Welten Top 10

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In vollkommen willkürlicher Reihenfolge poste ich das, was mir so spontan einfällt (habe leider die meisten meiner Bücher zuhause bei meinen Eltern stehen, so dass das "ja, das war genial!"-Erlebnis fehlt ;))

      - Mittelerde
      - Erdsee
      - Tamriel (Elder Scrolls) - Neulich las ich eine Rezension über MW, da hieß es: "Kauft es euch nicht! Ihr werdet alles, was ihr danach spielt, daran messen wollen!" Treffender kann man's wohl nicht beschreiben...
      - Albion (nicht von MZB, sondern das BlueByte-Game von 1994 - kennt das noch wer?) - Neben der Hintergrundstory haben es mir hier vor allem die für ein PC-RPG extrem detailliert dargestellten Völker angetan
      - Prydain - die auf Elementen der walisischen Mythologie basierenden Bücher aus Lloyd Alexanders "Taran"-Reihe habe ich früher regelrecht verschlungen
      - Die Welt von Dave Duncans "Die Verfluchten" - über die Bezeichnung "Welt" lässt sich hier sicher streiten, aber die ganze Geschichte mit der Sternenkrankheit und ihren Auswirkungen ist einfach göttlich [und das im wahrsten Sinne des Wortes ;D]
    • - Albion (nicht von MZB, sondern das BlueByte-Game von 1994 - kennt das noch wer?) - Neben der Hintergrundstory haben es mir hier vor allem die für ein PC-RPG extrem detailliert dargestellten Völker angetan

      Stimmt, das war echt klasse!
    • So...
      ---------------------------------------------- strich.

      ich bin endlich mal beim Auswerten. Wer jetzt noch ein Top 10 postet, kommt dann leider nicht mehr mit, aber die Top 10 ist dann hier im Forum festgelegt, was auch nicht unwichtig ist :-)
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Da isser, Top 10 der meist bekannte Welten:

      1. Arda/Mittelerde - J.R.R. Tolkien (21x)
      2. Discworld/Scheibenwelt - Terry Pratchett (14x)
      3. Star Trek - Gene Roddenberry (9x) --> Die beide meist gelistete SciFi Welten
      3. Star Wars - George Lucas (9x)
      4. Phantásien - Michael Ende (6x) --> meist gelistete deutsche Welt
      4. Galaxy - Douglas Adams (6x)
      5. Fallout Universum (PC Spiel) (5x) --> meist gelistete PC Spiel
      5. Multiversum - Michael Moorcock (5x)
      5. Osten Ard - Tad Williams (5x)
      5. World of Doom (RPG) (5x)

      NB: Meist gelistete Welt von eine Weltenbastlerin ist Harry Potter’s Welt von J.K. Rowling (4x)

      13 eindeutige SciFi Welten sind mehr als 1x gelistet (40 Welten sind mehr als 1 mal gelistet). Das ist fast ein Drittel!

      Weitere angaben folgen. Stay tuned.
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • 4x genannt:
      Harry Potter - J.K. Rowling
      Rad der Zeit - Robert Jordan
      Shadowrun (RPG)
      Stargate

      3x genannt:
      Aventurien (RPG)
      Das Babylon 5- Universum - Michael J. Straczinsky
      Earthsea/Erdsee - Ursula K. Le Guin
      Das Final Fantasy-Universum (RPG)
      Universum von H.P. Lovecraft
      Narnia - CS Lewis
      Westeros (Lied von Eis und Feuer) - George R.R. Martin

      2x genannt:
      Das Andromeda-Universum:
      Das Armageddon-Universum,
      Belgariad - David Eddings,
      Deverry - Katherine Kerrs
      Die Welt des Dunklen Turms - Stephen King
      Foundation-Trilogie u.a. - Asimov
      Das Futurama-Universum - Matt Groening.
      Die Welt vom "Goldenen Kompass"
      Die Welten der Nordischen Mythologie
      Die Hyborische Welt von Conan
      Parallelwelt aus "Das Magische Messer"
      Midkemia und Kelewan - Raymond Feist
      Otherland - Tad Williams
      Pern - Anne McCaffrey
      Perry Rhodan-Universum
      Das Ringwelt-Universum - Larry Niven
      Tamriel (Elder Scrolls Spiele)
      Warhammer-Universum
      Xanth

      - Tad Williams ist der einziger der 2 Welten hat in der Liste: Osten Ard (5x) und Otherland (2x). Vielleicht auch Robert Jordan, der wie bekannt auch an das Conan-Universum geschrieben hat.
      - Reine Comicwelten sind AFAIK nicht mehr als einmal genannt worden.
      - Einige Weltenbastler kennen nicht mal 10 bekannte Welten %-)
      - Einige Weltenbastler können nicht rechnen und haben viel mehr als 10 Welten genannt :peitsch: (trotzdem hab ich auch die Nummer 11 bis N mitgelistet, ja ich weiß, so gehört das eigentlich nicht, aber wo auch keine eindeutige Gewinner in die persönliche Liste ist, kann ich da auch nicht viel anderes)
      - Viele der genannte Welten haben keine Name, oder der ist bei den Weltenbastlern nicht bekannt.
      - Ein Vergleich von die Welten im Ring und die bekannte Welten zeigt uns das es viel mehr SF-Begeisterten (inkl. Endzeit und Cyberpunk noch mehr) ins Forum gibt als man von den eigene Welten her erwartet hast.
      - Einige literatur Klassiker sind nur einmal erwähnt worden: Dune, Brave New World, Alice through the Lookingglass, Watership Down oder gar nicht (1984 und Animal Farm von George Orwell, Lilliput von Jonathan Swift, Utopia von Thomas Moore). Kennt man die nicht oder sind die nicht gut genügend mehr? :hmm:
      - Obwohl wir selten drüber reden ins bekannte Welten Forum, gibt es sehr viele PC-Spiel-Welten und Fernseh-Welten in der Liste, die angeblich sehr populär sind. Ist das, weil man hier lieber über intellektuelle Welten der Literatur redet und sich schämt, sich mit sowas bürgerliches als Fernsehserien und PC-Spiele zu beschäftigen? ;-)
      - Viele Weltenbastler sind sich nicht sehr sicher, was eine Welt ist und was nicht (ich habe alle Angaben hier einfach reingeschrieben, unabhängig davon ob es IMHO eine Welt ist oder nicht).
      - Ein Welt in der Liste ist disqualifiziert worden: Ulldart ist im Ring und kann daher nicht mitmachen. So sind auch die beide “Pipes” Bemerkungen rausgelassen.
      - Ich habe die Eindrück, das am Ende der Liste (so ab Seite 3) die Abstimmer in die Liste gelesen haben und gedacht haben “hm, ja stimmt, die Welt gibt es auch noch, war auch ziemlich gut” und nicht nur die Welten aus eigene Erinnerung hohlten.
      - Fast allen, die Star Trek nannten, haben auch Star Wars genannt. Was soll das?! War doch immer so, das Trekkies Star Wars nicht leiden konnten ??? ;-)

      Ich denke das die Liste der einmal genannte Welten genügend ist um die nächste Jahren dieses Bekannte Weltenboard mit Vorstellungen von kaum bekannte “bekannte Welten” zu füllen, damit wir in 10 Jahr alle mindestens 50 bekannte Welten nennen können :P
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yaghish ()

    • Das ist jetzt eine rein "quantitative" Auswerung, oder? Also nur die genannten Welten gezählt. Hast du auch versucht, eine "qualitative" Auswertung zu machen, also die zugewiesenen Ränge (haben ja nicht alle gemacht) irgendwie auch berücksichtigt? In etwa so: Eine Welt, die auf Platz 1 genannt wird, bekommt "douze points" etc.
    • Original von Jerron
      Hast du auch versucht, eine "qualitative" Auswertung zu machen, also die zugewiesenen Ränge (haben ja nicht alle gemacht) irgendwie auch berücksichtigt?

      Germany, no points ;D Nein, das hab ich nicht gemacht. Dazu gab es IHMO zu wenig echte Punktebewertungen. Jeder genannter Welt hat jetzt 1. Punkt bekommen, und alle Welten mit mehr als 1 Punkt sind hier oben aufgelistet.
      Ich hab auch kein wirklich deutliche Abweichungen gesehen, zB jeder listet Discworld auf 1 und Mittelerde auf 10, auch bei Star Trek und Star Wars war das nicht der Fall. Daher ist das Ergebnis eine qualitative Auswertung vermütlich nicht sooo wichtig.

      Ich bin eher dafür die ganze Liste von genannte Welten in einen Wahl-Liste zu schreiben, damit keiner eine Welt vergißt und man nur Punkten geben kann und nicht beliebige Ränge. Allerdings braucht man für sowas jemand der sich gut auskennt mit PHP (oder was auch immer).

      Aber die Top 10s geben schon einen Einblick in was man so mag... s. meine Bemerkungen.
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Original von Yaghish
      - Einige Weltenbastler kennen nicht mal 10 bekannte Welten %-)


      Ja das stimmt, ich kenn auch nicht sehr viele, bez. nehm sie nicht bewusst als Welt wahr. Bei Gomeck wunderte es mich aber dann doch etwas ;D



      - Ein Vergleich von die Welten im Ring und die bekannte Welten zeigt uns das es viel mehr SF-Begeisterten (inkl. Endzeit und Cyberpunk noch mehr) ins Forum gibt als man von den eigene Welten her erwartet hast.


      Das ist in der Tat ein interessanter Punkt. Könnte es vielleicht daran liegen das es mehr SF-TV-Serien gibt? (Die ganze Star Trek-Reihe, Babylon 5, Lexus usw.) Mir fallen spontan keine echten Fantasy-TV-Serien ein.


      - Einige literatur Klassiker sind nur einmal erwähnt worden: Dune, Brave New World, Alice through the Lookingglass, Watership Down oder gar nicht (1984 und Animal Farm von George Orwell, Lilliput von Jonathan Swift, Utopia von Thomas Moore). Kennt man die nicht oder sind die nicht gut genügend mehr? :hmm:


      Also Animal Farm würd ich persönlich jetzt nicht als "Welt" bezeichnen. Vielleicht gehts anderen da auch so. Und bis auf Dune kenn ich die anderen Titel auch nicht.


      - Obwohl wir selten drüber reden ins bekannte Welten Forum, gibt es sehr viele PC-Spiel-Welten und Fernseh-Welten in der Liste, die angeblich sehr populär sind. Ist das, weil man hier lieber über intellektuelle Welten der Literatur redet und sich schämt, sich mit sowas bürgerliches als Fernsehserien und PC-Spiele zu beschäftigen? ;-)


      Ich konnt jetzt spontan keine PC-Spiel-Welt erkennen :o Vielleicht sind Weltenbastler ja auch Underground-Freaks die sich mit Mainstream-Welten nicht abgeben ;D Und mir persönlich wäre eine Diskussion über Star Trek auch zu anspruchsvoll. Und bei Star Wars hab ich mir die Filme angeguckt aber nie näher mit dem Universum beschäftigt. Bei Computerspielen seh ich das n bischen anders. Wenn ich mir zum Beispiel Dark Age of Camalot anschaue (das ja eine sehr große Spielwelt beinhaltet) sehe ich die Welt auch nur als Mittel zum Zweck und keinerlei interessante Diskussionsansätze.


      - Viele Weltenbastler sind sich nicht sehr sicher, was eine Welt ist und was nicht (ich habe alle Angaben hier einfach reingeschrieben, unabhängig davon ob es IMHO eine Welt ist oder nicht).


      Da kommen wir dann wieder zu der Frage, was überhaupt als Welt bezeichnet wird und was nicht. Ich denke diese Definition ist nicht festgelegt und variiert mit dem Geschmack des Betrachters.


      - Fast allen, die Star Trek nannten, haben auch Star Wars genannt. Was soll das?! War doch immer so, das Trekkies Star Wars nicht leiden konnten ??? ;-)


      Ich denke das liegt daran, dass wir hier keine eingefleischten Trekkies haben ;) Für mich können beide "Welten" nebeneinander exisiteren da sie meiner Meinung nach völlig unterschiedlich sind (Star Trek ist da eher die technische Welt (Perfektes Beispiel Galaxy Quest ;D) und Star Wars hat für mich doch einige Fantasy-Elemente).


      [edit]

      Original von Yaghish
      Ich bin eher dafür die ganze Liste von genannte Welten in einen Wahl-Liste zu schreiben, damit keiner eine Welt vergißt und man nur Punkten geben kann und nicht beliebige Ränge. Allerdings braucht man für sowas jemand der sich gut auskennt mit PHP (oder was auch immer).


      Das kann man auch bequem über einen Vote im Forum machen. Man kann den Poll so einstellen das man mehrere Punkte auswählen kann.
      Ich brauche wirklich keine Einbauküche! Ich will mir auch kein kleines Häuschen bauen! Was ich gerne hätt, das wäre eine Schaukel, dann würd ich schaukeln, und in den Himmel schauen.. (Scheiße in der Birne - Yok Quetschenpaua)
      Drungs Mucke
    • Dann wollte ich auch noch mal meine Welten-Top-10-Liste hier abgeben, falls die noch irgendjemanden interessiert (wobei es wohl nicht 10 Welten werden, soviele kenn ich gar nicht *g*):
      1. Die Welt der Belgariad-Saga von David Eddings. Die ist einfach schön zu lesen
      2. Mittelerde. Mmh ja, brauch ich ja nicht mehr viel zu sagen, obwohl ich die Filme besser als das Buch finde.
      3. Die Welt vom Rad der Zeit. Hab die Bücher zwar noch längst nicht alle gelesen, und kann die Welt daher noch nicht richtig beurteilen, scheint aber gut zu sein
      4. Aventurien. Spiel ich zwar erst seit einer Woche, aber macht für den Anfang Spaß. (Wer will, kann mich eines besseren belehren ;D)
      5. Ancaria. Irgendeine Welt vom Computer-Rollenspiel "Sacred", fiel mir grad noch so als Welt ein ;).
    • Zuerst hab ich ja gedacht, 10 Welten bekomme ich nie zusammen, aber jetzt hab ich doch einige:

      1. Scheibenwelt
      2. Mittelerde
      3. Star Wars
      4. Ctulhu
      5. Shannara
      6. Das Universum von Douglas Adams
      7. Dune
      8 Insel Midgard nach dem Buch Midgard von Wolfgang Hohlbein
      9. Landover von Terry Brooks
      10. Das Archiv aus dem Buch Das Buch von Wolfgang Hohlbein
      -10,5 23 ∑ π
    • Original von Rhinggeist
      8 Insel Midgard nach dem Buch Midgard von Wolfgang Hohlbein

      Jaja, wenn man einfach sämtliche coolen Elemente aus der nordischen Mythologie klaut und auf einer Insel zusammenschmeißt, die dann auch noch verdächtig nach Island aussieht, dann gibt das eine richtig tolle Welt. Wellt cool - Eigenleistung Null. :kopfwand:
    • Original von Jerron
      Original von Rhinggeist
      8 Insel Midgard nach dem Buch Midgard von Wolfgang Hohlbein

      Jaja, wenn man einfach sämtliche coolen Elemente aus der nordischen Mythologie klaut und auf einer Insel zusammenschmeißt, die dann auch noch verdächtig nach Island aussieht, dann gibt das eine richtig tolle Welt. Wellt cool - Eigenleistung Null. :kopfwand:

      Ich hab ja nie behauptet, dass da Eigenleistung bei ist. Ich finde nur die Verdichtung der besten Elemente der nordischen Mythologie interessant.
      -10,5 23 ∑ π
    • Das Thema liegt jetzt tatsächlich seid 9 Jahren brach? :o *Holt-Staubwedel-raus* :puschel:


      1. Babylon 5de.wikipedia.org/wiki/Babylon_5 - Universum von Michael Straczinsky
      2. Star Trekde.wikipedia.org/wiki/Star_Trek - Universum von Gene Roddenberry
      3. Herr der Ringe - Welt von J.R.R. Tolkien
      4. Uplift-Universumde.wikipedia.org/wiki/Uplift-Universum von David Brean (Was wenn Intelligenz Intelligenz hervorbringt.)
      5. Shadowrunde.wikipedia.org/wiki/Shadowrun (SF + Fantasy bunt gemischt)
      6. Kyralia / Ithania von Trudi Canavan (wenn Menschen zu Göttern werden oder Magier beim Tode explodieren :lol: )
      7. Ringweltde.wikipedia.org/wiki/Ringwelt - Universum von Larry Niven (dessen gebastelte Welt weltbekannt wurde)
      8. Scheibenweltde.wikipedia.org/wiki/Scheibenwelt von Terry Pratchett (möchte ich nicht missen)
      9. World of Darknessde.wikipedia.org/wiki/Welt_der_Dunkelheit - Dark Ages (herrlich düster)
      10. Das schwarze Augede.wikipedia.org/wiki/Das_Schwarze_Auge von Ulrich Kiesow (Voller Klischees + mittlerweile überfrachtet. Doch auch voller liebgewordener Erinnerungen)
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Welten in denen ich mich irgendwie zuhause fühle, zumindest manchmal

      1. Traumwelten - - die Menschheit ;)
      2. Dune - - Frank Herbert
      3. Sacrifice Universum - - Shiny Entertainment
      4. Das Labyrinth* / Phantásien - - Michael Ende
      5. Harry Potter Universum - - JK Rowling
      6. Scheibenwelt - - Terry Pratchett
      7. London below - - Neil Gaiman
      8. D&D Universum bzw. dessen Ableitungen (Order of the Stick, Goblins, ...)
      9. Douglas Adams´ Universum
      10. Star Trek

      Weiters zu nennen:
      Babelusien
      Neschan
      Belgariad
      Dune (Spiele)
      Starcraft
      Battle Realms
      und natürlich: Die Erde. Aber die finde ich manchmal ein bisschen zu unrealistisch. :P


      * Ok, die Bezeichnung hab ich grad erfunden. Aber am Buchcover von "Spiegel im Spiegel" steht 'Ein Labyrinth', also nenne ich das so.

      Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Na dann will ich mich auch mal hier veräußern:

      1. Warhammer 40k - GW
      2. Warhammer Fantasy - GW
      3. Ulldart - Markus Heitz
      4. World of Darkness - bei wem auch immer momentan die Verlagsrechte liegen :D
      5. Zamonien - Walter Moers
      6. Scheibenwelt - Terry Pratchet
      7. Shadowrun
      8. Mittelerde - J.R.R. Tolkien
      9. Die Welt, in der die Zwerge und Albae spielen ( wird die irgendwo mal benannt?) - Markus Heitz
      10. DSA - Ulrich Kiesow
    • Meine Top 10 - ohne Gewichtung in der Reihenfolge

      Cthulhu-Mythos (inkl. Der Traumlande) - H. P. Lovecraft & Friends
      Die Welten des Clark Ashton Smith Insbesondere Zothique und Posaidonis - Clark Ashton Smith
      Hyborische Welt - Robert E. Howard
      Bas Lag - China T. Miéville
      Dying Earth - Jack Vance
      Tékumel - Prof. M.A.R. Barker
      Ythaq - Christophe Arleston/Adrien Floch
      Star Wars - George Lucas & andere
      John Carters Mars - E. R. Burroughs
      Zamonien - Walter Moers

      Desweiteren:
      - Warhammer 40k
      - Dune
      - DSA: Myranor
      - D&D: Dark Sun, Eberron, Spelljammer, Planescape
      - Die Welt von KULT
      - Die Erde von DeGenesis und Engel
      - Die Welt von Exalted
      - Die Welt von Opus Anima
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • Hitchhiker's Guide habe ich in meine Top Ten der Hörspiele geschoben und einige andere Titel in die Top Ten der besten Bücher, z.B. von Poe, Wells u Bradbury.

      Den Weltenbastler-Zyklus schlechthin habe ich vor 30 Jahren gelesen:
      Die Welt der tausend Ebenen von Philip José Farmer. Musikempfehlung zum Lesen aus der Erinnerung: Ataraxia von Passport sowie diverse LPs von Eloy.

      Ansonsten denke ich bei der folgenden alphabetischen Liste an ein mehr oder weniger ausgearbeitetes multiplanetares Universum:

      Asimov's Universe - diverse Autoren schreiben in einem von Asimov's vorgegebenen Universum.

      Die Haarteppichknüpfer - poe'eskes patchwork-Weltenbasteln mit Andreas Eschbach.

      Foundation - Asimov's siebenbändige Trilogie.

      Hainish-Zyklus - Le Guin.

      Minecraft - Persson.

      Stargate (SG1).

      StarTrek - Roddenberry, inkl. DS9 u Voyager.

      Uplift/Sundiver - Brin, neun- oder mehr bändiges Werk. Der erste Band enthält das Wesentlichste meiner Erinnerung nach. Spezies werden raumfahrend nur durch Genmanipulation bereits raumfahrender Paten-Spezies. Und wehe, eine raumfahrende Spezies kann keine Patenspezies vorweisen.

      Bei "Rama" (Clarke), "Ringwelt" (Niven) und "Das Ende der Ewigkeit" (Asimov) bin ich mir bezüglich Top Welten unsicher, würde sie aber in eine Liste der Top Weltenbastlerromane aufnehmen.
      # "Ich bin die Konsequenz meiner Entscheidungen." (Buch Forticus 17,1)
      # "Am Anfang war das Wort ... am Ende nur Fe_56." (Buch Forticus 1,∞)
    • I. Das NR (meins)
      II. Ishim Voroo (Heitz)


      III. Das Klippenland (Steward, Riddel)
      IV. Mittelerde (Tolkien)
      V. Asgard & Co.
      VI. Lummerland & Co. (Ende)
      VII. Harry Potter & Co. (Rowling)
      VIII. Stargate Universum
      IX. Entenhausen & Co.
      X. Dragonball (Toryama)

      Man merkt, dass die Kindheit da viel mit drinnen ist, mh?

      Weltenwandler
    • 1. Darkworld (Aus dem Roman Darkland Detektive. My all time Favorite.)
      2. Die Scheibenwelt (Terry Pratchet)
      3. Das Marvel Universum (Verschiedenen Autoren, Comic Welt)
      4. Dune (Frank Herbert)
      5. Cthulu und Konsorten (H.P. Lovecraft)
      6. Pern (Anne McCaffrey, die einzigen Drachen die ich wirklich in Büchern mag)
      7. Elder Scrolls (PC Spiel, keine Ahnung wer sich das Ausgedacht hat)
      8. Neuro Hunter (PC Spiel)
      9. Perry Rhodan Universum (Mehrere Autoren)
      10. Realität der Erde (Geile Grafik, aber lausiges Gameplay --- Weil mir grad nix besseres EInfällt.)
      Mehr Platz für Tiere!
      Kauft größere Teller!
    • Bahn frei für komische Vorlieben!

      3. Hyrule & Termina (Legend of Zelda)
      4. Babylon 5
      5. Stargate
      6. Star Trek
      7. Whoniverse
      8. Marvel-Universum
      9. Scheibenwelt
      10. Die Welt in dem anderen Universum aus Asimovs "The Gods Themselves"

      Warum ich bei 3 anfange? Ich hab doch zwei eigene Welten ...
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!