[Aufnahme] Solabar

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Aufnahme] Solabar

    Aufnahme? 12
    1.  
      Dafuer (10) 83%
    2.  
      Dagegen (5) 42%
    Fragebogenergebnisse hab ich im Moment nicht, fuer die muesstet ihr warten, bis Jerron wieder da ist ;)
    Aber ihr koennt ja auch so mal zur Abstimmung schreiten und notfalls Unklares nachfragen :)

    Seitentitel: Solabar - Sci-Fi-Fantasy-Rollenspiel
    Site ID: solabar01
    Seiten-URL: solabar.de
    URL des HTML-codes: solabar.de/intro.html
    Name: Thorsten Schirrmacher
    E-Mail: webmaster@solabar.de
    Beschreibung: Solabar versucht die klassische Fantasywelt mit der einer Science-Fiction-Welt zu verbinden. Dazu gehört ein RPG-P&P-Regelwerk, wie auch das Sonnensystem Sola mit 14 Planeten. Dort existieren die klassischen Fanatsyswesen, neben modernen Völkern, die zum Teil vollkommen der Fanatsie entspingen.
    Keywords: Solabar Fantasy Phantasy Mysterie Mystery Sience-Fiction Sci-Fi Geheimnis Rollenspiel LARP Live Dragonsys Elfen Elben Zwerge Menschen Spiel Mittelalter pen paper rpg Fantasie Galerie Bilder Forum Chat Download frei kostenlos charakter Charaktere spielregeln Welt welten Spielwelt
    Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
    The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
    A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
    She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
  • *ächz* es blinkt und tut und macht. Aber ok, Zähne zusammenbeißen und weiter.

    Sollten auf dieser und den folgenden Seiten irgendwelche Urheberrechte verletzt werden, so teilt mir das bitte mit, damit ich es ändern kann. Ansonsten liegen alle Rechte beim Autor. Sämtliche Fremdnutzung des Inhalts seitens Dritter darf nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Autors erfolgen.


    Der erste Satz ist gar nicht schön. Wenn du nicht weißt, woher das Material auf deiner Seite stammt, solltest du es nicht verwenden. Das nur mal als kleiner Hinweis zum Urheberrecht. Wünschenswert wäre ein vernünftiges Impressum, nicht nur der halb versteckte Email-Kontakt mit Adressenlink. Dort könnte dann zb. auch stehen, von wem die ganzen Bilder und GRafiken auf der Seite stammen und ob die alle verwendet werden dürfen.

    Ansonsten bin ich reichlich erschlagen, vor allem die Navigation ist recht wirr. Mal unten, mal links, dann wieder in der Mitte und dann oben. Ich hab mich richtig verlaufen.
    Die Button-Grafiken sind sehr dunkel, so das ich viele nicht richtig lesen kann.
    Ausserdem habe ich keine Rassen gefunden, sind die irgendwo versteckt oder sind die direkt in den Planetenbeschreibeungen (die ich nicht gelesen habe, weil zu umfangreich) mit drin?
    Die Planetenbeschreibungen hingegen sind viel und umfangreich. Gefällt mir.
    Bei Laudatio hats dann bei mir koplett ausgesetzt. Was ist das? Ein Dank an deine Mitarbeiter? Eine Linkliste? Da wäre es schön, wenn noch etwas dazu geschrieben wird.

    Ich würde mir vor einer Aufnahme eine Verbesserung der Navigation wünschen, etas weniger Blinken - vor allem auf der Startseite. Vor Stimmabgabe warte ich noch in wenig, was der Webmaster zu sagen hat.

    Rune
  • Ohne aktiviertes Javascript wurde bei mir gar nicht erst eine Navigation angezeigt, da war ich dann auch erstmal etwas irritiert. Erstmal dachte ich, sie müsste oben irgendwo sein aber trotz all der Blinkerei, die alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist da nichts, was man anklicken kann. Ansonsten - inhaltlich ist sicher massig da, allerdings könnten die Inhalte in der Tat besser aufbereitet sein. Schwierig finde ich zum Beispiel auch die Texte z.B. unter Hintergrundinfos, die sich über die gesamte Breite des Browserfensters erstrecken - das fördert nicht die Lesbarkeit.


    Was die Urheberrechte betrifft schließe ich mich allerdings Rune an. Es kann ja nicht sein, dass Du dies hier von anderen verlangst:
    Sämtliche Fremdnutzung des Inhalts seitens Dritter darf nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Autors erfolgen.
    aber selbst die Sachen anderer anscheinend erstmal nutzt, ohne tatsächlich eine Genehmigung zu haben... nee nee nee.
    nobody.
  • Soooo.... wo fang ich an? Oben am besten ;)


    Der erste Satz ist gar nicht schön. Wenn du nicht weißt, woher das Material auf deiner Seite stammt, solltest du es nicht verwenden. Das nur mal als kleiner Hinweis zum Urheberrecht. Wünschenswert wäre ein vernünftiges Impressum, nicht nur der halb versteckte Email-Kontakt mit Adressenlink. Dort könnte dann zb. auch stehen, von wem die ganzen Bilder und GRafiken auf der Seite stammen und ob die alle verwendet werden dürfen.


    Der Satz besteht ja aus zwei Teilen und hat so auch zwei Gründe. Zum einen weiß ich sehr genau, wo das Meterial herkommt. Es ist ja ausschließlich von mir, bzw. Solabarfreunden. Es geht einzig um Worterfindungen, die nachher doch keine sind. Nehmen wir nur mal Galat, ich dachte Jahrelang, es sei meine Worterfindung, bis mir wer sagte, dass dies ein Volk in der Bibel sei. Gut... gegessen, da ist kein Copyright drauf. Aber es kann ja durchaus auch bei anderen Worten geschehen und wenn da ein Copyright drauf ist, hoff ich einfach nicht auf einen abmahnwütigen Rechtsanwalt, sondern auf einen, der vorher Bescheid gibt, dass da ein (c) drauf ist. Eine Wortrechere auf internationaler Basis geht nunmal in die Hunderte € und bei reichlich vielen Worterfindungen wäre das einfach nicht zu finanzieren.
    Dann der zweite Teil. Ist noch nicht so lange da. Es geht mir dabei einfach nur daraum, dass es ein wirklich blödes Gefühl ist, Sachen von einem selbst woanders zu finden, die dann als das Eigene von demjenigen, der es sich geborgt hat, ausgegeben wird. Ich habe absolut nichts gegen eine Fremdverwendung meines Zeugs, aber ich möchte es schon ganz gerne wissen. Denn daraus können sich ja ggf. nette Cooperationen entwickeln.

    Ansonsten bin ich reichlich erschlagen, vor allem die Navigation ist recht wirr. Mal unten, mal links, dann wieder in der Mitte und dann oben. Ich hab mich richtig verlaufen.


    Es gibt da kein Optiumum, das ist das Problem. Hab ich alles nur Rechts oder Links, braucht man bis zu sieben Clicks, um an die tiefsten Informationen zu kommen und mindestens vier, um wieder auf eine Zwischenebene zu gelangen. Da die meisten mit drei, maximal vier Clicks am Zielort sein wollen und auf Hauptebenen mit nur einem, bleibt mir kaum was anderes übrig. Dafür hat Solabar zu viel Inhalt und wenn ich html's zu einer zusammenfassen würde, würde vielleicht von 10 Leuten einer bis zum Ende lesen und ich denke, die Einschätzung wäre immer noch viel zu optimistisch.

    Die Button-Grafiken sind sehr dunkel, so das ich viele nicht richtig lesen kann.


    Darüber hat bis jetzt noch keiner gemeckert *Kopfkratz* Ist dein Moni prinzipiell recht dunkel eingestellt?

    Ausserdem habe ich keine Rassen gefunden, sind die irgendwo versteckt oder sind die direkt in den Planetenbeschreibeungen (die ich nicht gelesen habe, weil zu umfangreich) mit drin?


    Zum einen da, genau und dann auch im Hintergrund im Terminal, da sind dann auch die Beschreibungen der Sola-Fremden-Völker.

    Bei Laudatio hats dann bei mir koplett ausgesetzt. Was ist das? Ein Dank an deine Mitarbeiter? Eine Linkliste? Da wäre es schön, wenn noch etwas dazu geschrieben wird.


    Beides... eine Laudatio halt... Eine Liste der aktiven Mitarbeiter incl. Links zu eigenen Projekten so vorhanden, bzw. gewollt. Hätte jetzt gedacht, dass der Begriff allein Erklärung genug ist.

    Ohne aktiviertes Javascript wurde bei mir gar nicht erst eine Navigation angezeigt, da war ich dann auch erstmal etwas irritiert. Erstmal dachte ich, sie müsste oben irgendwo sein aber trotz all der Blinkerei, die alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist da nichts, was man anklicken kann. Ansonsten - inhaltlich ist sicher massig da, allerdings könnten die Inhalte in der Tat besser aufbereitet sein. Schwierig finde ich zum Beispiel auch die Texte z.B. unter Hintergrundinfos, die sich über die gesamte Breite des Browserfensters erstrecken - das fördert nicht die Lesbarkeit.


    Richtig... ohne Javascript geht da gar nichts. Wenn du mir eine Möglichkeit sagst, wie ich ohne Clicken bis zu drei Menüebenen anzeigen kann, dann wäre ich dir dankbar, nur fürchte ich, das geht nicht. Da ich es früher so hatte, dies aber mehr als unschön betrachtet wurde, hab ich es abgeändert. Ich bin da nur auf die Wünsche der Dauerbesucher eingeangen, die halt nicht Sonnensystem - click - Planet - click - Volk - click wollten, sondern Sonnensystem - click - Planet - Untermenü aufpop - Volk - Untermenü aufpop - gewünschtest Volk - click.
    Und dann die Lesbarkeit... ist eine Sache der Monitorauflösung... auf 1024 ist's perfekt... auf 1280 wirklich arg breit, dann aber gibt es wieder jene, die auf 1280 ihren Browser nicht mehr im Vollbild fahren und es auch mehr als OK finden. Ich denke, sobald meine Statistiken sagen, dass mehr als 50% der Besucher >1024 unterwegs sind, werde ich die Texte in Tables einfassen und so von der Breite beschränken, bzw. über css. Aber so hab ich bei dem Design kaum eine Handhabe, es da wirklich jedem absolut Recht zu machen.

    Und dann auch bei dir, *grummel*, zum Copyright... hab ich oben schon was zu geschrieben... aber ich war halt echt sauer, als ich das entdeckt habe... wie gesagt... ich hab nichts dagegen, aber dann bitte mir Bescheid sagen, wenn Material irgendwo fremdverwendet wird. Ich denke, ich werde das eh bei Gelegenheit auch wieder entschärfen.

    So... ich glaub, ich hab nichts ausgelassen... hoffe ich.
  • Ja, oder so ;) Wie gesagt... in Sachen Rechten bin ich wahrlich kein Profi und will es auch eigentlich nicht sein... Ziel ist es einfach, die Sachen für Interessierte zur Verfügung zu stellen, weil ich halt im RL-Kreis viel positives Feeback erhalten habe und nicht jeder bei einer Frage mich telefonisch kontaktieren will, sondern einfach eine Möglichkeit haben mag, es einfach nachzulesen, bzw. über die Plattform des Webs die Welt zu vergrößern und zu vertiefen.

  • Richtig... ohne Javascript geht da gar nichts. Wenn du mir eine Möglichkeit sagst, wie ich ohne Clicken bis zu drei Menüebenen anzeigen kann, dann wäre ich dir dankbar, nur fürchte ich, das geht nicht.

    Wenn ich das richtig sehe, willst Du bloß oben zwei Frames gleichzeitig ändern, wenn man irgendwo klickt, oder? Da brauchst Du doch bloß das Frameset entsprechend aufzubauen (ich lass mich jetzt nicht von Leuten hauen, die Frames generell verpöhnen! Pah! :D), also 1. Frameset: Oben ein Frame, unten ein Frame, 2. Frameset im oberen Frame - ein Klick auf einen Menüpunkt unten wechselt dann eben den Inhalt des oberen Frames aus. Oder habe ich da was falsch verstanden? So ist das jedenfalls suboptimal.

    Was die Lesbarkeit betrifft: Tja, ich bin mit 1024x768 (15 Zoll tft, da geht nicht mehr!) unterwegs und finde es zu breit, vor allem da der Text teilweise einfach wahnsinnig flattert. Selbst 90% Breite wäre schon angenehmer. :)


    Was die Urheberrechte angeht - ja, dann hab ich nichts mehr zu meckern. Allerdings würd ich solche Anmerkungen wirklich nicht empfehlen, da es Anwälten in solchen Fällen afaik ziemlich schietegal ist, ob Du das absichtlich oder nicht absichtlich machst, Ärger hast Du in jedem Fall. Aber da weiß Ehana besser Bescheid.
    Ich würde jedenfalls meinen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass Du diesbezüglich Ärger bekommst - aber das Lesen dieser Bemerkung auf Deiner Seite hinterlässt einen schalen Beigeschmack auch ohne dass ich Anwalt wäre oder mich sonstwie betroffen fühle ;)
    nobody.
  • :dafuer:

    Eine Welt gibt es denn zwar nicht, weil es einen Sonnensystem ist, aber naja, das Sonnensystem gefällt mir 8) , es gibt genügend davon (auch wenn ich hoffe, das da noch mehr kommt, wenn ich mich nicht irre ist die "Welt" schon etwas älter und daher meine Hoffnung, das es nicht "fertig" ist).

    Die Navigation konnte etwas schöner sein (also ohne Java, oder eine Verlinkung auf einen Sitemap), allerdings gibt es so viele Verlinkungen das man sowas nicht wirklich braucht.

    Die Gestalltung der Seite finde ich richtig "Weltenfeeling" vermittlen.

    @ Urheberecht: dies ist eine Bewerbung bei den Weltenbastlen, nicht bei den Schatzwächter...
    Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
    Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
  • *senftube in die hand nimmt*

    Die Inhalte find ich mal sehr nett, muss ich sagen. Gegen die Art der Navigation ist nichts einzuwenden, wenn sie problemlos unter allen Browsern funktioniert. Die Elemente sind unter Safari ein wenig verschoben, aber das ist prinzipiell in Ordnung.

    Problematisch sehe ich hauptsächlich die Völkernamen, die eindeutig mit einer Welt verbunden sind. Drow und Duergar gibt es einfach nur in dern Forgotten Realms, genauso wie die Kender der Dragonlance. Hier würd ich sehr vorsichtig sein, da dies keine Völker sind, die irgendwie Allgemeingut sind, wie Elfen und Zwerge. Ob es hier allerdings irgendwelche Rechte drauf gibt, kann ich nicht sagen.

    Die Zeilenlänge ist etwa um 1/3 zu lang, wenn man ungefähr bei 1024px Breite ist. Ich kann das Fenster net genau so groß machen, da ich 1680px Breite verwende. Von daher müsstest du die Breite stark reduzieren, um auf ein Optimum von ca. 60-80 Zeichen pro Zeile zu erreichen. Des weiteren, ganz ganz subjektiv, die Schriftfarbe ist absolut hässlich und passt eigentlich nicht zum Rest, der doch gut miteinander abgestimmt ist. Dieses Türkis oder was auch immer das ist hat zwar einen guten Kontrast, aber da könnte man durchaus eine etwas dezentere Farbe wählen. Ein Punkt, der mir gestalterisch auch noch in die Quere kommt, ist, dass die Schrift in den Linkbildern oft extrem gestaucht ist, um die geforderte Breite noch zu erreichen. Dadurch wird jede Einheitlichkeit zerrissen. Ein wenig mehr Platz von Schrift zu den Begrenzungslinien, gerade bei den unteren Links, wäre vielleicht auch nicht schlecht.

    Ums nochmal zusammenzufassen: Der Inhalt ist verdammt interessant, angenehm geschrieben und ich hab im ersten Überfliegen keine Fehler entdeckt. Das Aussehen kann man mit geringen Mitteln um einiges ansprechender machen.
  • Original von mask
    Problematisch sehe ich hauptsächlich die Völkernamen, die eindeutig mit einer Welt verbunden sind. Drow und Duergar gibt es einfach nur in dern Forgotten Realms, genauso wie die Kender der Dragonlance. Hier würd ich sehr vorsichtig sein, da dies keine Völker sind, die irgendwie Allgemeingut sind, wie Elfen und Zwerge. Ob es hier allerdings irgendwelche Rechte drauf gibt, kann ich nicht sagen.


    Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass Wizards of the Coast Leuten, die "Drow" in einem anderen Zusammenhang benutzt haben, die Hölle heißgemacht hat. Mehr als eine vage Erinnerung habe ich da aber nicht - ich kenne mich mit Rollenspielsystemen und -welten ohnehin kaum aus, vielleicht weiß da jemand anders mehr.
  • Uff.... wo fang ich jetzt an... ich glaub, ich geh mal jetzt nur auf das ein, was mir ins Auge gesprungen ist.

    Zum einen hab ich mal an der Textbreite geschraubt. Ich denke es ist ein Kompromiss zwischen jenen, die jetzt hier sagen, dass das unschön ist und jenen bei mir, die das eigentlich so haben wollen. Mit der Textfarbe ist wirklich Subjektiv, aber ich bin da offen... wenn mehr Leute da sich mal Beschweren, werde ich da auch entsprechend reagieren ;)

    Dann hab ich auch mal das Textlein unten auf der Startseite so weit entschärft und einfach geschrieben, wie ich es halt wirklich meine.

    Solabar ist nicht fertig, und ich glaube wird es niemals sein. Leider ist der Fragebogen noch nicht on, da steht drin, dass sich gerne jeder beteiligen kann der will. Egal ob in den Weltenbeschreibungen, den Regeln, Geschichten, Liedern, Gedichte, Völker... was halt alles so vorhanden ist...

    Danke für den Tipp mit der Site-Map... das lass ich mir mal durch den Kopf gehen, auch wenn ich ehrlicher Weise einen Horror davor habe gute 250 HTML's zu verlinken, bei Vollständigkeit wahrscheinlich das Doppelte.

    Generell werd ich die Verbesserungsvorschläge erst einmal sammeln und dann bei mir im Forum bekakeln... da sind halt die, die sich das tagtäglich anschauen und mit klar kommen müssen ;)

    Und ja... die Drow, Duergar und Kender sind genau die drei, die mir in der Namensgebung Sorgen bereiten. Wie sieht das eigentlich aus, wenn man die Begriffe verfremdet. Zum Beispiel: Drow= Drough, Duergar=Durega (Obwohl da wohl Dunkelzwerge noch am einfachsten wäre), aber halt nur mal nachgefragt.
  • Das mit der Textbreite gefällt mir sehr gut, und hast du an der Schriftfarbe auch geschraubt, oder wirkt das jetzt nur anders?

    Zur Navigation: Vielleicht würde es übersichtlicher werden, wenn du statt der schwer lesbaren Grafiken einfach mal Textlinks ausprobierst? Die brauchen weniger Platz und
    Da könntest du dann auch deine Unterlinks ohne Javascript hinkriegen und hättest trotzdem ein einheitliches Bild. Nur so eine Idee.

    Laudatio: Für ich ist eine Laudatio immer eine Dankesrede an jemanden. Ich habe zb. eine Laudatio zu meinem Award bekommen gestern. Man erwartet nicht unbedingt, das die Erwähnung der Namen schon alles an "Laudatio" ist. :)

    Und es blinkt immer noch ;)

    Ansonsten habe ich mich jetzt mal durch die Planeten durchgewurstet, und auch einiges gefunden, was mir sehr gefällt. Bin also

    :dafuer.

    Den Satz: Sollten auf dieser und den folgenden Seiten irgendwelche Urheberrechte verletzt werden, so teilt mir das bitte mit, damit ich es ändern kann.

    würde ich irgendwie umformulieren. Der ist so sehr ungeschickt (sagte ich schon). Ich weiß zwar grad nicht, wie man es besser formulieren könnte, aber so würde ich den auf keinen Fall stehen lassen. Vielleicht würde etwas passen wie: "Sämtliche Inhalte wurden von mir erstellt oder von anderen Autoren zur Verfügung gestellt. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt werden, zb. durch Verwendung von Namen, ist dies ungewollt geschehen und ich bitte darum, mir solche Verstöße mitzuteilen, damit sie entfernt werden können. "

    Vielleicht kann man da was draus machen. Ich bin nur grad zu müde dazu :)

    Liebe Grüße
    Rune
  • Original von Rune
    Den Satz: Sollten auf dieser und den folgenden Seiten irgendwelche Urheberrechte verletzt werden, so teilt mir das bitte mit, damit ich es ändern kann.

    würde ich irgendwie umformulieren. Der ist so sehr ungeschickt (sagte ich schon). Ich weiß zwar grad nicht, wie man es besser formulieren könnte, aber so würde ich den auf keinen Fall stehen lassen. Vielleicht würde etwas passen wie: "Sämtliche Inhalte wurden von mir erstellt oder von anderen Autoren zur Verfügung gestellt. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt werden, zb. durch Verwendung von Namen, ist dies ungewollt geschehen und ich bitte darum, mir solche Verstöße mitzuteilen, damit sie entfernt werden können. "


    Ich würde den Satz vollständig entfernen. Er beweist nämlich, dass du durchaus weißt, dass es so etwas wie Urheberrecht gibt (ist im Netz ja nicht selbstverständlich %-)), und dir womöglich zumindest unterschwellig bewusst bist, dass es etwas auf deiner Seite geben könnte, dessen Verwendung nicht ganz in Ordnung ist, was u.U. relevant sein kann, wenn es um den Vorsatz bezüglich einer Urheberrechtsverletzung geht. Wenn du guten Gewissens sagen kannst, dass deine Seite urheberrechtlich einwandfrei ist, dann lass den Satz weg.

    Und nochmal: Einzelne Wörter lassen sich nicht urheberrechtlich schützen, so dass bei der Verwendung von bekannten Namen allenfalls Kennzeichenrecht (z.B. Markenrecht) beeinträchtigt sein kann.
  • So, ich hab mich auch ein bißchen umgeschaut.

    Die Startseite blinkt mir auch viel zu sehr, die eigentliche Seite ist dann aber recht schön.
    Aber ich hab mich auch total in den Tiefen der Navigation verlaufen. Ich denke, bei dem umfangreichen Material wirst du um eine Sitemap nicht herumkommen (oder vielelicht gleich ein wiki? aber damit kenne ich mich nicht so aus). Oder du baust eine absolut logische Navi auf, die dann halt auch fünf oder sieben Ebenen hat. Scheiß drauf. Lieber oft klicken als gar nicht finden.
    Evtl könntest du auch unter den Texten noch auf entsprechende Unterkategorien verlinken (z.B. bei den Planeten auf die Kontinente und Völker)

    Ansonsten hätte ich mir ab und zu eine Karte gewünscht, weil ich mir das dann einfach besser vorstellen kann. Aber Material ist zuhauf vorhanden, und optisch gefällt mir die Seite auch sehr gut. :dafuer:
    Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
  • :dozier: Soweit ich weiß, sind Duergarr französische Sagengestalten, zwergenähnlich und gefährlich. Von daher vielleicht eine ursprüngliche Form, bevor jemand ein markennrechtlich geschütztes Produkt draus gemacht hat.
    Ich würde mich deswegen aber nicht mit Markenrechtlern rumstreiten. - Abändern der Namen geht natürlich immer. Und wenn du schon dabei bist, warum nicht gleich einen eigenen Namen?


    *rausschleich*
    Eigentlich hab ich ringlos hier ja gar nix zu suchen...
    Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
  • Ich würde mich auch gar nicht mit dem Kopieren von Namen zufrieden geben, sondern einfach was eigenes entwickeln. Zwar wissen 'ne menge, wasn Kender ist, doch das meiste lässt sich wohl in 1-2 Sätzen aufzählen, warum also nicht gleich ein neuer Name mit eigener Einleitung?

    Die Navigation finde ich sehr unschön, lädt eher zum Weitersurfen ein, doch das ist meine persönliche Meinung dazu.

    Vorerst schiebing...
  • Das mit den kritischen Namen seh ich auch so - lieber abändern. Ich hätte aber keine Probleme damit, die Ursprungsnamen als Anregung zu nehmen.

    Also z.B. Kender = Kejndar oder so.

    Zur Seite:
    *hinsörf*
    Hm - ich glaube, das, was am meisten "Blinkeffekt" hervorruft, ist der Blitz, der zwischen den Polen da knistert. Der Rest wäre für sich genommen eigentlich eher "stylish" imho. Wobei man die Animation des linken Bildschirms auch noch etwas "ruhiger" machen könnte (da gibts ne Stelle, da wirds auch ziemlich hektisch)

    *navi such*
    Hm
    Oh *javascript anschalt* ;)

    Übrigens, was sehr verschachtelte Navi zu üppigen Inhalten angeht, da fällt mir immer gleich pH's AD2309 ein ;) OK, auch mit Javascript, zugegeben, allerdings kommt er mit einer einzigen Navileiste aus.
    Aber ne Sitemap wäre trotz allem sehr gut. Bei AD2309 übrigens schlicht per Klick auf den allerlinkesten Menüpunkt zu erreichen (der Link ist auch bei abgeschaltetem JS sichtbar ;))

    Hihi, mir fällt auf, daß es bei dir auch Galater gibt ... ;D Über die gibts sogar ein ganzes gleichnamiges Buch in der Bibel. ;) Aber wär mir auch wurscht - der Ort, nach dem sie benannt sind, heißt nicht Galat, insofern...

    Hm, ich gebe zu, 14 Weltkarten zu zeichnen, ist durchaus ein Stück Arbeit ;) Aber ich irgendwie würd ich manchmal schon gerne Karten sehen *g*
    Ist es normal, daß Planeten grundsätzlich eine Hauptstadt haben? Ich könnte mir vorstellen, daß sie eher ein Gremium haben, in dem Vertreter aller wichtigen Länder sitzen, so wie die UNO, EU oder so.

    Args - das führt doch schon völlig am Topic vorbei *g*

    Nützlich fände ich übrigens noch, wenn man einen "Marker" oder eine Kennzeichnung des Planeten hätte, auf dem man sich gerade befindet. Gerade wenn man sich irgendwo auf irgendwelchen Städten oder Unter-Unter-Infos befindet, weiß man nicht mehr wirklich, wo man gerade ist. Es würde der Orientierung durchaus helfen...

    Aber was red ich solange ;)
    Die genannten Kritikpunkte sind anscheinend behoben (Schriftfarbe, Zeilenbreite etc.)


    Ausreichend Welt vorhanden, :dafuer:
    Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

    Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
    The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
  • Hat es einen Sinn, dass in der Navi der letzte Buchstabe immer groß geschrieben wird?
    Also erst einmal zur Welt: Gut ausgearbeitet, genug vorhanden und Weltenfeeling auch.
    Was mir aber nicht gefällt ist die Navi, wobei der erste Blick durchaus gut ist, aber die Unterpunkte verwirren und man kann sich recht leicht verlaufen. Eine SiteMap halte ich hier für unabdingbar.
    :schieben:
    -10,5 23 ∑ π