Verfeinerungen an den Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verfeinerungen an den Regeln

      Jo, nachdem es in einem Bewerbungsthread schon angesprochen wurde: Mir schwebt schon seit einigen Wochen vor, ueber die Ring-Regeln mal mit dem Buegeleisen drueberzugehen und den Stil etwas glatter zu machen und manche Sachen noch ausfuehrlicher hinzuschreiben.

      Habt ihr was dagegen, wenn ich das mache? Wollt ihr es selbst machen? Meinungen? Sinnlose Kommentare die keiner hoeren will?
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Halte ich für eine gute Idee, und auch, dass eine Person das in die Hand nimmt und es nicht per Mehrheitsbeschluss im Forum ausdiskutiert wird.... Der Entwurf kann ja admin/modintern diskutiert werden, das sollte alle eventuellen Probleme ausmerzen.

      Hoffe, das war jetzt nicht sinnlos *gehört werden will* ;)
    • Original von Dorte
      Halte ich für eine gute Idee, und auch, dass eine Person das in die Hand nimmt und es nicht per Mehrheitsbeschluss im Forum ausdiskutiert wird....

      Danke, du sprichst mir aus der Seele *G*
      Ich will es nur nicht machen und hinterher dann doch die Massendiskussion losgetreten sehen, die dann wieder doch zu nix fuehrt und in der ich verteidigen muss wie ich es wagen konnte "offensichtlich" statt "augenscheinlich" zu schreiben ;)
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • KK: Als Ex-Admin und Ex-Ringmitglied mit hoffentlich bald anstehender Bewerbung ;D sehe ich es einfach so, dass nicht alles in einem großen Forum öffentlich diskutiert werden kann, weil sonst nämlich gar nix passiert. Ein gewisses Maß "Druck von oben" muss sein. Was passiert, wenn das fehlt, haben wir beim Schreibquilt gesehen - bereits zwei Mal. ;)
      Also, wenn du Spaß dran hast, mach - ist anscheinend nötig, damit Missverständnisse minimiert werden.
      Und irgendwer wird eh hinterher drüber nörgeln ;D

      *Klappe halt und stricken geh*
    • :) dann bügel mal schön Kiki!

      ich gebe nur eins zu bedenken: für den Fall, dass geänderte oder neue Regeln bereits im Webring befindliche Welten degradieren sollten, solltest du dir überlegen wie wir mit ebendiesen Welten verfahren ...
      *dann lieber erst mal in Deckung geh*
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Ich will ja nicht eigenmaechtig die Regeln aendern, sondern ich will das, was derzeit Aufnahmepraxis ist, genauer in die Regeln reinschreiben (und die Regeln stilistisch glattbuegeln). Also sollten sich theoretisch keine Aenderungen ergeben.

      Praktisch gammlen ggf noch irgendwelche Welten hier vor sich hin, die heute keiner mehr aufnehmen wuerde. Zu diesem Thema koennte man eine Rundreise machen und die Welten besuchen und ggf anmahnen und rauswerfen.
      Aber DAS mach ich nicht noch gleich mit dazu, das koennt ihr vergessen ;D
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • *aufpluster* Als rechtmässiger Eigentümer dieses unseren Staates erkläre ich euch hiermit zu Mann und Frau.... Sie dürfen die Regeln jetzt plätten :)
      Ich brauche wirklich keine Einbauküche! Ich will mir auch kein kleines Häuschen bauen! Was ich gerne hätt, das wäre eine Schaukel, dann würd ich schaukeln, und in den Himmel schauen.. (Scheiße in der Birne - Yok Quetschenpaua)
      Drungs Mucke
    • So, frische neue Regeln gibts jetzt hier:
      weltenbastler.net/regeln/regeln.html
      Ja, ich weiss, das ist keine valide HTML-Seite - und das interessiert mich grad ueberhaupt nicht.

      VON EUCH haette ich jetzt gerne eine umfassende Rechtschreib- und Grammatikpruefung und Korrekturlesen und dergleichen. Pronto! ;D
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Was für uns folglich nicht zur Beschreibung einer Welt gehört: Rollenspielregeln; Geschichten, die in der Welt spielen (aber nicht hauptsächlich dazu dienen, einen Teil der Welt zu beschreiben); PDFs, Worddokumente oder sonstige Dateien, die man herunterladen kann; Bücher, die man sich erst kaufen muss; Forenbeiträge über eine Welt; Inhalte, die man nur erreichen kann, wenn man sich irgendwo anmeldet, registriert oder Mitglied wird; Ideen, die noch nicht aufgeschrieben, aber schon in Deinem Kopf vorhanden sind (Du lachst, aber das steht nicht umsonst hier!).

      Hier würde ich vielleicht (als nette Geste, nötig wäre natürlich nicht) etwas in der Art hinzufügen:
      "Wenn diese Beschreibungsformen auf dich zutreffen, heißt das natürlich nicht, dass du nicht an unserer Community teilhaben darfst - du bist herzlich in unser Forum eingeladen, um mehr von dir und deiner Welt zu erzählen und an Diskussionen u.ä. teilzunehmen. Doch als Seite für den Webring wäre deine Seite dann vermutlich (noch) nicht geeignet."

      Auf der Seite muß eine selbst erstellte Welt (z.B. eine Fantasy-, SciFi-, Horror-, Steampunk-, Endzeit-, etc. Welt) dargestellt werden (ob allein oder im Team gebastelt, ist egal).

      Ich neige selbst zu solchen Klammer-Einfügungen an den unmöglichsten Stellen, muß aber mir selbst immer wieder auf die Finger hauen, weil es in meinen Augen nicht schön ausschaut und auch irgendwie unnötig ist.
      Besser wäre vielleicht:
      "Auf der Seite muß eine selbst erstellte Welt dargestellt werden; ob es sich um eine Fantasy-, ScienceFiction-, Horror-, Steampunk-, Endzeitwelt, Alternativerde oder noch etwas anderes handelt, ist dabei egal. Ebenfalls unerheblich ist, ob du an dieser Welt alleine oder im Team bastelst."

      Ansonsten: prima! :D
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Du wünschst eine Zerpflückung? Bitte sehr: :diablo:

      Im ersten Absatz steht "Bewerbungsbrett des Forum", da fehlt noch ein "s".
      Die Großschreibung der direkten Anrede würde ich weglassen (jaja, Schlächtschreibrefoahm ;)).

      "Am besten" (erster Absatz unter "Präsentation der Welt") schreibt man auch nach den neuen Regeln klein.

      Bei "fürs" (unter "Zielgruppe einer Weltenseite") steht kein Apostroph.

      Beim ersten Punkt unter "Aufnahme und Kontrolle" steht "freigeschalten", muss das nicht "freigeschaltet" heißen?

      Bei "Darstellung und Beschreibung der Welt" würde ich die Aufzählung nicht mit ; trennen (das stört mich in Aufzählungen immer etwas) - vielleicht wäre da eine Liste besser und übersichtlicher.

      z.B. eine Fantasy-, SciFi-, Horror-, Steampunk-, Endzeit-, etc. Welt


      Das mit etc. sieht komisch aus - da würde ich "...Endzeit- oder sonstige Welt" schreiben.


      Zum Inhalt:

      Mir ist z.B. die Sache mit den Links aufgefallen, die vom Fragment entfernt werden dürfen... sind da überhaupt mehr Links drin als die, die nicht entfernt werden dürfen? Über diesen Absatz bin ich nämlich schon immer gestolpert...

      keine in Gewalt schwelgenden oder pornographischen Schwerpunkte


      An dieser Formulierung stoße ich mich etwas... wenn eine Seite Pornografie enthält, diese aber nicht den Schwerpunkt der Seite ausmacht, würde sie so den Regeln entsprechen, aber nichtsdestotrotz Pornografie enthalten. Ich würde schreiben, dass pornografische, gewaltverherrlichende, volksverhetzende oder sonst rechtswidrige Elemente nicht auf der Seite vorhanden sein dürfen, und dann den Ausnahmesatz für erotische Kurzgeschichten etc. anhängen, Erotik ist schließlich etwas anderes als Pornografie, und das wolltest du damit ja sagen.

      Insgesamt gefallen mir die neuen Regeln gut - toll, dass du dir so viel Mühe gemacht hast! Am Schluss könntest du vielleicht noch etwas Ermutigendes wie "Viel Erfolg bei deiner Bewerbung" anfügen, damit sich arme potentielle Bewerber nicht allzu erschlagen fühlen. ;)

      Und danke, dass du "Urheberrechtsgesetz" geschrieben hast. ;)


      Edit nach Jacks Beitrag: Ich finde die Regeln nicht zu lang - seht euch z.B. mal den Spießrutenlauf des Bundes der Drachenritter an, der ist lang.

      Einen Verweis auf die anderen Welten im Ring statt eines Beispiels, wie die Seite aussehen soll, halte ich für unglücklich, weil es etliche Welten gibt, die schon sehr lange im Ring sind und womöglich nicht den aktuellen Regeln entsprechen (bzw. verhältnismäßig wenig Inhalt haben). Das könnte Bewerber leicht irreführen.

      Was das Verfremden bekannter Welten angeht, gab es, soweit ich weiß, im Schatzwächter-Forum mal eine lange Diskussion zu rechtlichen Problemen bei Fanfiction mit dem Ergebnis, keine HdR-Seiten mehr aufzunehmen, weil die Tolkien-Erben damit Probleme zu haben scheinen. Vielleicht sollten wir uns da nochmal schlau machen und dann die Regeln entsprechend formulieren.

      Zu Foren, Blogs, Wikis usw. sollte auf jeden Fall noch eine Regelung her. Es gab ja schon einige Bewerbungen von Wikis, die unter anderem daran scheiterten, dass der Seiteninhalt einfach in ein Wiki geklatscht wurde, es keine vernünftige Navigation gab und aufgrund des Wiki-Outfits einfach kein Weltenfeeling aufkam.
    • @Gomeck & Ehana: Danke! :)
      (Gomecks zweiten Vorschlag hab ich jetzt mal einfach so uebernommen ;D Und den ersten etwas umgebaut an den Anfang gesetzt.)

      Original von Ehana
      Beim ersten Punkt unter "Aufnahme und Kontrolle" steht "freigeschalten", muss das nicht "freigeschaltet" heißen?

      Gute Frage - weiss das jemand?


      Bei "Darstellung und Beschreibung der Welt" würde ich die Aufzählung nicht mit ; trennen (das stört mich in Aufzählungen immer etwas) - vielleicht wäre da eine Liste besser und übersichtlicher.

      Ist halt noch eine Einrueckung einer Einrueckung... koennt man aber machen. Soll ich?


      Zum Inhalt:

      Mir ist z.B. die Sache mit den Links aufgefallen, die vom Fragment entfernt werden dürfen... sind da überhaupt mehr Links drin als die, die nicht entfernt werden dürfen? Über diesen Absatz bin ich nämlich schon immer gestolpert...

      Keine Ahnung. Wie ich bereits sagte: Ich gehe nur ueber die Formulierungen drueber und schreibe das noch deutlicher dazu, was oft zu Missverstaendnissen gefuehrt hat. Ich habe keine Aenderung der Regeln vorgenommen. Ob und welche Absaetze ihr rauswerfen wollt, das muesst ihr wo anders selbst ausschnapsen.


      An dieser Formulierung stoße ich mich etwas... wenn eine Seite Pornografie enthält, diese aber nicht den Schwerpunkt der Seite ausmacht, würde sie so den Regeln entsprechen, aber nichtsdestotrotz Pornografie enthalten.

      Ja. Und?

      Ich würde schreiben, dass pornografische, gewaltverherrlichende, volksverhetzende oder sonst rechtswidrige Elemente nicht auf der Seite vorhanden sein dürfen, und dann den Ausnahmesatz für erotische Kurzgeschichten etc. anhängen, Erotik ist schließlich etwas anderes als Pornografie, und das wolltest du damit ja sagen.

      Das wollte nicht ich sagen, sondern das sind die Regeln ;)
      Der Punkt ist aber: Erotik ist was anderes als Pornographie, ja. Nur: jeder definiert die Trenngrenze anders. Wenn ich jetzt hinschreib "Pornographie ist verboten, aber Erotik ist erlaubt", dann sacht natuerlich jeder, "der an seiner Onlinepornosammlung haengt" "Ja das ist ja Erotik". Davon abgesehen wollen wir - wenn ich das recht versteh - ueberhaupt keine Seiten, die schwerpunktmaessig "ab 18" sind, auch nicht, wenn es "Erotik statt Pornographie" ist.
      Fazit: Wie wuerdest du es formulieren? ;D


      Insgesamt gefallen mir die neuen Regeln gut - toll, dass du dir so viel Mühe gemacht hast! Am Schluss könntest du vielleicht noch etwas Ermutigendes wie "Viel Erfolg bei deiner Bewerbung" anfügen, damit sich arme potentielle Bewerber nicht allzu erschlagen fühlen. ;)

      Nur die Harten kommen in Garten ;D


      Und danke, dass du "Urheberrechtsgesetz" geschrieben hast. ;)

      Nur fuer dich ;) :-*


      Was das Verfremden bekannter Welten angeht, gab es, soweit ich weiß, im Schatzwächter-Forum mal eine lange Diskussion zu rechtlichen Problemen bei Fanfiction mit dem Ergebnis, keine HdR-Seiten mehr aufzunehmen, weil die Tolkien-Erben damit Probleme zu haben scheinen. Vielleicht sollten wir uns da nochmal schlau machen und dann die Regeln entsprechend formulieren.

      Ich frag mich grade, ob wir das HdR-Problem konkret haben. Viel mehr wuerde mich interessieren, was Fanpro dazu sagt.


      Zu Foren, Blogs, Wikis usw. sollte auf jeden Fall noch eine Regelung her. Es gab ja schon einige Bewerbungen von Wikis, die unter anderem daran scheiterten, dass der Seiteninhalt einfach in ein Wiki geklatscht wurde, es keine vernünftige Navigation gab und aufgrund des Wiki-Outfits einfach kein Weltenfeeling aufkam.

      Jo --> Weltenfeeling, ist abgedeckt *G*
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Fanpro? Haben wir denn DSA-erweiternde Welten im Ring? Soweit ich weiß, erlaubt Fanpro Seiten zu DSA, solange sie nicht den Kauf von Fanpro-Produkten entbehrlich machen, Urheberrechtshinweise angebracht werden usw. Das ist so das, was ich im Schatzwächterforum aufgeschnappt habe, da müsste man sich noch genauer erkundigen.
    • Erstmal: Hut ab, das war schnell! Allerdings habe ich schon die Senftube geholt ;D
      Die Länge der Regeln könnte problematisch werden, das ist wirklich viel zu lesen. An sich nicht schlimm, aber das Problem dabei ist, dass man dann schnell etwas überliest und wir wieder die alten Probleme haben.
      Andererseits ist es natürlich auch problematisch, wenn wir es knapper halten und Leute dann plärren "steht aber so nicht in den Regeln"... ach herrje. Blöde Zwickmühle.

      Aber erstmal meine anderen Kommentare *Tube drück*

      Zum Ringfragment: "Binde es also bitte möglichst bald ein, sobald Du die Bewerbung abgeschickt hast." - ich würde hieraus "Binde es also sofort ein, sobald...", weil es sonst einfach nicht klar genug sagt, wie fix hier gearbeitet wird.

      Zur Präsentations-Ecke: Das Beispiel würde ich auch weglassen und einfach schreiben "erfolgreiche Präsentationen gibt es im Ring, schau einfach mal durch" oder ähnliches.

      "Die Welt muß durch beschreibende Texte und/oder Bilder greifbar werden." - Äh - und/oder? Nehmen wir Seiten aus, die nur aus Bildern bestehen? Ich denke nicht. Text ist ein Muss, Bilder können. Vorschlag: "Die Welt muss durch sorgfältig verfasste Texte greifbar werden, Bilder können hierbei helfen" oder ähnliches.

      "Die Zielgruppe einer Weltenseite, die für uns hier ausschlaggebend ist, sind Surfer, die durch den Ring surfen und dort über selbsterdachte Welten herumschmökern möchten - die aber keinerlei Vorbildung über Deine Welt haben, die nicht sofort bei Deinem RPG/Verein/sonstwas beitreten möchten, die sich nicht durch 50 Threads in Deinem Forum wühlen möchten, um einen Überblick zu bekommen, und die für's Schmökern nur ihren Browser parat haben - und nicht noch eine Office-Suite, Adobe Acrobat Reader oder gar Deine Vereinsgazette."
      Zu lang. Ich würde nach "über deine Welt haben" einfach Schluss machen, der Rest klingt sehr nach "Verfasserin war etwas vom Ablehnen unpassender Bewerbungen genervt" ;)


      Und zum Formalen:
      "Also sollte Deine Seite keine in Gewalt schwelgenden oder pornographischen Schwerpunkte haben. Erotische Kurzgeschichten, Horrorbilder oder ähnliches sind OK, solange sie nicht den Hauptteil der Seite ausmachen, gekennzeichnet sind und nicht zu extrem ausfallen."
      Eine Seite sollte auch keine in Gewalt schwelgenden oder pornographischen Nebenbereiche haben, finde ich! Pornographie ist für mich recht klar umrissen, sobald sexuelle Handlungen oder Genitalien detailreich beschrieben sind, ist es keine Erotik mehr. Ähnlich bei Gewalt - wer schreibt, dass jemand zusammengeschlagen wird, kann dies mit einem Satz tun oder aber eine drei Seiten lange Blutorgie draus machen.
      Könnte man vielleicht eine ungefähre Altersvorstellung mit reinbringen, um es Bewerbern zu erleichtern? Etwa "die Seite sollte für Besucher ab 12 Jahren geeignet sein" oder so?


      Und es heißt "freigeschaltet".

      Ansonsten nochmal :thumbup: für die Arbeit!
    • Original von Dorte
      Erstmal: Hut ab, das war schnell! Allerdings habe ich schon die Senftube geholt ;D

      Damit's auch angemessen lange dauert? Scheiss Demokratie ;D


      Die Länge der Regeln könnte problematisch werden, das ist wirklich viel zu lesen. An sich nicht schlimm, aber das Problem dabei ist, dass man dann schnell etwas überliest und wir wieder die alten Probleme haben.
      Andererseits ist es natürlich auch problematisch, wenn wir es knapper halten und Leute dann plärren "steht aber so nicht in den Regeln"... ach herrje. Blöde Zwickmühle.

      Not my problem ;)
      a) Hier geht es nicht um Komplettaenderungen
      b) Wer sich DAS nicht durchlesen kann, der hat es auch nicht verdient, dass ich mehr als die Startseite seiner Welt ansehe und ihn dann ablehne ;)


      Zum Ringfragment: "Binde es also bitte möglichst bald ein, sobald Du die Bewerbung abgeschickt hast." - ich würde hieraus "Binde es also sofort ein, sobald...", weil es sonst einfach nicht klar genug sagt, wie fix hier gearbeitet wird.

      Du hast Recht, ma orntlich Druck machen hier *G* *aender*


      Zur Präsentations-Ecke: Das Beispiel würde ich auch weglassen und einfach schreiben "erfolgreiche Präsentationen gibt es im Ring, schau einfach mal durch" oder ähnliches.

      Aeh hae? Ich kann nicht ganz folgen.
      (Vermutlich deshalb weil es mir derzeit fuer diese Aktion ziemlich am Arsch vorbei geht, ob hier jemand eine "wir sollten die Regeln aber GANZ ANDERS machen und jede moegliche Initiative eines Einzelnen totdiskutieren"-Debatte starten will... ;))


      "Die Welt muß durch beschreibende Texte und/oder Bilder greifbar werden." - Äh - und/oder? Nehmen wir Seiten aus, die nur aus Bildern bestehen? Ich denke nicht. Text ist ein Muss, Bilder können. Vorschlag: "Die Welt muss durch sorgfältig verfasste Texte greifbar werden, Bilder können hierbei helfen" oder ähnliches.

      Das benachteiligt die Kuenstler gegenueber den Schreiberlingen. Man kann fuer ein Volk statt einer Beschreibung des Aussehens auch ein Bild einstellen. Oder so. Ausserdem haben wir es de facto noch nie gehabt, dass sich eine Seite NUR mit Weltbildern aber ohne Text bewerben wollte, oder?


      "Die Zielgruppe einer Weltenseite, die für uns hier ausschlaggebend ist, sind Surfer, die durch den Ring surfen und dort über selbsterdachte Welten herumschmökern möchten - die aber keinerlei Vorbildung über Deine Welt haben, die nicht sofort bei Deinem RPG/Verein/sonstwas beitreten möchten, die sich nicht durch 50 Threads in Deinem Forum wühlen möchten, um einen Überblick zu bekommen, und die für's Schmökern nur ihren Browser parat haben - und nicht noch eine Office-Suite, Adobe Acrobat Reader oder gar Deine Vereinsgazette."
      Zu lang. Ich würde nach "über deine Welt haben" einfach Schluss machen, der Rest klingt sehr nach "Verfasserin war etwas vom Ablehnen unpassender Bewerbungen genervt" ;)

      Was meinst du genervt die Regeln vorher klangen?
      Ich habe dieses Regelglattbuegeln gemacht, damit es klarer und deutlicher wird; wenn ich jetzt das Klaerende wieder rausstreiche, weil es ja zu lang wird, dann war die Aktion sinnfrei.


      Eine Seite sollte auch keine in Gewalt schwelgenden oder pornographischen Nebenbereiche haben, finde ich!

      Warst nicht du das, die die Regeln vorher verfasst hat? ;D
      Hier, das war vorher da:

      Die Seite darf keine illegalen, gewaltverherrlichenden oder pornographischen Schwerpunkte haben oder solches Material beinhalten

      Ja was jetzt? Schwerpunkt oder garnix? Sinn des Satzes? Inhalt der Regel? Erklaerung bitte? ;D

      Pornographie ist für mich recht klar umrissen, sobald sexuelle Handlungen oder Genitalien detailreich beschrieben sind, ist es keine Erotik mehr.

      Ja und fuer jemand anderen ist es anders umrissen...
      Aber auch bitte jede "Was ist Pornographie"-Debatte nicht hier...

      Ähnlich bei Gewalt - wer schreibt, dass jemand zusammengeschlagen wird, kann dies mit einem Satz tun oder aber eine drei Seiten lange Blutorgie draus machen.

      Genau, und die Blutorgie kann abschreckend oder gewaltverherrlichend sein. Ich kann auch 10 Seiten ueber Nazis schreiben. Allein durch die Seitenzahl ist noch nix ueber die Gesinnung gesagt.


      Könnte man vielleicht eine ungefähre Altersvorstellung mit reinbringen, um es Bewerbern zu erleichtern? Etwa "die Seite sollte für Besucher ab 12 Jahren geeignet sein" oder so?

      Das ist eine Regelaenderung/konkretisierung die vermutlich wieder eine Debatte lostreten duerfte und diese fuehrt ihr bitte in einem anderen Thread.
      Ich mach hier den Abwasch, ich raeum euch deshalb nicht die Wohnung auf.

      Danke fuer's Korrekturlesen :)
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • WARNUNG!
      Ich hab diesen Thread jetzt muehsam von der Regelaenderungsdebatte getrennt. Das ist fuer mich relativ aufwaendig (weil sich die Aenderungen ueber mehrere Seiten erstrecken und die Teilen-Funktion etwas behindernd geloest ist). Bitte alle allgemeinen Regeldebatten in den anderen Thread!
      Wenn hier jetzt noch jemand was zum Thema Allgemeine Regelaenderungen reinpostet, werde ich es einfach loeschen - das ist fuer mich viel weniger Aufwand ;D
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • so! *auch mal dazu kommt die angepassten Regeln in Augenschein zu nehmen*
      du wolltest Korrekturen?

      a) ich glaube Ehana hat's gesagt: von wegen WB-Logo und Links, die man entfernen sollen dürfte (das wären eigentlich nur 'Letzte' und 'Zufall') > dafür extra einen Absatz einfügen finde ich überflüssig > wen stören diese beiden Links schon so sehr, dass er sie entfernen will?
      btw: das WB-Ringfragment enthält keinen Button 'vor' oder einen Button 'zurück', sondern nur einen Button 'nächstes'
      *nur mal anmerk*

      b) was jetzt das kennzeichnen nebensächlicher Pornographie/Erotik anbelangt
      ich weiß nicht: ich würde das so nicht zur Bedingung machen
      weil seien wir uns doch mal ehrlich: wenn irgendwo groß Ü18 draufsteht, dann klickt doch da jeder als erstes drauf ...
      ich finde es sollte genügen, wenn auf den ersten und zweiten Blick nichts 'anstößiges' zu finden ist

      c) "Sollte dabei entdeckt werden, dass eine Mitgliedsseite die Bedingungen nicht mehr erfüllt, wird dem entsprechenden Ringmitglied die Möglichkeit eingeräumt, das wieder zu beheben."
      ich bin zwar kein Experte was Komma und 'ss' anbelangt, aber müsste das letzte 'das' nicht zwei 's' haben?

      ansonsten finde ich die Regeln weder zu lang, noch zu ausufernd, unpassend oder gar unverständlich!
      hast du gut gemacht Kiki! *auf Schulter klopf*
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen