[Ablehnung] Schattenlicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich wollte nur sagen, dass ich in nächster Zeit weder eine, den Wünschen des Weltenbastlerringes gefällige Homepage erstelle, noch den Wikiaufbau groß verändere.
    Dafür fehlt mir momentan einfach die Zeit... :(

    Wie schon gesagt und auch in der Bewerbung stehend, ist weder die Welt noch die Seite fertig und benötigt noch viel Aufmerksamkeit. Daher ist es klar, dass noch viele Querverweise oder richtige Beschreibungen fehlen. Daher fände ich es besser, wenn man das etwas ausdrücklicher in den Aufnahmebedingen schreibt, dass das Weltenfeeling und die Einleitung ein Muss sind. :)
    Das hätte mir ein blutendes Herz erspart. ;)
  • Ich melde mich einfach mal ungefragt aus der hinteren Reihe zu Wort. *sich skeptisch nach den Saalwächtern umguck*

    Es scheint nun mal hier so zu sein, dass eben eine gewisse Qualität und Quantität nötig ist, bevor man in den erlauchten Kreis eintreten darf, um vom Ambrosia kosten zu dürfen.
    Nein, nein - das ist jetzt keine böse Ironie - ich finde diese Einstellung gut. Zum einen werden so alle kleineren und "leistungsschwächeren" Homepages eben ausgeschlossen und es bleibt ein sehr hohes Niveau im Webring erhalten.

    Ich habe auch über ein Wiki bei meiner Seite überlegt, bin aber schnell zu dem Schluss gekommen, dass so das "Feeling" fehlt. Querverweise kann man immer noch einbauen und als "Wörterbuch" ist ein Wiki mit Sicherheit ideal - unumstritten.
    Aber eben für den Aufbau des "Feelings" ist Wiki einfach ungeeignet. Füll deine Seiten eben einfach weiter und dann - probiers nochmal - nachdem du halt nachgelegt hast.
    Kein Grund für ein gekränktes Ego, diese Leute hier sind eben auch nur Menschen, oder zumindest sowas ähnliches *hihi* und haben ihre Meinungen und Vorstellungen.
    Wenn man mitspielen will, muß man sich halt etwas an ihre Spielregeln anpassen, sollte doch kein Thema sein oder? Und im Zweifelsfalle einfach mal unverbindlich im Forum oder Chat nachfragen, ob die Seite nun in den Augen der anderen mehr "Inhalt" hat.

    see you

    Merc
    Unmöglich gibt es nicht für uns Jinari. Nur noch nicht versucht, oder noch nicht geschafft. Aber solange wir leben und atmen, werden wir nach den Sternen greifen...
  • Nee mein Ego ist nicht gekrängt, ich bin ja dankbar über jede Kritik, daraus kann man lernen.

    Nur steht folgendes in den Regeln:
    Es sollte außerdem (wenn möglich) eine Art "Weltenfeeling" entstehen - also nicht trockene Statistik, sondern eben wirklich Texte. Als Weltbeschreibung wünschen wir uns zumindest eine kurze Einführung in die Welt sowie in die Kultur der Völker; je mehr, desto besser natürlich. Mindestens vorhanden sollten zwei oder drei der folgenden Punkte sein (oder aber 2-3 andere, auf die wir noch nicht gekommen sind): Geographie, Historie, Sprache, Völker, Mythologie, Technik, Magie, Flora, Fauna, Klima, Transport, Kommunikation...


    Da steht was von sollte, wenn möglich und wünschen...
    Das impliziert ja, dass es kein Muss ist aber im Forum hat es den Anschein als ob es doch ein Muss ist. Darauf wollte ich nur mal aufmerksam machen.
    Da es ja doch sehr subjektive Entscheidungen hier sind. Ich für meinen Teil mag Wikis und wenn sie gut gemacht sind, vermitteln sie auch ein Weltenfeeling. Wobei ich kein Fan von Einleitungen, Vorworten und weiß ich für "Geschwafel" bin. Was aber auch wieder nur meine subjektive Meinung ist.

    Also bitte seht das nicht als Angriff oder so. Aber hätte da gestanden, dass ein Weltenfeeling vorhanden sein muss, dann hätte ich mich sicher noch nicht zu diesem Zeitpunkt beworben. Ich weiß selber dass noch sehr viel Arbeit notwendig ist und erhoffte mir gerade durch die Aufnahme hier potentiele Mitarbeiter zu finden. :joint:

    Und irgendwie ist ja ein Ablehnung doch irgendwie schmerzhaft, wenn man sehr daran hängt. ;)
  • Das mit den potenziellen Mitarbeitern funktioniert hier leider nicht. Die meisten sind mit ihren eigenen Welten genug beschäftigt und können sich kaum an einer anderen Welt beteiligen. Zum Thema "Gemeinsam basteln" gibt es hier irgendwo auch schon diverse Diskussionen - wir haben einfach die Erfahrung gemacht, daß es nicht klappt.

    Zum Wiki: Ich habe mich nicht in der "richtigen" Reihenfolge durchgeklickt, sondern bin einfach mehreren zufälligen Links gefolgt. Was ich da fand, hat mir ausgereicht, um für Aufnahme zu stimmen. Und ich finde, daß ein Wiki ein guter Weg ist, um einen so komplexen Gegenstand wie eine Welt geordnet und übersichtlich darzustellen. Wenn ich eine Ahnung davon hätte, würde ich es auch machen - und sei es nur, um den Überblick zu behalten und nicht ständig Hunderte von HTML-Seiten ändern zu müssen. Ok, ich geb's zu, ich bin ein Wiki-Fan. ;D

    Ich muß auch nicht bei jeder Seite ein "Weltenfeeling" im Sinne von "hach, wie exotisch" oder so haben. Manchen Bastlern liegt die grafische Gestaltung oder die Erzählperspektive eine Weltenbewohners eben nicht. Für mich ist die Hauptsache, daß da eine Welt ist, an der fleißig gebastelt wird. Und Hanzou ist auch hier im Forum aktiv. Wir haben schon Welten aufgenommen, an denen nach der Aufnahme nichts mehr getan wurde oder deren Bastler sich niemals im Forum zu Wort gemeldet haben (wobei die Forumsaktivität ja kein objektives Kriterium für eine Aufnahme ist).

    Rabenzeit 1 gibt's bei Amazon für den Kindle, überall sonst für Tolino und als gedrucktes Buch im Buchhandel. :)
  • Ich hab jetzt auch mal :dafuer: gestimmt.
    Genug Welt ist in meinen Augen da, und das Wiki finde ich nicht so schlecht. Arg viel anders ist meine Welt auch nicht, nur daß es bei mir eine feste Reihenfolge gibt, und man sich von einer Seite zur nächsten komplett durchklicken kann. Sicher gibt es noch einige Lücken, aber wer hat die nicht?

    Aber nachdem es in der letzten Zeit immer mal wieder Probleme mit Zweideutigkeiten in den Regeln gab, bin ich sehr dafür, die mal auf Verständlichkeit zu überarbeiten!
    Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
  • Wenn ich auch mal ungefragt dazwischenquasseln darf:
    Original von Hanzou
    Und irgendwie ist ja ein Ablehnung doch irgendwie schmerzhaft, wenn man sehr daran hängt. ;)

    Bisher siehts doch gar nicht nach einer Ablehnung aus. Die Gegenstimmen kannst Du als Ansporn nehmen, Dich weiterhin zu verbessern.

    Und natürlich gibt es in dieser Abstimmung subjektive Kriterien. Währe alles rein objektiv, könnte man sich die Abstimmung sparen. (Auch diese Diskussion gab es hier schon öfters.)
  • Original von Hanzou
    Da steht was von sollte, wenn möglich und wünschen...
    Das impliziert ja, dass es kein Muss ist aber im Forum hat es den Anschein als ob es doch ein Muss ist. Darauf wollte ich nur mal aufmerksam machen.
    Da es ja doch sehr subjektive Entscheidungen hier sind.

    Genau deswegen haben wir damals das "wenn möglich" etc. reingenommen - es geht halt einfach nicht stur nach Strichliste, sonst bräuchten wir keine Abstimmung, sondern die Admins würden Seiten aufnehmen.
    Klar ist eine Ablehnung erstmal etwas doof. Aber andererseits kriegst du so geballtes, kostenloses Feedback und weißt schonmal, dass deine Präsentation auf einige Leute nicht so wirkt, wie du es wahrscheinlich gerne hättest.

    Also bitte seht das nicht als Angriff oder so. Aber hätte da gestanden, dass ein Weltenfeeling vorhanden sein muss, dann hätte ich mich sicher noch nicht zu diesem Zeitpunkt beworben. Ich weiß selber dass noch sehr viel Arbeit notwendig ist und erhoffte mir gerade durch die Aufnahme hier potentiele Mitarbeiter zu finden. :joint:

    Weltenfeeling kann man nicht messen. Weltenfeeling entsteht nicht nur durch Text, sondern kann auch durch Layout, Design oder sonstwas entstehen. Etwas subjektiveres als Weltenfeeling gibt es überhaupt nicht.
    Von daher: nimm's nicht schwer. Erstens ist die Bewerbung noch nicht gelaufen, und zweitens hat ja keiner was gegen dich oder deine Welt und auch nicht direkt was gegen deine Homepage - einige sind nur der Meinung, dass sie nicht in den Ring passt.
  • Eben, genau. *zustimm*

    Klar steht in den Regeln "man sollte", "wir wünschen uns" ... aber letzten Endes ist das hier eine Abstimmung, wo jeder auch seine subjektive Meinung kundtun kann und soll. Wie gesagt, wenn es nach objektiven Regeln ginge, bräuchte man keine Abstimmung.

    Ich finde auch, daß das "Weltenfeeling" nicht gerade berauschend ist. Aber ich persönlich erachte diesen Punkt nicht für so entscheidend, daß das meine Entscheidung für die Seite beeinflußt. Andere denken anders. Deshalb steht in den Regeln, ein gewisses "Weltenfeeling" (was ja nicht messbar ist) sollte da sein.

    Ich finde nicht, daß man dahingehend die Regeln ändern müsste, es soll durchaus noch Ermessensspielraum für die einzelnen Abstimmer sein.
    Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

    Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
    The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
  • So... dann muss ich mich da auch noch schnell dran beteiligen...

    als erstes brauchte ich den ganzen Thread, um überhaupt das Ringfragment zu finden... den Hinweis, dass das auf der Splash-Page liegt... ich würde mal bitten, irgendwo im Wiki eine "Links" oder "Webring" Seite zu machen, die man dann auch über die Suchfunktion findet. So konnte ich nicht nachvollziehen, wo das Teil nu ist... über die Funktionalität kann ich nicht viel sagen, das ist sowieso klar.

    Ansonsten mag ich das Konzept eines Wikis sehr gern, nur braucht man eine Möglichkeit, gerade bei Weltenseiten, die irgendwie alle Seiten miteinander verbindet und soetwas wie eine virtuelle Hierarchie schafft, die die Organisation der einzelnen Seiten vereinfacht und einen klareren Überblick erzeugen kann. Das ist im Augenblick noch nicht wirklich der Fall, kommt mir vor. Man muss es einfach schaffen, gegen das "Verlorenheitsgefühl" in einem Wiki anzukämpfen, um damit auch erfolgreich zu sein. Nachdem ich ja auch ein Wiki-Fan bin, kann ich dem Versuch nur zustimmen.

    Weltenfeeling kommt jetzt wirklich nicht viel besonderes auf, allerdings kenn ich die Schwierigkeiten, ein neues Template für MediaWiki zu erstellen... wenn du das wirklich gut schaffst, dann Hut ab... das ist dann doch einiges an Aufwand. Aber irgendwann will ich das auch noch mal durchziehen... wie gesagt... MediaWiki ist schon eine sehr geniale Software.

    Welteninfos sind für mich auch genug vorhanden, ich hab auch nichts gegen leere Links in einem Wiki, immerhin ist ein Wiki genau dafür da, einfach mal Pfade zu legen, die dann so nett rot gekennzeichnet sind und nach Inhalt schreien...

    Ich bitte einfach nur, das Ringfragment auch in das Wiki zu übernehmen, da für mich die Splashpage im Grunde nur hübsch aussieht... und einfach nur infunktionabel ist.

    Dann gibts auch von mir eine Aufnahme...
  • Original von Hanzou
    Und irgendwie ist ja ein Ablehnung doch irgendwie schmerzhaft, wenn man sehr daran hängt. ;)

    Na zumindest mein Dagegen ist ja keine direkte Ablehnung.
    Was hier für mich das Weltenfeeling in erster Linie kaputt macht, sind Kategorien in denen nichts steht und die Tatsache, dass die Welt unter SLWiki-Portal zu finden ist.
    Wie ich aber schon sehe, hat sich seit meiner Abstimmung schon sehr viel getan, was mir zeigt, dass da viel hinter steht.
    Denk einfach daran, dass eine Ablehnung nichts Entgültiges ist und dass du dich auch noch einmal bewerben kannst, wenn es jetzt nichts wird.
    -10,5 23 ∑ π
  • Also eigentlich find ich die Seite gar nicht so schlecht. Es sind Inhalte da, auch nicht weniger als auf Tharis damals. Und gegen das Wiki habe ich im Prinzip auch nix. Weltenfeeling nuja, aber es ist wenigstens Welt vorhanden.

    Was stört, ist die Navigation. Das sieht nicht wirklich nach Welt aus und müsste dringend verbessert werden. Nicht, weil es mir nicht gefällt, sondern einfach, weil es fremden Surfern keinen richtigen Einblick gibt.

    Trotz allem würde ich vermutlich für Aufnahme stimmen, wenn da nicht der Tenor vom Webmaster wäre, der sagt, das er eigentlich keine Zeit hat, was zu ändern.

    Denn obwohl sich ja scheinbar was an der Welt tut, wird die Seite für den User nicht freundlicher, und somit für einen Webring unbrauchbar.

    Ich wäre darum dafür, die Seite noch ein wenig reifen zu lassen und evtl. etwas Zeit zu investieren, um dann später mit einer User-freundlichen Seite in den Webring augenommen zu werden.

    :dagegen:

    Rune
  • Hm, schade. Bei der Startseite dachte ich auch erstmal "ah, stimmungsvoll", aber dann klatscht mir dieses Wiki entgegen.
    Ist es nicht möglich, ein Wiki so umzugestalten, dass man es nicht gleich auf den ersten Blick als ein Wiki entlarvt? Ich habe an sich nichts gegen Wikis und habe auch schonmal drüber nachgedacht, meine Welt in dieser Form zu bearbeiten und zu präsentieren, aber weil ich mich nicht damit auskenne und nicht die Zeit hatte, mich damit zu befassen, habe ich darauf verzichtet, weil mich das vorgegebene Aussehen massiv gestört hat. Für mich kommt da nämlich auch keinerlei Weltenfeeling rüber und da kann die Welt noch so durchdacht sein und ich kann sie noch so gut kennen (eben, selbst wenns meine eigene Welt gewesen wäre, hätte ich mit einem Wiki in der Form nichts damit anfangen können ;) ).

    Mich stört es zum Beispiel bei einer Fantasywelt, wenn da alles in Kategorien, Unterkategorien und "Artikel" geordnet ist, das passt einfach nicht als angemessene Präsentation - in meinen Augen.

    Auch was die Verlinkung zwischen den einzelnen Themen angeht, wurde das ja schon ausführlich bemängelt, dem kann ich mich nur anschließen. Wenn ich die ganze Zeit links diese beständige Navi vor mir habe, die mich ständig daran erinnert, auf welcher Technik diese Präsentation beruht... das ist einfach nicht mehr schön. Technik gehört in den Hintergrund, sie ist dafür zuständig, dass es funktioniert.

    Dieses Wiki hier ist sicher sehr praktisch zur gemeinsamen Bearbeitung der Welt und als Nachschlagewerk bestimmter Begriffe zu Deiner Welt... aber als Präsentation halte ich das hier für völlig ungeeignet.
    Ich finds irgendwie blöd, jetzt mit Ablehnung zu stimmen, weil ja Inhalte genug da sind, aber in dieser Form habe ich als Besucher der Seite überhaupt keine Lust, sie mir alle anzusehen, ganz ehrlich. :-[ (Telefonbücher oder Lexika "lese" ich übrigens auch nicht.)
    Und wenn Du sagst, Du hast jetzt im Moment eh keine Zeit, das umzugestalten, dann sage ich jetzt Ablehnung und schaue mal, ob Du vielleicht irgendwann Zeit dafür hast und Dich dann nochmal bewirbst, falls es dieses Mal nichts wird.

    Vielleicht gibt es eine technische Möglichkeit, die Vorteile des Wikis zu nutzen, diese Inhalte aber in einen ansprechenderen Rahmen einzubinden...

    :dagegen:
    nobody.