[Aufnahme] Die Bibliothek von Kathufa

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Aufnahme] Die Bibliothek von Kathufa

    Aufnahme? 9
    1.  
      Dafür (10) 111%
    2.  
      Dagegen (0) 0%
    Seitentitel: Die Bibliothek von Kathufa
    Seiten-URL: 8ung.at/kathufa/
    URL des HTML-codes: 8ung.at/kathufa/menue/links.html
    Name: Sebastian Steinmann
    E-Mail: nr.01@gmx.net
    Beschreibung: Kathufa ist klassische MA-Fantasy mit einigen hoffentlich unklassischen Elementen.

    Die Welt auf meiner Homepage ist:
    ein Planet (oder ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, ...), den ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.


    Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
    die Weltenbeschreibungen meiner Welt.


    Die Welt wird präsentiert:
    in beschreibenden Texten.


    Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
    auf Webseiten (HTML, etc.).


    Meine Homepage enthält:
    Rassen/Völkerbeschreibung.
    eine kurze Einführung in die Welt.


    Meine Seite:
    enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.


    Meine Seite:
    ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).


    Die Gestaltung meiner Seite:
    ist strukturiert und übersichtlich, damit gewünschte Informationen schnell zu finden und die Welt einfach zu betrachten sind.
    ist vielleicht noch nicht 100%ig optimal, aber ich arbeite daran.


    Updates zu meiner Welt:
    gibt es hin und wieder mal, aber "regelmäßig" kann ich nicht versprechen.


    Bilder auf meiner Seite:
    ... Bilder? Welche Bilder?


    Texte auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.


    Das Ringfragment:
    werde ich so so schnell wie möglich einbinden.


    Zu finden ist das Ringfragment:
    unter der Rubrik Webringe oder Links.


    Kommentar des Bewerbers:
    Naja, ich versuche es jetzt einfach mal.
    Ist erstmal ein Anfang, kann z.Zt. aus technischen Gründen auch nicht viel dran machen.
    mfg, Rhaikan
  • Also vom Inhalt ist es durchaus in Ordnung.
    Das heißt aber niicht das ich nichts daran auszusetzen habe. Irgendwie ist bei mir die ganze Zeit nur die Linke Seite des Bildschirmes ausgefüllt. Der rest ist schwarz. Das halte ich doch für eine ungemeine Platzverschwendung. Außerdem fehlen mir die Möglichkeiten [size=+2]zurück[/size] zu navigiern. Was ich durchaus als einen sehr wichtigen Punkt ansehe wenn sich auch die Navigationsleiste völlig verändert.

    p.s. Ich verwende zum Betrachten der Seite Firefox bei einer Auflösung von 1280x1024
    p.p.s. Ich werde mich erst dafür aussprechen wenn es wenigstens angenehmer zu navigiern ist.
    Alles hat seine Zeit
    Das Nahe wird weit
    Das Warme wird kalt
    Das Junge wird alt
    Das Kalte wird warm
    Der Reiche wird arm
    Der Narre gescheit
    Alles zu seiner Zeit.

    [SIZE=7](Johann Wolfgang von Goethe)[/SIZE]
  • Original von Diamant
    Außerdem fehlen mir die Möglichkeiten [size=+2]zurück[/size] zu navigiern. Was ich durchaus als einen sehr wichtigen Punkt ansehe wenn sich auch die Navigationsleiste völlig verändert.


    Die gibt es durchaus, sie ist nur nicht offensichtlich. Ein Klick auf "Die Bücherliste" (grafische Überschrift) bringt einen zurück zur Hauptnavigation ... Wobei ich es für sinnvoller halten würde, wenn es möglich wäre, jeweils zur übergeordneten Navigation zu kommen, anstatt mich immer wieder ganz von vorn durchklicken zu müssen.

    Inhaltlich ist das Ganze aber sehr in Ordnung. Das Design ist zwar eher schlicht, aber übersichtlich.
    La locura nunca tuvo maestro / Para los que vamos a bogar sin rumbo perpetuo.
    La muerte será un adorno / Que pondré al regalo de mi vida.
    (Heroes del Silencio: Avalancha)
  • RE: Die Bibliothek von Kathufa

    Hm, das mit der schwarzen Fläche ist bei mir nicht so extrem, aber ich habe ja auch nur eine Auflösung von 1024 x 768. Ich war mal so frei, im HTML-Thread nachzufragen, ob man das Hintergrundbild nicht irgendwie skalieren könnte, damit der schwarze Rand bei jeder Auflösung gleich breit erscheint.

    *sich schnell wieder verzieh, da nicht abstimmungsberechtigt* ;)
  • RE: Die Bibliothek von Kathufa

    Bei mir sieht die Seite ok aus (Firefox, 1024x768 ). Ich bin eh kein Freund von überbreiten Texten.
    Ein bißchen gestört haben mich einige Schönheitsfehler
    - leere Tabellenzeilen (bei den Tieren und Pflanzen)
    - eine leere Tabellenspalte mit Überschrift "Bild?"
    - die Seite zu den durch Magie erschaffenen Lebewesen. Mal steht der Text unter dem Namen, mal ist der Name oben am Text ausgerichtet, mal steht er etwas tiefer
    Das sind alles Sachen, die eigentlich schnell zu beheben sein müßten. Genau deswegen verbreiten sie auch ein bißchen "Baustellenflair".

    Mit der Navigation hatte ich keine Probleme. Ok, mit dem Klick auf die Bücherliste kommt man nur ins Hauptmenü, aber entweder ich bin blind, oder es gibt gar kein Menü der dritten Ordnung. Äh, hat das jemand verstanden? Ich meine, egal wo man ist, das Hauptmenü ist immer das direkt darüberliegende.

    Inhalt ist auch da, insofern
    :dafuer:
    Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
  • @ Navi: Werde bei Gelegenheit die Navigation vereinfachen.

    @ Server: 8ung.at, ist meist etwas langsam, wie ich gehört habe.

    @ Baustelle: Hmm... Da, wo "Bild?" steht, sollen bald wirklich Bilder sein...

    @ Seitenbreite: Wenn ich die Seiten noch breiter mache, finde ich das Lesen etwas schwierig.
  • Hmmm...

    *hader*


    *haarerauf*


    Also: Für den Anfang ist ja schon mal was da, aber wenn ich ehrlich bin noch zu wenig. Das Design und die Menüführung ist a busserl dürftig, auch wenn ich ja eigentlich einfache Designs bevorzuge.
    Aber gut, vielleicht entwickelt sich das ganze ja noch. Stimme mal vorsichtig unter Vorbehalt und äußerst knapp mit

    AUFNAHME

    will aber in Zukunft noch mehr sehen. Ist a bisserl blöd, wenn man zwar schon Menüpunkte sieht, selbiger aber eigentlich noch nicht existieren - also auf geht's!

    Seral