Eigenschaften, die sie vorher schon hatten, nur ohne die unsere Physik und Biologie. Es wird in eine andere Form des Daseins übersetzt. Vielleicht wirklich so, wie ein "upload" des Geistes, oder wie ein Traum. Inwiefern sind die Charakteristika dieser Menschen denn "fest"? Können sie sich, wie in einem Traum z.B., beliebig verändern? Oder bleiben sie, wenn sie erstmal nach Rhingon gekommen…

  • kn, eine Iteration

    Kinwa - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Ich habe mich erst gefragt, wie kn zugleich nur eine Stadt sein und dann doch Wälder, Moore und Meere haben kann. Aber wahrscheinlich hat sie all das und noch mehr, aber du konzentrierst dich bloß auf die Stadt? Besonders mag ich die surrealen Elemente, die du einbaust. Z.B. der sich bewegende Boden. Die Lumpenwälder wären übrigens grandios ^^. So Sachen geben der Welt einfach etwas sehr einzigartiges, etwas, bei dem man stehen bleibt und es sich gerne anschaut und über dessen symbolische Wirkun…

  • Hi! Das klingt nach einer interessanten Prämisse. Ich nehme an, die Bewohner essen, obwohl sie es nicht müssen, einfach weil es Spaß macht? Das gleiche kann man dann natürlich von der Sexualität sagen, auch wenn in beiden Fällen das Problem besteht, dass Organe und Sensoren ohne biologische Notwendigkeit existieren. Da wäre dann die Frage, wieso diese dennoch entstanden sind. Allgemein würde mich interessieren, wie die Bewohner entstehen, wenn es kein Geburt und Tod gibt. - Werden sie "designed"…

  • Zitat von Riothamus: „Immer noch besser, als wenn sie sagen: Geh in das Licht. “ wurde dir das geraten? würde ich glatt ausprobieren. wenn ein traum schon irgend etwas vorgibt, könnte was dahinter zu entdecken sein

  • Das Klarträumen halte ich für eine sehr coole Sache, mit dem man durchaus Welten oder Personen daraus treffen kann. Aber wie es in Träumen so üblich ist, haben sie ihre eigene Dynamik und es wird sicher nicht alles genau so sein, wie man sich seine Welten im Wachzustand ausgemalt hat. Dafür kann es hier viel Potenzial für neue Ideen geben, die frisch aus dem kreativen Reich des Unbewussten kommen ^^ Den einen fällt Klarträumen leicht, den anderen schwer - und wieder einigen mittel ^^ Also, ob es…

  • Zitat von Minneyar: „-Ich hätte eine andere idee für eine symbiose! Ein Tier das kein gehirn hat, aber dafür unsere algen im kopf... und damit die nicht sterben muss es die ganze zeit in die sonne blicken! “ Ich mag solche Ideen, auch wenn sie 'was albern sind. ^^ Ich denke mir so nen Kram öfters absichtlich aus, das gehört dann natürlich nicht zu meinem Hauptprojekt, aber es sind dann humoreske Schnipsel, die in einer Schnipselsammlung ihren eigenen Charme haben. Ich denke sogar, dass so verrüc…

  • Ich denke auch manchmal über ein Zielpublikum nach. Ich produziere aber viel besser etwas, wenn ich mich nur an mich selbst halte. Die schon genannte Selbsttherapie und die Erforschung der Sprache und der Vorstellungskraft sind für mich die intrinsischsten Ziele, die ich finden kann. Wenn es mir dann noch gelingt, das Geschriebene an Leute zu bringen, die davon selbst berührt und inspiriert werden können, umso besser. Aber wenn das Schreiben für Andere schon der anfängliche Zweck ist, wird es me…