[WBO 2016] Orga-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Zwischenergebnis. Nach jetztigem Stand kommen alle grünen Disziplinen rein. Von den gelben Disziplinen kann es noch eine Disziplin schaffen, wenn wir Tierart und Pflanzenart zu einer einzelnen Disziplin Lebewesen verschmelzen. Außerdem ist der Unterschied zu den grünen Disziplinen nicht so groß, sodass sich da noch einiges ändern könnte. Die roten Disziplinen sind komplett raus, wenn die nicht noch kräftig zulegen. Vor allem bei Beruf darf bezweifelt werden, dass die Disziplin dieses Jahr dran kommt. Immerhin haben bereits 22 Leute abgestimmt und damit die deutliche Mehrheit.

      15 Lokale Persönlichkeit
      14 Brauch/Sitte
      13 Krankheit/Leiden
      12 Kommunikation und Sprache
      11 Mythologie
      11 Städtisches Wahrzeichen
      11 Historisches regionales Ereignis
      10 Landschaftlich markanter Punkt
      10 Nichtreligiöser Feiertag
      9 Kunstwerk
      9 Handelsware
      9 Architektur/Bauten

      8 Kriminalität/Konflikt
      8 Spiel und Sport
      8 Gilde/Verein/Bündnis
      8 Gesetz
      8 Tracht/Kleidung
      8 Fortbewegungsmittel

      6 Übernatürliche Wesenheit
      6 Regionale Spezialität
      6 Waffen/Werkzeuge
      6 Religiöse Zeremonie
      5 Beruf
      -10,5 23 ∑ π
    • Es wird ja empfohlen, dass man sich zunächst am besten nur für einen Jurorenjob entscheiden soll, was ich daher auch machen werde
      ....
      Gibt es noch weitere Dinge zu beachten?


      Es sei empfohlen, bei einer Disziplin Jury zu machen, wo man sich in der Materie auch auskennt ;) Es wird schwer, Dinge brauchbar und nachvollziehbar zu bewerten, wenn man von der Materie keine Ahnung hat und nach Bauchgefühl entscheidet. Gerade bei... biologischen Dingen - Pflanze/Tier/Krankheiten usw. ist es blöd, wenn die Stimmigkeit so beurteilt wird, wenn der Teilnehmer vielleicht mehr Ahnung hat und sich eben was gedacht hat dabei.
      Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
    • Im Grunde gibt es hier auch wieder die Antwort: Lies ein paar gut bewertete Beiträge, dann solltest du ein Gefühl für den Umfang kriegen. Es sind meist so ungefähr 3-4 Seiten, damit fährt man normalerweise recht gut. Hängt auch davon ab, wie kompakt man schreibt - ein reiner Faktentext ohne Inworld-O-Ton oder zugehörige Sage oder so etwas ist naturgemäss eher kürzer.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Ich habe es bereits ins Start-Posting von Heinrich rein-editiert, aber ich sage es hier noch einmal: der Fehler in der eigenen Jury-Ansicht, wenn man alle Beiträge bewertet hat, dass bei gleicher Punktevergabe nur ein Beitrag (der diese Punktezahl hat) angezeigt wird, ist behoben.
      (sobald ich das WBO-Tool aktualisiert habe - dazu im Laufe des Wochenendes noch mehr)
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Dafür nicht Jundurg! *lach*
      Das war ein saublöder Programmierfehler! :kopfwand:
      Egol! Jetzt ist er weg - genau wie der Bug in der allgemeinen (eigenen) Jury-Ansicht hinsichtlich des letzten Jurors, der in der Jury-Diskussion etwas gepostet hat. Da wurde dämlicherweise immer der erste, aber nie der letzte postende Juror angezeigt. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. %-)


      Jetzt aber zu Version 1.3:
      Neu in diesem Jahr für die Juroren ist das persönliche Ranking.
      Jeder Juror kann (bzw. muss) am Ende seiner regulären Punktewertung alle Beiträge - vollkommen unabhängig von Werte-Punkten - nach persönlichem Gusto, Bauchgefühl oder auch Überzeugung bewerten; d.h. ihr könnt den Beitrag, der euch (warum auch immer) am besten gefallen hat, auf Platz 1 wählen usw. (in einem gesonderten Bewertungsbereich, der freigeschaltet wird, sobald ihr alle Punkte vergeben habt).
      Wichtig dabei ist: ihr vergebt jeden Medaillenplatz einmalig.
      Wozu?
      Erst mal nur, damit ihr die Möglichkeit habt eine "B-Note" zu vergeben, denn ab und zu findet man einen (nach Punkten) weiter hinten liegenden Beitrag doch einfach besser, weil man einen engeren Bezug dazu hat.
      "Relevant" wird diese B-Note erst dann, wenn in der Platzierung nach Punkten Beiträge gleich aufliegen. Dann entscheidet der Durschnittswert der persönlichen Rankings (aller Juroren) ob jemand einen besseren Platz ergattert.

      Ob und inwiefern uns diese Erweiterung nützt/hilft/befriedigt, werden wir am Ende dieser Olympiade sehen.
      Ich wünsche allen Juroren auf jeden Fall schon jetzt viel Spaß bei der WBO und allen Teilnehmern viel Erfolg!

      (Und am Ende hoffe ich, dass ich nichts kaputt gemacht habe! *lach*)


      STOP: Nein das WBO-Tool ist noch nicht für dieses Jahr frei geschaltet - die Kategorien stehen ja noch nicht fest. Es gibt also noch kaum bis nichts neues zu sehen! ;)
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • So, nach 6 weiteren Stimmen noch einmal ein Zwischenstand.
      Ich habe versucht, einen Trend im Vergleich zum letzten Zwischenstand darzustellen, was bei den Disziplinen Gesetz, Tracht/Kleidung und Spiel und Sport nicht so richtig möglich war, weil hier alle auf einem Platz lagen und es sich jetzt etwas ausdifferenziert hat.

      20 Lokale Persönlichkeit (-)
      19 Brauch/Sitte (-)

      16 Kommunikation und Sprache (^)
      15 Mythologie (^)
      15 Städtisches Wahrzeichen (^)
      14 Krankheit/Leiden (v)
      14 Historisches regionales Ereignis (-)
      14 Landschaftlich markanter Punkt (-)
      13 Nichtreligiöser Feiertag (-)
      12 Handelsware (^)
      11 Kriminalität/Konflikt (^)
      11 Fortbewegungsmittel (^)

      10 Kunstwerk (v)
      10 Architektur/Bauten (v)
      10 Gesetz
      10 Tracht/Kleidung

      9 Spiel und Sport
      9 Übernatürliche Wesenheit (^)
      9 Regionale Spezialität (^)
      9 Religiöse Zeremonie (^)
      8 Gilde/Verein/Bündnis (v)

      7 Waffen/Werkzeuge (-)
      6 Beruf (-)
      -10,5 23 ∑ π
    • So, Stimmen für die Themen abgegeben.

      Ich hoffe das ich dieses Jahr wieder Zeit finde zumindest 1-2 Beiträge beizusteuern. Hab glaub ich erst zweimal teilgenommen, doch das hat echt Spaß gemacht. WBO ist klasse!
      Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert.
      Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Bei mir wird Theorie und Praxis vereint:
      Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

      Erst wenn wir die Vergangenheit gelesen haben, können wir die Zukunft schreiben.
    • So, ich denke, jetzt wird sich an der Umfrage nichts mehr tun. Definitiv drin sind damit die folgenden Disziplinen:
      Lebewesen
      25 Lokale Persönlichkeit
      24 Brauch/Sitte
      21 Städtisches Wahrzeichen
      21 Mythologie
      20 Landschaftlich markanter Punkt
      19 Kommunikation und Sprache
      18 Historisches regionales Ereignis
      16 Krankheit/Leiden
      16 Kunstwerk
      15 Nichtreligiöser Feiertag
      15 Architektur/Bauten
      14 (16) Kriminalität/Konflikt
      14 (11) Tracht/Kleidung

      Und diese Disziplinen haben es dieses Jahr nicht geschafft (darunter leider auch das Gesetz *sniff*):
      14 (10) Handelsware
      13 Fortbewegungsmittel
      13 Übernatürliche Wesenheit
      12 Religiöse Zeremonie
      11 Gesetz
      11 Spiel und Sport
      11 Beruf
      10 Regionale Spezialität
      10 Gilde/Verein/Bündnis
      8 Waffen/Werkzeuge

      Edit:
      Ich habe mal den Beitrag bearbeitet und die Ergebnisse der Zusatzumfrage eingefügt. Damit stehen die Disziplinen fest.
      -10,5 23 ∑ π
    • Nun denn: es ist wieder soweit!
      Das WBO-Tool ist für 2016 gerüstet und wartet auf euren Ansturm.

      Hier noch einmal der Link: WBO Orga-Tool


      P.S.: Tut mir leid, dass ich nicht ganz pünktlich bin, aber die Chaoten in der Kurve der Kroaten (EM 2016) hat gerade meine Aufmerksamkeit abgezogen ...
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • dat Ly schrieb:


      Nun denn: es ist wieder soweit!
      Das WBO-Tool ist für 2016 gerüstet und wartet auf euren Ansturm.

      Hier noch einmal der Link: WBO Orga-Tool


      P.S.: Tut mir leid, dass ich nicht ganz pünktlich bin, aber die Chaoten in der Kurve der Kroaten (EM 2016) hat gerade meine Aufmerksamkeit abgezogen ...

      :puschel: :puschel: :puschel:

      Vielen Dank, Ly!

      Kurze Frage noch: Gibts einen bestimmten Grund, warum die letzten vier Kategorien gleichzeitig aufhören?
      "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nich nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."

      - Prof. Dr. Henry Jones Jr.
    • Juhujuhu, WBO!!! :klatsch: <3

      Hoffentlich schaffe ich es wirklich teilzunehmen - irgendwie fallen absolute Unberechenbarkeit meiner Lebenssituation und die WBO immer auf die gleiche Zeit.
      (Deswegen habe ich mich auch nirgendwo als Jury gemeldet. Würde ich zwar gerne, aber das commitment kann ich nicht eingehen)
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.


      Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
    • Chrontheon schrieb:

      Salyan schrieb:

      Kurze Frage noch: Gibts einen bestimmten Grund, warum die letzten vier Kategorien gleichzeitig aufhören?
      11.-12. September ist aber kurz....

      Mein ich doch auch, wahrscheinlich nur ein Tippfehler im Tool^^
      "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nich nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."

      - Prof. Dr. Henry Jones Jr.