Zum Thema Webring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum Thema Webring

      Es kommt ja immer wieder vor, dass Seiten, die Mitglied im Webring sind, spurlos verschwinden/dauerhaft offline gehen. Meist sagen die Seitenbetreiber hier nicht Bescheid und entfernen die Seiten nicht selbst aus dem Ring, oder?
      Aktuell betrifft das zumindest eine Handvoll Mitglieder, deren Seiten gar nicht mehr existieren/nicht mehr erreichbar sind, die aber noch im Ring sind und in der Mitgliederliste stehen.

      Ich frage mich, ob man nicht das Webringkonzept mal grundsätzlich überdenken könnte.

      Es wäre toll, wenn die Webringsoftware automatisch dafür sorgen könnte, dass Seiten, die nicht mehr da sind, nicht den Ring brechen - sondern automatisch zur nächsten funktionierenden Seite weiterleiten. Allerdings weiß ich nicht ob so etwas technisch möglich wäre, und selbst wenn - ich gehe davon aus, dass niemand Zeit hat, sowas zu scripten.

      Außerdem wurde auch schon ziemlich lange keine "gemeinsame geplante Rundreise" durch den Ring mehr veranstaltet. Daher frage ich mich: Wie wichtig ist dieser Webring wirklich noch? Ich empfinde ihn mittlerweile eher als (oft frustrierende, weil defekte) unscheinbare Nebenerscheinung der Community. Wie seht ihr das?

      Was ich am Webring an sich noch gut finde ist, dass man über die Sammlung der Mitgliedsseiten eine schöne Adressliste für allerlei Welten hat. Aber reicht die nicht?
      Wie wäre es denn, diese mal schöner aufzubereiten, vielleicht auch mit jeweils einer Teaser-Illustration (in einheitlichem Format)? Vielleicht wäre es einfacher, so eine zentrale Welten-Übersicht zu pflegen und drauf zu achten, dass da keine toten Links gesammelt werden.

      Rundreisen könnte man doch trotzdem veranstalten, ebenso Bewerbungen für Welten, die in dieser Übersicht erscheinen dürfen?
      nobody.
    • aeyol schrieb:

      Es wäre toll, wenn die Webringsoftware automatisch dafür sorgen könnte, dass Seiten, die nicht mehr da sind, nicht den Ring brechen - sondern automatisch zur nächsten funktionierenden Seite weiterleiten. Allerdings weiß ich nicht ob so etwas technisch möglich wäre, und selbst wenn - ich gehe davon aus, dass niemand Zeit hat, sowas zu scripten.
      Ja, das ist technisch möglich. Ja, ich habe Zeit. Ich kann aber halt kein Perl und Zugang zu dem ganzen Kram hab ich auch nicht. Von daher würde ich, wenn mir das Mandat dazu erteilt wird, das ganze Ding erstmal in PHP neubauen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Bin kein Ringmitglied und hab auch nicht vor, eins zu werden... von daher schweige ich mal zur Software.

      ...aber mir fällt grad ein, dass man so eine Rundreise z.B. mal bei einem Teamspeak-Treffen machen könnte, wenn wir da grade kein Thema haben. :)

      Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • aeyol schrieb:

      Wie wichtig ist dieser Webring wirklich noch?

      :umarm: Ich finde es beruhigend, dass ich wohl doch nicht die einzige bin, an der dieser Gedanke nagt.

      Vollkommen unabhängig davon, habe ich gestern auf >1m Papier ein vollständig neues Konzept aufgebaut, dass den Webring ersetzen soll.
      Plan war es dieses Konzept auf dem Treffen zu diskutieren, da sich eine derartige Diskussion im Forum kaum durchführen lässt.
      (zu viele Diskussionstränge, die sich aufgrund von Zitaten öffnen und gleichzeitig erstellte Posts, solange das Thema heiß wie eine Kartoffel ist)

      Wenn dieses Konzept Zustimmung finden würde, würde ich mir die Zeit für die Implementierung nehmen.
      Den Webring neu aufsetzen, würde ich hingegen nicht. Da würde ich Veria das Feld überlassen.
      Grund: ich finde die Idee dahinter mittlerweile so unmöglich, dass sich mein Kopf weigert auch nur über eine Erneuerung nachzudenken... :seufz:
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Ich möchte noch ergänzen, dass sich einige Leute tummeln, die darauf hinarbeiten, sich mal beim Webring zu bewerben. Das sind die Leute, die sich dann als Mitglieder eher kümmern als die "Altlasten", die vor Jahren bis Jahrzehnten aktiv waren, dann eine Weile lang keinerlei Seitenupdates gemacht haben und irgendwann ganz aufgehört haben (die Ex-Bastler, sozusagen). Sobald eingestürzte Ringseiten zuverlässig aussortiert werden, ist der Ring auch wieder ein richtiger Ring statt einer Sammlung an unzusammenhängenden Ringsegmenten.

      Ringrundreise im TS-Treffen finde ich übrigens derweil mal eine sehr gute Idee. Wenn uns nix besseres einfällt, könnte man da ja schon heute was machen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Veria schrieb:

      Ich möchte noch ergänzen, dass sich einige Leute tummeln, die darauf hinarbeiten, sich mal beim Webring zu bewerben. Das sind die Leute, die sich dann als Mitglieder eher kümmern als die "Altlasten", die vor Jahren bis Jahrzehnten aktiv waren, dann eine Weile lang keinerlei Seitenupdates gemacht haben und irgendwann ganz aufgehört haben (die Ex-Bastler, sozusagen). Sobald eingestürzte Ringseiten zuverlässig aussortiert werden, ist der Ring auch wieder ein richtiger Ring statt einer Sammlung an unzusammenhängenden Ringsegmenten.


      Dem kann ich nur zustimmen. Ich als Nicht-Ringmitglied habe schon lange vor, mich irgendwann, wenn meine Homepage so weit ist, für den Webring zu bewerben. Schade ist es wirklich, dass so viele Seiten sang- und klanglos verschwinden, aber ich wüsste nicht, warum aufgrund dieser "schwarzen Schafe" der ganze Webring in Frage gestellt werden sollte. Ich muss aber auch gestehen, dass der Ring selbst zu der Zeit, als ich das erste Mal auf das Forum stieß, für mich niemals das wirklich zentrale Element der Weltenbastler war. Trotzdem gehört er für mich ganz klar dazu. Ich sage nicht, dass er so, wie er ist, perfekt ist. Vielleicht sind einige Änderungen gar nicht schlecht - aber dazu kann ich nicht viel sagen. Bleiben sollte er auf jeden Fall. Wenn das darauf hinausläuft, dass nachher nur noch die Hälfte der Welten drin bleibt, dann ist das eben so. Es kommt ja nicht auf die Menge an.
      Straße war gestern, du siehst mich im Board
      Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
      Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
      Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


      ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
    • dat Ly schrieb:

      Plan war es dieses Konzept auf dem Treffen zu diskutieren, da sich eine derartige Diskussion im Forum kaum durchführen lässt.
      (zu viele Diskussionstränge, die sich aufgrund von Zitaten öffnen und gleichzeitig erstellte Posts, solange das Thema heiß wie eine Kartoffel ist)
      Du meinst, das hilft? Danach stellst du ein von den Trefflingen diskutiertes Konzept ins Forum und sämtliche Nichttrefflinge fallen darüber her. Und die Nichttrefflinge einfach links liegen zu lassen wäre ziemlich unhöflich.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Auch wenn ich mich vermutlich niemals für den Webring bewerben werde, gehört er in dieser Form doch irgendwie dazu. Er mag nicht der zentrale Punkt unserer Community sein, aber genau das ist ja das charakteristische an ihm: Ein Ring aus Homepages von Bastlern, die viel Zeit und Arbeit hineingesteckt haben. Der Ring hebt sich vom eigentlichen Forum ab und war, zumindest für mich, immer ein Ansporn irgendwann in welcher Form auch immer auch so weit mit meiner Welt zu kommen. Aber solange, wie Veria sagt, eingestürtzte Seiten noch Mitglied sind, verliert der Ring immer weiter an Bedeutung. Die Bastler haben offensichtlich kein Interesse mehr an ihren Seiten oder dem Ring oder sind einfach in Vergessenheit geraten. Ein Aufräumaktion würde also sicher nicht schaden. Damit könnte man auch aeyols Frustration über den Ring kontern, weil er nicht mehr defekt ist.

      Überhaupt sollten der Ring, wie auch der Chat und andere Projekte (wegen einem muss ich mir auch noch an die eigene Nase fassen...) ein bisschen mehr in den Vordergrund gerückt werden. Ring und Chat ließen sich beispielweise mal mit einer Weltenrunde oder einer Rundreise verbunden werden, auch wenn TS da vielleicht besser geeignet wäre. Ansonsten geraten diese Punkte, die an sich nicht zentral sind, aber zusammen wichtig sind, langsam in Vergessenheit und verlieren an Bedeutung.

      Falls Veria sich dieser Gestaltung annehmen will, wäre auch ich, mit meinem begrenzten IT-Wissen, ihr mehr als dankbar dafür. :dafuer:

      Klar ist es vielleicht ganz gut, ein neues Konzept erst mal in kleiner Runde zu besprechen, allerdings kannst du nicht erwarten, dass es dann hier keine Diskussion darüber gibt, sondern es nur durchgewunken wird ;) Es wird so sein wie Veria sagt. Vielleicht wäre es besser, erst mal das Konzept vorzustellen und man den Leuten dann Bedenkzeit, etwa bis nach dem Treffen gibt. (Das kann ja auch im TS oder Chat geschehen).

      Ich wäre jedenfalls dagegen, dass ein neues Konzept den Ring ersetzt. Je nachdem, wie das Konzept aussieht. Aber zunächst mal sollte das Forum darüber diskutieren.
      "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nich nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."

      - Prof. Dr. Henry Jones Jr.
    • Veria schrieb:

      Ich möchte noch ergänzen, dass sich einige Leute tummeln, die darauf hinarbeiten, sich mal beim Webring zu bewerben. Das sind die Leute, die sich dann als Mitglieder eher kümmern als die "Altlasten", die vor Jahren bis Jahrzehnten aktiv waren, dann eine Weile lang keinerlei Seitenupdates gemacht haben und irgendwann ganz aufgehört haben (die Ex-Bastler, sozusagen). Sobald eingestürzte Ringseiten zuverlässig aussortiert werden, ist der Ring auch wieder ein richtiger Ring statt einer Sammlung an unzusammenhängenden Ringsegmenten.


      Wie Elatan möchte ich mich dieser Aussage ebenfalls anschließen. Einerseits, weil ich derzeit daran arbeite meine Website auf einen Stand zu bringen, mit dem sich eine Bewerbung im Ring lohnt; andererseits, weil ich hin und wieder den Ring gerne für eine Rundreise nutze.

      Edit Nachtrag: Daher bin ich auch für einen Erhalt des Webrings. Eine Diskussion über Ersatzkonzepte sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall im Forum stattfinden; was euch natürlich nicht davon abhalten kann und soll, auf dem Treffen bereits Konzepte zu erarbeiten und zu diskutieren, aber ich fände es schade, wenn etwaige Entscheidungen exklusiv dort getroffen würden. Eine stärkere Einbindung des WB-Chats und anderer Projekte finde ich unabhängig der Webring-Ersetzung sinnvoll.
    • Ich werd wahrscheinlich am wenigsten zu dem Thema sagen können. Im Grunde hab ich den Webring nie so ganz nutzen können, weil ich ihn -- so, wie er hier beschrieben wurde -- nie gefunden habe. Aber auch auf der Weltenseitenliste hier auf der Website hab ich viele tote Links gefunden. Wenns eine Überarbeitung gäbe, die den Webring übersichtlich sein und funktionieren lässt, wär ich :dafuer:. Dann könnte ich mich auch mal durch alle funktionierenden Weltenseiten umschauen, ohne erst nach einem funktionierenden Link suchen zu müssen.

      Grundsätzlich bin ich auch Verias Meinung: Qualität vor Quantität -- besser ein kleiner, funktionierender Ring, als ein unüberschaubar großer, der auch nur zu 10% vorhanden ist.
      Inhaltsverzeichnis zu den Weltenthreads
      Fleischrechte für Fisch!
      "Sicmes okmikem okmegir Elk."
    • Ich habe als Nicht-mehr-Treffling kein Problem damit, wenn sowas beim Treffen thematisiert wird. Könnte mir nur vorstellen, dass es eventuell beim Treffen für schlechte Stimmung sorgt aufgrund von Uneinigkeiten, das kann ich nicht einschätzen. Dass das Thema kontrovers ist, habe ich mir schon gedacht, eben weil der Webring "immer schon da war" - ja, sogar älter ist, als das Forum. Für mich war die Existenz dieses Webrings damals (so um das Jahr 2001) ebenfalls eine riesige Motivation, überhaupt eine "vernünftige" Website für meine Welt zu basteln, um des Rings würdig zu sein. :)

      Dass ich das Thema hier eröffnet habe, ist auch keineswegs böse gemeint und ich will den Ring nicht "angreifen" oder Bastlern die Möglichkeit nehmen, auf ein Ziel hinzuarbeiten (Bewerbung im Webring). Ich habe mich nur gefragt, ob es nicht vielleicht mal Zeit für eine Veränderung wäre. Eine Veränderung müsste ja nicht mal wirklich einen Wegfall bedeuten, sondern könnte auch einfach mehr bieten als es der Ring in seiner Funktion aktuell macht. Ich weiß, dass hier mit viel Aktionismus schon das ein oder andere Projekt schnell wieder eingeschlafen ist, aber ein bisschen Brainstorming tut ja erstmal nicht weh.

      Was sind denn zum Beispiel für Euch die Funktionen/Eigenschaften, die der Ring bietet und die ein eventuelles alternatives System auch leisten können sollte? Also was sind die wirklichen konkreten Werte des Rings, die *fehlen* würden, wäre er nicht mehr da?

      Mir würden diese hier einfallen:

      + Die Möglichkeit einer Rundreise durch viele verschiedene Welten (ließe sich auch lebendig wie oben vorgeschlagen via TeamSpeak-Treff oder auch Threads im Forum lösen - da könnte auch jemand den Reiseführer spielen und Welten aus dem Pool aussuchen, die bei einer Rundreise bereist werden - sodass es nicht immer alle und nicht immer die selben Welten sind, die gemeinsam besucht werden)
      + Eine Qualitätskontrolle durch die Bewerbung (gäbe es ein neues/anderes System, könnte es immer noch eine Jury geben für einen virtuellen "Weltenatlas")...
      + ... und damit in gewisser Weise auch das Webring-Logo (Ringfragment!) auf der eigenen Weltenwebsite als "Weltenbastler-Gütesiegel" - wie früher Website-Awards. :)
      + Das Entdecken von Welten anderer Bastler, die man sonst vielleicht gar nicht gefunden hätte (hierfür könnte es vielleicht ein Panel überm Forum geben, in dem bei jedem neu Laden der Seite eine zufällige Welt (aus einer Liste, für die man sich bewerben kann) kurz vorgestellt wird in Form von Fun Facts und/oder einem kleinen Bild?)
      + Motivation (auf etwas hinarbeiten)
      + Gemeinschaftsgefühl, "Teil von etwas zu sein" als Bastler
      + Nostalgie


      Und was bietet der aktuelle Ring nicht, könnte/sollte ein neues System aber bieten? Wäre schön, wenn...?

      + zuverlässiger erreichbare Welten
      + bessere Sichtbarkeit/Erreichbarkeit der Welten (Ring- oder whatever-Mitglieder) auch auf der WB Website/im Forum, wo wir uns alle tummeln (aktuell ein Weg von vier Klicks, um die erste Welt aus der Liste der Webring-Mitglieder zu besuchen)
      + eine ansprechendere Präsentation der "whatever"-Mitglieder (die sich also erfolgreich beworben haben): Aktuell ist die Liste der Ringmitglieder nichts weiter als eine Standard Linkliste mit ein paar Beschreibungen. Ich fänds cool, wenn das etwas äh, "wertiger" aussähe, sodass man gleich sieht, dass es irgendwie eine besondere Liste ist und "da soll meine Welt auch irgendwann drinstehen!" - so wie damals bei den Drachenrittern, kennt ihr noch den Webring (gibt es schon lange nicht mehr), da waren die Hürden für die Bewerbung berüchtigt hoch, dafür gabs aber dann auch eine "Galerie der Drachenritter" und die Ringmitglieder wurden portraitiert. ;D

      Genau genommen sehe ich sowas auch wieder kritisch, weil es ein bisschen nach Zweiklassengesellschaft klingt - wie Premiumfunktionen bei deviantArt nur für zahlende Mitglieder... oder irgendwelchen Goodies, die Webringmitgliedern vorenthalten wären. Darum gehts mir nicht. Nur um die Frage ob so eine "schnöde Liste" Belohnung genug für eine erfolgreiche Bewerbung ist. ;)

      + was noch?


      Je nachdem, wie dat Lys Idee fürs "neue System" aussieht, ließe sich dieses Neue ja vielleicht auch mit einem neuen Ringsystem von Veria kombinieren - also ginge vielleicht auch beides?
      nobody.
    • Das ist eine schöne, ziemlich treffende Liste Aeyol. Ich glaube aber nicht, dass es zwischen Whatever-Mitgliedern und anderen Mitgliedern des Forums zu einer "Zweiklassengesellschaft" käme; im Moment gibt es doch Ringmitglieder und Nicht-Ringmitglieder und im Forenalltag spielt das doch keine Rolle - oder ist mir da was entgangen :)
      Ich möchte keinesfalls auf dem Webring wie er jetzt ist bestehen, wenn eine neue Konzeption ähnlich ist und sogar noch besser funktioniert. Aber wenn ein neues Konzept so etwas wie Porträts oder sonstige Grafiken vorsieht, wäre ein gleichmäßiges Erscheinungsbild wünschenswert und dann bräuchten wir neben jemanden der sich um die Informatik hinter dem neuen Konzept auch jemanden, der sich um diese visuelle Seite kümmern mag. Ob jemand (ein einzelner oder ein Team) dafür bereit ist, müsste dann unbedingt vorab geklärt sein. Jedes Konzept steht und fällt somit mit den Personen, die es hinter ausarbeiten müssen (wollen).
      So etwas wie das von dir vorgeschlagene Panel klingt auf jeden Fall sehr interessant, vor allem, wenn es nicht nur über die WB-Website sonder auch über die Forensite zu sehen ist.
    • Hehe, wollte auch nicht sagen, dass es Portraits der Bastler bräuchte ( wir sind hier ja keine Ritter der Tafelrunde ;-) )

      Wenn mit Bildmaterial gearbeitet wird, könnte schon ein einheitliches Format und vielleicht ein Rahmen reichen, damit es sich nicht allzusehr beißt. Hat im Kompendium ja auch funktioniert. Und wofür haben wir das Weltenkunst- und Hilfeforum, wo man einander auch bei Gestaltung der eigenen Welt-Illustration unterstützen könnte. Also angenommen, der Bastler, der sich erfolgreich beworben hat, liefert selbst das Basisbild an, und das wird dann gemeinsam noch optimiert, wenn nötig. Es sei denn, dem Bastler liegt Grafik ganz und gar nicht - diese Bastler sollten natürlich auch nicht ausgeschlossen werden.
      Aber ich wollte jetzt auch keinen großen Fokus aufs Thema Bebilderung setzen - war nur so ein Gedanke mit Beispiel. :)
      nobody.
    • Vorweg ist dies noch einer der Gründe, warum ich ein neues Konzept nicht hier - wohlgemerkt ALS ERSTES - diskutieren möchte: ich habe einfach nicht die Zeit, um 24h am Stück zur Verfügung zu stehen und mein Konzept zu erklären bzw. Fragen zu beantworten.
      Das würde also bedeuten, ich werfe es euch zum Fraß vor und wenn ich 12-24h später ins Forum schaue, habt ihr es mir schon komplett zerpflückt und zerrissen, ohne das ich die Möglichkeit hatte es bei Bedarf genauer zu erklären.

      Ja es ist nicht 100% fair das Konzept erst auf dem Treffen zu diskutieren, aber die Welt ist nicht fair und ich denke doch mal, dass unter den Trefflingen eine repräsentative Gruppe zustande kommt, die durchaus in der Lage ist zu entscheiden, ob die neue Idee eine sinnvolle Idee ist oder nicht.

      Abgesehen davon möchte ich mal eins klarstellen: wir als Admins/Mods sind NICHT dazu verpflichtet, erst mal immer alles im Forum breit zu treten/reden, bevor eine Entscheidung getroffen wird. NATÜRLICH arbeiten wir FÜR und MIT ALLEN Mitgliedern, aber das heißt nicht, dass wir uns vorher nicht erst mal untereinander bereden können, BEVOR wir die Details in der großen Runde besprechen.
      Ich finde schon, dass man dem FREIWILLIGEN Team, dass hier immer wieder mal Zeit in die Community steckt, so weit vertrauen sollte, dass es die richtigen Entscheidungen trifft und es trifft mich EHRLICH GESAGT schon jedes Mal bis ins Mark, wenn man uns/mir unterstellt, dass wir nicht wissen würden, was für das Allgemeinwohl gut ist.
      Ich glaube kaum, dass es eine andere Community gibt, in der ALLE Mitglieder derart viel Entscheidungsgewalt haben, wie es in diesem Forum der Fall ist. Das hat aber leider auch schon des öfteren dazu geführt, dass gute Idee einfach getötet wurden, weil sie zerrissen worden sind. Und das hat wiederum in letzter Zeit immer mehr dazu geführt, dass sich eine "ach lass mal, dass wird eh nur wieder kaputt geredet"-Stimmung eingeschlichen hat.

      Und NEIN, dass möchte ich dieses Mal NICHT.
      Ich schleppe die Idee schon seit Jahren mit mir rum und ich habe die "ach lass mal, dass wird eh nur wieder kaputt geredet"-Stimmung gerade so weit von meinen Nerven gekratzt, dass ich mich doch mal wieder traue, einen Versuch zu starten.
      Und den werde ich mir jetzt nicht kaputt machen lassen, indem ihr mich dazu weich klopft meine Strategie zu ändern.
      Ich hätte es auch überhaupt nicht erwähnt, wenn Veria sich nicht angeboten hätte Arbeit in etwas zu investieren, was so - in meinen Augen - keinen Sinn ergibt.


      So! Und jetzt streut bitte jede Menge BUNTE Smilies in meine Worten oben und denkt an den Frühling.
      Denkt an eine junge Frau, die euch voller Enthusiasmus etwas neues bieten möchte, die strahlt und BOCK HAT, für euch zu arbeiten und die euch nicht mit einer Peitsche zu etwas bringen möchte, dass euch nicht gefällt.
      VERTRAUT mir doch bitte soweit, dass ich nach ÜBER 10 Jahren schon ein Gefühl dafür habe, was euch gefallen könnte und was nicht.

      Und nein, dass soll jetzt nicht heißen, dass ihr NICHT weiter darüber diskutieren könnt/sollt, wie ein "wie auch immer gearteter Webring" aussehen könnte. Vielleicht kommt ihr ja auf eine ähnliche/gleiche Idee wie ich und vielleicht arbeite ich die ein oder andere eurer Ideen auch sofort in mein Konzept ein.
      Ich will die Kraft des kollektiven Schwarmbewusstseins sich schließlich schon entfalten lassen.

      :D Liebe Grüße von eurer euch wirklich liebenden Admine! :D
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Dann mach - ich mach derweil den Webring. Dass der Webring Lücken hat und kaputt ist und man dies und jenes verbessern kann, fliegt schon jahrelang herum ohne dass sich in der Adminriege nennenswert was tut (ausser: Das ist ein Mistteil, mir wird schlecht, wenn ich den Code sehe, ich habe keine Lust mehr.), und jetzt bau ich ihn neu, ohne Mandat. Ich werde das zunächst auf meinem Webspace bauen und gebe es euch nachher, in ein oder zwei Monaten spätestens. Ja, das ist ein Versprechen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • dat Ly schrieb:

      Vorweg ist dies noch einer der Gründe, warum ich ein neues Konzept nicht hier - wohlgemerkt ALS ERSTES - diskutieren möchte: ich habe einfach nicht die Zeit, um 24h am Stück zur Verfügung zu stehen und mein Konzept zu erklären bzw. Fragen zu beantworten.


      Wie kommst du darauf, dass du dafür 24 Stunden am Stück aufwenden müsstest?



      Ja es ist nicht 100% fair das Konzept erst auf dem Treffen zu diskutieren, aber die Welt ist nicht fair und ich denke doch mal, dass unter den Trefflingen eine repräsentative Gruppe zustande kommt, die durchaus in der Lage ist zu entscheiden, ob die neue Idee eine sinnvolle Idee ist oder nicht.

      Wenn die Welt im Großen und Ganzen nicht fair ist, dann kann man im Kleinen aber ja dagegen angehen und sie etwas fairer machen. ;) Und ich glaube, hier will niemand ernsthaft, dass die Treffensleute sich überhaupt nicht darüber unterhalten dürfen. Es ist ja vielleicht sogar ganz gut, wenn dort schon ein bisschen zustandekommt, was dann (nicht 24 Stunden am Stück) im Forum diskutiert werden kann. Wenn sich auf dem Treffen schon alle einig sind, würden höchstens noch die, die nicht da waren, etwas gegen die von diesen Leuten ausgearbeiteten Konzepte haben; und von denen sicherlich auch nicht alle. Ist dann also doch ganz schön, wenn schon eine große Gruppe eine "Fraktion" gebildet hat. Nur denke ich, dass es trotzdem nicht schadet, noch auf die Ideen anderer zu reagieren.

      Veria schrieb:


      Dann mach - ich mach derweil den Webring. Dass der Webring Lücken hat und kaputt ist und man dies und jenes verbessern kann, fliegt schon jahrelang herum ohne dass sich in der Adminriege nennenswert was tut (ausser: Das ist ein Mistteil, mir wird schlecht, wenn ich den Code sehe, ich habe keine Lust mehr.), und jetzt bau ich ihn neu, ohne Mandat. Ich werde das zunächst auf meinem Webspace bauen und gebe es euch nachher, in ein oder zwei Monaten spätestens. Ja, das ist ein Versprechen.

      Ich seh das so wie Veria und bedanke mich bei ihr dafür, dass sie das ganze nun anpacken will. Ich bin mir sicher, dass da auch was gescheites bei rauskommt. :)
      Straße war gestern, du siehst mich im Board
      Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
      Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
      Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


      ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
    • Da das Thema jetzt ohnehin schon "geleakt" ist (ohne dass ich wusste, dass es dazu bereits Ideen gab), ist es doch jetzt auch ohnehin nicht mehr so, dass Leute, die nicht beim Treffen dabei sein werden, vollkommen überrascht sind, wenn dann nach dem Treffen hier was - in welcher Form auch immer - ins Rollen gebracht wird. :)

      Ein Gedanke, der mir zum Thema Ring-Funktion noch kam... keine Ahnung ob das in irgendeiner Weise sinnvoll ist:
      Wäre es vielleicht auch möglich, den Webring über einen Header-Frame (bzw. aktuelle Alternative dazu in html5 - iframe?) zu gestalten, sodass man von der WB-Website aus den Ring bereisen kann (also mit vor/zurück/Zufall-Funktion), aber nicht zwangsweise über einzelne Fragmente auf den Webringseiten?
      Ich meine so, dass der "Frame" bei direktem Aufrufen der Weltenseite nicht da wäre (man dort aber trotzdem ein Webring-Badge hat, das zur Seite der Ringmitglieder führt), wohl aber beim Aufrufen der Webring-Hauptseite aus?

      Inspiriert ist die Idee durch Deviantart.com, wo man über Links im Header in den Galerien "herumreisen" kann. Oder auch Wordpress-Template-Anbieterseiten, die auch oft oben einen einheitlichen Header haben, über den man noch zwischen verschiedenen Themes wechseln kann.

      Vorteil wäre, dass man nicht wild herumsuchen muss, wo denn nun der Weg zur nächsten Welt zu finden ist. Nachteil öhm... vermutlich technischer Natur. Evtl funktioniert das auch nicht bei allen Seiten oder so.

      Und zur Liste der Webringmitglieder noch: Ich denke das wäre schon aufgewertet, wenn vor jedem Welt-Namen nochmal hübsch das Webring-Logo klein abgebildet wäre. Ich weiß ja auch nicht was da beim Layout überhaupt technisch so möglich ist in diesem System. :)
      nobody.
    • Veria schrieb:

      Dann mach - ich mach derweil den Webring. Dass der Webring Lücken hat und kaputt ist und man dies und jenes verbessern kann, fliegt schon jahrelang herum ohne dass sich in der Adminriege nennenswert was tut (ausser: Das ist ein Mistteil, mir wird schlecht, wenn ich den Code sehe, ich habe keine Lust mehr.), und jetzt bau ich ihn neu, ohne Mandat. Ich werde das zunächst auf meinem Webspace bauen und gebe es euch nachher, in ein oder zwei Monaten spätestens. Ja, das ist ein Versprechen.


      ;D Ich kenn den Code überhaupt nicht!
      Mir wird nur schlecht, wenn ich generell an die technische (wohlgemerkt technische!!!) Idee des Webrings denke. Gerade als Programmiererin sollte dir doch auch wirklich was besseres einfallen, um Webseiten miteinander zu verknüpfen, als ein RING.
      Und ja das Problem habe ich schon viele Jahre und ich ging das Problem aus dem bereits genannten "wird ja eh nur alles zerredet"-Problem nicht an. Ich trage meine Idee auch schon sehr lange deshalb mit mir rum.
      Ich wage halt gerade JETZT doch noch mal einen Versuch, weil wir den kritischen technischen Punkt erreicht haben und das Ringscript halt nicht mehr tut.

      Ich kann und werde dich nicht aufhalten einen Webring neu zu programmieren ... auch wenn er bei den WB vielleicht nie eingesetzt wird.
      Ich kann nur hoffen, dass du ggf. später (sollte meine Idee gut ankommen) mit am neuen Konzept programmierst, damit es schneller geht. So alleine programmieren macht ja meistens nicht so wirklich Spaß!


      Elatan schrieb:

      Wie kommst du darauf, dass du dafür 24 Stunden am Stück aufwenden müsstest?

      Du bist lange genug Teil dieses Forums, um zu wissen wie ein Thread innerhalb von 24h explodieren kann (schau dir nur diesen Thread hier an!).
      Hast du das Gefühl, dass der Thread sich in eine gemeinsame Richtung entwickelt?
      Wie chaotisch würde es erst werden, wenn mind. zehn verschiedene überbordende KREATIVE Menschen alle gleichzeitig ihre Ideen in den Kessel werfen, andere Ideen verwerfen (und in den Boden stampfen) und versuchen würden GEMEINSAM die Idee zu erweitern?
      Welche Chance hätte ich dann noch nach 10 bis 20 (mit Sicherheit nicht sehr kurzen ;) ) Posts, die ggf. weit auseinander driften, das ganze wieder zu einem zu bündeln?

      Ich habe aber nicht gesagt, dass ihr nicht über neue Ideen philosophieren könnt. Ich habe auch gesagt, dass ich gerne auf die Schwarmintelligenz zurück greife.
      Ich habe nur gesagt, dass ich mein Konzept JETZT noch nicht der Allgemeinheit übergebe.


      @Jundurg: :bussi: :umarm: bist ein Schatz!
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • dat Ly schrieb:


      Hast du das Gefühl, dass der Thread sich in eine gemeinsame Richtung entwickelt?

      Noch entwickelt sich der Thread überhaupt nicht, da man ja kaum was konkretes hat, worüber man diskutieren kann.

      Warten wir erst mal ab, was Ly auf dem FJT vorstellt, dann kann man sich dazu äußern.