Angepinnt Hinweise für BEWERTENDE RINGMITGLIEDER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinweise für BEWERTENDE RINGMITGLIEDER

      §1 Abstimmungsberechtigte

      a) Abstimmen dürfen nur Ringmitglieder (sprich diejenigen, die im Forum unter ihrem Namen den Titel Hausmeister, Ringgeist oder Ringmitglied tragen). Forenmitglieder ohne eigene Homepage oder deren Homepage nicht dem Ring angehört haben, egal wie aktiv sie auch sein mögen, keine Stimme.
      b) Jede Welt hat nur eine Stimme, auch wenn sie von mehreren Leuten verwaltet wird. Sollte dies der Fall sein so ist intern zu klären wer abstimmen darf. Sollten trotzdem mehrere Stimmabgaben von den Mitarbeitern einer einzigen Welt erfolgen so wird keine der Stimmen gewertet.
      c) Personen die mit mehreren Welten im Ring vertreten sind haben trotzdem maximal eine Stimme.
      d) Jeder Bewerter muß natürlich die Aufnahmeregeln kennen, bitte also noch einmal durchlesen, bevor man zum ersten Mal eine Seite bewertet. Die Aufnahmeregeln sind jedoch nur Richtlinien, letztendlich ist man nur seinem Gewissen verantwortlich.


      §2 Stimmabgabe

      a) Jeder Abstimmende nimmt am Poll teil, es wird empfohlen, im dazugehörigen Thread auch eine kurze Erklärung dieser Entscheidung zu verkünden und nicht einfach nur unpersönlich einen Knopf zu drücken, allerdings muß sich niemand für seine Stimmabgabe rechtfertigen.
      b) Eine Stimmabgabe ist deutlich (Fettschrift) als eine solche zu kennzeichnen. Alternativ werden auch die Smileys :dafuer: (=Aufnahme) und :dagegen: (=Ablehnung) akzeptiert.
      c) Optionen im Poll sind "Dafür" und "Dagegen". Aus technischen Gründen kann eine Stimme nach der Abgabe nicht mehr geändert werden. Sollte es aus besonderen Gründen unbedingt nötig sein so ist ausdrücklich darauf hinzuweisen daß die Stimme geändert wird.
      d) Optionale Stimme Schieben :
      Dies bedeutet, daß die Seite zwar noch Probleme aufweist, allerdings nur solche die man relativ schnell korrigieren kann, sprich während der noch laufenden Bewerbung, also hält man es für möglich daß man dies evt. in ein paar Tagen in eine Zustimmung umwandelt. Sollte bis zum Ende der Abstimmung jedoch keine anderslautende Stimmabgabe eingegangen sein so wird Schieben wie eine Ablehnung gewertet da die Probleme noch nicht behoben worden sind.
      e) Optionale Stimme Enthaltung:
      Eine Enthaltung zeigt an, daß dem Abstimmenden aufgrund von Befangenheit, technischen Problemen der Webseite oder dergleichen keine andere Entscheidung möglich ist.
      Wer sich der Stimme enthalten möchte, schreibt entweder gar nichts oder tut kund, warum er sich der Stimme enthält Enthaltungen zählen nicht zu den abgegebenen Stimmen.

      f) Wer die Bewerbung zur Kenntnis gekommen hat aber nicht abstimmen will, kann dies mit einem entsprechendem Beitrag deutlich machen.
      g) Stimmabgaben die an bestimmte Bedingungen geknüpft sind (wie z.B. Aufnahme, unter der Voraussetzung daß dieses oder jenes Problem gelöst worden ist) sollten wenn möglich vermieden werden.
      Wenn aus bestimmten Gründen (z.B. Abwesenheit) eine solche Stimmabgabe unvermeidbar sein sollte so ist zu beachten daß in diesem Fall die Bewertung ob diese Bedingung erfüllt worden ist und damit auch die Auswertung dieser Stimme voll und ganz beim auszählenden Moderator liegt, Reklamationen dagegen sind sinnlos.



      §3 Diskussionen

      a) Unnötig lange Diskussionen sind zu vermeiden da, es sich vor allem um einen Abstimmungsthread handelt, der möglichst übersichtlich gehalten werden sollte.
      b) Langwierige HTML-Hilfestellungen gehören nicht in dieses Forum sondern in das HTML-Forum.
      c) Falls Diskussion trotzdem allzu sehr Überhand nehmen, behält sich die Moderation vor, jene Beiträge zu löschen oder zu kürzen.


      §4 Auswertung

      a) Eine Abstimmung bleibt in der Regel eine Woche offen, sollten besondere Gründe vorliegen, so kann die Abstimmung jedoch auch vertagt werden.
      b) Sollten außergewöhnliche Gründe die gegen Aufnahme sprechen erst während der laufenden Abstimmung zu Tage treten, so kann jene Abstimmung von einem der Administratoren oder Moderatoren ausgesetzt werden.
      c) Nach Ende der Abstimmung werden die Stimmen durch die Moderation ausgezählt. Um aufgenommen zu werden, muß ein Bewerber die Zustimmung der absoluten Mehrheit der abstimmenden Ringmitglieder bekommen haben.

      Bei Fragen zu diesen Regeln könnt ihr euch vertrauensvoll an die Administration, sowie die Moderatoren dieses Forums Pilger und Lakyr wenden.



      Am 9. Mai durch Beschluß der Ringmitglieder mit zwanzig zu null Stimmen ratifiziert worden.

      Alle Änderungen seitdem werden mit blauer Farbe gekennzeichnet, Widerspruch gegen Neuerungen kann in diesem Thread eingelegt werden.


      Noch ein allgemeiner Hinweis an jene die eine Seite zur Bewerbung vorschlagen möchten: Wenn ihr eine Seite seht, die eurer Meinung nach in den Ring passt, dann dürft ihr gerne den Webmaster anmailen und ihm vorschlagen, sich hier zu bewerben! Ihr braucht dafür keine offizielle Genehmigung. Der betreffende Webmaster untergeht dann die normale Bewerbungsprozedur und es ist gänzlich so, als hätte er sich einfach so selbst beworben.
      Please remember the impotence of proof reading before posting.