[Aufnahme] Danmoria

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Aufnahme] Danmoria

    Aufnahme? 10
    1.  
      Dafür (12) 120%
    2.  
      Dagegen (0) 0%
    Seitentitel: Danmoria - Weltenbauprojekt und Rollenspiel
    Seiten-URL: danmoria.damora.de
    URL des HTML-codes: danmoria.damora.de/index.html
    Name: Pamela Demske
    E-Mail: danmoria@yahoo.de
    Beschreibung: Danmoria ist eine klassische Fantasywelt mit Magie, Kriegern und fantastsischen Wesen. Elben und Zwerge sind hier jedoch nicht zu finden und auch die Drachen existieren nur noch in den Legenden. Außerdem ist Danmoria ein Schreibrollenspiel und freut sich immer über neue Spieler.
    Keywords: Schreibrollenspiel Weltenbauprojekt Danmoria Elben Zwerge Drachen Söldner Schreiben RPG Abenteuer

    Die Welt auf meiner Homepage ist:
    ein Planet (oder ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, ...), den ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.


    Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
    das (Online) Rollenspiel, das auf der Welt spielt.
    die Geschichten die in der Welt spielen.
    die Weltenbeschreibungen meiner Welt.


    Die Welt wird präsentiert:
    in beschreibenden Texten.
    in Bildern.


    Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
    auf Webseiten (HTML, etc.).


    Meine Homepage enthält:
    geographische Beschreibung.
    Landkarten.
    Rassen/Völkerbeschreibung.
    eine kurze Einführung in die Welt.
    RPG Regelwerk.


    Meine Seite:
    enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.


    Meine Seite:
    ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).


    Die Gestaltung meiner Seite:
    ist strukturiert und übersichtlich, damit gewünschte Informationen schnell zu finden und die Welt einfach zu betrachten sind.
    ist vielleicht noch nicht 100%ig optimal, aber ich arbeite daran.


    Updates zu meiner Welt:
    gibt es regelmäßig.


    Bilder auf meiner Seite:
    sind von Künstlern, die ich um Erlaubnis gefragt habe oder von mir.


    Texte auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.


    Das Ringfragment:
    habe ich bereits eingebunden.


    Zu finden ist das Ringfragment:
    auf der Startseite.
    ganz leicht.
    unter der Rubrik Webringe oder Links.


    Kommentar des Bewerbers:
    Nach wochenlangem Werkeln möchte ich jetzt mit einem neuen Projekt Mitglied bei den Weltenbastlern werden und bin gespannt auf Eure Meinung.
  • Ich sagte ja bereits, dass es für mich für eine Aufnahme reicht, daher habe ich :dafuer: gestimmt.

    Das Layout ist, in meinen Augen, ansprechend und wird, soweit ich das sehen kann, auch Fehlerfrei angezeigt. Die Seite funktioniert auch ohne Java (was ich ziemlich begrüße) und wie gesagt, genug Text ist für mich auch da.

    Die Trennung zwischen Welten-Navi, Seiten-Navi und Rollenspiel-Navi find ich übrigends sehr gelungen.

    Der erste Eindruck ist also durchaus positiv :)
    Ich brauche wirklich keine Einbauküche! Ich will mir auch kein kleines Häuschen bauen! Was ich gerne hätt, das wäre eine Schaukel, dann würd ich schaukeln, und in den Himmel schauen.. (Scheiße in der Birne - Yok Quetschenpaua)
    Drungs Mucke
  • An sich vieles da.

    Auch wenn ich bei einigen Sachen den Kopf schütteln musste.

    Fliegende Kreaturen die sich hauptsächlich von Blattpflanzen ernähren? Es hat schon seinen Grund warum Blätterfresser LAAAANGSAM sind und/oder den lieben langen Tag nichts anderes machen als zu Essen. ;)
    Haben diese Blattpflanzen wenigstens besonders nahrhafte Früchte, werden die gezüchtet?
    Oder Amazonen die um mehr Freiheit im Kampf zu haben knapp gehaltene Lederkleidung tragen? Da sind doch Tuchrüstungen viel naheliegender und geben auch Freiheit und zudem noch tatsächlich brauchbaren Schutz.
    Eispferde mit perfekter Tarnung aber ohne verbreiterte Hufe- hast du schon mal gesehen wie schwer sich Pferde im Schnee und Eis tun ?

    Insgesamt wirkt vieles wenig durchdacht. Es sind zwar viele gute Ideen dabei aber die sind nicht bis zu Ende gedacht worden.

    Des weiteren hege ich die Befürchtung das die Welt, nachdem sie nur als Hintergrund für ein Forumrollenspiel dienen soll, nachdem dieses mal gestartet ist nicht weiter entwickelt werden wird.

    Liebe Grüße und bitte nicht beleidigt sein!
    Dia
    Alles hat seine Zeit
    Das Nahe wird weit
    Das Warme wird kalt
    Das Junge wird alt
    Das Kalte wird warm
    Der Reiche wird arm
    Der Narre gescheit
    Alles zu seiner Zeit.

    [SIZE=7](Johann Wolfgang von Goethe)[/SIZE]
  • Hallo Diamant,

    danke für die Kritik. Auf einige Dinge sag ich dir jetzt zu diesem Zeitpunkt einfach mal: Das ist eben auf Danmoria so :) Ich weiß, ich krieg dafür von einigen ganz schön auf die Nase, aber ich bin eben ein Verfechter der ISSo-Welt, bis mir etwas besseres einfällt.

    Deine Kritikpunkte sind durchaus angebracht, obwohl da im Laufe der Zeit sicher noch einige Informationen dazu kommen, die gerade solche Fragen klären. Darf ich nochmal auf deine kritische Meinung zurückkommen, wenn ich weitere Informationen verfasst habe? :)

    Zur Weiterführung kann ich dir nur eins sagen: Danmoria wird nicht stehen bleiben. Genau wie mein letztes Projekt Andarion werde ich auch Danmoria regelmäßig ausbauen. Tiere und Pflanzen, Geschichte, Städte und Mythologie sind bisher nur grob beschrieben und bekommen noch seitenweise Informationen. Allerdings ist es für einen allein ziemlich viel Arbeit, und ich finde, dafür, das Danmoria grad mal fünf Wochen online ist, kann sich das Ergebnis schon sehen lassen :)

    Vielleicht findet sich ja jemand hier, der dir bestätigen kann, das auch mein letztes Projekt Andaraion, das leider geschlossen wurde, immer erweitert wurde. Und das war wirklich "nur" ein Rollenspielhintergrund.

    Lieben Gruß
    Rune
    -Irre-
  • Kann mich nur anschließen - vor allem, wenn man bedenkt, wie jung die Welt noch ist, gibt es schon wahnsinnig viel. :o
    Das Layout ist sehr schön, angenehm zu lesen und übersichtlich. Und dass es da weiter geht, bezweifle ich bei Rune auch nicht...
    Also: :dafuer:
    I'm one of many, I speak for the rest, but I don't understand... (Genesis - Man Of Our Times)
  • Danke, danke :)
    Es freut mich, das meine Arbeit der letzten Wochen so gut ankommt. Und ja, es geht weiter. Angespornt durch die viele gute Resonanz bin ich schon wieder am schreiben und basteln und für die nächsten Wochen und Monate sind viele Geschichten und Texte geplant. Es wird also immer wieder was neues geben.

    Rune
    -happy-
  • Ich beurteile hier zwar nicht, aber ich wollte eine Anmerkung machen: Ich finde das ständige "geschrieben von Rune" auf deiner Seite ein bisschen nervig und überflüssig. Wenn die Seite sowieso von dir ist, ist doch eigentlich klar, dass du auch die Texte geschrieben hast? Oder sollen nachher noch andere Texte auf die Seite, die du nicht geschrieben hast? ??? Dann hätte es Sinn, aber sonst empfinde ich persönlich es als störend, zumal es sowieso auch in der Fußzeile steht, insofern hat man es manchmal bis zu fünfmal auf einer Seite. ;)
  • Das hat schon seinen Sinn. Im Verlauf des Rollenspieles soll und wird es durchaus vorkommen, das Spieler Beschreibungen verfassen oder wir Inhalte aus den Quests als Beschreibungen übernehmen. In dem Moment greift dann auch der Autorenvermerk. Klar ist es im Moment noch eintönig, aber was soll ich denn machen, wenn mir keiner hilft ;)

    Rune