[WB-Adventskalender 2013] Autorenraten-und-Kommentarthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viertes Türchen: Schlichtweg tolle Stimmung. Der gefeierte Held, der den Rekruten seine "weiche" Seite offenbart, hat was für sich. Ich fühlte mich (außer an Full Metal Jacket^^) etwas an den Film 300 erinnert. Ich könnte mir wunderbar vorstellen, dass die anfängliche Erzählstimme in der deutschen Synchro mit ihrer fies-spartanischen Härte wunderbar zu dem Ausbilder passen würde.

      Fünftes Türchen: Okay, ich war also nicht der Einzige, der zuerst ein Raumschiff vermutete. :) So düster finde ich die Story gar nicht. Zwar kommt ein bedrückendes Gefühl rüber, aber insgesamt hat sie eine hoffnungsvolle Stimmung. Mir kommt es auch so vor, dass die beiden allein auf dem Uboot sind, was natürlich direkt weitere Fragen aufwirft. Gerade die wenigen Informationshäppchen machen mich sehr gespannt darauf, um welche Welt es sich hierbei handelt!

      Sechstes Türchen: Beschämt gebe ich zu, dass ich erst nach SuFu-Nutzung herausfand, wer der Autor ist. :pfeif: Die Geschichte hat für mich eine sehr märchenhafte Athmosphäre und hat mich dazu motiviert, mir die hier vertretene Welt mal etwas genauer zu Gemüte zu führen ;)


      Da das siebte Türchen noch verschlossen ist, verschiebe ich meine morgendliche Leserunde noch ein wenig :)
      Blubb. Universell gesehen der Sinn des Lebens ;D
    • Da das siebte Türchen noch verschlossen ist, verschiebe ich meine morgendliche Leserunde noch ein wenig :)

      *reinkomm* *streck* Morgäähn :) Ich fange Samstags immer ne Stunde später an zu arbeiten, aber hörst du's schon von ferne in den Angeln quietschen? Das ist das siebte Türchen^^

      *Tasse Kaffee suchen geh*
    • So! Dann habe ich mal meine Kaffeepause zum lesen genutzt und alle Türchen bis heute aufgeholt. :-)
      Am Neugierigsten auf andere Welten haben mich die Türchen 1 und 5 gemacht. Bemerkenswert finde ich, dass es schon in den ersten Türchen so viele nicht klassische Fantasy-Welten zu sein scheinen.
      Hier und da fehlen mir noch ein bisschen mehr Happen aus der eigentlichen Welt ... einige der Geschichten sind doch sehr beliebig (wenn auch tolle Charakter, wie der Hauptmann, skizziert werden) und machen nicht so hungrig auf die Welt dahinter.
      Wie man aus den bisherigen Kommentaren sieht, hat es wohl der Autor von Türchen 5 es bisher am besten geschafft knapp hungrig auf mehr zu machen. Finde ich gut!

      @Yllar Nar: es ist doch nun wahrlich keine Schande, wenn man die Autoren und Welten in den Geschichten nicht kennt. Ich kenn mich da auch nicht aus. ;-) Manche verteilen ihre Welteninfos ja auch nur recht spärlich ... *hüstel*
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Ich stimme Vinni zu, dass das neunte Türchen extrem gruselig ist. Es gefällt mir ausgesprochen gut und mein Interesse an der zugehörigen Welt (speziell der Welt der Dämonen) ist geweckt.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • 9. Türchen
      Toll geschrieben. Ich würde es nicht gruselig nennen, eher beängstigend. Ob sowas erstrebenswert ist... schwer zu sagen. Mich würde interessieren, was das Resultat ist. Ob es Veränderungen am Menschen gibt.
      Ist doch nur meine Meinung. Ich find ja auch die Drachenlanze blöd, und Millionen Leute lieben die Bücher trotzdem.
    • 9.Türchen: Fand den Text sehr spannend. Und die Idee, eine Dämonenbeschwörung aus der Sicht des Dämonen zu schreiben, ist genial. Ich war am Ende aber irgendwie ein bisschen enttäuscht - hatte irgendwie schon damit gerechnet, dass der Dämon jetzt einfach die Rolle des Sohnes müsste, ein Leben lang. Die tatsächliche Auflösung ist etwas mehr creepy aus Sicht des Dämonen, aber Happy-End-artig aus Sicht des Vaters. Hm. Ich glaube ich hab zum Dämonen gehalten.

      10.Türchen: Mich fehlen die Wörters... nein, einfach cool, total unerwartet. Und irgendwie süß. :)

      Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • 10. Türchen: *les* *guck* *begeister* *nochmalles* *schokifress* *zufrieden*
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Da muss ich endlich mal nachlegen, sonst komme ich gar nicht mehr nach.

      6. Türchen
      Die Sol'ebienne -Seelensammler machen mich neugierig. U.a. woher das Gefühl stammt, von mehreren Augenpaaren angeschaut zu werden.
      Das Ende der Geschichte verpasste mir einen leichten Schauer. :thumbup:

      7.+8. Türchen
      Bin ich echt der Erste, der etwas zu der längeren Doppel-Geschichte schreibt? :o
      Der erste Teil gefiel mir gut, der zweite Teil reichte nicht ganz an die erste Geschichte heran. Doch die Idee der zwei Erzählungen innerhalb einer Geschichte speziell für zwei Advents-Türchen fand ich absolut gelungen und gut umgesetzt. Lese gerne solche Göttersagen.

      9. Türchen
      Da kann ich mich nur den Anderen anschließen. Spannend die Beschwörung mal aus einer ganz anderen Warte zu erleben. Aber ob diese Behandlung es schafft eine Standard-Therapie zu werden, wage ich zu bezweifeln. ;D
      Und ich habe absolut keinen Plan, wessen Welt die Story entsprungen ist.

      10. Türchen
      Wow. Wessen Welt dort beschrieben wird, ist zwar klar, aber die Art und Weise. - Hut ab. :sabber:
      Schade nur, dass ich das dritte Gedankenbild nicht vergrößern kann, da sich beim Anklicken stets eine Anfrage meldet, wohin ich das bmp abspeichern möchte. :hmm:
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • 7. und 8. Türchen:
      Hui, lang. Ich hab mindestens zwei Tage daran gelesen. :lol: Im Ernst: Ich finde den Kniff toll, den redefreudigen Geschichtenerzähler über zwei Türchen hinweg seine Weisheit ausschöpfen zu lassen. Die Geschichten selbst finde ich in Ordnung, auch wenn anfangs viel zu viele Fremdnamen vorkommen. Hier hab ich eine Vermutung, um welchen Autor es sich handelt, ohne vorher recherchiert zu haben :)

      9. Türchen:
      Für mich die beste Geschichte bisher. Eine Dämonenbeschwörung mal aus der Sicht des Dämonen darzustellen: Hammer! :thumbup: Über die Welt, in der das ganze spielt, erfährt man nicht wirklich etwas, aber das Innenleben eines Dämons zu beschreiben... kann es nur wiederholen: Hammer^^

      10. Türchen:
      Sehr unterhaltsam und voller kindlichem Charme (das soll ein Kompliment sein). Hätte nicht gedacht, dass man die Entstehung des Universums so humorvoll und bunt gestalten kann. *staun* *freu* *mag*


      @ Ly: Danke, für dein Verständnis. Es beruhigt mich, dass ich nicht der einzige Weltenerkund-Faule bin. ;) Und ich gehöre ja bekanntermaßen auch zu jener Gattung, welche ihre Welt unter einem Schleier verborgen halten. *beschämt in die Ecke wander und insgeheim mysteriös lach*
      ...
      Jetzt muss ich mir wegen Türchen 10 das Rumgesterne erstmal wieder abgewöhnen^^
      Blubb. Universell gesehen der Sinn des Lebens ;D
    • Sagt mal, wenn ich zum elften Türchen scrolle spinnt bei mir irgendwie der Rand aussenrum (das was normalerweise gestreift ist) und ist schwarz und verschoben, alle anderen Posts im Thread sind ok. Ist das bei euch auch so? ???
      Sowas ist mir noch nie passiert/aufgefallen. :hmm:
      Ich dachte erst es liegt daran dass Windows grad langsam war wegen Updates, aber die sind jetzt installiert und konfiguriert, der PC war in der Zwischenzeit aus, ich hab bei Firefox die Chronik gelöscht und der Fehler ist immer noch da... und nur dort (edit: Hab mir diesen Post nach dem Posten grad nochmal angeschaut, der ist auch vollkommen normal.)
      Falls das bei euch auch so ist, könnte dann jemand mit Berechtigung das 11. Türchen bitte löschen und ich poste es dann nochmal?
    • Sturmfaenger schrieb:

      Sagt mal, wenn ich zum elften Türchen scrolle spinnt bei mir irgendwie der Rand aussenrum (das was normalerweise gestreift ist) und ist schwarz und verschoben, alle anderen Posts im Thread sind ok. Ist das bei euch auch so? ???
      Sowas ist mir noch nie passiert/aufgefallen. :hmm:
      Ich dachte erst es liegt daran dass Windows grad langsam war wegen Updates, aber die sind jetzt installiert und konfiguriert, der PC war in der Zwischenzeit aus, ich hab bei Firefox die Chronik gelöscht und der Fehler ist immer noch da... und nur dort (edit: Hab mir diesen Post nach dem Posten grad nochmal angeschaut, der ist auch vollkommen normal.)
      Falls das bei euch auch so ist, könnte dann jemand mit Berechtigung das 11. Türchen bitte löschen und ich poste es dann nochmal?


      Also ich kann es ganz normal lesen :)
    • Bei mir sieht es auch normal aus :)

      Und inhaltlich ist das 11. Türchen auch wieder sehr... anders als die anderen Geschichten. Auch düster mit überraschendem Ende. Und dann nicht mehr ganz so düster. Ich frage mich trotzdem, ob die Schrottwelt ein merkwürdiges "Dazwischen" ist oder das Ende. Wohl dem, der seine Erinnerungen noch hat. ;)
      Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
    • Oh schön, beim 11. Türchen erkenne ich die Welt und den Bastler - und ich mag die Geschichte wirklich sehr.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Also ich kann es ganz normal lesen
      Bei mir sieht es auch normal aus

      Ok :) Bei mir ist es immer noch, die schwarzen Bereiche springen auf Höhe des Beitrags auch munter hin und her wenn ich scrolle, aber wenn ihr's alle ganz normal seht muss es wohl wirklich daran liegen, dass bei meinem PC hier grade Windows-Updates im Hintergrund runtergeladen wurden als ich gepostet habe...
      Bilder
      • Graphikfehler.jpg

        17,96 kB, 375×224, 84 mal angesehen