[Maltibor] Diverses

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grundlegend finde ich die Idee ganz gut, wobei ich das Design der Schiffe ändern würde, um sie nicht zu sehr nach schwebenden Seeschiffen aussehen zu lassen.
      Aber: Das ist echt deine normale Schrift?? :o Wow! Und ich habe gedacht, dass wäre eine In-World-Schriftart... Soll jetzt nicht negativ klingen, aber ich finde sie sehr extravagant und seltsam. Würde sich echt als In-World-Schrift eigenen. :D
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • Logan schrieb:

      Grundlegend finde ich die Idee ganz gut, wobei ich das Design der Schiffe ändern würde, um sie nicht zu sehr nach schwebenden Seeschiffen aussehen zu lassen.
      Das Problem ist, dann werden sie schnell wie mehr oder weniger in die Richtung von Zeppelinen und so gehen... Aber da bin ich, wie gesagt, schon dran...

      Die Schrift ist gar nicht mal so extravagant, es ist simple deutsche Kurrentschrift (um genau zu sein Österreichische), die ich vor einiger Zeit angefangen habe zu üben und inzwischen erstaunlich stimmig finde, auch wenn das bedeutet das nur noch ein recht geringer Teil der Leute das lesen kann.
      (Davon das ich sogar damit eine Sauklaue habe, gar nicht zu reden :lol: )
      Falken haben doofe Ohren
    • Danke. ;D Dieses gleichmäßig war bei mir auch der Grund die Schrift anhand eines Schulheftes meiner Großmutter zu lernen, da es so toll aussah. Nun da ich mit der Schrift wesentlich vertrauter bin, sehe ich wesentlich deutlicher das es gar nicht so toll ist... immerhin war sie da gerade 12 und hatte eine entsprechende Schrift, was man anscheinend erst bemerkt wenn man sich ein bisschen an das Schriftbild gewöhnt hat.

      Im aktuellen Fall war ich das Papier nicht gewohnt und die markanten breiteren Striche bei Zügen nach unten fehlen in dem Fall fast komplett... Naja, Grund genug da noch mehr zu machen. ;D
      Falken haben doofe Ohren
    • *Ausgrab*

      So, jetzt habe ich endlich mal wieder etwas gemacht, weiterhin mit Feder und Tinte, das finde ich weiterhin sehr toll, auch wenn ich immer noch keine wirklich tollen Ergebnisse bekomme, aber Karten mache ich immer gerne, dieses Mal mit richtig viel Geduld. (Boah waren das viele Bäume XD)
      Irgendwie ist es eine Mischung aus moderner Karte und Inworld-Karte, und Gold wirkt, wie befürchtet, nicht wirklich nach dem Einscannen. ;)
      Der Klecks war zwar keine Absicht, passt aber irgendwie ganz gut rein finde ich.

      Karte von Pantalien
      Falken haben doofe Ohren
    • Gefällt mir sehr gut. Auch der Klecks sieht eher gewollt aus, trägt somit sogar zur Atmosphäre der Karte mit bei.
      Was bedeutet eigentlich der Schriftzug über dem Meer? Und der Fluss der an Pantalien vorbeiführt, fließt der am Ende durch eine Aue? Oder was bedeuten die welligen Linien, bevor er in einem Delta endet?
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Ich finde die Idee toll und gut umgesetzt, grade weil ich immer für etwas grefibares und visuelles zu haben bin! :)

      Ich denke das man kleine Unebenheiten und Größenverhältnis-"Probleme" mit Übung und so beheben kann, aber ich finde es so schon sehr klasse!

      Letzte Frage, wie hast du das gemacht? :P (Sorry falls die Antwort schonmal fiel und ich die überlesen haben, in dem Fall, Asche auf mein Haupt!)
      "Normal? Das ist 'ne Einstellung am Wäschetrockner, Typen wie wir werden das nie sein! Wir sind nicht normal!" (Harley Quinn) <3
      Du,du bist meine Heimat
      Hast mein Leben so bereichert
      Wahre Liebe kann sich niemals in Hass verwandeln
      Wahre Liebe heißt,geben ohne abverlangen.
      (GReeeN-du,du) <3


    • Nemedon schrieb:

      Was bedeutet eigentlich der Schriftzug über dem Meer? Und der Fluss der an Pantalien vorbeiführt, fließt der am Ende durch eine Aue? Oder was bedeuten die welligen Linien, bevor er in einem Delta endet?
      "Das geradische Meer", spontan hingeschrieben auch wenn es mir inzwischen nicht mehr so passt...
      Ja, das soll Auenlandschaft bzw Schwemmland darstellen, drum auch das Sumpfgebiet drumherum von dem ich nicht sicher bin ob es als solches erkennbar ist. *g*



      @Tierra_venera: Die Größenverhältnisse sind eigentlich bewusst so gewählt. es soll eher eine Inworld-Karte darstellen und da sind die Städte das wichtigste, die Berge "da unten" sind gar nicht so wichtig bzw hätte ich da eigentlich noch ein paar Drachen einzeichenen sollen. ;D

      Gemacht habe ich das recht simpel: Städte, Küste Flüsse und Berge/Hügel mit Feder (eine feine Zeichenfeder um genau zu sein) und Tinte gezeichnet, dann spontan entschieden das ich noch Wald dazu machen will. Danach eingescannt und dem ganze einen leicht bräunlichen Hintergrund verpasst.
      Falken haben doofe Ohren
    • Ich finde es richtig cool, dass du dir die Mühe gemacht hast, die Schrift zu lernen, anstatt einfach faul auf einen fertigen Font zurückzugreifen. :) Auch wenn es etwas "sauklauig" ist, wirkt es doch gerade dadurch sehr viel authentischer.

      Auf was für einer Papiersorte hast du da denn gearbeitet? Es sieht hier nicht aus wie weißes Kopierpapier, sondern wie Recyclingpapier (in positiver Weise), aber vielleicht täuscht das?
      nobody.
    • aeyol schrieb:

      Auf was für einer Papiersorte hast du da denn gearbeitet? Es sieht hier nicht aus wie weißes Kopierpapier, sondern wie Recyclingpapier (in positiver Weise), aber vielleicht täuscht das?

      Alcarinque schrieb:

      Danach eingescannt und dem ganze einen leicht bräunlichen Hintergrund verpasst.

      :pfeif:
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Ja, bei der Schrift habe ich, schlau wie ich bin, eine mir noch recht unbekannte Feder auf einem bisher kaum benutzten Papier verwendet, was dazu geführt hat, das es noch etwas krakeliger wirkte und die Feder auch hängen blieb, was zu dem Klecks geführt hat.
      Nächstes Mal werde ich wohl erst mal ein paar Testzeilen oder so schreiben, denn eigentlich bekomme ich mit etwas Geduld inzwischen zumindest ein bisschen eine Form hin. Leider habe ich die Geduld viel zu selten.

      Aktuell will ich eigentlich noch eine Stadtkarte machen, bin mir aber noch nicht so ganz sicher über den Stil, eine Moderne Sicht von oben will irgendwie genauso wenig passen wie eine pseudo-Seitansicht. :kopfkratz:
      Falken haben doofe Ohren
    • Schick!
      Gefällt mir!
      Und Respekt vor den ganzen Bäumen!
      Du hättest vielleicht die einzelnen Häuschen auch noch etwas Mehrdimensionaler darstellen können, wie bei den Städten.
      Und evtl. den Fluss nach und nach etwas breiter werden lassen.

      Da komme ich glatt auf mein Vorhaben einer Karte mit Tusche und Aquarell zurück.
      Vielleicht bekomme ich mich endlich mal dazu überredet. :D

      Ich finde ja die Stadtkarten von Merian so beeindruckend: Merianplan, Luzern von Merian
      Ist aber ne Menge Arbeit, besonders muss man sich vorher überlegen, wie das Ganze nacher aussehen soll.
      Inhaltsverzeichnis zu Bioka und Zuflucht K

      Der Tag an dem einem langweilig wird, ist der Tag an dem man verlernt hat seine Fantasie zu nutzen. ~Efyriel~
    • Den Fluß habe ich eigentlich ganz bewusst schmal gelassen, da ich den eigentlich eher stilisiert darstellen wollte, selbes gibt für die Häuschen, die sollten eigentlich keiner Häuser sondern kleine Dörfer darstellen (zwei Häuser dann etwas größere Dörfer etc) allerdings fand ich einen Index unpassend und Namen sind mir keine eingefallen, weshalb es dann so eine eher ungenaue Mischung wurde. :-/

      Oh, so etwas um Aquarell-Elemente zu erweitern stelle ich mir toll vor! (Schade das ich damit bisher nie was schönes hinbekommen habe)
      Ganz blöd gefragt: Was würde denn da zuerst kommen? Tusche oder Aquarell?
      Vielleicht gibt es noch mehr Interessierte, dann könnten wir einen gemeinsamen Karten-zeichen-thread aufmachen, das kann oft auch motivieren, für irgendwas muss ein Forum ja auch gut sein. :lol:

      Wow, ja, tolle Karte, für meine Ungeduld wohl etwas zu detailliert (den hinteren Teil der Mauer kenn ich sogar, die Türme sind frei zugänglich ;D ), wenn mich nicht alles täuscht sind das Kupferstiche, die gibt es ja von einigen Städten, wenn auch meistens jüngeren Datums bilde ich mir ein.
      Das größte Problem das ich damit im Moment habe ist aber eher das ich die Religion noch nicht so wirklich ausgearbeitet habe und ohne Kirchen/Tempel/heiligen Klohäusern ist so eine Stadt ja leider nicht komplett... *gruebel:
      Falken haben doofe Ohren
    • Also das die Häuschen Ortschaften sein sollen, hab ich mir schon gedacht.
      Ich meinte ja auch nur, weil die größeren Städte eher mehrdimensional wirken.


      Bei meinem Versuch gestern habe ich zuerst Aquarell genommen um dann mit Tusche Einzelheiten drüber zu setzen. Dabei waren das in meinem Fall nur Grenzen, Handelsstraßen/Seewege und Bezeichnungen (Namen)
      Das Aquarell sollte man aber sehr gut trocknen lassen, die Tusche mag Feuchtigkeit unglaublich gerne...
      An einigen Stellen wars wohl noch zu feucht und das Papier hat jetzt Berg- und Talstrecken, da es sich durchs Wasser gewellt hat. Da muss ich wohl noch anderes testen. Aber Aquarellpapier will ich dafür nicht nehmen, darauf lässt sich nicht so gut (fein) schreiben.
      Diese Karte kommt wohl noch unters Bügeleisen um die Sache wieder zu glätten.

      Meine Weltkarte hab ich ja schon vor einiger Zeit auf ein altes Papier gemalt (mit Aquarell).
      Die könnte ich auch mal fotografieren...

      Von mir aus könnten wir gern so einen Thread aufmachen, ich mag diese Karten. Auch wenn auf meinem Schrank nicht mehr viel Platz ist. ;D

      Und ja, Merian war Kupferstecher und Verleger.
      In seiner "Topographia Germaniae" kann man viele der Stadtansichten und Karten finden.


      Edit: Grade Entdeckt: Merian Galerie
      Inhaltsverzeichnis zu Bioka und Zuflucht K

      Der Tag an dem einem langweilig wird, ist der Tag an dem man verlernt hat seine Fantasie zu nutzen. ~Efyriel~
    • Ja, anfangs war ich sehr Detailfaul, vielleicht versuche ich mich einfach nochmals daran, auch wenn mir gerade nicht viel einfallen will wie ich die etwas "dimensionalter" machen könnte ohne seltsam wirkende Schatten... ich glaub da sollte ich erst mal ein bisschen experimentieren.

      Auf die Karten wäre ich gespannt, kann mir das mit Auqarell sehr toll vorstellen, leider stehe ich mit Aquarellen eher auf dem Kriegsfuß und bleibe erst mal bei simplen Feder-Tintedingen. *g*

      Danke für den Link, da ist ja fast jedes Nest in der Bodenseeregion drauf. :o
      So eine Karte wäre natürlich schon sehr genial, da wird mir aber wohl die Geduld fehlten, oder auch nicht, es käme wohl auf einen Versuch an...
      Falken haben doofe Ohren
    • So, die Karten und Feder-Phase ist natürlich schon längst vorbei ohne das sie weitere Karten gebracht hat, was ich eigentlich sehr schade finde. :-[

      Dafür habe ich mich nun mehrfach digital versucht, auch wenn es noch ein langer Weg dahin ist, das ich die Bilder so hinbekomme das sie dem entsprechen wie ich mir die Welt vorstelle, ist es zumindest mal ein Anfang:

      Eine Ansicht vom Maltibor, wo genau habe ich noch gar nicht festgelegt, wichtig war mir eher mal zu versuchen wie ich die Welt an und für sich grafisch umsetzen kann:





      Und noch als Außenansicht damit die Form etwas besser erkennbar ist (das Bild ist allerdings noch nicht fertig, die Welten sind noch nicht am Wesen festgewachsen welches irgendwie im Verhältnis noch etwas zu schmal scheint...)
      Falken haben doofe Ohren
    • Die Landschaft finde ich sehr stimmungsvoll.
      Was ist denn das da oben? Das hat irgendwie was von einem Ufo. Oder hast du einen riesigen Mond?

      Erzähl mal noch was über das zweite Bild. Habe ich das richtig verstanden, dass das Welten sind?
      Ich geh mal nach deiner Welt suchen, damit ich ein Bisschen Kontext habe.

      Schade, dass die älteren Bilder aus dem Thread nicht mehr abrufbar sind (404 error). Magst du die mal wieder hochladen? Schon alleine die Beschreibungen und die Kommentare machen mich gerade echt neugierig.

    • Oh, danke für den Hinweis. Stimmt, die meisten Links verwiesen noch auf den alten Server...
      Das man immer noch editieren kann finde ich ja sehr toll, entsprechend sollten die Links nun alle wieder klappen. ;D

      Das Helle oben sollte eigentlich der lichtdurchlässige Teil der Asteroiden-Früchte-Dings sein. Mehr oder weniger also der Himmel der jeweiligen Welt. Da bin ich mir aber leider immer noch nicht so sicher wie ich das genau darstellen soll und kann, Referenzen gibt es dazu ja leider nicht allzu viele und an meinem Mal und Zeichenfähigkeiten habe ich gerade erst wieder angefangen zu arbeiten...
      Falken haben doofe Ohren