Dunkelelfen auf euren Welten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dunkelelfen auf euren Welten?

      -- gelöscht --

      [mod-edit by Sturmfaenger 09.03.2013 :]

      Beim Anlegen eines neuen Inhaltverzeichnisses für das Allerweltsboard mußte ich leider feststellen, dass Vito den Inhalt seiner Posts in diesem Thread irgendwann gelöscht hat. So soll man es natürlich nicht machen, denn der Thread verliert dadurch an Sinn...
      Dank der anderen Beiträge ist dieser Thread jedoch noch halbwegs lesbar.
      Einigen wir uns einfach darauf, dass das Thema des Threads lautet:

      Dunkelelfen? Wie definiert sich dieses Volk in euren Augen, und habt/wollt ihr solch ein Volk auf eurer Welt?

      [/mod-edit]
    • Es ist doch nicht wichtig ob wir Dunkelelfen mögen, sondern dass du sie magst. Wenn du welche in deine Geschichten einbauen möchtest, dann mach es doch einfach ;)
      Interessant wäre auch, was Dunkelelfen für dich sind. Deine Vorstellung von ihnen muss sich ja nicht mit meiner oder der von jemand anderen decken. ;D
      ... gibt es keine Tür, geh ich durch die Wand.
    • Ich faend Schornsteinfeger angebracht, da brauchen sie sich nicht so oft waschen.
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Gut durch? (jaja, Geld in schlechte-Sprüche-Kasse und so, is ja recht...)


      Was verstehst du eigentlich unter Dunkelelfen und was sind dann Undunkelelfen? Das ist so ein vielfältig ausfüllbares Wort. Und Berufe - auch unter Dunkelelfen wird wer die Stiefel machen, Haare frisieren, Brot backen und Kleider nähen müssen... was auch immer sie nun sind. Naja, wenn sie nackt rumlaufen erledigt sich da schon ein Teil von, aber das wird bereits andernorts diskutiert...
    • MMmhh wenn du die Stanni-D+D Dunkelelfen mit der lila Haut und den weißen Haaren nimmst wahrscheinlich alles was "Böse" (TM), "Grausam" (R) und "Furchteinflössend" (C) ist....also Hohepriester der Göttin der absoluten Finsternis, Dämonenbeschwörer, Nekromantin, Kriegerin des Chaos, Attentäter usw.

      Viel interessanter fände ich etwas eigenes was sich nicht so an einer Vorlage ausrichtet...
      Was macht einen Dunkelelfen aus? Die Hautfarbe, die Einstellung, die spirituelle Herkunft?
      Dunkel impliziert ja einen Gegensatz zu "Licht"...wären zB "Dunkelelfen" in einer Wüstenwelt wie zB Dune vielleicht die Wächter lebensrettender, unterirdischer Wasserreservoirs ?

      Oder heißen sie so wegen ihrer "dunklen" Machenschaften...sind also vielleicht wirklich Diebe, Mörder und so?

      Oder legen sie einfach viel Wert auf Diskretion, und ihr Aufenthaltsort und ihre Machenschaften liegen "im Dunkeln" ?

      Grundsätzlich kann wohl jeder nicht gesellschaftlich bestimmte Humanoid jeden Job machen den ich und du auch machen können.

      @kiki: "Neger, Neger, Schornsteinfeger" ?

      Naja, wenn sie nackt rumlaufen erledigt sich da schon ein Teil von, aber das wird bereits andernorts diskutiert...

      %-)
    • Entschulige bitte mal, ja mein Name ist Mara und rot sieht er auch nicht gleich besser aus! ;)

      Abgesehen davon: ich bin in in einer Rollenspielrunde, in der tatsächlich alle im Endeffekt wahnsinnig riesige weltenrettende Helden werden. Beruf meines Charakters: Köchin (naja und ein bisschen Nähen...).

      Bei cool fallen mir eine Menge Berufe ein. Barkeeper zum Beispiel. Lässig hinterm Tresen elegant-gelangweilt Getränke eingießen... Und ich persönlich bin überzeugt, auch Köche und Friseusen können cool sein. Wenn mans richtig angeht.

      Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass du auf was mit Waffen hinauswillst, so genau kann ich aber nicht sagen warum ;)
    • Original von Vito
      Ich meine die Lila bis blaufarbenen, nicht immer bösen, Coolen, magisch wenig begabten Dunkelelfen. 8)


      Ich steh auf blaßhäutige Dunkelelfen im Stile eines von Melniboné (auch wenn der keiner ist). Diese lila Viecher aus den Reichen finde ich persönlich super uncool, was allerdings einzig und allein völlig billig an der Hautfarbe liegt. Das sieht imo einfach scheisse aus. Da bin ich sogar so oberflächlich, dass alleine diese Pigmentgeschichte mich Jahre lang davor "bewahrt" hat, Salvatore zu lesen, weshalb ich immer viel Gejaule und Hand-an-die-Stirn-Geklatsche ernte :thumbup:

      Ansonsten kann ich mich den Vorredner nur anschließen: Pfeif mal darauf, was wir gut finden. Schreib über das, was Du gut findest, ansonsten wird die Geschichte gequält und schlecht ;)
    • Tja, jeder hat bei "Dunkelelf" halt eine andere Definition im Kopf. Bei mir sind es durchaus nette Elfen, die aber nicht dem Ruf der Valar nach Valinor gefolgt sind, sondern im sternerleuchteten Mittelerde blieben - halt die Vorfahren von Legolas. ;) Oder auch der "Dunkelelf" Eol, der wegen seiner Gesinnung so genannt wurde, aber auch nicht dunkler aussah als andere.
      Erstere finde ich in einem anderen Kontext als Mittelerde abgekupfert, zweiteres kann, wenn gut ausgeführt, sehr nett sein - aber eher als Individuum und nicht als ganzes Volk.
      Zu anderen Dunkelelfen kann ich nichts sagen, da ich sonst keine kenne.
    • Seit dem Umbau von Gaia gibt es das Volk der Dunkelelfen an sich nicht mehr. Es ist mehr eine Gesinnungsangelegenheit geworden, ob Dunkelelf oder nicht. Somit gibt es auch ein unterirdischlebendes Elfenvolk mit schneeweißer Haut (wegen der fehlenden Pigmente auf Grund des fehlenden Sonnenlichtes), die aber im großen und ganzen genauso gut oder böse sind wie ihre Artgenossen, die auf der Oberfläche leben. Eher die "neuen" Netherielfen, die sich mit Piraterie über Wasser halten oder die altbewehrten und äußerst grausamen Frostelfen (neuer Name wird noch gesucht) fallen eher unter den Begriff "Dunkelelfen". Aber die braungebrannten Südlandelfen sind trotz ihrer Hautfarbe auch nicht alle Dunkelelfen.

      Ich rede wirr...ich weiß...
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • Ich schätze, für jeden hier ist ein Dunkelelf etwas anderes. Was die Hautfarbe betrifft, ich glaube, die Dunkelelfen bei Warhammer (heißt das so?) haben auch eine recht blasse Haut.
      So etwas ähnliches wie Dunkelelfen hab ich auch, obwohl sie niemand so nennt. Die haben zwar auch eine sehr dunkel bis schwarze Haut und nicht gerade den besten Ruf, sind aber deutlich besser als man sie hält.
    • Hm, da ich Dukelelfen eigentlich nicht kenne (ich lese wohl die falschen Bücher ;D) hab ich kein klares Bild wie diese ausschauen sollten. :weissnicht:

      Dunkle Haut, Haare, Augen oder Fingernägel?
      Dunkle Sonnenbrillen, Tatoos oder Kleider?
      "Böses" Verhalten, Nachtaktiv oder einfach nur geistig umnachtet?
      Leben in einer Gegend mit schwarzem Gestein, unterirdisch in Höhlen, auf der Schattenseite das Planeten, in schwarzen Behausungen oder sind schlichtweg ausgestorben und nur noch ein Mythos?
      Falken haben doofe Ohren
    • Hi,

      also in meiner neuen Welt gibts auch Dunkelelfen, oder wie der Fachman/Fachfrau sagt: "Drow". Diese Drow sind in der Regel dunkelhäutige, gut gebräunte Wesen mit meist weißem Haar und moralisch - zumindest aus unserer Sicht - doch recht freien Vorstellungen. Sind sie nun das pure Böse wie in Warhammer, oder aber auch - wie bei mir - schlicht die etwas dunkleren, Brüder der "normalen" weißhäutigen Elfen.

      In meiner Welt sind die Drow schlicht die Elfen, die vor Jahrhunderten aus dem niedergehenden Elfenreich ausgewandert sind und sich ein eigenes Reich aufgebaut haben, weil sie die Passivität und stumme Ignoranz ihrer Brüder und Schwestern nicht mehr ertragen konnten.

      Die Drow sind moralisch sehr frei, sei es Sklaven, Gewalt- und Sexorgien, die absolute Durchsetzung ihres Willens mit allen mitteln usw. Als Berufe eigenen sich hier Dinge wie Assasinen, Krieger o.ä.

      lg
      Unmöglich gibt es nicht für uns Jinari. Nur noch nicht versucht, oder noch nicht geschafft. Aber solange wir leben und atmen, werden wir nach den Sternen greifen...
    • Original von Vito
      Wenn deine Dunkelelfen blasse Haut haben verdienen sie den Namen Dunkelelfen doch garnicht ??? :( ???

      NICHT PERSÖHNLICH NEHMEN! ;)


      Ähm - schwarze Mitmenschen nenne ich ja auch nicht Dunkelmenschen.

      Nur weil irgendwelche Forgotten Realms-Macher aus dem Land der Verdammten das "dunkel" offenbar als "dunkle Haut" interpretiert haben, muss ich da ja nicht mitmachen.

      Die Dunkelelfen sind für mich doch jetzt nicht "dunkel", weil ihre Hautfarbe dunkel ist, sondern ihre Seele. -> (nornscher Dunkelelf)