[Aufnahme] Phainomainica

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Öhm vielleicht versteh ich jetzt ja was falsch, aber ich rede von den Grafiken. Bei einer Bilddatei kann man doch keine Hindergrundfarbe angeben, oder steh ich jetzt völlig auf dem Schlauch? :-[
    Und ich habe es erst gerade vor zwei Tagen wieder gemerkt, als ich eine Website aus einer zerschnippelten Gesamtgrafik zusammengebastelt habe. Die Teilstücke müssten eigentlich alle dieselbe Hindergrundfarbe aufweisen, aber es sieht in Opera stufig aus, während es im IE und FF schön einheitlich ist. Ich hab die Teilgrafiken sogar genau gleich komprimiert beim Speichern, dennoch haben sich scheinbar leichte Unterschiede ergeben, die in manchen Browsern sichtbar werden.
  • Man kann doch ein Bild mit einem Grafikprogramm bearbeiten? Jedes Grafikprogramm, dass halbwegs was auf sich hält, gibt auch die Möglichkeit die Farben genau zu definieren (z.B. mit dem Hex-Code, den ich oben verwendet habe).
    Das ganze kann natürlich etwas schwieriger werden, weil man eventuell Schatten oder sonst was hat, wenn man eine Farbe einfach durch eine andere ersetzt, aber wenn die Bilder ein einem anständigen Format (= unterstützt Layer) vorliegen, dann ist das eigentlich auch kein Problem.

    Aber den Seitenhintergrund anzupassen, ist wahrscheinlich einfacher. ;-)

    Auschwitz fängt da an, wo jemand einen Schlachthof anschaut und denkt: Es sind ja nur Tiere.
  • Ja, das weiß ich ja auch, aber ich hab doch schon gesagt, dass es von den Browsern unterschiedlich interpretiert wird. Im IE ist bei mir auf Phainomainica überhaupt kein Unterschied zwischen den einzelnen Teilgrafiken zu sehen, während in Opera und Firefox man einen deutlichen Unterschied erkennt. Wenn du jetzt die Farben so änderst, dass sie in Opera passen, sieht es dann im IE wieder verschieden aus, also was soll das dann bringen?
  • Ich hatte Eronar wohl falsch verstanden und dachte, dass im Menü und im Textfeld seien die Farben unterschiedlich, also dass kein Übergang besteht. Wenn nur die Hintergrundfarbe bei den Grafiken anders ist, ist das eher egal. :) Die Grafiken haben ja sowieso einen Rahmen, und die Farbe muss nicht gleich sein.
    Aber wo ich so hinsehe, fällt mir der Unterschied auch in anderen Browsern mit bloßem Auge nicht auf. Hab aber wohl auch nicht die neusten Versionen.

    Mir ist aber schon letztens beim IE (und auch nur beim IE) was ulkiges aufgefallen. Der läd die Seite bei mir jedesmal erstmal ohne den Hindergrund beim Menü. Erst wenn ich mit der Maus auf einen Link gehe, wird das Hindergrundbild geladen, meistens auch nur stückchenweise, so dass ich erst über alle Links drüberfahren muss. Auch sind die Links zuerst alle dicht zusammengedrängt und rutschen erst beim Überfahren auf ihre richtigen Positionen. Das ist aber immer nur beim ersten Laden der Seite so, dann bleiben die da, wo sie hingehören. Beim ersten Mal hab ich mich sogar ein bisschen erschreckt, als die Links plötzlich auseinander hüpften


    Das ist bei mir auch selbst so! Woran es liegt, weiß ich nicht. Es war bisher auch noch bei jeder Seite so, die ich gebaut habe. Wirklich keine Ahnung, warum es so ist. In den anderen Browsern tritt es nicht auf. Vielleicht ist es eine Besonderheit des IE.
    Aber so schlimm find ich es auch nicht. ;)
  • Ich glaube, das hängt irgendwie mit den eigenen Listenpunkten zusammen. Ich hatte das nämlich auch mal, als ich auf meiner HP Links mit einer Liste dargestellt und die normalen Aufzählungspunkte durch eine eigene Grafik ersetzt hab. Da ist das auch immer erst beim Überfahren so auseinander gegangen, deshalb hatte ich die Listen dann auch wieder entfernt. ^^
  • Das einzige, was ich vielleicht an dieser Seite auszusetzen haben könnte, ist ihr gegenwärtig noch etwas "kahler", unillustrierter Zustand. Die vorhandenen Bilder machen Appetit auf mehr und ich bin sicher, dass da noch viel mehr kommen wird, weshalb ich ganz ohne Bedenken nur doch sagen kann :)
  • So, dann mach ich mal von meinem frisch erworbenen Stimmrecht gebrauch. ;D

    :moeff:

    ups… ich meine natürlich

    :dafuer:

    ;D

    (Ist das ungewohnt… ;) )

    Und nochmal vielen Dank für die Stimmen. :D
    „Destruction is a form of creation. So the fact that they burn the money is ironic. They just want to see what happens when they tear the world apart. They want to change things.” — Donnie Darko
    ionfluxda.deviantart.com
  • Ich kann mich mit dieser Welt nicht anfreuen und muss daher Ja stimmen: :dagegen:
    Grund:
    - Design ist nur langweilig
    - Texte langweilig, keine Bilder
    - kein Weltenfeeling
    Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
    Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
  • @Jack: Irgendwie find ich das langsam witzig - Du empfindest Welten immer genau engegengesetzt wie ich ;) - hier finde ich das Design schön, die Texte spannend, und Phainomainica ist für mich eine Welt mit ganz, ganz viel Feeling, da fällt es mir sehr leicht, abzutauchen... *trotzdem Jack mal knuddel* ;)
    I'm one of many, I speak for the rest, but I don't understand... (Genesis - Man Of Our Times)