Angepinnt Weltenbastler Literaturliste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: weltenbastler literaturliste


      2. Die Sachbücher kann man trennen in "allgemeines" und "spezifikes". Dazu ist gemeint: Bucher die "das ganze" beschreiben wie "Lexikon der Mythologie", "Physik", "Die Cambridge Enzyklopädie der Sprache" und die anderen die nur ein Teil des ganzes Beschreiben, wie "Die Kelten - Das Volk, das aus dem Dunkeln kam"; wer kein Volk wie die Kelten hat braucht sowas nicht.

      hmm... ok, wie wärs wenn man in den jeweiligen sparten die allgemeinen bücher obenhin macht und die spezielleren weiter unten?


      (3. Deine Liste ist ein gutes beispiel für "warum man besser kein "justify" benutzen kann")

      ??? das verstehe ich jetzt nicht.


      - die Brüder Cadfael Bücher von Ellis Peters. Das ist zwar kein echte Literatur oder sonstiges künstlerlisches, aber die sind unterhaltsam und zwischen die Krimis durch kann man noch vieles vom mittelalterlichen Alltagsleben erfahren.

      - Den Chronicles of Crime (ed. Maxim Jakubowski) ISBN 0747262020 hat noch viele andere Krimis aus verschiedene Zeitälter in sich. Mal was anderes als reine Fantasy, mit beschreibungen von Alltag in Ägypten, Mittelalter, Vicatiranische Zeit usw. Ziemlich coole, zeitalterbeschreänkte, Lösungen für die "Mysterien".

      ok
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Re: weltenbastler literaturliste

      bevor ich jetzt hier eure neuen vorschläge reinhäcke, rechtschreibfehler ausbessere, "kamma vielleicht gebrauchen" in einen sinnvollen beschreibungstext umwandle, etc, will ich erstmal klären, wie die neuen kategorien aussehen sollen.

      denn es wurde von einigen seiten das verlangen nach zwei listen an mich herangetragen: einer romane und einer sachbücher liste. und bei der gelegenheit würde ich die bücher gerne neu nach sparten gruppieren, neue sparten einführen oder sowas. bitte überlegt euch mal was dazu und macht vorschläge, das würde mir das leben sehr erleichtern :)

      Bei Sachbüchern würde ich folgende Kategorien vorschlagen:
      • Politik
      • Gesellschaft
      • Mythologie, Sagen & Religion
      • Sprache
      • Spiel & Freizeitbeschäftigungen
      • Reisen & Fahrzeuge
      • Militär, Kriege & Konflikte
      • Handel & Wirtschaft
      • Biologie
      • Völkerkunde
      • Architektur
      • Sonstiges


      Die Romane sollte man nach Zeitpunkt und Ort sortieren an dem sie spielen.
      Please remember the impotence of proof reading before posting.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Wieso Politik und Kriege getrennt?
      Ich finde, das sind viel zu viele Kategorien. So viele Bücher haben wir nun auch wieder nicht.

      Vorschlag: die Bücher, die wir haben, durchgehen und einzeln in Kategorien einordnen, so bekommen wir erstmal eine Basis, was wir überhaupt brauchen.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      tjo, dann tut euch mal keinen zwang an, die liste ist ja weiter oben verlinkt, das könnt ihr euch ansehen und dann gucken, welche kategorien wir brauchen...
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Re: weltenbastler literaturliste


      Wieso Politik und Kriege getrennt?
      Ich finde, das sind viel zu viele Kategorien. So viele Bücher haben wir nun auch wieder nicht.

      Hmmm ja, ist vielleicht doch ein wenig viel geworden.
      Aber ich plane ja für die Zukunft, schließlich wird die Bücherliste mit der Zeit ja nicht kürzer. ;D

      Aber Politik und Militär, Kriege & Konflikte kann man m.E. nicht zusammenlegen da das doch völlig verschiedene Bereiche sind.
      (Zumindest hoffe ich mal daß man Politik nicht zwangsweise mit Krieg gleichsetzen muß. ;))
      Please remember the impotence of proof reading before posting.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      hmmm... aber für krieg und politik sind es eben nur mal gerade 2 bücher und das schaut ja auch doof aus *G*
      und wie heisst es so schön? "der krieg ist die fortsetzung der politik mit anderen mitteln" (oder war es "die übung ist die fortsetzung der vorlesung mit anderen mitteln"? ich weiss es nicht mehr ;) )
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Re: weltenbastler literaturliste

      hmmm... aber für krieg und politik sind es eben nur mal gerade 2 bücher und das schaut ja auch doof aus *G*

      Na und?
      Rätsel und Sprache haben doch jeweils auch nur ein Buch. Warum legen wir die beiden denn nicht zusammen? ;)

      Irgendwie liegen für mich Krieg und Politik doch zu weit auseinander als daß man sie in eine Kategorie packen könnte.
      Please remember the impotence of proof reading before posting.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Hmmm... also, wo Rätsel reinsollen, ist allerdings ein Problem, denn mit Sprache haben die eigentlich nix zu tun.

      Politik und Krieg gehören für mich zusammen, weil ich beides für ein Volk parallel ausarbeiten würde. Krieg wird immer aus politischen Gründen geführt (auch, wenn man gerne z.B. religiöse vorschiebt). Deswegen hängen die für mich zusammen.

      Am besten fangen wir mal von außen nach innen an: erstmal 3-4 gaaaanz grobe Kategorien, die wir dann etwas klarer differenzieren. Aber leider hab ich momentan wirklich keine Zeit, die Liste durchzulesen - entweder, ihr wartet noch ein paar Tage oder ihr macht es halt selbst. ;D
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Am besten fangen wir mal von außen nach innen an: erstmal 3-4 gaaaanz grobe Kategorien, die wir dann etwas klarer differenzieren. Aber leider hab ich momentan wirklich keine Zeit, die Liste durchzulesen - entweder, ihr wartet noch ein paar Tage oder ihr macht es halt selbst. ;D

      Ich versuch's mal:
      • Politik, Gesellschaft & Religion
      • Naturwissenschaften
      • Wirtschaft & Infrastruktur
      • Sonstiges
      Grob genug?
      Please remember the impotence of proof reading before posting.
    • Re: weltenbastler literaturliste


      [*]Wirtschaft & Infrastruktur

      Vorschlag
      Wirtschaft, raumliche Planung, Architektur & Infrastruktur

      oder eine eigene Sparte fuer Staedtebau, Architektur, Infrastruktur, Erdkunde usw.
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Vorschlag
      Wirtschaft, raumliche Planung, Architektur & Infrastruktur

      oder eine eigene Sparte fuer Staedtebau, Architektur, Infrastruktur, Erdkunde usw.

      Ja, das sollte alles da hin, räumliche Planung und Städtebau hatte ich gleich zu Infrastruktur gezählt.
      Nur bei Erdkunde würde ich etwas vorsichtig sein, Teile von Erdkunde gehören eher zur ersten Kategorie.
      Please remember the impotence of proof reading before posting.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Neues Buch fuer die Liste (oder bin ich im falschen Thread?):

      Scottish Place Names von Geroge Mackay
      Verlag: Lomond Books ISBN-84204-010-3
      (Kostet ganz viel billig (1,5 Schottischen Pfund = ungefaehr 5 DM), 96 Seiten)

      Warum:
      1. Man lernt daraus wie Ortsnamen entstanden sind
      2. ... und wie die aufgebaut worden sind und sich geaendert haben im laufe der Zeit
      3. .. und wer eine Keltisch angehauchten Welt hat, kann die Namen-Bstandsteile des Schottischen-Gaelic, Brytischen, usw direkt uebernehmen und eigene Namen daraus basteln
      4. ... und was man ueber Ortsnamen erfahren kann von die Geschichte der Gegend.

      (waere auch interessiert in solche Buecher ueber Ortsnamen in Zentral-Europa; ich kenne ein Niederlaendisches Buch zum Thema, das hat aber 4 Baende und ist dementsprechend teuer)
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Re: weltenbastler literaturliste

      "Die Große Enzyklopädie der Kleinen Leute"

      Edition Kunst der Comics
      ISBN 3-923 102-97-6

      Ein großformatiges aber künstlerisch wunderbar gestaltetes Buch über die "Kleinen Leute". Ich hatte es zufällig in unserer Bibo entdeckt. Man findet darin eigentlich alle Formen von kleinen Lebewesen Zwerge, Gnome etc. was zu ihrem Aussehen, Lebensweise, geschichtlicher Hintergrund. Erwähnt ist auch der Streit zwischen Elfen und Zwergen. Wie ich finde ein ziemlich gelungenes Buch. Ich kann mich ansonsten nur noch erinnern, das der Preis nicht ganz klein war ^^°
      "Viele jener Laienchristen blieben natürlich besonders schwerhörig, sobald man von ihnen verlangte, seit langem vertraute Kompromisse aufzugeben." (Peter Brown, Autorität und Heiligkeit - Aspekte der Christianisierung des Römischen Reiches, Stuttgart 1998, S. 34)
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Klaus E. Müller: Geschichte der antiken Ethnologie
      Rowohlt Verlag, Reinbek
      ISBN 3-499-55589-1
      584 Seiten Paperback

      Hier werden ausführliche Betrachtungen aller wesentlichen Völkerschaften der Antike geboten ... Aus Sicht antiker Persönlichkeiten, von denen der Eine oder Andere sicherlich bekannt ist. Dazu werden umfassende Ausführungen zu zeitgenössischen kulturpolitischen Situationen, Erklärungen und Verfahrensweisen geliefert, wie man die Äußerungen zu verstehen hat.

      Das Buch ist ein echter Schatz, wenn man nachvollziehen möchte, wie ein Volk mit geringer Kenntnis aller Natur- und Gesellschaftswissenschaften seinen Platz in der ihm bekannten Welt definiert, und wie es andere Völker sieht. Nicht zuletzt liefert der umfangreiche Wälzer allerhand Inspiration, da gesellschaftliche Erscheinungen früher Kulturen zumeist "phantastischer" sind, als Vieles, was man sich ausdenken kann.
      La locura nunca tuvo maestro / Para los que vamos a bogar sin rumbo perpetuo.
      La muerte será un adorno / Que pondré al regalo de mi vida.
      (Heroes del Silencio: Avalancha)
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Dann wollen wir doch mal sehen, was ich in der letzten Zeit so zusammengekauft habe... *g*

      Lexikon der Weltbevölkerung
      Geografie - Kultur - Gesellschaft
      Verfasst von Heinz-Gerhard Zimpel, bearbeitet von Ulrich Pietrusky, über 600 Seiten
      Nikol-Verlag
      ISBN 3-933203-84-8
      Amazon-Link

      Dieses Lexikon bietet mit mehr als 17.000 alphabetisch sortierten Stichwörtern umfassende Informationen zu den verschiedenen Bevölkerungsgruppen der Erde, deren Vielfalt insbesondere in erbindung mit der rasanten Bevölkerungsentwicklung dieses Jahrtausends enorm zugenommen hat.
      Neben Stichworten zur ethnischen Bezeichnung und zu Nationalitäten-Beziehungen enthält das Werk Angaben zur anthropologischen und humanbiologischen Entwicklung, zu religiösem Brauchtum und zu sprachlichen Gemeinschafen.
      Darüber hinaus wird eine Fülle demographisch-statistischer, administrativer und juristischer Temini erläutert. Zudem finden sich Angaben zu aktuellen und historischen Einwohnerzahlen politischer Territorien in diesem umfangreichen Band.

      Alltag im Spätmittelalter
      Herausgeber: Harry Kühnel
      mit Beiträgen von: Helmut Hundsbichler, Gerhard Jaritz, Harry Kühnel, Elisabeth Vavra
      384 Seiten, mit 430 Abbildungen, 48 in Farbe
      Verlag Styria - Graz Wien Köln
      ISBN 3-222-11528-1
      Amazon-Link

      Themen: Zeitbegriff und Zeitmessung; Normen und Sanktionen; Die städtische Gemeinschaft - Probleme und Lösungen; Frömmigkeit ohne Grenzen?; Leben, um zu sterben; Leben, um zu leben; Arbeit; Nahrung; Kleidung; Wohnen; Kunst, Alltag des Künstlers, ihre Auftraggeber, Liturgie, Unterhaltung.

      Hab ich schon ne Weile, auf WB-Treffen aber immer wieder gern gesehen: ;D
      Folterwerkzeuge und ihre Anwendung - 1769
      Constitutio Criminalis Theresiana
      Reprint Verlag Leipzig, 55 Seiten (Vorsicht: Frakturschrift ;))
      ISBN 3-8262-2002-1
      Amazon-Link

      Dieses Strafgesetzbuch wurde seinerzeit erlassen, um die Anwendung der Foltermethoden zu vereinheitlichen und zu beschränken. Andererseits kann sich der heutige Leser anhand dieser "legalen Torturen", welche mit genauen Zeichnungen, technischen Details und instrumentalen Konstruktionsangaben beschrieben und deren Anwendung angegeben sind, ein eindrucksvolles Bild der grausamen Mißhandlungspraktiken vor gut 200 Jahren machen.

      Großer Atlas der Meere - Geheimnisvolle Welten unter Wasser
      Neuer Honos Verlag, 206 Seiten.
      ISBN 3-8299-0321-9
      Amazon-Link

      Auf über 200 Seiten sehen Sie die großartigen und weitgehend unbekannten Welten unter Wasser. Mit aufwendig gestaltetem Kartenmaterial und einmaligen Farbbildern erleben Sie die beeindruckende Welt der Ozeane. Die kompetente Erklärung von Fachbegriffen und das umfassende Stichwortverzeichnis machen den Atlas der Meere zu einer hilfreichen Quelle des Wissens.
      Die Themen bewegen sich von der Entstehung der Meere und Plattentektonik über Küstenformen, Meeresböden, Chemie und Physik des Wassers, Gezeiten, Wind, Wellen und Klima bis zu detaillierter Betrachtung des Lebens im Wasser, deren Nutzung durch den Menschen und vieles meer mehr. Interessant finde ich vor allem auch das umfangreiche Kartenmaterial aller Meere und wichtigen Meerengen/Golfe etc. mit eingezeichnten Wasserströmungen im Jahresverlauf (was ist denn die Mehrzahl von Golf?)

      Atlas der Beutezüge zur See
      von Angus Konstam
      Bechtermünz Verlag, 192 Seiten.
      ISBN 3-8289-0736-9
      Amazon-Link

      Spätestens seit dem neuesten Piratenfilm wieder in aller Munde: Piraten, Seeräuber, Freibeuter. Die Geschichte der Beutezüge zur See ist so alt wie die ersten Schiffe. Sie ist eng verknüpft mit der Zeit der ersten Entdecker und Abenteurer wie Sir Francis Drake und Sir Henry Morgan, die auch in der Politik eine wichtige Rolle spielten.
      Von den Piraten des Altertums über "Das goldene Zeitalter der Freibeuterei" im 17. und 18.Jahrhundert bis zu den Piraten der Neuzeit zeigt dieses Buch das faszinierende Leben und Wirken berühmt-berüchtigter Seeräuber, wie es wirklich war.
      Zahlreiche detaillierte Karten und beeindruckende Abbildungen lassen die bunte Welt der Piraten, Seeräuber und Abenteurer vor dem Leser wieder aufleben.
      3000 Jahre Geschichte und Geschichten zeigen das faszinierende Leben und Wirken berühmter Seeräuber. Die Piraten der Antike, Barbaresken aus Nordafrika, Klaus Störtebeker und die "Vitalienbrüder", Sir Hanry Morgan und die Bukanier, Edward Teach, Jean Laffite oder "Calico" Jack Rackham und seine Geliebten, die zu Piratinnen wurden, Piraten im Indischen Ozean oder im Fernen Osten passieren an uns vorbei. Anschauliche Beschreibungen ihrer Schiffe, der verheerenden Waffen, der "Demokratischen" Gesetze, die sie sich selber gaben, und vor allem Berichte über die Verfolgung der Piraten und die "kurzen Prozesse", die ihnen gemacht wurden, rücken das romantische Bild von den "Herren der sieben Meere" zurecht und zeigen, wie sie wirklich gelebt, geraubt, gefeiert haben und gestorben sind.

      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Dann will ich da auch mal ein wenig ergänzen ;D

      Einhorn, Sphinx und Salamander
      von Jorge L. Borges, Margarita Guerrero
      Broschiert - 222 Seiten - Fischer (Tb.), Frankfurt
      Erscheinungsdatum: Juni 1993
      ISBN: 3596105846

      amazon.de

      Borges, ich geb zu, einer meiner absoluten Lieblinge, hat in seiner bekannt prägnanten, ausdrucksstarken Sprache mythische Kreaturen kurz beschrieben und in einem Band zusammengefaßt. Das Buch gibt in kurzer Zeit einen erstaunlich umfangreichen Überblick über die Kreaturenwelt vieler verschiedener Völker, auch solcher, die man bis dato kaum zu lesen bekommen hat.

      Schriftzeichen und Alphabete
      Carl Faulmann

      Ein Buch, das es seit über 100 Jahren von einem Reprint zum nächsten schafft, da seither niemand mehr in der Lage war, eine derart umfangreiche Zusammenfassung und Präsentation verschiedenster Schriftsysteme der Welt zusammenzustellen. Im Moment nicht über Amazon zu bestellen, allerdings durchaus über http://www.abebooks.de gebraucht zu bekommen. Oder man hat das Glück in irgendeinem Laden noch aktuellen Reprints zu erstehen. Ich hatte das Glück, nachdem ich mir ein gebrauchtes bestellt hatte...
      Für alle, die sich mit Schriften diverser Völker beschäftigen wollen, bietet sich hier ein umfangreicher Einblick in die Möglichkeiten, die auf unserer Welt ausgeschöpft wurden.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Allgemeine Geologie-Einführung in das System Erde
      von Frank Press & Raymond Siever
      erschienen im Spektrum Verlag Berlin
      ISBN 3-8274-0307-3
      723 Seiten

      Von fast allen Geowissenschaften-Professoren uneingeschränkt empfohlen. Der englische Titel "Understanding Earth" trifft den Inhalt um einiges besser als der deutsche; das Buch enthält Einführungen in alle Aspekte des Systems Erde, von der Entstehung des Sonnensystems über Gesteinsarten, Vulkanismus und Erdbeben, Wasserkreisläufe und Windsysteme, bis hin zu Lagerstättenkunde. Die auf verständlichem Niveau gehaltenen Erläuterungen werden mit einer Vielzahl von Bildern und Skizzen unterlegt.


      Ameisen-Die Entdeckung einer faszinierenden Welt
      Holldöbler &Wilson
      Birkhäuser Verlag
      ISBN 3-7643-5152-7
      265 Seiten

      Mit vielen Bildern wird die Welt der Ameisen erklärt und erläutert, ohne dabei unverständliches Fachlatein auszuarten (ein wenig Latein ist jedoch unvermeidbar).
      Kurzes Fazit: Wer eine insektoide Spezies, Kultur oder Zivilisation basteln möchte, dem wird dieses Buch eine unglaubliche Inspirationsquelle sein.
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Dressed for the job von Christobel Williams-Mitchell
      ISBN 0 7137 1020 9

      Schönes Buch mit viel Bilder über die Geschichte von Arbeitskleidung (von der Antike bis Heute). Gute Erklärungen warum bestimmte Berufe bestimmte Kleidungstücke brauchen, und wie sich das entwickelt hat.
      Es ist doch Deine Schuld, dass Deine Welt ist, wie sie ist. :P
      Aquilifer: die Weltenbastler: Wir zerstören deutsches Kulturgut seit 1999
    • Re: weltenbastler literaturliste

      Ich kann auch eines beisteuern

      Guns, Germs and Steel
      von Jared Diamond
      (heißt im Deutschen anscheinend Arm und Reich)

      ISBN: 0099302780

      Inhaltsangabe
      Das Buch erklärt, warum die europäische Kulturheutzutage übermächtig ist, warum China - obwohl jahrhunderteland kulturell weit überlegen - von europa übertrumpft wurde und warum sich in manchen Gegenden nie eine Hochkultur entwickelte. Das alles letztendlich auf Basis der unterschiedlichen geographischen Begebenheiten.
      So sei Europa z.B. heutzutage mächtiger als China, weil seine zerklüftete Geographie die Ausbildung eines Großreiches verhinderte, und damit die europäische Kultur immer stark von Kriegen und Konkurrenzdenken geprägt war. In Schwarzafrika habe sich deswegen keine Hochkultur herausgebildet, weil es dort keine zähmbaren großen Tiere gibt, und Australien ist ganz abgeschlagen, weil es dort keine Gräser gibt, die einen rentablen Ackerbau ermöglicht hätten.

      Sehr interessant, wenn es darum geht, die Zusammenhänge wirklich mal von Anfang an zu überdenken.

      noch was: wo findet sich denn diese Liste? Die ganzen Links, die ich entdeckt habe, gehen alle ins Leere.


      noch eines
      Abenteuer Sprache
      Hans J. Störig
      ISBN: 342330863X

      Inhaltsangabe
      Das Buch bietet einen guten Überblick über einige wichtige europäische Sprachen, behandelt aber auch einige ausgewählte außereuropäische Sprachen. Es ist auch für den interssierten Laien gut zu Lesen und eine gute Inspirationsquelle, wenn man mal eine etwas abweichende Grammatik basteln will.
      Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
    • Ich hab auch noch eines zum Thema Sprache, hoffe es wurde noch nicht genannt.

      Auf der Suche nach der vollkommenen Sprache
      von Umberto Eco
      ISBN:3406378889

      Umberto Eco beschäftigt sich in diesem Buch mit allen möglichen Arten von Sprachen, die es je gab: vom Chinesischen über die philosophischen Sprachsysteme bis hin zum Esperanto. Ist wirklich gut