Aridien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufnahme? 6
      1.  
        Dafür (4) 67%
      2.  
        Dagegen (2) 33%
      Seitentitel: Aridien
      Seiten-URL: lib.yhoko.com/Aridien/
      URL des HTML-codes: lib.yhoko.com/Aridien/
      Name: Yhoko
      Beschreibung: Aridien ist die 5. Welt der Ark und damit Teil des Nazra-Universums.
      Keywords: RPG Rubinrunde Nazra Ark Yhoko Ycom

      Die Welt auf meiner Homepage ist:
      ein Planet, ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, der/die/das ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.

      Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
      die Weltenbeschreibungen meiner Welt.

      Die Welt wird präsentiert:
      in beschreibenden Texten.
      in Bildern.

      Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
      auf Webseiten (HTML, etc.).

      Meine Homepage enthält:
      geographische Beschreibung.
      Landkarten.
      eine kurze Einführung in die Welt.
      Etwas ganz anderes aus meiner Welt.

      Meine Seite:
      enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.

      Meine Seite:
      ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).

      Die Gestaltung meiner Seite:
      ist eine Seite mit professionellem Design - immerhin habe ich schon einige Erfahrung mit Webseiten.
      ist strukturiert und übersichtlich, damit gewünschte Informationen schnell zu finden und die Welt einfach zu betrachten sind.
      ist vielleicht noch nicht 100%ig optimal, aber ich arbeite daran.

      Updates zu meiner Welt:
      gibt es regelmäßig.

      Bilder auf meiner Seite:
      sind alle von mir selber.

      Texte auf meiner Seite:
      sind alle von mir selber.

      Das Ringfragment:
      werde ich jetzt gleich einbinden, damit während meiner Bewerbung überprüft werden kann, ob ich auch alles richtig gemacht habe.

      Zu finden ist das Ringfragment:
      auf der Startseite.

      Kommentar des Bewerbers:
      Ich drück mir die Daumen ;)
    • Jerron schrieb:


      Meine Seite:
      ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).


      Ich sag's ungern, aber ich glaube einfach nicht, dass noch IRGENDWER irgendwas mit Netscape testet... vielleicht doch mal durch Firefox ersetzen...?

      ;D

      Rabenzeit 1 gibt's bei Amazon für den Kindle, überall sonst für Tolino und als gedrucktes Buch im Buchhandel. :)
    • Was ich bis jetzt sehen konnte, fand ich nicht verkehrt. Und es läuft auch alles. Schöne Karten, besonders die Stadtkarten sind recht stimmungsvoll. Leider halt eine EDO-Welt, was jetzt nicht in die Bewertung fällt - da eigener Geschmack - und die Rassenbeschreibung relativ kurz hält. Die Basis ist gut gemacht. Da kann ich nicht meckern.

      Bis jetzt 50% :dafuer:. Mal schauen, was Yela noch sagt.
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • Nachdem ich entdeckt habe, dass die Adresse oben bei mir leicht abgeändert werden muss, konnte ich auch einen ersten Blick rein werfen. Die Seite sieht ganz gut aus und Inhalt scheint auch reichlich vorhanden. Mein Problem ist, dass die linke Navigation keine Möglichkeit bietet, wieder auf die Eingangsseite zu gelangen, was die ganze Sache sehr unkompfortabel macht. Zum Weltenfeeling kann ich noch nichts sagen, weil ich mich aus zeitlichen Gründen im Moment nicht genauer damit auseinandersetzen kann.

      Also bevor ich mich weiter damit beschäftige, solltest du folgende Punkte beachten:
      1. Scheinbar handelt es sich bei deiner Seite um eine Weiterleitung, die nicht bei jedem funktioniert. Das solltest du dringend beheben, ansonsten gibt's Probleme beim Durchwandern des Rings.
      2. Die Navigation braucht einen sichtbaren Link zur Eingangsseite, da nur hier die komplette Übersicht zu finden ist (oder sorg halt anderweitig für eine bessere Navigation).
      3. Wie ich gesehen habe, sitzt du scheinbar in der Schweiz. Da gibt es seit 2012 eine Impressumspflicht, bei der, wenn ich es richtig sehe, im Moment noch nicht klar ist, wen die betrifft. Vorsichtshalber rate ich dir, ein entsprechendes Impressum einzubauen. (Ist jetzt aber kein Ausschlusskriterium für diese Bewerbung hier ;) )

      PS: Für alle die das gleiche Problem haben, wie ich, die Seite findet ihr unter lib.yhoko.com/de/Aridien/
      -10,5 23 ∑ π
    • Hallo zusammen und danke für eure Rückmeldungen, ich gehe kurz darauf ein:

      > The requested URL /lib/Aridien/Feuerland was not found on this server.
      > Das passiert öfter, wenn man Länder auf der Karte anklickt. Reparier das doch bitte

      Der Artikel zu diesen Ländern existiert mittlerweile. Um Verwirrung zu vermeiden habe ich ausserdem die Links zu noch-nicht-existierenden Artikeln in harmlosen Text umgewandelt.

      > Die Fehlermeldung kommt bei mir bereits auf der ersten Seite. Ich kann sie also gar nicht sehen...

      Das trat offenbar auf, wenn Englisch die bevorzugte Sprachwahl des Browsers war. Wurde korrigiert, herzlichen Dank für den Hinweis!

      > Leider halt eine EDO-Welt, was jetzt nicht in die Bewertung fällt.

      Ertappt - tatsächlich ist Aridien primär als Abenteuerwelt für meine D&D Runde "Magierkram" (neu: Phönixschwingen) entstanden.

      > Die Navigation braucht einen sichtbaren Link zur Eingangsseite

      Zusätzlich zum Logo? Meinetwegen; ich habe den Link zur Hauptseite nochmal in Textform im Menü untergebracht.

      > Wie ich gesehen habe, sitzt du scheinbar in der Schweiz. Da gibt es seit 2012 eine Impressumspflicht

      Meine Seite ist nicht gewerblich.

      Yhoko
    • Sehr nette Seite! :)

      Ich glaube, mich zu erinnern, dass wir einst in den Regeln was wegen Wikis drin hatten - da ich den entsprechenden Passus aber nicht mehr gefunden habe, gibts wohl im Moment keine Regel gegen Wikis mehr. :)

      Da die Inhalte - Wiki hin oder her - aber ohnehin sehr übersichtlich und schön präsentiert werden, würde meiner Meinung nach ohnehin nichts dagegensprechen.

      Genug Material ist auf jeden Fall da, es ist eindeutig eine Welt *g*, Ringfragment ist auch korrekt eingebunden (auch wenn während der Bewerbung eigentlich stehen sollte "xxxx bewirbt sich im Moment für die Aufnahme im (und dann das Ringfragment)", aber das ist jetzt für mich auch kein K.O.-Kriterium.

      Lange Rede, kurzer Sinn, schöne, übersichtliche Weltenseite, daher von mir ein dickes :dafuer:
    • Ich stimme leider :dagegen: .
      Die Seite hat einen guten Ansatz, aber Weltenfeeling kommt bei mir nicht auf. Der Fokus liegt auf Orten, Menschen kommen nur in Form von Organisationen und Rassenverteilung vor. Was diese Leutchen ausmacht, wie sie aussehen - habe ich zumindest nicht gefunden.
      Die sehr erkennbare Wiki-Struktur, bei denen Seiten ausschließlich aus Links bestehen können, tut ihr übriges gegen ein Weltenfeeling (z.B. hier. Ich fühle mich nicht geleitet bei der Welterkundung. Zudem ist Aridien die 5. Welt der Ark, was mich auf ein anders Wiki-Layout verweist. Dieses Wiki müsste ich eigentlich erstmal lesen, damit ich weiß, was Ark ist und wie Aridien damit zusammenhängt. Im Ark-Artikel wird dann auf die Nazra verwiesen, auch dies müsste ich erstmal lesen. Wikimäßig verweist eins aufs nächste, ohne einen Zusammenhang zu präsentieren. Den muss man sich selbst zusammensuchen.
      Ich bin da altmodisch und möchte Übersichtsseiten und Einführungen, damit ich weiß, welche Bereiche mich interessieren. Die Hauptseite ist überladen mit Links, so dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Schöner wäre es, dies aufzuspalten und die Bereiche erstmal grob zu skizzieren, bevor man die ganzen Einzellinks anbietet.
      Eine Vorbild-Seite mit schön klarer Strukturierung ist z.B. Jerrons Esper-Seite, da erhält man zu jedem dargestellten Bereich erstmal eine Übersicht oder ein "Feeling-Element", z.B. ein Inworld-Zitat, bevor es mit den tausend Unterlinks losgeht.
    • Schön ausgearbeitete Welt. Mir fehlt ein bischen etwas zu den Rassen, was das Weltenfeeling etwas schmälert. Trotzdem solide und ein klares :dafuer: meinerseits.

      @Impressumspflicht
      Wenn es in der Praxis nur bei kommerziellen Seiten angewendet wird, ok. Nur will ich noch darauf hin weisen, dass das Gesetz nicht nur kommerzielle Seiten einschließt. ("Waren, Werke oder Leistungen im elektronischen Geschäftsverkehr" schließt unkommerzielle Seiten nicht aus ;) )

      PS: Bitte mach bei dem Link "5. Welt von Ark" deutlich, dass es sich dabei um einen externen Link handelt.
      -10,5 23 ∑ π
    • Gegen die Wiki-Struktur habe ich per se jetzt erstmal nichts, aber ich finde die präsentierten Inhalte noch etwas mager. Die Inhalte werden oft in ein paar dürren und nüchtern gehaltenen Zeilen präsentiert und lassen noch kein rechtes Feeling aufkommen. Dabei sind die Ansätze wirklich gut und vielversprechend. Die vielen Illustrationen und Bilder erleichtern den Zugang ungemein, aber mit Leben gefüllt ist die Welt abseits der aufgelisteten Fakten noch nicht wirklich.

      Deswegen bin ich im gegenwärtigen Zustand erst mal noch :dagegen:

      Übrigens bin ich mir nicht so sicher, ob es sich bei der "Nazrapedia" wirklich um einen externen Link handelt. Falls nein müsste ich mein Votum noch mal überdenken, denn da gibts ja noch viel mehr Infos, die man in die Bewertung einfließen lassen und berücksichtigen müsste.
    • Ich hab per se auch nix gegen ein Wiki ;) und eigentlich auch nichts dagegen, dass sich der Inhalt irgendwie auf zwei Wikis verteilt. Aber mir fehlt irgendwo eine Erklärung [b[warum[/b] das so ist. Überhaupt wirkt mir die Welt sehr stark "zweckgebastelt" und nicht so zum Selbstzweck. Das ist ok, aber dann hätte ich gerne ein paar Infos, welchem Zweck sie denn dient. Dann kann man auch einige Spezialitäten der Welt besser einordnen. Für eine Welt rein zum Selbstzweck erscheint mir z.B. die starke Betonung von Organisationen und Vereinigungen komisch. Für eine Rollenspielwelt mag das spieltechnische Gründe haben.

      Aktuell bin ich noch unentschieden. So wirklich vom Hocker reisst es mich nicht, aber die Bilder sind gut. Ich warte mal noch ab. Vielleicht hab ich ja noch mehr Zeit zum Stöbern.
      Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
    • Die Nazra gehören nur tangierend zu Aridien, technisch gesehen sind sie fast ausschliesslich die Erschaffer. Man kennt sie lediglich als "alte Götter" und von mysteriösen Schriftzeichen auf mächtigen Artefakten. Dasselbe gilt für die Ark, welche nicht Teil von Aridien ist sondern umgekehrt (und die Bewohner von Aridien wissen auch nicht, dass sie sich auf der Ark befinden). Um hier Klarheit zu schaffen habe ich die entsprechenden Artikel eingefügt. Im Übrigen ist die Nazrapdia ein eigenständiges Projekt, aber kein externer Link im technischen Sinne. Meine Wikis lassen sich intern untereinander verlinken.

      > bei denen Seiten ausschließlich aus Links bestehen können

      Dabei handelt es sich um Kategorienseiten, quasi ein Index. Dort erwartet man nur Links, genauso wie man in einem Buchindex nur Stichworte und Seitenzahlen erwartet.
    • IMO sind alle Links, die nicht innerhalb der Weltenseite bleiben externe Links. Danach ist ein Link auf ein anderes Wiki und sei es eng verknüpft und unter der selben Domain zu finden, ein externer Link. So wie das jetzt gelöst ist, ist das auf jeden Fall deutlich besser.

      @Kategorien
      Selbst in der Wikipedia hast du bei den Kategorien noch ein, zwei Sätzchen dazu stehen ;) Also reine Linkseiten sind eigentlich auch in einem Wiki nicht unbedingt nötig und etwas Text an diesen Stellen würde etwas mehr Farbe rein bringen.
      -10,5 23 ∑ π