[Aufnahme] Die Daidalos-Weltenchronik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Aufnahme] Die Daidalos-Weltenchronik

    Aufnahme? 12
    1.  
      Dafür (11) 92%
    2.  
      Dagegen (1) 8%
    Seitentitel: Die Daidalos-Weltenchronik
    Seiten-URL: weltenchronik.daidaliten.de/
    URL des HTML-codes: home.arcor.de/m6/m6/daidaliten/links.htm
    Name: Helico
    E-Mail: helico@daidaliten.de
    Beschreibung: Eine in sich logische, lebendige Welt abseits der gängigen Fantasy-Klischees, besiedelt von inspirierenden Kulturen, Nationen und Stämmen. Hier lassen sich weltumspannende Abenteuer erleben, gigantische Mysterien aufdecken oder auch einfach nur abenteuerliche Expeditionen begleitet werden. Umfangreiches Material, aufgearbeitet mit Bildern, Karten und Geschichten führen in den Planeten ein. Und trotzdem bleibt Platz für viele eigene Ideen.
    Keywords: Daidalos freies Rollenspiel Kartenwerk Völker Mysterien Abenteuer

    Die Welt auf meiner Homepage ist:
    ein Planet (oder ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, ...), den ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.


    Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
    die Weltenbeschreibungen meiner Welt.


    Die Welt wird präsentiert:
    in meinen Geschichten.
    in beschreibenden Texten.
    in Bildern.


    Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
    in Dateien, die man sich runterladen kann, wie .doc, .pdf oder .txt.
    in Forumbeiträgen in meinem Forum.
    auf Webseiten (HTML, etc.).


    Meine Homepage enthält:
    geographische Beschreibung.
    Landkarten.
    Rassen/Völkerbeschreibung.
    eine kurze Einführung in die Welt.
    RPG Regelwerk.
    Geschichten.


    Meine Seite:
    enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.


    Meine Seite:
    ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).


    Die Gestaltung meiner Seite:
    ist eine Seite mit professionellem Design - immerhin habe ich schon einige Erfahrung mit Webseiten.


    Updates zu meiner Welt:
    gibt es hin und wieder mal, aber "regelmäßig" kann ich nicht versprechen.


    Bilder auf meiner Seite:
    sind von Künstlern, die ich um Erlaubnis gefragt habe oder von mir.


    Texte auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.


    Das Ringfragment:
    binde ich nach erfolgreicher Bewerbung ein.


    Zu finden ist das Ringfragment:
    unter der Rubrik Webringe oder Links.


    Kommentar des Bewerbers:
    Wir sind eine Gruppe von Rollenspiel-Enthusiasten die einst angefangen haben das freie, würfellose Rollenspiel "Daidalos" auszuprobieren und haben uns dann auch gleich eine eigene Welt dazu ausgedacht. Daher kommt auch der Name unserer Seite: Die Daidaliten. Einfallsreich, ich weiß.
    Unsere Welt an sich hat keinen festen, einheitlichen Namen, hat die Erde auf der wir leben schließlich auch nicht, ich nenne es ganz gerne die Weltenchronik, da es sich halbwegs logisch entwickelt und nicht mythologisch.

    Diese Welt hat mittlerweile einen recht großen Umfang, auch wenn sie weniger bespielt als beschrieben wird.

    Ein Problem für eure Kriterien könnte sein, dass wir unsere Seite auch für unser Lieblingsrollenspiel DSA angelegt haben, wir bieten also neben einem seperatem Daidalos-Teil auch DSA-Inhalte an.
    Nebenbei spielen wir noch DSA, auch dazu gibt es daher noch eine Mene Inhalte auf usner Seite was evtl ein problem sein könnte bei der Bewerbung. Allerdings haben wir mit einer eigens geschaffenen subdomain und einer hoffentlich klaren Seitenführung diese Beriche scharf abgegrenzt.

    Ich bin gespannt auf eure Antwort, ich denke wenn ihr die Seite seht ergibt sich einiges von selbst.

    Der Link zum Weltenbastlerwebring ist noch nicht eingebaut, ich hoffe das ist legitim :)
    Natürlich kommt er rein sobald wir dabei sind, direkt in die Linksektion, kaum zu übersehen wenn man die Rubrik betritt.
  • :dafuer:

    Kurz und knapp ;)
    Auch wenn ich öfter das Problem hab, daß ich mit dem Zurück-Button nicht mehr zurück komme ???

    Und irgendwie bräuchte die Seite fast eine dritte Navigationsebene, oder? *g*
    Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

    Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
    The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
  • RE: [Bewerbung] Die Daidalos-Weltenchronik

    Ein Problem für eure Kriterien könnte sein, dass wir unsere Seite auch für unser Lieblingsrollenspiel DSA angelegt haben, wir bieten also neben einem seperatem Daidalos-Teil auch DSA-Inhalte an.

    Warum sollte das ein Problem sein?

    Der Link zum Weltenbastlerwebring ist noch nicht eingebaut, ich hoffe das ist legitim :)

    Das find ich schon eher ein Problem, allerdings keines, das sich nicht sehr schnell lösen lässt ;)

    Seltsam finde ich, dass die Welt unter Daidalos zu finden ist, da ich zuerst an das Rollenspiel gedacht habe und nicht an die Welt. Was mich vor allem stört ist der ständige Wechsel des Layouts, außerdem kommt bei mir kein Weltenfeeling auf.
    Deshalb von mir leider :dagegen:
    -10,5 23 ∑ π
  • Ich mach mal einen Surfcheck... mit allen Eindrücken, die mir so einfallen.

    - Daidaliten. Hört sich an wie eine Sekte ;D
    - Zuviel Platz an den Seiten bleibt ungenutzt. Schade!
    - 404 bei "Das Meer der Stürme rund um den Südpol" (Karten)
    - Die Bilder sind allesamt sehr schön. Schade, dass man sie nicht vergrößern und sich ein paar Details anschauen kann :(
    - Kann es sein, dass das Sonnensystem sehr am unsrigen angelehnt ist? Naja, darauf kommts ja nicht so stark an. Unsere Bastler haben ja noch andere Parallelwelten.
    - Das Universum: Ein Zitat von Kierkegaard. Ob das in einer eigenen Welt angebracht ist? Ich bin mir dessen nicht so sicher und denke mal, dass Kierkegaard Teil der Parallelwelt ist...
    - Das Imperium Kosh: Die Kriegsflotte ist nur als .pdf + .zip zum Runterladen da. Für Rollenspieler ist das ok, aber ich hätte es schon gerne online auf der Webseite gelesen.
    - Die Karten im Bereich Völker sind zu klein! In 1024*768 erkennt man NÜSCHTS.
    - Ui, es gibt Norna. Pilger wird sich freuen :)
    - Scirontias, eine der vielen Buchten: Ich kann auf den Bildern schlecht was erkennen, aber sie sehen für mich wie irdische Gemälde aus der Klassik aus. Weil man kaum was sieht, kann ich mich natürlich auch irren, aber vielleicht könnte der Webmaster mal sagen, von wem die Bilder stammen bzw. wann sie gemalt wurden, von wegen Copyright und so...
    - Es gibt ein Regelwerk für Weltenbau? Wow. Schade dass es noch nicht fertig ist.
    - Das Ringfragment, das Ringfragment, das hat der Meister wohl verpennt...

    So. Ich komme jetzt mal zu einem Fazit.

    Die Webseite sieht gut aus und ist informativ. Es ist schon recht viel Welt vorhanden. Ich wünsche mir noch obige Verbesserungen, aber wenn das Ringfragment eingebunden wird, sehe ich keinen Grund, warum man eine Aufnahme ablehnen sollte.

    :dafuer:
    Diese Signatur wurde aus hygienischen Gründen zensiert.
    - BKA
  • Geht ja echt fix hier, schön auf eine aktive Community gestoßen zu sein. :)

    Zu den Kritikpunkten:

    • Ringfragment: Ich habe es hier auf meiner Festplatte bereits eingebunden, direkt in die Links wie angekündigt. Ich/Wir wussten nicht dass es bereits jetzt eingebaut sein muss und es erscheint mir auch etwas unsinnig das zu tun bevor man Mitglied ist, da das Fragment dann ja nicht arbeitet. aber wenn es gewünscht wird kann ich es auch schon jetzt einbauen.
    • Den Menüpunkt "Daidalos" werde ich umbenennen in Weltenbau. Das ist tatsächlich etwas verwirrend und nichtgerade selbsterklärend. Hat aber mit unser äh... "homogenen" Entstehungsgeschichte zu tun.
    • Welche Karten im Völkerbereich? Karten gibt es nur im Kartenwerk, auf die auch verlinkt wird im Völkerbereich okay. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Karten bei einer Breite von 600 Pixeln und mehr zu klein sind. Es mögen Detailkarten fehlen und wenn sie da sind, sind sie recht klein und unaussagekräftig, aber das liegt daran, dass wir uns und unseren Gästen die Freiheit erlauben möchten wann er will ein Dorf, einen Weiler oder eine Festungsanlage in sein Abenteuer einbauen zu können ohne dass er erst stundenlang recherchieren muss ob es soetwas denn überhaupt in der Gegend gibt bzw geben darf.
    • Das Zitat von Kierkegaard: Nun, der Besucher kommt nunmal aus unserer Welt, egal wie viel Phantasie man aufbringt. Und in diesem Kontext passte es ganz gut, letztendlich passt ein irdishes Zitat auch zu der distanzierten Betrachtungsweise mit der wir unser Welt vorstellen. Wir wollen eine objektive Sicht, eine irdische Sicht anbieten, da kann irdische Lyrik nicht schaden.
    • Das Sonnensystem, tja: Wer genau hinschaut erkennt doch gewaltige Unterschiede, aber leider kann man in einer Welt die halbwegs wissenscahftlich plausibel sein soll fast nicht viel mehr ändern als wir es getan haben: Jedes Sonnensystem das Leben hervorbringen will braucht einen großen Gasriesen um Meteore abzufangen, jedes lebensfähige Sonnensystem hat nunmal nur eine Ökosphere und damit nur einen kleinen Spielraum für die Abstände der Welt zur Sonne und jede Welt die Leben beherbergen soll braucht einen (und nur einen) Mond. Wir haben uns nunmal entschieden was den großen Kontext angeht realistisch zu bleiben.
    • Wechsel des Layouts? Mag sein, dass die Farbänderungen (denn es sind nur die Farben und evtl ein paar CSS Dinge die sich ändern, daher kann man von layputwechsel nicht sprechen) manchem nicht gefallen, aber gut, da kann ich mit leben bzw müsst ihr leben ;)
    • Der 404er wird behoben. Danke für den Tipp. Dieser Kartenabschnitt ist noch nicht fertiggestellt und daher dummerweise tot verlinkt.
    • Allgemeine Kritik, dass ein Feeling einer neuen Welt fehlen würde kann ich jetzt so nicht nachvollziehen. Vielleicht fehlt dann einfach der Zugang zu unseren ideen und Konzepten, daran könne wir aber leider wenig machen.
    • Ein Regelwerk für Weltenbau? Ah, na gut. Der Zynismus ist vielleicht nicht gerade angebracht an dieser Stelle aber recht habt ihr schon. Die Kategorie ist ja auch noch in Arbeit und soll auch mehr den Charakter einer FAQ bekommen bzw unsere Arbeitsweise und unsere grundlegenden Konzepte erklären. Da wird noch dran geschraubt, es ist uns einfach bisher nicht leicht gefallen unser Projekt für absolute Neueinsteiger durchsichtig zu machen, dass soll mit diesem "Regelwerk" in naher Zukunft getan werden.


    Ansonsten danke für das Lob, die angesprochenen Verbesserungen und oben angesprochenen Anpassungen nehme ich so bald wie möglich vor. :)

    Es ist sehr hilfreich zu erfahren wie unvoreingenommene Betrachter die Seite ansehen und durchstöbern, daher bin ich mehr als dankbar über solche Stimmen und über (konstruktive) Kritik.

    Viel Spaß noch beim beratschlagen und auf ein positives Ergebnis hoffend, Helico

    Ach Mist, er hat wohl doch meinen ersten "Postentwurf" schon gesendet, da ich nur Gastuser bin kann ich ihn auch nicht löschen oder editieren...
  • Letztendlich wird es an meiner Entscheidung vermutlich nichts rütteln, aber ich hätte gerne noch die Quelle der Scirontias-Bilder erfahren *auf ihren ersten Post deut*
    Und mit zu kleine Karten: Damit meine ich z.B. home.arcor.de/m6/m6/daidaliten/daidalos/welt/kosh/karte.gif . Vielleicht bin ich einfach zu blöd, um einen Link zu finden wo man die größer macht, aber so auf der Webseite scheinen sie mir doch etwas zu klein. Außer "Republik Kosh" kann ich nichts lesen. Schade, weil ich mir gern Karten im Detail anschaue.

    Ach ja, ich hab noch einen 404 gefunden: Weltkarte -> Bondor.
    Diese Signatur wurde aus hygienischen Gründen zensiert.
    - BKA
  • Schöne Seite, mir ist jetzt kein störender Layoutwechsel aufgefallen, aber ich blende sowas immer recht gut aus.
    Was mich ein bißchen gestört hat war Ineluki, der Anführer der Norna - das klingt schon gewaltig nach Osten Ard, aber das ist kein Grund eine Aufnahme zu verweigern.
    :dafuer:
    Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
  • Original von Helico
    • Ringfragment: Ich habe es hier auf meiner Festplatte bereits eingebunden, direkt in die Links wie angekündigt. Ich/Wir wussten nicht dass es bereits jetzt eingebaut sein muss und es erscheint mir auch etwas unsinnig das zu tun bevor man Mitglied ist, da das Fragment dann ja nicht arbeitet. aber wenn es gewünscht wird kann ich es auch schon jetzt einbauen.
      [/quote]
      Das macht schon Sinn, und zwar einen Verwaltungstechnischen. Es ist einfach ein Arbeitsschritt weniger für die Administration, eine Seite zu aktivieren, bei der ein Ringfragment schlummert, als einen Webmaster zu benachrichtigen und um Einstellung des Banners zu bitten, dann nachzuschauen, ob das auch richtig eingebunden ist und das dann erst zu aktivieren. Außerdem kann man dann schon während der Bewerbung überprüfen, ob das Ringfragment auch ordnungsgemäß eingebunden ist ud gegebenenfalls meckern. ;)
  • Interessante Seite, nur unter dem Kurzlink nicht zu gebrauchen... da muss man, unter Safari und OS X Tiger schon den orignialen Pfad nehmen, damit man nicht jedes Mal beim Aufrufen einer neuen Seite noch einmal in das Fenster klicken muss, um überhaupt etwas angezeigt zu bekommen und dann noch einmal, damit man auch mit den Pfeiltasten scrollen kann... das ist schon ein wenig schräg, muss ich sagen. Geht man direkt auf die Seiten... (Seite in neuem Tab öffnen oder so) dann geht alles bestens, aber davor ist es unbrauchbar. Ich würd vorschlagen, diesen Kurzlink vielleicht nur noch sehr eingeschränkt zu verwenden oder eine andere technische Lösung in Betracht ziehen. Eine, die ohne Frames auskommt...

    Dann gibt es Zurück-Links, die nicht funktionieren, außerdem gehörten nicht nur die Bilder, sondern auch der Text verlinkt, und sie gehörten woanders angebracht, nicht gerade am Ende einer Seite, weil man dadurch immer gezwungen wird, bis nach unten zu scrollen, damit man da einmal was zu sehen bekommt. Die JavaScript Lösung zum Einblenden von anderen Karten finde ich mal ziemlich nett, muss ich sagen... das kommt wirklich recht gut.

    Anonsten gibts nicht viel zu mäkeln, dass nicht schon gesagt worden wäre...

    Das Ringfragment, und dann passt das schon, sag ich mal...

    Die Korrekturvorschläge sind Vorschläge, manche allerdings sollten vielleicht wirklich durchgezogen werden...

    :dafuer:
  • Nur kurz: Das Ringfragement ist eingebaut an der versprochenen Stelle:
    home.arcor.de/m6/m6/daidaliten/links.htm

    Und kurze Verständnissfrage zu dem Pst von mask der mir gerade ins Auge gefallen ist: Unsere Seite hat keine Frames, welcher Kurzlink, OS X Tiger!? Die Seite ist mit den gängigen Browsern, IExplorer, Netscape, Firefox, Opera absolut problemlos zu betrachten, die von dir beschriebenen Probleme kann ich weder nachvollziehen noch bestätigen, finde sie daher auch etwas schräg ;)

    Bis auf das Ringfragment hat sich nichts verändert bisher, habe es eben nur fix hochgeladen und kann jetzt auch nicht auf alles angesprochene eingehen. Nur soviel: Wie gesagt habe ich mir einiger guter Kritikpunkte angenommen und bin dabei Lösungen/Verbesserungen zu entwckeln. :)

    Danke für die "Geduld" mit dem Fragment.
  • @Helico: Was ist jetzt eigentlich mit den Bildern? Ich frage jetzt das dritte Mal danach und werde langsam ungeduldig. Du kannst sicher verstehen, dass das Thema Copyright ziemlich sensibel ist und ich deshalb einfach wissen will, wer der Urheber ist. Es kommt mir halt bekannt vor...
    Diese Signatur wurde aus hygienischen Gründen zensiert.
    - BKA
  • Und auf einmal steht man vor Gericht... Ihr habt hier manchmal einen merkwürdigen Tonfall drauf. Dabei war es erst gar nicht meine Absicht überhaupt in unser eigenen Bewerbung aufzutreten und nun auch noch uns zu verteidigen, wurde ja auch nicht gefordert.

    Aber um die Frage zu beantworten: Das Bild (und das Bild unter dem angesprochenem) ist nicht von uns, sondern von einem Barockkünstler dessen Name mir unbekannt ist, da das Bild aus einer freien Bildersammlung aus dem Netz stammt. Ich denke mal wegen der kleinen Bildgröße. Nachhalten kann ich das jetzt natürlich nicht, dafür ist unsere Internetpräsenz auch zu alt und es ist zu lage her als dass ich mich erinnern könnte. Abgesehen davon, dass die Beschreibung Scirontias von einem andere Mitglied unserer kleinen Truppe erstellt wurde. Rechtlich gesehen wird es wohl wie bei alten Texten sein: Jeder Verlag darf schließlich Goethes Werke drucken weil sein Copyright abgelaufen ist. Aber das ist ja egal in diesem Zusammenhang. Sollte es dagegen Einwände geben werden diese Bilder entfernt. In diesem Zusammenhang sollte ich auch zwei Bilder in der Regionalbeschreibung des Landes Teplas erwähnen, sie stammen aus einer Reisebeschreibung die ihre Bilder frei zugänglich gemacht hat, so wie ich den Autor der Regionalbeschreibung Teplas verstanden habe. Ich habe deine Frage weitergeleitet an den Autor, Equinox nennt er sich, und ich hoffe er kann dazu genaueres sagen.

    Ich kann Dir nur von meiner Seite aus versichern, dass wir streng darauf achten wo unsere Bilder herkommen und nur Stock-Fotos oder andere freie Quellen nutzen, wenn überhaupt. Tut gar nicht gut so ein Vorwurf, eher etwas weh. Sollte es weiterhin Bedenken in dieser Richtung geben kann ich verstehen wenn man uns nicht aufnimmt, es ist ja nunmal ein heikles Thema auf dass ihr ein Auge haben müsst. Ist also eure Etntscheidung.

    @Telejano: Danke für die Erklärung. Dass unsere Subdomain in einem Frame arbeitet war mir nicht bewusst, dafür ist schließlich auch unser Domaindienst Freecity verantwortlich und ändern können wir da nix. Zumal das Problem bei den Browsern die wir getestet haben nicht auftritt, namentlich IExplorer, Netscape, vor allem Firefox und Opera.
  • Original von Helico
    Und auf einmal steht man vor Gericht... Ihr habt hier manchmal einen merkwürdigen Tonfall drauf. Dabei war es erst gar nicht meine Absicht überhaupt in unser eigenen Bewerbung aufzutreten und nun auch noch uns zu verteidigen, wurde ja auch nicht gefordert.

    Ich finde eher deinen Tonfall merkwürdig. Wenn jemand eine Frage hat, dann will er sie gerne beantwortet haben, und wenn man einfach übergangen wird fühlt man sich schon irgendwie auf den Schlips getreten.
    Und du hast schon recht, dass du Bilder von Barock-Künstlern frei verwenden kannst. Nur sollte irgendwo stehen, woher die Bilder sind, da es sonst zu Missverständnissen kommen kann.
    Wenn man Goethes Texte verwendet, lässt man seinen Namen ja auch nicht unter den Tisch fallen ;)
    -10,5 23 ∑ π
  • Danke, Heinrich, dass du für mich gesprochen hast :)
    Dir, Helico, möchte ich sagen, dass ich dich nicht in irgendeiner Weise angeklagt, sondern dich einfach nach dem Urheber gefragt habe, eben weil ich mir nicht sicher war ob hier ein Copyrightverstoß vorliegt oder nicht. Du musst mich verstehen: Es gibt hier ständig Bewerbungen, und einige Bewerber pfeifen auf das Copyright. Wir Weltenbastler, die wir ja selber kreative Ergüsse zu Papier (oder zur Webseite) bringen und idR auch nicht wollen dass unsere Werke plötzlich ohne unser Wissen auf fremden Webseiten auftauchen, sind dementsprechend pingelig bei Bewerbern. Und wenn ich zweimal nachfrage und übergangen werde, mache ich mir da schon meine Gedanken; es gibt genug andere die sich ihre Bilder einfach wahllos zusammenklauen und dann bei der Frage nach der Quelle ins Schwitzen geraten... aber du sagst ja dass du großen Wert auf die Auswahl der Bilder und die Wahrung der Urheberrechte legst, und das glaube ich dir auch.

    Das Bild kam mir halt bekannt vor und Landschaften mit Rundbögen und sonstiger Architektur drauf sind nunmal für bestimmte irdische Kunstepochen typisch. Daraus lässt sich folgern, dass irgendein irdischer Künstler es gemalt haben muss, und im Zweifelsfalle prüfe ich Dinge halt lieber nach bevor es Ärger mit irgendwelchen Rechteinhabern gibt.

    Da der Künstler ja schon eine ganze Weile tot sein dürfte, müsste das Bild in der Tat frei verwendbar sein. (Breittretungen überlasse ich gerne den Juristen in diesem Forum, die kennen sich da besser aus als ich.) Zumindest eine namentliche Erwähnung des Künstlers fände ich aber schon angebracht.

    (edit) Wenn ich dich beruhigen darf: Da ich denke, dass das Copyright in der Tat frei ist und das Bild ohnehin nicht weltbekannt zu sein scheint (Ich musste wirklich dreimal hingucken, um es als fremdes Gemälde zu erkennen, und weiß jetzt nichtmal den Künstler!), habe ich nicht vor, meine Entscheidung zu ändern. Ich plädiere auch weiterhin für Aufnahme, weil es ja in erster Linie um die Welt geht, und davon ist mehr als genug da. Ich hoffe aber, du nimmst mir meine Hartnäckigkeit nicht übel ;)
    Diese Signatur wurde aus hygienischen Gründen zensiert.
    - BKA
  • Danke für die Antwort, aber ich fand es etwas merkwürdig so fordernd angesprochen zu werden um Rede und Antwort stehen zu müssen in einem Thread wo ich nur Gast bin. Und zugeben: ich hab den ersten Hinweis auf das Bild schlicht übersehen.

    Abschließend zum Thema Copyright: Mein "Kollege"/Mitspieler/Mitbastler will schauen wo er es damals (puh, das muss vor drei Jahren gewesen sein) das Bild herbekommen hat. Da ich die Chancen da eher schlecht sehe werden wir die zwei (ja auch eher unwichtigen) Bilder voraussichtlich herausnehmen, ist kein Beinbruch. Zumal mir eine weiße Weste lieber ist als böse Verdachtsmomente. Selbiges gilt für die beiden Fotos bei der Beschreibung "Teplas". Ansonsten bin ich nochmal alles durchgegangen, habe aber nichts weiter gefunden.

    Genug unnötiges böses Blut vergossen :)
    Kann euch ja gut leiden, sonst wäre ich nicht mit einer Anmeldung bei euch angetreten. Aber einfach so auf meinem "Baby" rumhacken lasse ich auch niemandem :)