[Aufnahme] Xegity

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Aufnahme] Xegity

    Aufnahme? 9
    1.  
      Aufnahme (10) 111%
    2.  
      Ablehnung (0) 0%
    Seitentitel: Science-Fiction Rollenspiel Xegity
    Seiten-URL: xegity.ionflux.de/
    URL des HTML-codes: xegity.ionflux.de/links.html
    Name: Jörn P. Meier
    Beschreibung: Science-Fiction Welt mit Cyberpunk-Elementen
    Keywords: science-fiction dark future cyberpunk space opera regelwerk rollenspiel rpg

    Die Welt auf meiner Homepage ist:
    ein Planet, ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, der/die/das ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.


    Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
    das (Online) Rollenspiel, das auf der Welt spielt.
    die Geschichten die in der Welt spielen.
    die Weltenbeschreibungen meiner Welt.


    Die Welt wird präsentiert:
    im RPG-Regelwerk.
    in meinen Geschichten.
    in beschreibenden Texten.
    in Bildern.
    in Statistiken und Tabellen.


    Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
    in Dateien, die man sich runterladen kann, wie .doc, .pdf oder .txt.
    auf Webseiten (HTML, etc.).


    Meine Homepage enthält:
    geographische Beschreibung.
    Landkarten.
    eine kurze Einführung in die Welt.
    RPG Regelwerk.
    Geschichten.


    Meine Seite:
    enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.


    Meine Seite:
    ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).
    hält sich streng an die W3C-Standards.


    Die Gestaltung meiner Seite:
    ist strukturiert und übersichtlich, damit gewünschte Informationen schnell zu finden und die Welt einfach zu betrachten sind.


    Updates zu meiner Welt:
    gibt es regelmäßig.


    Bilder auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.


    Texte auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.


    Das Ringfragment:
    habe ich schon eingebunden (obwohl ich meine ID noch gar nicht kenne).


    Zu finden ist das Ringfragment:
    unter der Rubrik Webringe oder Links.

    Kommentar des Bewerbers:
  • Ich finds zwar reichlich unübersichtlich, aber das kann auch an der Menge der Informationen liegen. Und ansonsten ist sehr viel Welt vorhanden und es gibt auch gut Weltenfeeling.
    Einige Links sind übrigens irgendwie überflüssig, wie etwa die Links bei Nanotechnologie auf Nanotechnologie.
    Was mir noch so ein bischen fehlt, ist die biologische Seite, aber das wiegt sich im Vergleich zum positiven Gesamteindruck nur gering.

    :dafuer:
    -10,5 23 ∑ π
  • Reichlich Welt da, Weltenfeeling auch, daher :dafuer:

    Ich weiß jetzt nicht, ob es meinem Browser ist, oder die Seite, aber die Navigation ist irgendwie... Userunfreundlich, zB:
    - Auf der Hauptseite ein riesiges Bild "Download die Welt" und nur ein kleiner Link zur Welt. Hab am Anfang gedacht, es gibt nur der Download.
    - Unter Welt verstecken sich nur 2 Menüpünkte, es ist nicht klar, das sich darunter mehr versteckt (normalerweise ist einen + davor wenn man drauf klicken muss für mehr)
    - Zu Glück gibt es Sitemap, ansonsten verliert man sehr schnell der überblick, merkwürdig ist aber das im Sitemap erklärungen wieder Links sind.
    - Das "Lesen Sie mehr..." nervt, stell nur ein Link drin, oder den ganzen Text aber nicht solche "Teaser", es ist halt kein Zeitungsseite wo man erst die Headlines überfliegen will.
    Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
    Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
  • Ja, ich möchte nun auch endlich dabei sein! ;D

    Vielen Dank schonmal für die Stimmen! :)

    @Yaghish:
    Auf der Hauptseite ein riesiges Bild "Download die Welt" und nur ein kleiner Link zur Welt. Hab am Anfang gedacht, es gibt nur der Download.

    Rationale dafür ist, dass die meisten Leute sich kaum die Zeit nehmen, ein paar Seiten zu lesen, um festzustellen, ob ihnen das Ganze zusagt. Ich hab aber festgestellt, dass so ein großer, glänzender Download-Button tatsächlich die Zahl der Downloads erhöht… Menschen sind schon seltsam.
    Aber du hast Recht, die Website lädt noch nicht gerade zum Stöbern ein. Da muss ich in der nächsten Version noch einiges verbessern.

    Unter Welt verstecken sich nur 2 Menüpünkte, es ist nicht klar, das sich darunter mehr versteckt (normalerweise ist einen + davor wenn man drauf klicken muss für mehr)

    ACK. Hier ist das letzte Wort auch noch nicht gesprochen - überhaupt, was die ganze Hierarchie betrifft. Andererseits ist das auch ein Punkt, wo sich die Geister scheiden. Ich habe dafür nahezu ebenso viel Kritik wie Lob bekommen.

    Zu Glück gibt es Sitemap, ansonsten verliert man sehr schnell der überblick, merkwürdig ist aber das im Sitemap erklärungen wieder Links sind.

    Ja, das ist das automatische Keyword-Verlinkungs-System. Auch so ein Punkt, wo ich noch Arbeit reinstecken muss (die Selbstreferenzen der Seiten sollten auf jeden Fall weg).

    Das "Lesen Sie mehr..." nervt, stell nur ein Link drin, oder den ganzen Text aber nicht solche "Teaser", es ist halt kein Zeitungsseite wo man erst die Headlines überfliegen will.

    Dahinter steht die Überlegung, dass selbst Leute, die gerne lesen, sich oft von Textmassen abschrecken lassen. Das, was zuerst angezeigt wird, ist aber als Zusammenfassung des folgenden Texts konzipiert. Es sind nicht einfach nur die ersten paar Sätze willkürlich herausgegriffen. Ich habe dazu aber noch nicht genug Feedback bekommen, um Beurteilen zu können, ob die Idee so funktioniert.

    Der Header wird auch in der nächsten Version kleiner. Versprochen. ;)
    „Destruction is a form of creation. So the fact that they burn the money is ironic. They just want to see what happens when they tear the world apart. They want to change things.” — Donnie Darko
    ionfluxda.deviantart.com
  • Also, das mit den "Teaser-Texten" finde ich eigentlich gerade sehr angenehm. Dann kann ich mir einen Überblick verschaffen, und da wo es mich interessiert, weiter reinlesen.

    Das mit den zwei Menuepunkten, wo man nicht weiß, dass sich da mehr dahinter versteckt, finde ich aber auch etwas unglücklich. Genauso die übergroßen Buttons - bzw. die Tatsache, dass die Buttons ins Auge stechen, man nach den online verfügbaren Welteninfos aber erst suchen muss.

    Aber wie gesagt - ansonsten finde ich die Welt, das was alles zu lesen ist und auch den Aufbau der eigentlichen Weltenseiten prima. :)
    I'm one of many, I speak for the rest, but I don't understand... (Genesis - Man Of Our Times)