[Asamura] Karten und Illustrationen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Asamura] Karten und Illustrationen

      Hier mal eine Auswahl an Grafiken, die ich für Asamura erstellt habe. Das Programm ist Adobe Photoshop CC 2017.

      Anklicken zum Vergrößern.

      Anmerkung: Wer keinen aggressiven Adblocker hat, wird auf der Seite mit unseriöster Werbung belästigt. Darum habe ich in die Bilder unten noch mal direkt im Forum hochgeladen.

      Tasmeron und seine zwei Monde im All:


      Detailausschnitt unserer Weltkarte:


      Shezem (Sandjäger), unser Wasservolk:


      Mal schauen, was noch so eintrudelt.
      Verbesserungsvorschläge und Kritik sind immer willkommen!

      MfG
      Bax
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    • Die Thumbnails sehen wirklich interessant aus, aber zu den Bildern selbst komm ich erst garnicht, weil eine der Werbungen auf der verlinkten Seite den Browser sofort in Geiselhaft nimmt und den Anwender dazu zwingen will, Schadsoftware zu installieren... :(

      Ich würd dringend ein anderes Uploadservice empfehlen!
      Bring me your soul, bring me your hate
      In my name you will create
      Bring me your fear, bring me your pain
      You will destroy in my name

      - Les Friction, Dark Matter
    • Danke für den Hinweis! Das habe ich bisher von noch keinem gehört. Ich benutz den Uploadservice da schon seit Jahren. *grübel*
      Haben hier andere das selbe Problem?

      Ich versuch`s noch mal als Anhang. Irgendwie kann ich nicht mehrere auf einmal anhängen, darum nacheinander.

      Der Shezem:
      Bilder
      • Final-Klein-reduziert.jpg

        145,06 kB, 567×800, 46 mal angesehen
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    • Danke. :)

      Die Karte und die Weltallansicht jeweils etwa 6 Stunden. Das Grundmotiv ging jeweils recht fix, aber ich feile und korrigiere immer ewig und balanciere das Motiv lange aus.

      Für den Shezem habe ich am längsten gebraucht und er ist eigentlich immer noch fehlerhaft (dieser komische blaue Fleck unten links über dem Grund - argh!). Ich denke mal um die 10 Stunden, wahrscheinlich auch mehr, hab viel expermimentiert und zwischendurch festgestellt, dass eines der Elemente gar nicht unter diesen Konditionen als Stockgrafik verwendet werden darf und musste daher noch mal umbauen.
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    • Das Braune Gold! Ja, natürlich gibt es Kaffeewälder bei uns. ;D Plural!

      Die Höcker der Wasserkamele sind das Haupterntegebiet. Der Kaffeekonsum spielt bei den Rakshanern eine tragende Rolle und auch ingame wird andauernd von irgendwem Kaffee getrunken, da die Rakshaner ihn bei ihrem Eroberungsfeldzug über ganz Asamura verbreitet haben. Natürlich nicht irgendwelchen anonymen Kaffe, sondern Südschwarzer Edelherb, Serbander Kellerkaffee, Dromedaner, Inselwaldkaffee, Wüstenblut, Tränen der Tamjid und so weiter. Sehr zum Ärger der einheimischen Bevölkerung, welche Tee bevorzugt und für welche Kaffe das böse Invasorengetränk schlechthin ist. Es gibt sogar eine Theorie zum verheerenden Zusammenhang von übermäßigem Kaffeegenuss und der Expansion des Chaos (natürlich von einem Teefreund aufgestellt). Das ist ein Detail der Welt, an dem mit sehr viel Hingabe gefeilt wurde.
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    • Sehr sympathisch. Wie kommts eigentlich zur Bezeichnung "Höcker der Wasserkamele"?
      Und welche Schrift verwendest du da? Die sieht schick aus. Ist nur beim rechten Kaffeewald nicht sooo gut lesbar wegen des Waldgemauschels (Kontrast).


      Beim Shezem kommt die Unterwasseratmosphäre noch nicht so richtig rüber, da würd ich an deiner Stelle nochmal Unterwasserfotografie recherchieren - da findet sich einiges an hilfreichen Referenzen. Hat der auch ein Haigebiss? :D
      Die bildreche Hand sieht krüppelig aus, ist das Absicht?
      nobody.
    • Zum Name der Inseln wurde ich schon oft gefragt. Natürlich gibt es dazu eine Geschichte. Aber sie ist noch nicht geschrieben. ^^ Wird Zeit, dass ich mir das vornehme.

      Die Schrift heißt Fantaisie Artistique. Ich verwende sie sehr gerne, da sie schick aussieht, aber trotzdem noch ganz gut zu lesen ist, wenn man sie nicht gar so winzig einstellt.

      Der Shezem hat natürlich auch ein Haigebiss, dreireihig!

      Die verkrüppelte Hand war keine Absicht (obwohl sie zu einem Shezem passen würde, da sie sich gern gegenseitig beißen) ist mir bislang nur nicht aufgefallen. Das ist eigentlich einfach eine geballte Faust, so wie die andere Hand, aber durch das Zusammenmanschen von tausend Ebenen und zich Filtern sind dort an der Stelle zu viele Details verloren gegangen. Wird gefixt, den hässlichen blauen Fleck muss ich ja auch noch entfernen. Danke für den Hinweis, manchmal ist man blind.

      Bzgl. der Unterwasserfotografie meinst du wahrscheinlich den Lilastich der Figur und des Vordergrundes. Schau mal, ich hab hier noch eine andere Variante, kommt das da besser von den Farben her? Mich stört bei dieser Variante nur, dass sie relativ steril aussieht und dieser interessante Effekt auf der Haut fehlt. :-/ Darum hatte ich sie eher zur Seite geschoben.
      Bilder
      • Jagdgruende2.jpg

        147,09 kB, 564×800, 47 mal angesehen
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    • Ich finde der Shezem ist dir super gelungen. Von den bereits bemerkten Kleinigkeiten abgsehen.

      Die Geschichte zu den Höckern würde mich auch sehr interessieren.

      Und bitte bitte einen anderen Uploadservice, der hat mir gerade eine Pornoseite in der Arbeit aufgemacht -.-
      Und auserwählt wurde Dafuggi, um zu herrschen auf ewig, als König der Wollratten, denn er war flauschig.
    • Puh, ich hatte schon Schuldgefühle, ich wäre der einzige, der Probleme mit der Seite hat...
      *Schweiß von der Stirn wischt* :pfeif:
      (Kann leider nichts dazu sagen, ob solche Probleme mit der Werbung öfters auftreten, da ich dank eigenem Webspace keine Upload-Services nutze - aber ich hab in letzter Zeit relativ oft Leute auf pic-upload.de/ verlinken sehen, vielleicht hilft das weiter?)

      Aber die Thumbnails halten jedenfalls, was sie versprechen! Sehr schick, ich find auch vor allem den Shezem sehr beeindruckend, wobei mir die zweite Version um einiges besser gefällt. Harmonischer von der Farbgebung, und ich persönlich mag die klaren Linien und glatten Farbflächen lieber - auch wenn bei der ersten Version die Unschärfen und der Noise-Effekt vielleicht realistischer wirken.
      Bring me your soul, bring me your hate
      In my name you will create
      Bring me your fear, bring me your pain
      You will destroy in my name

      - Les Friction, Dark Matter
    • Danke für die lobenden Worte! Dann werd ich künftig vielleicht doch eher auf den zweiten Shezem zurückgreifen.

      Tendenziell bin ich eher ein recht langsamer Zeichner. >.< Ich benötige noch viel Try & Error.

      Die Höcker stehen jetzt auf der To-Do-Liste weiter vorn. :)

      Das mit dem Uploadservice ist ja ätzend. Hab gleich mal im ersten Beitrag einen Hinweis gesetzt. Da ich einen sehr aggressiven Adblocker habe und bei der geringsten Belästigung sofort die virtuellen Fronten verstärke, kriege ich von so was in der Regel selber gar nix mit. Hoffe, der Chef hat nicht grad über die Schulter geschaut. Ich werde die Bilder zukünftig direkt hier im Forum hochladen, das Pensum scheint ja nach oben hin unbegrenzt zu sein(?). Oder ich verlinke halt notfalls auf Deviantart.
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.
    • Link zu Deviantart wär doch sonst auch ok. :)

      So als kleine Anregung vielleicht noch (ich habe seit vielen Monaten nicht gemalt, bin also leider eingerostet): Um das Bild etwas aufzupeppen, könntest du noch mit Licht spielen (Wellen oben, Rimlights), vielleicht auch ein bisschen mehr Dunst und Tiefenunschärfe. Was für mich nicht so recht passen will sind die ziemlich dunklen Schatten, aber dafür wenig klare Lichtakzente. Am Boden sind Caustics angedeutet, die könnten sich auch auf dem Körper wiederfinden. Vgl zB hier: unterwasser-kamera.org/images/weisser-hai.jpg

      Ich häng mal ein Paintover an, kanns aber wieder löschen wenn es stört. :) Caustics hab ich da jetzt nicht berücksichtigt.
      Bilder
      • hi_op.jpg

        61,78 kB, 564×800, 46 mal angesehen
      nobody.
    • @ Chronteon: Das habe ich schon so verstanden, ich wollte nur darauf hinweisen, dass eher das Gegenteil der Fall ist. :)

      @ aeyol:

      Neiiin, bloß nicht löschen! Ich bin ein Fan von Overpaintings, sie zeigen wunderbar, was man noch alles rausholen kann. Meine Bilder dürfen zu Demonstrationszwecken gern beliebig überschmadert und hier zum Besten gegeben werden. Die neue Belichtung gefällt mir sehr gut, ich werd mal versuchen, das zu rekonstruieren.
      There is no greater agony than bearing an untold story inside you.