Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nun denn meine Lieben! Auch wir mussten uns um die Datenschutzerklärung kümmern. Alles Wissenswerte dazu im News-Board.

  • Hm, interessantes Projekt! Ich denke, ein paar phonologische Regeln können schon viel zur Unkenntlichmachung beitragen. Zwischen meiner Frau und mir hat sich auch so eine Art Geheimsprache entwickelt, da wird z.B. s, je nach Kontext zu h oder d. Sowas läßt sich – meiner Erfahrung nach – relativ schnell verinnerlichen...

  • Ich finde das vom Ansatz her sehr interessant. Ich habe mich auch schon oft über die Schwammigkeit von Gesetzestexten geärgert und mir mehr Logik gewünscht... So wie ich es verstehe, ist jedoch das Problem bei der ganzen Sache immer die Abbildung von Situationen der echten Welt auf Situtationen, die von den Gesetzen abgedeckt werden. Wegen der Komplexität der echten Welt ist es eben kaum möglich, alle Möglichkeiten genau und zweifelsfrei einzuordnen, und genau deshalb sind die Gesetze so schwamm…