Weltenbaustellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Baustellen sind eher grundlegender Natur. Ich würde gerne mal mein bestarium basteln, kann mich aber bis auf die Grundzüge immer kaum überwinden. Dann würde ich gerne die Kolonien (eigentlich fast eigenständige Welten, aber naja) mal ausbauen... Problem ist aber, dass ich erstens nicht will, dass sie besser ausgebaut sind, als meine Welt und zweitens sollen sie nicht wirken, als wären sie nur eine x-beiebige Welt.

      ​​
      Wo ein Waldgott steht wächst grünes Gras,
      wo ein Waldgott ruht, sprießen Wälder,
      wo ein Waldgott weint, entstehen Sümpfe,
      wo ein Waldgott blutet, ist das Land geheiligt
      und wo ein Waldgott stirbt, wird leben sein.​