Kleine Diskussion zu den Bewerbungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Impressum: Ich bin ja selbst nicht begeistert von der Impressumspflicht, aber ich achte schon immer darauf, das man zumindest den Webmaster per Mail oder Formular erreichen kann. Steht ja glaub ich sogar in den Regeln, das eine Kontaktmöglichkeit da sein muss, oder irre ich mich?
      Bei der letzten Bewerbung war das ja nun absolut nicht der Fall. Weder auf der Homepage eine Möglichkeit, noch eine gültige Email-Adresse und null Reaktion hier im Forum.

      Ich persönlich gehe immer erst die Liste der Weltenbastler-Vorgaben durch, ob alles da ist. Dann schau ich, ob das ganze auch gut lesbar ist und Weltenfeeling aufkommt., und ob das ganze zu den Weltenbastlern passt, es sei denn, ich krieg schon auf der Startseite Augenkrebs.

      Daraus ergibt sich dann meine Stimme.

      Ganz zum Schluss bilde ich mir ein persönliches Urteil, das ich auch gern mal drunter schreibe, aber nicht als Bewertung, sondern als Feedback für den Webmaster. Mir hats damals auch viel gebracht, das einige drunter geschrieben haben, das sie die Welt gut finden, aber das Spielprinzip sie gar nicht reizt. Nur durch solche Bemerkungen persönlicher Natur hatte ich den Anreiz, es besser zu machen.

      Wenn ich allerdings nach meinen Launen abstimmen würde, ohje ......Abstimmung ist meiner Meinung nach wie Arbeiten. Die Probleme haben draussen zu bleiben. Und wenn ich sie nicht ausperren kann, dann halte ich meinen Mund, bis es besser ist. Immerhin laufen die Bewerbungen lange genug, das man nochmal eine Nacht drüber schlafen kann.

      Just my .....

      Rune
    • Original von Runeaber ich achte schon immer darauf, das man zumindest den Webmaster per Mail oder Formular erreichen kann. Steht ja glaub ich sogar in den Regeln, das eine Kontaktmöglichkeit da sein muss, oder irre ich mich?

      Davon steht nichts in den Regeln. Allerdings - an Hand der threadauslösenden Bewerbung - denke ich schon, daß ist ein Punkt der vielleicht schon nötig wäre, bisher versäumt wurde und vielleicht in die Regeln Einzug halten sollte? Was meinen die anderen zum Thema "Erreichbarkeit des Webmasters"?
    • Imho ist die Erreichbarkeit eines Webmasters (egal wie, Hauptsache erreichbar) sowieso guter Umgangston im Netz und sollte daher eigentlich selbstverständlich sein.
      Von daher wäre ich sehr dafür, dass der Webmaster irgendwie erreichbar sein sollte.
    • :dafuer: Ein Webmaster sollte erreichbar sein. Per E-Mail-Link, Formular o.ä.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Na toll, kaum bin ich außer Landes, fangt ihr hier mit dem Diskutieren an ;D

      Was ich davon halte hab ich ja schon geschrieben, daher erspare ich mir das jetzt. Das Hin und Her wegen den Persönlichen Kriterien find ich auch etwas komisch, wir haben Regeln und daran halten wir uns, ich finde Jack hat das ganz gut getroffen.

      Eine Kontaktpflicht find ich allerdings auch für sinnvoll.
      Ich brauche wirklich keine Einbauküche! Ich will mir auch kein kleines Häuschen bauen! Was ich gerne hätt, das wäre eine Schaukel, dann würd ich schaukeln, und in den Himmel schauen.. (Scheiße in der Birne - Yok Quetschenpaua)
      Drungs Mucke
    • Original von DonShark
      Eine Kontaktpflicht find ich allerdings auch für sinnvoll.

      Mal ganz konkret: gibt es überhaupt Welten ohne Emailadresse, ohne Gästebuch, ohne Forum? Hatten wir schon Probleme damit, Ringmitglieder zu erreichen die mit so einen Maßnahme doch erreichbar sind? Gibt es dann auch Lese- und Antwortpflicht?
      Wie realistisch ist ein Kontaktpflicht?

      Außerdem ist die Emailadresse schon bei der Bewerbung im Formular...
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Original von Yaghish
      Original von DonShark
      Eine Kontaktpflicht find ich allerdings auch für sinnvoll.

      Mal ganz konkret: gibt es überhaupt Welten ohne Emailadresse, ohne Gästebuch, ohne Forum? Hatten wir schon Probleme damit, Ringmitglieder zu erreichen die mit so einen Maßnahme doch erreichbar sind? Gibt es dann auch Lese- und Antwortpflicht?
      Wie realistisch ist ein Kontaktpflicht?

      Außerdem ist die Emailadresse schon bei der Bewerbung im Formular...


      Außer, der Bewerber schreibt die Emailadresse falsch.
      Es war halt jetzt der Präzedensfall, man ging eigentlich bisher automatisch davon aus, daß JEDER auf seiner Seite irgendeine Kontaktmöglichkeit hat, und hat es nicht für nötig gehalten, dies extra in die Regeln zu schreiben.
      Nun wurden wir aber eines Besseren belehrt, daß es wohl doch vorkommt, also würde ein solcher Zusatz in die Regeln Sinn machen (und er tut vor allem keinem weh).
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Ich weiß nicht, was los ist? Webmaster reagiert nicht, aber HALLO, ist ja Urlaubszeit. Adresse geht nicht meint man, ich hab aber online 2 weitere Emailaddies gefunden, und einen .de Registrierung der Webmaster womit man seine Kontaktadresse ganz leicht finden kann. Wer ein Telefonbuch von Holstein hat, kann im vielleicht sogar anrufen. Reichen jetzt die Kontaktmöglichkeiten? Wenn nein, was erwartet ihr dann?
      (BTW ich hab besagte Bewerbung nicht ganz mitbekommen, vielleicht hat es seitdem einiges geändert)

      Aktive Teilnahme beim Bewerbung ist bisher noch keinen Pflicht... soll man dann wirklich Extra in den Regeln schreiben. Und gerade in Urlaubszeit darauf hinweisen, drauf hinweisen das eine Bewerbung nicht Wochenlang dauert - das man sich nicht besser gerade vor dem Urlaub noch anmeldet...
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Naja, ich denke, wer sich hier bewirbt, sollte doch wenigstens vorher die Seiten genau angeguckt haben, um zu sehen, wo er sich da eigentlich bewirbt. Dazu gehört auch, dass man wenigstens einmal das Forum anschaut, zumindest das Bewerbungsforum.
      Wenn E-Mails bouncen (wie ich mich hier entsinne), macht der Webmaster was falsch, und ich sehe nicht ein, dass wir jetzt hinter ihm herrennen und über die Denic seine Telefonnummer erfahren, um ihn persönlich ins Forum einzuladen...

      Ob das deswegen in die Regeln musss.... hm... ist eigentlich in meinen Augen gesunder Menschenverstand. Tut aber nicht weh, wenn's mit reinkommt.
      Alternativ könnte man es für Bewerber zur Pflicht machen, wenigstens einmal in den Bewerbungsthread zu gucken.
    • Original von Yaghish
      Ich weiß nicht, was los ist? Webmaster reagiert nicht, aber HALLO, ist ja Urlaubszeit. Adresse geht nicht meint man, ich hab aber online 2 weitere Emailaddies gefunden, und einen .de Registrierung der Webmaster womit man seine Kontaktadresse ganz leicht finden kann. Wer ein Telefonbuch von Holstein hat, kann im vielleicht sogar anrufen. Reichen jetzt die Kontaktmöglichkeiten? Wenn nein, was erwartet ihr dann?

      Natürlich lässt sich übers Internet alles mögliche rausfinden. Aber HALLO, wieso gibt es dann eine Impressumspflicht für deutsche Seiten? Weil es nämlich dem Surfer, Benutzer, User nicht zuzumuten ist, extra irgendwelche Schleichwege zu bestreiten, um doch noch herauszufinden, wie man den Webmaster erreichen kann. Die wenigsten Benutzer des Internets wissen von den Möglichkeiten, die du jetzt genutzt hast, um die Kontaktinformationen herauszufinden. Das erscheint zwar in den Augen alteingesessener Surfer seltsam, ist aber so (ich brauch nur meine Arbeitskollegen angucken).

      Eine funktionierende Kontaktmöglichkeit AUF der Webseite ist meiner Meinung nach Grundvoraussetzung, wie gesagt bisher vom gesunden Menschenverstand als selbstverständlich vorausgesetzt.

      Eine explizite Einladung bzw. ein Hinweis auf das Bewerberforum, dem nur eine Woche laufenden Bewerbungsthread oder das Forum im Allgemeinen in dem Bewerber-Formular und in der Bestätigungsmail (ich weiß jetzt nicht, wie die genau ausschaut) wäre eine gute Idee.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Original von Yaghish
      Ich weiß nicht, was los ist? Webmaster reagiert nicht, aber HALLO, ist ja Urlaubszeit.


      Das Problem hier war weniger der Urlaub, als vielmehr der Webmaster. Während der Laufzeit war er durchaus online und hätte sich melden können. Immerhin hat im sogar jemand einen Hinweis auf seine Homepage geschrieben, weil er sonst nicht erreichbar war.

      Insgesamt wäre ich sehr dafür, das der Webmaster sich im Forum zu melden hat. Die meisten tun das ohnehin schon und es tut ganz bestimmt keinem weh.

      Und die Kontaktadresse sollte auf jeden Fall auch für spätere Ringreisen angegeben werden, damit man dem Webmaster Informationen dalassen kann. Denn einen regelmäßigen Besuch nach der Bewerbung im Forum kann man wohl nicht vorraussetzen.

      Und solche Dinge wie eine Kontaktadresse und ein Forumsbesuch sind Dinge, die man erwarten kann, wenn man einen Webring führt, denke ich. Das ist nicht so ein riesen Zeitaufwand, das man das nicht leisten könnte. Man erwartet ja auch ganz selbstverständlich, das der Webmaster ein Banner einbindet, was ja auch einen kleinen Zeitaufwand bedeutet.

      just my ....

      Rune
    • Ich weiss nicht.

      Ihr wollt ein Webring bei dem es Pflicht ist das Forum zu benutzen?
      In dem es Pflicht ist, ständig erreichbar zu sein?

      Naja, ich halte davon wenig.
      Ich war vor 1 Jahr oder 1,5 Jahren schonmal hier, war dann aber irgendwann
      weg weil andere Dinge wichtiger waren. Und sowas kann wieder vorkommen.

      Nehmen wir also an ich hab irgendwann eine Page gebastelt auf der ich genug
      von meiner Welt präsentiere und bin aktiv.
      Dann gibt es aber auf einmal andere wichtige Dinge - da gibt es in der Realität
      genug Möglichkeiten - und es ist mir für 1 Jahr oder so nicht möglich in regelmäsigen
      Abständen ins Forum zu gehen oder mich um meine Page zu kümmern.. und dann
      flieg ich wieder raus?

      Das Aufräumen und beseitigen von Inaktiven in allen Ehren, ich finds auch ok
      wenn Forums Nicknames bei zu langer inaktivität gelöscht werden - aber bei
      nem Webring Leute deswegen ausschließen? Ich weiss nicht, es ist ja nicht so
      dass die Arbeit oder der Zusammenhalt der aktiven Leute in irgend einer
      Weiße von den inaktiven Abhängig ist.

      Aber ich hatte schon immer ein Problem mit strengen Regeln :-)

      Achja - und es muss nicht Urlaubssaison sein um Urlaub zu machen. Und
      ebenfalls kann man auch spontan Urlaub machen oder wo hin fahren - ausserdem
      ist es auch möglich dass einem in der Urlaubssaison oder wärend man Urlaub
      hat auf einmal Dinge dazwischen kommen. Inaktivität kann sehr viele sehr
      gute und sehr logische Gründe haben....
    • Original von Felix
      Ihr wollt ein Webring bei dem es Pflicht ist das Forum zu benutzen?

      Hm, sorry, aber kann es sein, dass du dem Thread nicht wirklich gefolgt bist? Pflicht soll es hoechstens werden, dem eigenen Bewerbungsthread im Forum zu folgen.
      Und das darf man ja wohl grad noch erwarten - wenn sich jemand bewirbt, dass er auch zum "Vorstellungsgespraech" erscheint...


      In dem es Pflicht ist, ständig erreichbar zu sein?

      Aeh... Ich halte ja nun nicht viel von einer Impressumspflicht, in der man verpflichtet ist, seine Briefadresse jedem Sammelbot in den Rachen zu werfen. Aber wenn man eine Webseite ins Netz stellen kann, dann kann man doch auch eine Mailadresse angeben, die man mindestens 1x die Woche abruft (wenn man grad nicht in Urlaub ist). Man sollte ja seinen Lesern die Chance geben, einen zu erreichen, Kommentare abzugeben oder evtl. wichtige Anmerkungen zu machen.

      Auf der betreffenden Seite finde ich tatsaechlich eine Mailadresse, aber ich vernahm was von bounces - stimmt das? *in die Runde frag*


      Naja, ich halte davon wenig.
      Ich war vor 1 Jahr oder 1,5 Jahren schonmal hier, war dann aber irgendwann
      weg weil andere Dinge wichtiger waren. Und sowas kann wieder vorkommen.

      Naja, wenn du dich bewirbst und es dir nicht wichtig genug ist, auf die Fragen/Anmerkungen der Webringmitglieder einzugehen, dann ist es einigen Mitgliedern halt nicht wichtig genug, dich aufzunehmen ;)
      Wir sind keine Linksammlung oder Toplist, in die man sich einfach eintraegt.


      Nehmen wir also an ich hab irgendwann eine Page gebastelt auf der ich genug
      von meiner Welt präsentiere und bin aktiv.
      Dann gibt es aber auf einmal andere wichtige Dinge - da gibt es in der Realität
      genug Möglichkeiten - und es ist mir für 1 Jahr oder so nicht möglich in regelmäsigen
      Abständen ins Forum zu gehen oder mich um meine Page zu kümmern.. und dann
      flieg ich wieder raus?

      Nein, wenn du nicht auf Mails antwortest, obwohl es Fragen die eine Aufnahme oder Ablehnung bzw. einen Rauswurf betreffen, dann wird deine Seite hoechstwahrscheinlich im Ring deaktiviert.


      Achja - und es muss nicht Urlaubssaison sein um Urlaub zu machen. Und
      ebenfalls kann man auch spontan Urlaub machen oder wo hin fahren -

      Kann man, allerdings sollte man sich dann nicht vorher bei nem Webring bewerben, wo man mit Nachfragen bzw. Bewerbungsdiskussion rechnen muss... Das kann man doch ohne Probleme NACH dem Urlaub auch noch machen.


      ausserdem
      ist es auch möglich dass einem in der Urlaubssaison oder wärend man Urlaub
      hat auf einmal Dinge dazwischen kommen. Inaktivität kann sehr viele sehr
      gute und sehr logische Gründe haben....

      Jo, kann sie, die Bewerbung hat jetzt halt ne Woche gedauert und das was dazwischen kam dauerte offenbar laenger als eine Woche. Insofern ist das dann halt Pech fuer den Bewerber - aber er kann sich ja wieder bewerben :) Irgendwann muss so ein Bewerbungsverfahren auch beendet sein, und es soll sich nicht wochenlang hinziehen...
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Benutzer online 1

      1 Besucher