[Ablehnung] Parlias. Projekt Morgenröte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Ablehnung] Parlias. Projekt Morgenröte

    Aufnahme? 5
    1.  
      Dafür (0) 0%
    2.  
      Dagegen (6) 120%
    Seitentitel: Parlias. Projekt Morgenröte
    Seiten-URL: parlias.de
    URL des HTML-codes: parlias.de/linkz/links.htm
    Name: P. Klein
    Beschreibung: klassische Fantasy-Welt, vor einem eigenen Hintergrund mit Elben, Zwergen usw. auf der Basis von Rolemaster.
    Keywords: Morgenröte Parlias Rolemaster Zwerge Götter Kontinent Drachen Forum Projekt Morgenröte

    Die Welt auf meiner Homepage ist:
    ein Planet, ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, der/die/das ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.

    Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
    das (Online) Rollenspiel, das auf der Welt spielt.
    die Geschichten die in der Welt spielen.
    die Weltenbeschreibungen meiner Welt.

    Die Welt wird präsentiert:
    im RPG-Regelwerk.
    in meinen Geschichten.
    in beschreibenden Texten.
    in Bildern.

    Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
    in Forumbeiträgen in meinem Forum.
    auf Webseiten (HTML, etc.).

    Meine Homepage enthält:
    geographische Beschreibung.
    Landkarten.
    Rassen/Völkerbeschreibung.
    eine kurze Einführung in die Welt.
    Geschichten.

    Meine Seite:
    enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.

    Meine Seite:
    ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).

    Die Gestaltung meiner Seite:
    ist strukturiert und übersichtlich, damit gewünschte Informationen schnell zu finden und die Welt einfach zu betrachten sind.
    ist vielleicht noch nicht 100%ig optimal, aber ich arbeite daran.

    Updates zu meiner Welt:
    gibt es hin und wieder mal, aber "regelmäßig" kann ich nicht versprechen.

    Bilder auf meiner Seite:
    sind irgendwo aus dem Internet, ich weiß auch nicht mehr genau wo - der Künstler kann sich jederzeit melden, wenn er was gegen seine Bilder auf meiner Seite hat.

    Texte auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.

    Das Ringfragment:
    binde ich nach erfolgreicher Bewerbung ein.

    Zu finden ist das Ringfragment:
    unter der Rubrik Webringe oder Links.

    Kommentar des Bewerbers:
  • RE: [Bewerbung] Parlias. Projekt Morgenröte

    :dagegen:
    Gleich auf der ersten Seite wird Tolkien zitiert und bei diesem Zitat bleibt es leider nicht. Valar und Maiar, Skalden und Skrälinger... Irgendwie wirkt das alles recht unausgegoren.
    Ebenfalls negativ ist mir das sinnlose Java-Bildchen aufgestoßen. Dazu kommt eine etwas seltsame Rechtschreibung, Fantasy statt Phantasie und Hein statt Hain - Die Frauen gebären im Hein... Hein Blöd oder was? Da mußte ich echt schmunzeln. Killerkriterium war aber letztendlich der mangelnde Inhalt. Kein einziger der Götter ist näher beschrieben, bei den Personen ist es genauso. Bei den Völkern gibt es immerhin einiges, aber bei den Städten ist es wieder nur ein Bruchteil. Die ganze Seite wirkt auf mich eher wie der Notizzettel einer Rollenspielgruppe als wie eine Seite, in der auch ein Uneingeweihter die Welt kennenlernen kann.
    Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?

  • Bilder auf meiner Seite:
    sind irgendwo aus dem Internet, ich weiß auch nicht mehr genau wo - der Künstler kann sich jederzeit melden, wenn er was gegen seine Bilder auf meiner Seite hat.

    So ist das aber nicht vorgesehen… %-)
    Ich habe z.B. Besseres zu tun, als dauernd das Netz nach Leuten zu durchsuchen, die meine Urheberrechte verletzen, und dann entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

    In diesem Sinne, dagegen.

    Inhaltlich vermisse ich eine Einführung in die Welt. Ein reines Kompendium ist immer recht unbefriedigend, da man nicht weiß, wie man die Informationen am besten angehen soll und es schwer fällt, sich einen Überblick zu verschaffen.

    Zudem ist es nicht unbedingt geschickt, durch ellenlange Listen unbeschriebener Aspekte den Eindruck zu erwecken, es handele sich um eine Baustelle. Dann lieber die Lücken geschickt verschweigen. ;)
    „Destruction is a form of creation. So the fact that they burn the money is ironic. They just want to see what happens when they tear the world apart. They want to change things.” — Donnie Darko
    ionfluxda.deviantart.com
  • RE: [Bewerbung] Parlias. Projekt Morgenröte

    Original von Shay
    Dazu kommt eine etwas seltsame Rechtschreibung, Fantasy statt Phantasie und Hein statt Hain - Die Frauen gebären im Hein... Hein Blöd oder was? Da mußte ich echt schmunzeln. Killerkriterium war aber letztendlich der mangelnde Inhalt. Kein einziger der Götter ist näher beschrieben

    Ach Du, das kann man auch kreativ sehen. Der Gott der Weißheit bringt mich da auf interessante Ideen.
    1) Du sollst keine Farben neben mir haben.
    2) Gedenke, dass du weisse Flächen heiligst und nicht besudelst.
    3) Du sollst nicht malen. Es sei denn, dass Du weißelst.
    4) ...
  • :dagegen:

    Momentan liegt der Schwerpunkt der Seite definitiv bei der Rollenspielgruppe, und nicht bei der Welt.

    Schade ist auch, das so viele urheberrechtlich geschützte Bilder verwendet wurden. Und irgendwie muss da noch Javascript aktiviert werden, zumindest steht das unten auf der Seite. Die Rechtschreibung wurde ja schon angesprochen. Der Disclaimer ist komplett veraltet und müsste dringend mal überarbeitet werden.

    Sonderlich viel am Weltenbau wird wohl auch nicht getan. Im letzten halben Jahr nur ein weltenrelevantes Update.

    Also im Großen und Ganzen hat die Seite fast nichts, was sie für den Weltenbastler-Webring interessant machen würde. Eigentlich schade.

    LG
    Rune
  • Die Seite geht wieder!

    Ja, eine Menge Bilder sind da geklaut worden "irgendwo aus dem Netz".
    Ob man bei Tolkien geklaut hat, kann ich nicht sagen, weil ich Tolkien nicht so detailliert kenne. Allerdings hat Tolkien ja auch nicht alles selber erfunden, und dann bleibt es unklar woher man die Inspiration hatte.
    Die Weltenseiten sind etwas schwierig zu finden, es besteht ja auch die möglichkeit parlias.de/ProjektMorgenroete/HptIndex.htm direkt zu verlinken vom Webring aus, dann ist es deutlicher wo die Welt ist.

    Jedoch finde ich, daß es genügend Inhalte gibt für eine Bewerbung. Deswegen stimme ich noch nicht ab, bis der Webmaster sich hier gemeldet hat mit eine Aussage über Copyright.

    Persönliche Bemerkungen außerhalb der Abstimmung:
    - Die Karte ist leider nicht gut lesbar. Sie sieht nicht schlecht aus, kann rühig ein bisschen größer sein.
    - Irgendwie sieht der Layout im Safari nicht gut aus. Wenn das zur Diskussion stehen soll, kann das besser im Technikforum stattfinden.
    Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
    Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
  • Original von Yaghish
    - Irgendwie sieht der Layout im Safari nicht gut aus. Wenn das zur Diskussion stehen soll, kann das besser im Technikforum stattfinden.


    Auch unter Firefox sieht die Seite komisch aus. Die Texte gehen ineinander. Die Kartenseite hat auch etwas Deplatziertes. - Das sollte auf jeden Fall noch browserübergreifend behoben werden.
    Wenn ich richtig verstanden habe, existiert gerade zum Hauptschauplatz - Parlias - keine Kartendarstellung. Dies mag für eine Rollenspielseite sprechen, spricht aber ebenso gut gegen eine Welten-Seite.
    Schließlich die geschützten Grafiken. So lange die noch nicht die Erlaubnis der Urheber besitzen: :dagegen:
  • :dagegen:

    Ich mein, ich hab versucht, drei Sätze zu lesen, aber nach dem 32718 Rechtschreibfehler hab ich dann aufgegeben. Das ist ein wenig übertrieben, ich hab nicht gezählt. Außerdem sind ein ganzer Haufen der Bilder von Boris Vallejo, der sich sicherlich nicht die Arbeit macht, kleine Rollenspielerseiten zu suchen, ob sie seine Bilder verwenden. Aber das ist ein Copyrightproblem, das ich so nicht im Webring sehen möchte.
    Technisch gabs in der Schnelle unter Safari jetzt weniger Probleme, bzw keine gravierenden, nur das JavaApplet find ich ein bisserl unnötig und störend.
  • Ich darf nicht abstimmen, aber mich würde mal interessieren, ob es auf eurer Welt auch Frauen gibt. Wenn man sich nämlich die Lichte wichtiger Personen durchsieht, sind da ungefähr 49 Männer und eine ehemalige Königin. :fluecht:

    Außerdem heißen eure Seiten durchgehend "Untitled Document", das ist nicht schön. Zum Rest, insbesondere den geklauten Bildern, haben die anderen schon genug gesagt.

    Edit: Und wenn schon kein Impressum, dann wäre wenigstens eine Kontaktmöglichkeit schön.