Welten Top 10

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Welten Top 10

      1. Discworld (Voller Kreativität)
      2. Mittelerde (Der Klassiker)
      3. Fallout (Beste Computerspielreihe aller Zeiten)
      4. Blade Runner (Beklemmende Zukunftswelt)
      5. Foundation (Raffinierte Ideen und Story)
      6. Perry Rhodan (DIE Sci-Fi-Welt, geht es Komplexer?)
      7. Douglas Adams (jo-ho!)
      8. Augsburger Puppenkiste Welten (Bis Heute gern gesehen)
      9. Monkey Island (Weitere coole PC-Spiel-Reihe)
      10. World of Darkness (Angenehm Anders)

      Extranennung: Pipes (Ein Wunderwerk des Einfallsreichtums und der Komplexität. Noch dazu hier im Webring...)

      Yoss
    • Re: Welten Top 10

      Hallo zusammen :)

      Ohne Numerierung, weil meine Wertschätzung durchaus stimmungsabhängig ist:

      - Arda (J.R.R. Tolkien), wobei ich das Valinor und Beleriand des Ersten Zeitalters deutlich höher schätze als die Länder des Dritten oder gar das Númenor des Zweiten Zeitalters.
      - Pern (Anne McCaffrey)
      - Teile des Multiversums von Michael Moorcock
      - Ringwelt-Universum (Larry Niven)
      - Ancelstierre (Garth Nix)
      - Skala (Lynn Flewelling)
      - Midkemia (Raymond E. Feist)
      - Nehwon (Fritz Leiber)
      - Arun (Elizabeth A. Lynn)
      - Gwynedd (Katherine Kurtz)

      In einigen Fällen habe ich nicht die Bezeichnungen der Welt, sondern die eines einzelnen Landes gewählt, entweder weil dieses Land eine überragende Rolle spielt oder weil die Welt selbst keinen mir bekannten Namen hat.

      cya :-)
      Martin "vi"
      "There are two major products that came out of Berkeley: LSD and UNIX. We don't believe this to be a coincidence. "
      Jeremy S. Anderson
    • Re: Welten Top 10

      1. Belgariad & Malloreon Einfach geile Bücher von David Eddings, die jeder gelesen haben muss. Zumindest bei der Belgariad. Die Malloreon-Saga ist für mich eine Art Nachklatsch, trotzdem auch gut geschrieben!
      2. Das Rad der Zeit Habe ich zwar noch nicht ganz durchgelesen, trotzdem prima!
      3. Asterix Einfach witzig, nicht nur für Kinder! Wenn man alle 31 Bände gelesen hat, wirken die Figuren einem wirklich real...

    • Re: Welten Top 10

      (Ich möchte nur darauf hinweisen, das es eine Welten Top 10 sein soll, und nicht ein Besten Bücher Top 10; nebenbei: Asterix ist keine Welt, und es spielt auf Erde)
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Re: Welten Top 10

      1. Mittelerde
      2. Star Wars-Universum
      3. Die Schatzinsel, auf welcher sich die Handlung des gleichnamigen Buiches abhandelt
      4. Artemis Fowl von Eoin Colfer (kennt jemand die Bücher?)
      5. Die altnordische Götterwelt (Asgard, Niflheim etc.)
      6. Der römisch-griechische Tartarus
      7. Die Welten von Douglas Adams
      8. Aventurien (Das Schwarze Auge)
      9. South Park - hinter den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen...
      10. Das Shrek-Universum :joint: bzw. alle Umgebungen, in denen klassische Märchen á la Gebrüder Grimm spielen
      11. Das Matrix-Universum
      12. Das Shadowrun-Universum
      13. Die düsteren Welten des E.A. Poe
      14. Transsilvanien, so wie es Bram Stoker uns in "Dracula" beschrieben hat
      15. Das Final Fantasy-Universum, so man diese unterschiedlichen Welten zu einem zusammenfassen kann (es gibt gute und schlechte...)
      16. Die Welten des Alten Testament und das Himmelreich
      17. Harry Potter (wegen der strikten Rassentrennung in Magier und Muggel hat es diese Welt nur auf einen der letzten Plätze geschafft.)
      18. Die gute, alte DDR (eine Welt für sich - dem Untergang geweiht, düster und verkommen, stets im Schatten einer höheren Macht - mit haarsträubenden Märchen Tag für Tag)

      Meine Welt steht bewusst nicht auf der Liste, weil sie je nach Arbeitsaufwand und momentaner Stimmung so zwischen Platz 2 und A-Karte trudelt.

      Is zwar keine richtige Top 10 geworden, aber die Welten nach nummer 10 mussten einfach aufgenommen werden.
      Diese Signatur wurde aus hygienischen Gründen zensiert.
      - BKA
    • Re: Welten Top 10

      Sodele... hab mal meine diversen Lieblingswelten zusammengesucht...


      0. Paigea *grinz!*

      Welten Nr. 1-17 unnummeriert und ungeordnet, die Reihenfolge ist keine Wertung:

      Osten Ard (Tad Williams)
      Aurians Welt (Maggie Furey)
      Höhlenwelt (Höhlenwelt-Saga von Harald Evers)
      Welt aus "Der fünfte Stein" von Micha Pansi
      Arcana (Frank Rehfeld)
      Erdsee (Ursula K. Le Guin)
      Welt der Katechisten -Trilogie (Alan Dean Forster)
      Mittelerde (J.R.R. Tolkien)
      Welt des Aelwyn-Zyklus (Robert N. Charette)
      Welt der Sturmland-Saga (John Maddox Roberts)
      Welt aus "Das Schwert der Amazone" von MZB
      Ulldart von Markus Heitz (Meister Mahet!)
      Welt des Atlantis-Zyklus (Jane Gaskell)
      Welt der Drenai-Saga (David Gemell)
      Welt aus "Das Lied von Feuer und Eis" (George R.R. Martin)
      Mithgar (netter Mittelerde-Verschnitt von Dennis L. McKiernan)
      Welt der Geschichten von Andrzey Sapkowski (Geheimtipp!)


      Außer Konkurrenz: Asterix' Welt, Wickies Welt, Harry Potters Welt, die Welt der Arthussage, andere Sagenwelten, antike Welten, diverse Filmwelten... weil diese mehr oder weniger Bestandteile unserer Welt sind oder waren.

      :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
      Unvermindertes Susi-Glück! ;D

      I'm in love, I'm in love
      I'm in love with a strict machine

      http://doroc.jimdo.com
    • Re: Welten Top 10

      Platz 1 hat bei mir auf jeden Fall die Scheibenwelt :)

      Platz 2 hat für mich das Morrowind-Universum, denn auch wenn es genauso verschrobene, verrückte Zauberer hat wie die Scheibenwelt... es fehlt einfach der ironische Touch ein wenig ^^

      Platz 3 die Lufia-Welt. Einfach riesengroß, atmosphärisch, lustig, wunderschön und einfach KLASSE.

      Platz 4 die Welt von Final Fantasy, meiner Meinung nach spielt jedes Spiel auf der gleichen Welt, nur in verschiedenen Zeitaltern ( wieso sollten sonst überall Chocobos herumrennen? ;)). Denn auch wenn sie nicht gerade groß ist-
      sie ist wunderbar atmosphärisch, und das reicht mir.

      Platz 5 erreicht das Armageddon-Universum, aus dem
      Armageddon-Zyklus. So ein großartig geschildertes Sci-Fi-Universum, das auch noch wunderbar realistisch ist, findet man nirgendwo.

      Platz 5 bekommt aber auch das Fallout-Universum, denn es ist bitterböse und a****gemein ;D

      Platz 6 auf der Liste erreicht das LEXX-Universum.
      Herrlich sarkastisch, verflucht böse.

      Platz 7 kriegt das ANACHRONOX-Universum- ich mag einfach diesen vollkommen korrupten Stadt-Planeten, gibt es da eigentlich Bücher dazu?

      Platz 8 bekommt Martin Scotts Fantasy-Welt, die sich zum Großteil um den herrlich anarchistischen Stadtstaat Turai dreht und Thraxas, den ewig kaputten Zauberer-Detektiv.

      Platz 9 gibt es für die Welt aus "Das magische Messer", eine schöne Parallel-Welt unserer Erde.

      Platz 10 kriegt die vermutlich kaum bekannte Welt aus Jack Vance's Kurzgeschichte "Marune: Alastor 933". Man bekommt nicht viel davon zu sehen, allerdings kommt es mir auch sehr realistisch und nicht allzu ernst gemeint vor, was immer Pluspunkte bei mir gibt ;D


      Die Plätze bedeuten nicht unbedingt, dass mir die Welt besser gefällt als eine andere, ich liebe sie alle 11 gleich! ;D
    • Re: Welten Top 10

      Kenne nicht so viele Welten, aber war hier auf jeden Fall fehlt ist Deverry aus Katherine Kerrs genialen Romanen...  :thumbup:


      Die müsste auf jeden Fall auf den ersten Platz der keltischen Fantasywelten, denk ich.

      Mir fällt gerade auf, daß ich nirgendwo XANTH entdecken kann. Nach dem, was ich bisher gelesen hab, find ich diese Welt einfach genial, die kriegt auf jeden Fall bei mir einen Platz irgendwo weit oben. :klatsch:

    • Re: Welten Top 10

      Ok, meine Top-Ten (mittlerweile alle schon vorgekommen,
      aber wer zuerst kommt... %-) )

      10. Lovecrafts Horror-Phantasien. Ctulhu, die anderen
      "großen alten" und co. Das ist alles so schön Wahnsinnig... ;D
      9. Auf Rang 9 hab ich mal die Parallelwelt aus "Das Magische
      Messer" gesetzt. Ich finde die Idee, wie hier Parallelwelten
      verwirklicht wurden, einfach klasse und die Bücher haben mich
      gefesselt.
      8. Die Fallout-Welt
      Wie war das? Apokalyptische Retro-Zukunft statt modriger
      Keller und Verliese... ;D
      7. Conans Welt. Düster, brutal und irgendwie ein wenig
      apokalyptisch.
      6. Das Universum des Armageddon-Zyklus.
      Die Menschheit in 500 Jahren!? Die realistischste, spannendste
      und beste Zukunfts-Vision, die ich kenne. ( Bis auf die manchmal
      recht peinlichen religiösen Bezüge).
      5. Das Michael Moorcock-Multiversum
      Der Schreibstil ist meiner Meinung nach zwar Arm, aber
      das Konzept, die Brutalität, die Vielfalt und der Ideenreichtum
      der Welten des ewigen Kampfes zwischen Ordnung und Chaos
      finde ich genial.
      4. Douglas Adam's Galaxie
      Naja, wie soll ich sagen, größtenteils harmlos.... ;D
      Mir gefallen besonders die vielen Anspielungen und die
      Philosophie hinter den Gags. Außerdem, wo fallen sonst schon
      Blumentöpfe und Pottwale vom Himmel (außer in Fallout2 ;))?
      3. Mittelerde
      Die Geschichte vom Ringkrieg ist für mich nicht das, was
      Mittelerde für mich so faszinierend macht, sondern das
      "Silmarillion". Ungeheuer komplex, atmosphärisch und herrlich
      pathetisch.
      2. Die Welten der Nordischen Mythologie. Warum hat Tolkien
      wohl da abgeschrieben? Unser aller Vergangenheit verwischt
      durch die Nebel der Sagen, Mythen und Halbwahrheiten.
      Das muss man einfach mögen.
      1. Wie könnte es anders sein: Die Scheibenwelt. Mittlerweile
      find ich den Gegengewichtskontinent ziemlich interessant. Wird der
      irgendwo genauer beschrieben, oder kommt der immer nur so
      am Rande vor, wie in "Die Farbe der Magie"?
    • Re: Welten Top 10

      Welten, die ich mag (Reihenfolge egal)

      Alasea (aus den James-Clemens-Büchern)
      Mittelerde
      Zamonien
      Die Welt vom "Goldenen Kompass"
      Die Welt aus dem Windsänger
      Die welt aus "Das Orakel von Oonagh" (Is mir irgendwie sympatisch, weil die Autorin erst dreizehn war, als sie das Bich geschrieben hat)

      Osten Ard dagegen hat mir nicht sehr gefallen und ich hab den Drachenbeinthron auch nicht fertig gelesen.
    • Re: Welten Top 10

      1. Die Welt vom Zauberer Skeeve (Kurzweilige, zum 'auf den Boden rollende' Buchserie)

      Stimmt, die ist auch genial ;D :thumbup: Hab einige, wenn nicht alle Bücher davon *überblick verloren hab*
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Re: Welten Top 10

      1. Star Trek
      2. Stargate-Universum
      3. Mittelerde
      4. Dune
      5. Der Goldene Kompass-Multiversum
      6. Die Letzte Zauberin-Universum
      7. Neschan
      8. Die Vergessenen Welten
      9. Battletech-Universum

      Man könnte doch mal ein Diagramm machen, wo man die Ergebnisse hier zusammenfasst!
    • Re: Welten Top 10

      1. everworld engine.
      Ist für mich das größte, sonst würde ich ja nicht so viel zeit rein verschwenden :D

      2.Stephen Kings Dunkler Turm
      Ein so ahtmosphärisches, spannendes und tiefschwarzes universum hat man noch nicht gesehen! die bücher sind ein muss, und haben ausserdem viel inspiration für die everengine beigetragen :)

      3.Westeros
      Westeros ist eine geniale welt. Harte, blutige low fantasy.
      Leider sehr auf den plot ausgerichtet, das wird meine everworld engine welt isaria anders machen, für die westeros ein großes vorbild ist.

      4.Osten Ard.
      Eine weitere schöne fantasywelt, die zeigt, wie wenig phantastisch fantasy doch sein muss.
      Ein weiteres Vorbild für meine Welt Isaria

      5.Scheibenwelt
      Einfach genial. So viele coole ideen, so abgefahren. Klasse.

      6.Kainas, Naakinis
      Die Welt von Mechanical Dream ist sooo genial, superexotische, spannende, dark industrial fantasy!

      7. watership down... die welt ist wie die unsere... aber tiere können (nur für sie verstänlich) sprechen, und haben sogar eine kultur, die die großen garnicht mitkriegen... geniales buch und auch vom weltenbastlerischen gelungen!

      8. Die WOD
      Herrlich ambivalente Welt... unglaublich spannend und detailliert... gekonnt verfremdet!

      9.Die Welt des Mangas Battle angel alita... eine wichtige inspirationsquelle, und sooo böse und soo genial.

      10. Die welt des snes spiels secret of mana, weil dieses spiel mich erst richtig zum weltenbasteln gebaut hat : queitschbunte japano high fantasy. und ich liebe sie! :D

      [...]

      22. Mittelerde
      Jaja... ist ja nett mit erstem weltenbastler und so.
      Gefällt mir aber nicht mehr wirklich.

      30. Aventurien
      Eine solche durchwachsene, überladene welt mit so penetranten fans hast du noch nicht gesehen.
      habe ich schon erwähntl, dass ich ein dsa trauma habe? ;)
    • 1 - Maruun - gut, meine eigene, muss aber hier rein ;-)
      2 - Jurassic Park - gut, ob das darein passt, weiß ich nicht
      3 - Stargate-Welt - ich hoffe, das kann man dazuzählen...
      4 - Simpsons-Welt - Hoffe ebenfalls, dass es hier reinpasst...
      5 - Warhammer-Universum - einfach nur geil und an unsere Welt angelehnt
      6 - Mittelerde - Die Welt des WELTENBASTLERS NR. 1!!!!
      7 - Star Wars Universum - Hier kommt alles schöne zusammen
      8 - Mythologie aus aller Welt - Das ist doch auch ne Welt für sich!!!!!!
      9 - Schlaraffenland - Mir gefällt die Vorstellung von Honigbächen, etc.
      10 - Die Welt der Märchen