[WB-Adventskalender 2017] Autorenraten-und-Kommentarthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 11. & 12. Sehr ergreifend! :aww: Ich habe mir die Rhakis auch lange eher rundlich, zottelig vorgestellt... Um ehrlich zu sein konnte auch die Bezeichnung Wolfshirsch (die mich an etwas schlankes, elegantes denken lässt) dem nicht lange etwas entgegensetzen. :)
      Ich würde gern mehr über die Beziehung von Rhakis und Rhakash, ihre Kultur, die Natur der Rhakis und die Welt erfahren!
    • 12. Akkais Rhaki - ich auch :aww:

      13. Das Mädchen und die Viertelkupferstücke - das Mädchen mit dem guten Herzen, das für seine Opferbereitschaft belohnt wird - das passt doch gut in die Weihnachtszeit. Ich habe eine Ahnung, wer das geschrieben haben könnte, kann da aber natürlich daneben liegen.

      14. Roter Schnee, Grünes Herz - mir fehlt ein bisschen das große Ganze... aber als Kurzgeschichte ist es eben manchmal nur ein Ausschnitt. Angst und Schrecken, Winterkälte und Erleichterung sind aber gut nachvollziehbar. :)
      Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
    • Bin ich die einzige, die was sagt?

      15./16. Türchen - die Geschichte - Der Ehrengast:
      Da haben wir ja die Fortsetzung der Geschichte vom Vorjahr :D aus der anderen Perspektive diesmal. Schade, dass wir trotzdem nicht erfahren, wie es mit der tatsächlichen Begegnung der beiden dann weitergeht. Ich finde beide Geschichten sehr schön und anschaulich geschrieben, sehr bunt, ich kann mir das alles sehr bildlich vorstellen. :D

      17. Türchen - Brief 1
      Einhornratten, wie süß ;D Sind wir mal gespannt, was von der Expedition und den Legenden noch so berichtet wird.

      edit:

      Das ist ja noch sehr ausführlich mit der Einhornratte - hat mir gut gefallen, der Wissenschaftler im Zwiespalt von Forschungslust und Mitgefühl. Hat er einen neuen Namen für die Tiere gefunden? Einhornnager vielleicht?

      21. Türchen: Winteranfang
      Ah, die Gegend kennen wir schon. Ich mag die Vorstellung von Wolkenfabriken, die das Wetter machen :D

      22. Türchen - Die Prüfung
      Das lässt mich an die Musketiere denken ;D Ich mag die ruppigen Kerle und den Idealismus des Jungen. Mal schauen, ob das was wird mit den Drachenjägern, was auch immer Drachenjäger sind.
      Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vinni ()

    • Ich hab es dieses Jahr auch geschafft, den ganzen Adventskalender mit zu lesen und ich will allen Autoren und Veria sagen:

      Vielen Dank für die tollen Geschichten! :knuddel:
      "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“
    • Soo, die Aufhollesung beginnt. :rtfm: :hops:

      Türchen 6:
      Sehr traurig. Ich frag mich nur, was ein Callator ist.

      Türchen 8 bis 10:
      Sehr schön erzählte Geschichte. Ich mag den humorvollen Umgang mit den Stereotypen etc. um die Lefhen sowie den Disput zwischen Ingenieuren und Akademikern. Der Text war sehr anspruchsvoll, was Weltenbezüge angeht und vieles hab ich nicht verstanden, das stört mich aber nicht.

      Vielleicht gibt es ja eine kleine Erklärung zu den Hexen und Lefhen und so weiter?
      Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden. - Mark Twain
    • Türchen 11 und 12:

      Na den Autor kenn ich doch vom Speedbasteln! :lol:

      Die Geschichte ist schön, die Unruhe des Mädchens sehr gut "eingefangen". Das Ende hat mich gerührt, obwohl es als Happy End fast sicher war.
      Eine weltenbastlerische Überlegung: Wenn die in so kalten Gegenden herumnomadisieren, wäre es dann vom wichtigen Wärmehaushalt nicht besser, wenn alle im selben Schlafzelt blieben? Bezüglich Intimität und Scham etc. hab ich beobachtet, dass sich sowas in den meisten Kulturen den Notwendigkeiten anpasst, statt die Notwendigkeiten den Gefühlen.

      Türchen 13:
      Aaaww, was fürs Herz. Der Weg von der glücklichen Familie Schritt für Schritt ins Elend wurde sehr bedacht dargestellt, find ich gut überlegt und stimmig. :thumbup:
      Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eld ()

    • Ich habe zwar nicht fleißig kommentiert, aber umso fleißiger gelesen. Die Kalendergeschichten waren insgesamt sehr unterhaltsam, bei der ein oder anderen habe ich eine Vermutung, wer sie geschrieben haben könnte, bei manchen kommen mir Inhalte aus dem Forum bekannt vor, ohne dass ich (ohne Hilfe der Suchfunktion) sie einem bestimmten Bastler zuordnen könnte. Auf jeden Fall :thumbup: und :knuddel: an alle Autoren!
    • Türchen 14:
      Dieser erste Satz ist wunderbar! Die Erkenntnis, die in seiner Widersprüchlichkeit steckt, die Kürze, sehr beeindruckend. Die ganze Geschichte war sehr eindrucksvoll geschrieben, mir kamen alle Beschreibungen passend vor und beim Lesen hat sich eine große Sogwirkung auf mich entfaltet. Wirklich toll! :nick:
      Ich frage mich, wie das mit dem Krieger war. Zuerst schauen sich die Männer an, dann wird der Schuster vom Ast getroffen und verdeckt. Später aber heißt es, der Ast hat ihn vor Blicken beschützt. Das versteh ich nicht ganz. :weissnicht:
      Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden. - Mark Twain
    • Dreikönig wär heute. Das wäre an sich die Zeit zum Aufdecken der Autoren. Ich denke aber, ich lass euch dafür noch Zeit bis morgen und decke dann auf, okay?
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Wer jetzt noch raten will, muss es tun, ohne die Liste im ersten Beitrag des Kalenders anzugucken. :)
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!