Wer malt mir Höhenlinien für ein Gebirge?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer malt mir Höhenlinien für ein Gebirge?

    Ahoi, werte Mitbastler, die ich nun für meine Zwecke benutzen will. ;D

    Folgendes: Ich bin grade dabei, eine neue vektorbasierte Karte meiner Welt zu zeichnen, bei der ich mich recht stark an Atlanten orientiere. Bevor ich lange rumschwafel, zeige ich mal ein Bild einer Karte, deren Stil mir ganz gut gefiel, und den ich mir daher ein "wenig" zu eigen machen will: arminius1871.deviantart.com/art/Greater-Bavaria-637841838 So, jetzt wisst ihr, wohin die Reise bei meiner Karte gehen soll. Beim Zeichnen von Bergen kommt bei mir immer wieder der Punkt, bei dem ich es gefrustet sein lasse. Damit es diesmal gar nicht erst so weit kommt, möchte ich hier den Auftrag vergeben, das Högrykken-Gebirge zu zeichnen. Es gibt hierbei für den Auftragnehmer nicht sooo viel zu beachten, einiges ist mir aber wichtig:
    • Die Höhenlinien sollen möglichst realistisch aussehen -> d.h. nicht, dass sie auch wirklich zu 100 % realistisch sein müssen! Ich erwarte keine Perfektion.
    • Beim Högrykken habe ich die Alpen vor meinem geistigen Auge; die höchsten Berge überschreiten wohl kaum die 5.000 m. Es gibt keine riesigen Hochplateaus, dafür aber einige bewohnte Täler, die mitunter recht groß sein können (haha, das ist mal eine genaue Angabe, oder? :lol: %-) ) und quasi die Kornkammer des dort befindlichen Zwergenreiches sind. Der nördliche Teil des Gebirges (bzw. das nördliche Gebirge, wenn man sie als zwei verschiedene sieht) ist durchschnittlich niedriger.
    • Es gibt einen Pass, der etwa von Alrhezu nach Fevith und schließlich ins Tal von Niturin führt. Mir ist es wichtig, dass dieses Tal recht geschützt ist und dieser Pass der einzige Zugang von Süden her ist, es also sonst nur von Norden her betreten werden kann.
    • Ein Pixel ist auf der Karte 1 km. Auf der Karte, die ich hier eingefügt habe, ist ein Kästchen 100*100 km groß. Außerdem ist der Bereich mit der schwarzen Kontur (also dort, wo das Gebirge sein soll) auf einer Höhe zwischen 900 und 1.200 m. Die weiteren Farbwerte und Höhenstufen sind in der Tabelle* unten. Auf der fertigen Karte werden die Höhenstufen voraussichtlich keine Konturen haben.
    • Hier ist die SVG-Datei, die ihr als Grundlage nehmen sollt. Ihr müsst im Prinzip nur die Höhenstufen beachten, die in der Tabelle nicht kursiv sind. Wichtig ist, dass jede Höhenstufe auf einer eigenen Ebene ist (ausgenommen die, die ich schon einzeichnete) und dass ihr mir die fertige Datei später als SVG wiedergebt (oder .afdesign); mit png oder gar jpeg kann ich leider weniger anfangen!
    HöhenstufeFarbe in HTML
    bis 100 m#729C61
    bis 300 m#88B077
    bis 600 m#9CC18D
    bis 900 m#ADC690
    bis 1.200 m#D3D6AA
    bis 1.800 m#D4C99C
    bis 2.400 m#CDBB84
    bis 3.000 m#C6AA6E
    bis 3.600 m#B3975B
    bis 4.200 m#9C8147
    bis 4.800 m#ADADAB
    ab 4.800 m#DCDED7





    *wenn ihr das Programm Affinity Designer benutzt, kann ich euch auch eine afpalette der Farben geben.
    Straße war gestern, du siehst mich im Board
    Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
    Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
    Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


    ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elatan ()

  • Hallo Elatan,
    ist der Auftrag hier noch aktuell? Ich könnte mich mal dran versuchen, Gebirgshöhenlinien schrecken mich nicht so leicht ;) - aber natürliuh wird's ein bisschen dauern.
    Ich würde mit Inkscape arbeiten - sobald ich herausgefunden habe, wie man da Benutzer-Paletten anlegt, geht wohl nur über Textdateien ...
    Ist die verlinkte SVG-Datei noch aktuell oder gibt es da inzwischen was Neueres (vielleicht auch gleich inkl. Ebenen, zumindest laut Inkscape besteht sie nur aus einer Ebene), das ich besser verwenden sollte?

    Gleich mal noch ein paar Fragen:
    - Soll der Pass direkt und unausweichlich an Fevith vorbeiführen oder ist auch eine Art Abzweigung dorthin möglich, während der Hauptpass eher direkt von Alrhezu nach Niturin führt? Und soll der Pass eher beschwerlich sein (steil, engste Schluchten) oder eher leicht (wenig Höhenunterschiede usw.), eher relativ kurz und direkt oder lang und verschlängelt?
    - Und sollen die höchsten Berge (ab 4000m oder so) eher spärlich gesät oder eher nicht so selten sein?
    - edit: und liegt Fevith eher in einem Tal oder in der Höhe, quasi am höchsten Punkt des Passes? /edit

    Gruß
    Moordrache
    "... das Rindvieh, das blöde" - Prof. Harald Lesch am 09.12.2016 über einen gewissen D. Trump :lol:

    Mitglied im Ronins-kreative-Steinfall-Kreaturen-Fanclub!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moordrache ()

  • Hey @Moordrache!

    Du kannst dir gar kein Bild machen, wie aktuell dieser Auftrag noch ist - frag mal im Chat. ;D Wenn es ein bisschen dauert, ist das absolut okay, ich finde es toll, dass du es übernimmst. Also für Paletten habe ich mal ein Tutorial gemacht, das aber halt auch nur mit Textdateien arbeitet. Eine aktuellere SVG gibt es nicht, wenn du willst, kann ich dir eine erstellen mit den Ebenen. Die Ebenen wären halt 1 zu 1 die Höhenstufen. Sag einfach Bescheid, ob ich dir die also noch vorbereite, oder ob du das mit übernimmst. :)

    Zu deinen Fragen:
    - Der Pass sollte schon relativ nah an Fevith vorbeiführen, da diese Festung den Weg nach Niturin überwachen soll. Er muss nicht absolut direkt sein und kann gerne etwas verschlängelt sein. Mir wäre es ganz recht, wenn er nicht unbedingt ein "Spaziergang" ist. Über ihn wird zum Beispiel nur sehr vereinzelt Handel getrieben, da er für Karren z.B. nicht wirklich geeignet ist. Kleinere Personengruppen sollten aber kein großes Problem (wenn nicht grade Winter ist) mit ihm haben.
    - Ich glaube, da überlasse ich dir freie Hand. Wie schon gesagt, habe ich sowas wie die Alpen im Sinn, vielleicht auch die Nebelberge aus dem Herrn der Ringe. Wie viele Berge da die 4.000er-Marke knacken sollen, kannst du entscheiden, ich kann dir da ehrlich gesagt keine gute Antwort geben, weswegen ich die Arbeit ja auch outsourcen wollte. ;D
    - Ich glaube nicht, dass der Fevith am höchsten Punkt liegt, aber halt auch nicht in einem Tal. Schon gerne ein Stückchen höher; es ist eine Burg, die auf einem Felsvorsprung über den Pass wacht, der neben/unter ihr entlangführt.
    Straße war gestern, du siehst mich im Board
    Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
    Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
    Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


    ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
  • Hi Elatan,
    ok, ich denke, dann ist so weit erst mal alles klar. Eine SVG mit Ebenen brauche ich nicht unbedingt - alles, was nicht von mir ist, ist dann aber eben nur in der untersten Original-Ebene. Musst Du wissen, aber die Ebenen einzeln in dein Original zu übenehmen sollte ja kein Problem sein.
    Freie Hand? Hm, ok, Du weißt ja nicht, worauf Du dich da leichtfertig einlässt :lol:
    Hm, na guuut, dann eben keine Nadelberge :pfeif:
    Außer vielleicht der Palette mach ich heute allerdings vermutlich nichts mehr daran ...
    "... das Rindvieh, das blöde" - Prof. Harald Lesch am 09.12.2016 über einen gewissen D. Trump :lol:

    Mitglied im Ronins-kreative-Steinfall-Kreaturen-Fanclub!
  • Dann bin ich sehr gespannt! Ich glaube, wenn du erstmal mein Gebirge gemalt hast, werde ich selbst auch mal wieder größere Motivation haben, an meiner Karte weiterzuarbeiten. ;D
    Straße war gestern, du siehst mich im Board
    Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
    Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
    Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


    ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
  • Hi,
    nur als kleinen Zwischenstand (bevor Du denkst, ich mach da erst zu Ostern was ;D ) hier mal ein Ausschnitt der Karte (alles andere sieht noch fast original unbearbeitet aus ;) ). Falls irgendwas absolut nicht in die Richtung geht, wie Du es dir vorstellst, sag Bescheid. Und keine Sorge, die nordwestlichen Bereiche des Högrükken-Nordteils werden noch etwas höher als diese Ecke hier ;)
    "... das Rindvieh, das blöde" - Prof. Harald Lesch am 09.12.2016 über einen gewissen D. Trump :lol:

    Mitglied im Ronins-kreative-Steinfall-Kreaturen-Fanclub!
  • Das sieht schon echt gut aus, danke für die kleine Zwischenmeldung, ich bin schon sehr neugierig gewesen und das hat meine Neugier nun ein bisschen gestillt. ;D

    Moordrache schrieb:

    Und keine Sorge, die nordwestlichen Bereiche des Högrükken-Nordteils werden noch etwas höher als diese Ecke hier
    Sehr gut, aber dass der südliche Högrykken durchschnittlich höher ist, bedenkst du, oder? Dass die Ecke, dass der Südteil des nördlichen Högrykken niedriger ist als der Nordteil, dachte ich mir auch und da kommst du gut meiner Vorstellung nach. Und nur weil der Nordhögrykken allgemein etwas niedriger ist, heißt das auch nicht, dass du dich da schlussendlich zurückhalten musst, wenn doch mal einige Berge größer als gedacht werden. :) Also tob dich aus! ;D
    Straße war gestern, du siehst mich im Board
    Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
    Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
    Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


    ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
  • Um deine Neugier noch ein bisschen mehr zu stillen, hier mal wieder eine png-Zwischenmeldung; ich denke, das nördliche Gebirge ist bis auf ein paar Details fertig. Bei größeren Änderungswünschen mach das bitte mit meiner Sekretärin aus ;) - falls Du sie findest, sag ihr bitte, dass sie auch mal wieder zur Arbeit erscheinen könnte ;D

    Und ja, mir ist bewusst, dass das südliche Gebirge höher ist. Alles schon bedacht :)
    "... das Rindvieh, das blöde" - Prof. Harald Lesch am 09.12.2016 über einen gewissen D. Trump :lol:

    Mitglied im Ronins-kreative-Steinfall-Kreaturen-Fanclub!
  • Das sieht doch gut aus und beflügelt auch wieder ein wenig meine Fantasie, was in dieser Gegend so kreuchen und fleuchen könnte! ;D Vielen Dank für das Update!
    Straße war gestern, du siehst mich im Board
    Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
    Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
    Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


    ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
  • So, mal wieder ein Update; diesmal die "Ecke" zwischen Niturin und Alrhezu, da habe ich fast alle Berge einfach mal besonders steil gemacht, damit der Pass auch wirklich der einzige Weg aus dem Süden ist - nur der Yeti und sein Kumpel aus Südtirol haben da wohl auf anderen Wegen ne Chance ;)
    In der Gegend rund um die Festung (die ich hier nur für mich mal rot dazukopiert habe) und südöstlich von Niturin reichen vermutlich einige Berggipfel bis zu knapp 5300 m in die Höhe oder so ... Der südliche Teil des Passes ist in meiner Vorstellung größtenteils nicht mal besonders steil, nur oft sehr schmal (weil parallel zu einer Steilwand) und seeehr lang, nur die letzten 10 km oder so vor der Festung dürften dann steiler sein. Es gibt eine kleine Abkürzung über einen Nebenpass, mit dem man sicher so um 50 km Weg oder mehr einsparen kann, aber da geht's dafür steil rauf und auch wieder runter (und natürlich muss man trotzdem an der Festung vorbei). Der Weg von der Festung nach Niturin ist deutlich kürzer, dafür wohl auch steiler.
    Falls ich da irgendwas anders machen soll (v.a. wegen dem Abkürzungs-Pass), sag Bescheid.

    Leider habe ich seit knapp 2 Wochen nicht mehr ganz so viel Zeit (meist nur noch an den Wochenenden ein paar Stunden), in den nächsten Wochen wird's wohl nicht viel anders sein. Daher wird es noch ein bisschen dauern, bis alles fertig ist.
    "... das Rindvieh, das blöde" - Prof. Harald Lesch am 09.12.2016 über einen gewissen D. Trump :lol:

    Mitglied im Ronins-kreative-Steinfall-Kreaturen-Fanclub!
  • Moordrache schrieb:

    Daher wird es noch ein bisschen dauern, bis alles fertig ist.
    Also bei so einem tollen Ergebnis warte ich gerne! :o Naja, eigentlich ungerne, weil es mir wirklich sehr gut gefällt und du meine Erwartungen übertriffst, aber da sehe ich, dass sich das Warten wirklich lohnt. Vielen Dank dafür! :)
    Straße war gestern, du siehst mich im Board
    Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
    Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
    Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


    ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~