Das multiversale theologische Konzil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das multiversale theologische Konzil

      Einleitung
      Um das Multiversum mit obskuren theologischen Problemen und verderblichen Häresien zu bereichern, wurde das multiversale theologische Konzil einberufen.
      Da nur Weltenbastler hier in der Lage sind fremde Welten zu begreifen und aus ihrer Bahn zu werfen, wurde einer ausgewählten Gruppe Weltenbastler die Fähigkeit zur mulitversalen Reise und zum Gestaltwandeln gegeben. Diese Weltenreisenden können allerdings nur das Aussehen der religiösen Autoritätspersonen der jeweiligen Welt annehmen, und dürfen erst in die nächste Welt weiterreisen, wenn sie in einer Welt mindestens eine Religion grundlegend reformiert haben.

      Regeln
      Wir brauchen einen Freiwilligen, der eine seiner Religionen ausbessern will. Dieser stellt verschiedene Informationen über diese Religion und die Grundlagen seiner Welt ein.
      Er kann unter anderem Kurzusammenfassungen aber auch originale heilige Schriften und theologische Werke seiner Welt teilen. Dieser Weltenbastler ist solange faktisch Spieleleiter, solange sich die Gruppe in seiner Welt aufhält. Die Religion muss nicht gut ausgearbeitet sein, es könnte auch interessante Entwicklungen geben, wenn sie in einem unfertigen Zustand ist. Dieser Weltenbastler kann denn anderen Teilnehmern die weiterreise in eine andere Welt empfehlen.

      Anschließend entführen eine Gruppe Weltenbastler die führenden Priester und Theologen dieser Religion, und nehmen als Gestaltwandler deren Platz ein. Sie sollten aus einer Inworldperspektive posten. Es ist auch möglich Häresien zu erstellen, oder der offiziellen Linie zu wiedersprechen.

      Ziel
      Ziel ist es die Religionen verschiedener Weltenbastler zu verbessern, und allgemein unsere weltenbastlerischen Fähigkeiten auf diesem Gebiet zu steigern.

      Nun bin ich gespannt, was ihr von diesem Konzept haltet; ob sich genügend Freiwillige für eine Runde finden und ob man dieses Konzept verbessern könnte.
    • Sehr, sehr coole Idee! Ich wäre auf jeden Fall dabei! :)

      Es würde mich im Prinzip auch sehr reizen meine Welt dafür zur Verfügung zu stellen, da ich zwei-drei Religionen habe, die ich gerne näher kennen lernen würde. Nur weiß ich halt aktuell so gut wie gar nichts über sie...^^

      Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt, was daraus wird!
      Ich glaube, für eine französische Hure ist Elatan ein bisschen zu provinziell.

      Kann man eigentlich mit Fäkalien töpfern? -- Tö.


      Über meine Welt Lacerta:
      Die Welt Lacerta -- Das Reich Fálorej
    • Ich mag die Idee, aber ich hab meine Religionen auf Ngiana auch noch nicht so weit, dass es wirklich Sinn machen würde. Muss erstmal das Grundgerüst des Götterpantheons aufbauen, an dem bin ich schon seit Frühjahr dran.

      (Issoy hat fast keine Götter-Religionen, von daher passt das nicht so dazu)

      Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Eine sehr interessante Idee, ich wuerde auch mitmachen wollen. :D

      Ich haette auch zumindest zwei Religionen im Sinn die dafuer geeignet waeren. Wie lange wuerde denn das Konzil in einer Welt zubringen, ein(en) (paar) Tag(e)/ Woche/ ... ?
      Let there be fog
      And let there be monsters
      And fantastic sights to all
      Who follow you

      - Svan, Njall's Saga -
    • Tolle Idee, grundsätzlich wäre ich da auch gerne dabei, plädiere aber dafür erst nach der WBO damit anzufangen. Früher schaffe ich es auf keinen Fall...
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.


      Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
    • So lange, bis das Konzil nach Einschätzung des Bastlers bzw. der Gottheit lange genug sein Unwesen getrieben hat? ;)
      Joa, ich frag nur, weil ich zum Beispiel Monatelang an kleinsten Details rumbasteln kann, und je mehr man bastelt je mehr fallen einen Aspekte auf wo man noch mehr basteln kann :P

      plädiere aber dafür erst nach der WBO damit anzufangen
      Ich unterstuetze die Frau Genossin in ihren Antrag! :thumbup:
      Let there be fog
      And let there be monsters
      And fantastic sights to all
      Who follow you

      - Svan, Njall's Saga -
    • Ich wäre mit meiner Welt ebenfalls dabei. Allerdings bin ich auch für Lyrillies Vorschlag, erst nach der WBO zu beginnen. :dafuer:
      Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert.
      Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
      Bei mir wird Theorie und Praxis vereint:
      Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

      Erst wenn wir die Vergangenheit gelesen haben, können wir die Zukunft schreiben.
    • Óðinn schrieb:


      Eine sehr interessante Idee, ich wuerde auch mitmachen wollen. :D

      Ich haette auch zumindest zwei Religionen im Sinn die dafuer geeignet waeren. Wie lange wuerde denn das Konzil in einer Welt zubringen, ein(en) (paar) Tag(e)/ Woche/ ...
      Wie Trajan gesagt hat, solange es interessant ist, und der Weltenbastler damit einverstanden ist. Irgendwann wird man entweder an einen Punkt gelangen, an dem man nicht weiterkommt, oder an dem viele in die nächste Welt weiterwandern wollen.

      Da wir unter keinem Zeitdruck stehen (und ich sowieso noch eigentlich eine Hausarbeit schreiben sollte), können wir es auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.
      Vielleicht könnten wir bis dahin eine Liste der zu behandelnden Religionen erstellen.
    • Gudea schrieb:

      Vielleicht könnten wir bis dahin eine Liste der zu behandelnden Religionen erstellen.

      Dann mach ich mal den Anfang (der Liste, nicht zwingend der Reihenfolge):
      • Trajan (Lacerta): Die Naturreligion des Reiches Fálorej, oder alternativ die Oger-Religion Gshemit
      Ich glaube, für eine französische Hure ist Elatan ein bisschen zu provinziell.

      Kann man eigentlich mit Fäkalien töpfern? -- Tö.


      Über meine Welt Lacerta:
      Die Welt Lacerta -- Das Reich Fálorej
      • Trajan (Lacerta): Die Naturreligion des Reiches Fálorej, oder alternativ die Oger-Religion Gshemit
      • Óðinn : Die Religion um den Gottkaiser/Hohepriester von Zuladivien, Alternative: Die Naturreligion der Auuori-Stämme
      Kann man sich auch mit mehreren Religionen anmelden?
      Let there be fog
      And let there be monsters
      And fantastic sights to all
      Who follow you

      - Svan, Njall's Saga -
    • Ich könnte auch noch eine Welt zur Verfügung stellen, an deren Religionen sich die Weltenbastler austoben könnten, allerdings muss ich noch viel dran arbeiten, also wärs gut, wenn ich weiter hinten auf der Liste stehen würde....

      • Trajan (Lacerta): Die Naturreligion des Reiches Fálorej, oder alternativ die Oger-Religion Gshemit
      • Óðinn : Die Religion um den Gottkaiser/Hohepriester von Zuladivien, Alternative: Die Naturreligion der Auuori-Stämme
      • Chrontheon (Minadon): Die Alte Kyrianische Kirche, Alternative: Die Neue Kyrianische Kirche, div. andere Religionen
      Inhaltsverzeichnis zu den Weltenthreads
      Fleischrechte für Fisch!
      "Sicmes okmikem okmegir Elk."
    • So langsam kann ich mich dazustellen. :)

      • Trajan (Lacerta): Die Naturreligion des Reiches Fálorej, oder alternativ die Oger-Religion Gshemit
      • Óðinn : Die Religion um den Gottkaiser/Hohepriester von Zuladivien, Alternative: Die Naturreligion der Auuori-Stämme
      • Chrontheon (Minadon): Die Alte Kyrianische Kirche, Alternative: Die Neue Kyrianische Kirche, div. andere Religionen
      • Jundurg (Ngiana): Balianaskirche, oder ein Kult um einen der alten Götter

      Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Wie sieht es denn hiermit eigentlich aus? ich würde theoretisch auch immer noch gerne mitmachen, fürchte aber dass das zeitlich schwierig werden könnte, weil ich praktisch den gesamten Dezember und fast den ganzen Januar weg bin, ohne Internet... Daher schreib ich mich jetzt erstmal nicht dazu, würde das aber gerne verfolgen :)
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.


      Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
    • Ich bin aktuell in der Arbeit ziemlich eingespannt und hab daher leider nicht genügend Zeit, die nötige Arbeit zu tun, die noch nötig wäre, damit das Konzil auf Lacerta tagen kann. Daher lasse ich gerne jemand anderem den Vortritt. :)
      Ich glaube, für eine französische Hure ist Elatan ein bisschen zu provinziell.

      Kann man eigentlich mit Fäkalien töpfern? -- Tö.


      Über meine Welt Lacerta:
      Die Welt Lacerta -- Das Reich Fálorej
    • Meine Klausurenphase faengt in 2 Wochen an, daher bin ich leider ein wenig abgelenkt :( Die letzte Klausur ist am 14. Dezember, danach habe ich wieder jede Menge Zeit, bis dahin wuerde ich jemand anderem den Vortritt lassen!
      Let there be fog
      And let there be monsters
      And fantastic sights to all
      Who follow you

      - Svan, Njall's Saga -