A Song Of Ice And Fire - TV Serie!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jerron schrieb:

      Im Serienuniversum gibt es diese Person nicht.
      "You raped her! You murdered her! You killed her children!"

      Es kann sogar sein, dass der Name einmal genannt wurde, da bin ich aber nicht mehr sicher.

      Ich fand das Finale einen ganz guten Abschluss der Staffel, wenn man das Vorangegangene erstmal akzeptiert hat.
      Spoiler anzeigen
      Die verschiedenen großen Dialogszenen - Dragon Pit und das Vorspiel davor, Tyrion und Cersei, Jaime und Cersei... - waren alle super.

      Etwas genervt hat mich das Ende von Littlefinger - nicht in der Sache, sondern der Weg dahin über die letzten paar Episoden der Staffel. Sansa und Arya haben nicht nur Littlefinger hinters Licht geführt - sie haben in erster Linie die Zuschauer hinters Licht geführt, und sowas stört mich. Vor allem das Streitgespräch in der Folge vorher, in der Arya Sansa recht unverhohlen droht - was war das? Ein Schauspiel, falls LF an der Tür horcht? Nee, das war nur dazu da, beim Publikum eine Erwartungshaltung zu generieren, die man dann im Finale genüsslich brechen kann. In-world ergibt das so wie's dargestellt wurde herzlich wenig Sinn.

      Ähnliche "hähä, reingefallen, doch nicht!"-Momente gab es in dieser Folge in King's Landing auch mehrfach, aber da kann man immerhin glauben, dass damit die gegnerischen Charaktere getäuscht werden sollten und nicht nur die Zuschauer.
    • Snapshot schrieb:

      "You raped her! You murdered her! You killed her children!"
      Das hatte ich eben auch im Hinterkopf. :kopfkratz: Am besten nochmal die Serie durchgucken, dann ist man schlauer. ;D Ansonsten kann ich mich deiner Meinung auch nur anschließen.
      Straße war gestern, du siehst mich im Board
      Ich häng im World Wide Web, das ist kein friedlicher Ort
      Opfer, wag einen Blick auf die oberen Ränge
      Schieb Respekt; ich bin Forenlegende.


      ~ Komm in den Chat. Wir haben Kekse. ~
    • Achso, was ich auch nicht so dolle fand:

      Spoiler anzeigen
      Theon. Der Dialog mit Jon im Thronsaal von Dragonstone war erstmal prima, bis Jon fragte: "Then why are you still here talking to me?" (oder so ähnlich).

      Tja, dachte ich mir. "Because I need your help. Or Anyone's. I can't get Yara back from Euron just with our few remaining men, that much is obvious!" Das wäre die richtige Antwort gewesen.

      Aber Theon rennt stattdessen los, prügelt sich mit dem körperlich deutlich überlegenen Ironborn. Der checkt nicht, dass Theon zwischen den Beinen inzwischen aus Stahlbeton besteht (warum eigentlich? Selbst wenn da extern nichts mehr hängt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es nicht trotzdem weh tut, da reingetreten zu werden) und geht durch einen einzigen Headbutt zu Boden (naja ok). Und die anderen Ironborn? Schließen sich dem offensichtlichen Himmelfahrtskommando gerne und ohne Murren an.

      Also das letzte Mal, als Greyjoys eine planlose Geiselrettungsaktion versucht haben (angeführt von Yara, die erheblich mehr standing hatte als Theon), ging das gründlich in die Hose. Und das letzte Mal, als Theon andere Ironborn zu einem heroischen, aber aussichtslosen Kampf anspornen wollte, haben die gesagt "lol, so ein Depp, wir sind doch nicht bescheuert. Gute Rede aber."

      Diesmal haben sie noch weniger Plan, noch weniger Aussicht auf Erfolg, und einen Anführer den sie bis grade eben hauptsächlich verachtet haben. And off they go! %-)