DISCWORLD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich fand das eine Buch, was ich von ihm mal gelesen habe auch nicht so überragend... allerdings ist das schon lange her.

      Edit:

      Der "Witz" hat sich erledigt. Ich Depp hab das "nicht" auch beim mehrmaligen lesen übersehen und dachte Lorion hätte ein k vor ein vergessen... :fleucht:
      "Was ist das?" - "Blaues Licht!" - "Was macht es?" - "... es leuchtet blau!"
      :rofl:
      -Rambo III
    • Den Witz hab ich jetzt nicht so ganz verstanden, Klinge %-)

      Loriot, äh, Lorion: naja, Bücher sind wie vieles mehr Geschmackssache. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er humoristische, satirische Fantasy mag oder nicht. ;) Ich fand "Total Verhext" wie auch eigentlich alle anderen Bücher sehr lustig, es gibt bessere und schlechtere Bücher von ihm, richtig schlecht finde ich aber keines.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Nun, also ich finde die Buchreihe einfach nur herrlich. Mir war das Glück vergönnt, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Auf die Bücher gestoßen bin ich durch eine Empfehlung des Besitzers des nächsten Buchladens. Dieser beobachtet immer, was für Bücher welcher Kunde kauft um anhand dessen dem Kunden eine "Empfehlungsliste" zu machen.
      Pratchetts Humor ist einfach wunderbar, und viele seiner Bücher regen zum Nachdenken an, ja sind sogar philosophisch. Am meisten gefallen hat mir wohl Small Gods. Danach kommen alle anderen Discworldbücher.
      Mir gefällt auch, dass Pratchett teilweise die alten Fantasyklichees (schreibt man das so?) parodiert. Ich empfehle jedem, der die Bücher nicht kennt, mit dem Lesen der Reihe anzufangen, am besten in der richtigen Reihenfolge.

      PS: Wie aus meinem Avatar hervorgeht ist der Rattentod einer meiner Lieblingscharaktere.
    • Allein mein Nick outet mich schon als begeisterte Pratchett-Leserin und seine Werke besetzen mittlerweile mindestens einen Meter meines Bücherregals. Ich mag vor allem seine Art, die kleinen und größeren Absurditäten des irdischen Lebens in seine Bücher einzubringen und die herrlich skurrilen Charaktere, die eigentlich viel mehr 'Helden des Alltags' als wirklich klassische Helden sind. Zu Pratchett gekommen bin ich eigentlich über Douglas Adams. Und so fing ich meinen ersten Scheibenwelt-Roman nach vierundzwanzig Flugstunden in einem Hotelzimmer in Honolulu an, in völlig übermüdetem Zustand wobei ich aber gleichzeitig wieder hellwach war (12 Stunden Zeitverschiebung können schon spaßig sein). Irgendwas muss sich da wohl bei mir festgesetzt haben.
      Mittlerweile schreibe ich *Achtung Schleichwerbung* auch bei dem Online-Rollenspiel 'Die Stadtwache von Ankh-Morpork' (stadtwache.net) mit und spiele gelegentlich GURPS Discworld.
    • Ach, in der Stadtwache bist du? *g* Da guck ich doch auch ab und an mal vorbei. Du willst nicht zufällig noch mit aufs Wadfest dieses Jahr? ;)
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Eigenlich bin ich Pratchett/Discworld Fan. (22 deutsche Titel und 8 englische stehen bei mir rum) -
      Ich nehme mir nicht heraus, gut oder schlecht (schlechter oder besser) zu beurteilen. Trotzdem gibt es Bände , die mir besser gefallen (Maurice) und solche die mir weniger gefallen (alle , die mit der Rundwelt zusammenhängen).

      Ich meine zu verstehen, warum mir die Rundwelt Romane nicht gefallen - es hat mit der doppelt übertragenen / doppelt gemappten Ironie zu tun. Dabei geht meines Erachtens einiges am zynischen Humor verloren.

      Pratchetts Bücher in der englischen Version sind für mich um Klassen leichter zu lesen als Tolkien - was entweder für die Übersetzer spricht, oder ein Indikator ist, dass Pratchett sich mehr auf das hier und heute bezieht. Tolkien dürfte vermutlich für jemanden, der die Edda auf altenglisch liest kein Problem darstellen :-).

      Noch ein Hinweis: Im Thread wird Conan, der Barbar kurz erwähnt. Der Author von Conan (John Maddox Roberts) hat eine Serie von Krimis (SPQR) geschrieben, die in Rom um 50 vor Chr. spielen. Hervorragend recherchiert und spannend geschrieben. So kann Geschichte des Altertums Spass machen.
      Gruß, DesbiNida (Günther)

      ________________________________________
      Ich habe nicht gesucht, ich habe gefunden !
      ________________________________________
      Günther home & DesbiNida home - - > Fotos
    • Ich oute mich dann auch mal als Pratchett Fan. ;D

      Von den Scheibenwelt-Büchern habe ich, glaube ich, alle, zumindest die "richtigen" Romane, nicht die Comics oder Karten.
      Da das Übersetzten so lange dauert bin ich dann vor etwa einem Jahr auf die englischen umgestiegen.
      Dazu kann ich nur sagen, das eingie der Bücher merklich schwieriger zu lesen sind wie andere.
      An Monstrous Regiment hatte ich arg zu kauen, andererseits hatte ich mit Science of discworld 3 viel weniger Probleme, was mich als physikalisch nicht wirklich fitter Leser, eigentlich irritiert hat...

      Apropos, weiß jemand, ob bzw. wo man Thud nicht allzu überteuert bekommen könnte? Also das Spiel, nicht das Buch... ;)
      Falken haben doofe Ohren
    • Tja, was heißt überteuert für dich? ;)
      Übliche Handelspreise wie bei Playtrade oder Spiele-Offensive betragen um die 35 Euro.
      Im f-Shop kostet es gar nur 30 Euro.
      Tellurian in Dortmund verlangt 32 Euro.
      Und nicht zuletzt bekommt man es auch bei Ebay für 32 Euro

      Da ist der Preis auf der Originalseite dafür erstaunlich hoch, fällt mir grade auf. Dort kostet das Spiel 25 Pfund.
      Diese etwas angeranzte Schachtel hier könnte sogar günstig weggehen, allerdings müsste man gucken, was Porto nach Deutschland (wichtig: surface mail, nicht airmail!) kostet.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • ich bin seit neuestem auch Pratchett-Fan! ;D

      ein Freund hat mich arauf gebracht, früher schreckten mich die merkwürdigen Coverbilder ab, doch wenn man die nicht beachtet sind die Romane wirklich spitze ;)

      Habe:

      -Gevatter Tod(in Ordnung),
      -die Nachtwache(Sehr Gut) und
      -die volle Wahrheit(Sehr Gut) gelesen und bin

      seit neuestem stolzer Besitzer von:

      Lords und Ladies,
      der fünfte Elefant und dem Zeitdieb-Hörspiel, gelesen von Dirk Bach %-)
    • Oooh, ja! Scheibenwelt ist einfach genial!

      Ich kann die Bücher ein dutzend Mal lesen, und muss immer noch an bestimmten Stellen lachen, obwohl ich sie fast auswendig kann...

      Meine Lieblingsfiguren:

      Rincewind
      Nobby
      und der Patrizier

      ...nicht zu vergessen: Oma Wetterwachs.
    • Oh ja. Die Bürgerkriegsbeschreibungen waren auch toll.

      Zugegebenermaßen finde ich ohnehin alles von der Scheibenwelt toll, wobei ich schon sagen muß, daß ich die letzten Romane lieber lese als die ersten. Vielleicht ist es etwas ähnliches bei anderen Lesern, was dann den Eindruck erweckt, die ersten Scheibenwelt-Bücher seien schlechter oder zumindest weniger gut. Die neuen Romane sind mMn einfach in sich stimmiger und manchmal scheint Prattchet auch einfach angekommen zu sein und nicht einfach nur noch komisch, sondern auch (auf gute Art) moralisch schreiben zu können.

      Und: Nö. Eigentlich muß nicht einer Discworld scheiße finden ;)
      Noch nicht wieder ganz.
    • Original von Sethai
      Wenn du Dir THUD! kaufen willst warte bis zur Spiel im Oktober... da hab ichs letztes Jahr für 17€ bekommen

      Oder bei Ebay vesuchen ... könnte günstiger kommen ;)
      Wenn du beispielsweise das Buchcover nicht unbedingt brauchst, dann könnte das hier ein echtes Schnäppchen werden. Bezahlen funzt übrigens sehr gut per Paypal, und beim Porto würde ich dann fragen, ob er auch "Surface Mail" macht - das geht langsamer, ist aber viel billiger.

      Original von Konos
      Und: Nö. Eigentlich muß nicht einer Discworld scheiße finden

      :thumbup: ;D
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Was zum Schmunzeln ;D

      The Incredible Plush Discworld

      Haaaaben will! :D
      OK, man könnte zumindest den Teil unter der Scheibe selbst basteln bzw. aus Einzelteilen fertigen...
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Original von DesbiNida
      Pratchetts Bücher in der englischen Version sind für mich um Klassen leichter zu lesen als Tolkien - was entweder für die Übersetzer spricht

      Aeh... hae? Sowohl Lord of the Rings als auch Discworld sind afaik im Original in Englisch erschienen, da wurde nix uebersetzt ;-)
      Insofern ist das wohl auf Tolkiens und Pratchetts Stil zurueckzufuehren *G*

      oder ein Indikator ist, dass Pratchett sich mehr auf das hier und heute bezieht. Tolkien dürfte vermutlich für jemanden, der die Edda auf altenglisch liest kein Problem darstellen :-).

      Naja, halt wohl ein Indikator dafuer, dass Pratchett "aktuelles", heutiges Englisch verwendet und Tolkien erstens mal ein paar Jahrzehnte frueher geschrieben hat und zweitens wohl auch eine bewusst "aeltertuemliche" Sprache verwendet hat. ;)
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Original von KeyKeeper
      Original von DesbiNida
      Pratchetts Bücher in der englischen Version sind für mich um Klassen leichter zu lesen als Tolkien - was entweder für die Übersetzer spricht

      Aeh... hae? Sowohl Lord of the Rings als auch Discworld sind afaik im Original in Englisch erschienen, da wurde nix uebersetzt ;-)
      Insofern ist das wohl auf Tolkiens und Pratchetts Stil zurueckzufuehren

      Ich nehme an, er will damit ausdrücken, dass dieser Unterschied in der Lese(un)freundlichkeit für ihn im Deutschen nicht besteht, und dass DAS für die Übersetzer spricht...
      Das man das nicht so wirklich aus seiner Formulierung ableiten kann, bestreite ich nicht ;)
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.