[Aufnahme] Bibliothek der Lym

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Aufnahme] Bibliothek der Lym

    Aufnahme? 5
    1.  
      Dafür (5) 100%
    2.  
      Dagegen (0) 0%
    Seitentitel: Bibliothek der Lym
    Seiten-URL: world-in-progress.net
    URL des HTML-codes: world-in-progress.net/bibli-ausserhalb-links.htm
    Name: Lyrillies
    Beschreibung: zu größten Teilen eine Fantasy-Welt ohne typische Klischees

    Die Welt auf meiner Homepage ist:
    ein Planet, ein Universum, ein Kontinent, ein Land oder eine Stadt, der/die/das ich mir selbst ausgedacht habe. Es gibt inzwischen schon einiges Material dazu zu sehen.

    Schwerpunkt meiner Seite ist/sind:
    die Geschichten die in der Welt spielen.
    die Weltenbeschreibungen meiner Welt.

    Die Welt wird präsentiert:
    in meinen Geschichten.
    in beschreibenden Texten.
    in Bildern.
    in Statistiken und Tabellen.

    Die Weltbeschreibung ist zu lesen:
    auf Webseiten (HTML, etc.).

    Meine Homepage enthält:
    geographische Beschreibung.
    Landkarten.
    Rassen/Völkerbeschreibung.
    eine kurze Einführung in die Welt.
    Geschichten.

    Meine Seite:
    ist noch eine Baustelle, aber ich habe ganz viele Ideen im Kopf.
    enthält schon einiges zur Welt, aber die Welt ist noch lange nicht fertig beschrieben.

    Meine Seite:
    ist wohl mit den meisten Browsern lesbar, ich habe ein paar davon getestet (z.B. Netscape, Opera, Internet Explorer).

    Die Gestaltung meiner Seite:
    ist strukturiert und übersichtlich, damit gewünschte Informationen schnell zu finden und die Welt einfach zu betrachten sind.
    ist vielleicht noch nicht 100%ig optimal, aber ich arbeite daran.

    Updates zu meiner Welt:
    gibt es hin und wieder mal, aber "regelmäßig" kann ich nicht versprechen.

    Bilder auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.
    sind von Künstlern, die ich um Erlaubnis gefragt habe oder von mir.

    Texte auf meiner Seite:
    sind alle von mir selber.

    Das Ringfragment:
    werde ich jetzt gleich einbinden, damit während meiner Bewerbung überprüft werden kann, ob ich auch alles richtig gemacht habe.

    Zu finden ist das Ringfragment:
    ganz leicht.
    unter der Rubrik Webringe oder Links.
    unter "Sonstiges", "Allerlei", "Weiteres" oder einer ähnlichen Rubrik.

    Kommentar des Bewerbers:
    :)
  • Oh, bin ich der erste, der die Seite bewertet? Immer wieder schön, dass sich bei dem Webring Zuwachs dazu gesellt :)

    Dann wollen wir mal ganz kritisch die Seite betrachten und kommen zu einen Urteil.
    Im ersten Moment erscheint die Seite leider ein wenig unübersichtlich, die Menüleiste unten zu platzieren ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Ich habe mich mal ein wenig eingelesen und die Texte sind sehr gut, hier und da sind mir schon ein paar Schmankerl aufgefallen, die ich aber niemanden vorweg nehmen will, und deswegen bleiben meine Lippen... äh Tasten versiegelt ;)
    Was ich ein wenig Schade finde, ist die Umsetzung der Legenden. Aus denen könnte man sehr schöne Geschichten machen und es wirkt auf mich ein wenig distanziert.
    Ansonsten finde ich den ganzen Rest sehr schön und es passt zum Ring.
    Urteil: :dafuer:

    Was mir aber aufgefallen ist, ist die verrutschte Menüleiste unten. Der letzte Eintrag, der einen wieder zur Startseite führt, ist in die zweite Zeile gerutscht und man kommt mit der Maus kaum ran. Ich habe das mal als Bild angehängt. Weiß nicht, ob mein Firefox nicht so will, oder ob das globaler ist das Problem.
    Und mit dem IE sehe ich die Framesets mit grauen Rand. Ist sicher auch nicht gewollt. Deswegen weise ich auch darauf hin :) Hoffe, dass sich da eine Lösung finden lässt.
    Bilder
    • quickshot.JPG

      103,25 kB, 1.357×631, 225 mal angesehen
    Dieses Zitat braucht in meine Welt noch einen Platz: Spuck mir in die Suppe und ich schlage dir den Kopf ab

    In Ermangelung an geschlechtlichen Optionen, zogen meine Eltern mich als Jungen auf :lol:
  • Verbesserungsvorschläge was die Optik und die Struktur betrifft, wurden ja schon reichlich diskutiert/vorgetragen. Inhaltlich ist die Seite gut gefüllt und das ist es ja letztlich was zählt, deshalb sind wir klar :dafuer:
    "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“
  • Inhaltlich auf jeden Fall :dafuer: (und das ist ja auch das einzige Kriterium, das in der Abstimmung eine Rolle spielt), aber optsich musst du da wohl noch mal ran. Dieser Verlauf von den Bücherregalen zur Mitte hin ist schon mal ein Anfang. Aber Die Navi unten sieht reichlich verunfallt aus, irgendwie verzerrt-pixelig, als wäre da eine Schrift nicht geladen (Ein Blick in den Quelltext sagt: Aha! font-face="Roman"). Das müsste man auf jeden Fall wesentlich schicker und hervorgehobener gestalten als schnöde Links im Standard-Blau. Der gesamte mittlere Bereich sieht für mich immer noch aus wie "Ich klatsch jetzt erst mal alle Texte rein. Schön machen tu ichs dann später" ;)
  • *guckt vorsichtig durch den Türspalt*

    Assantora: Also die verrutschte Menüleiste ist absolut keine Absicht... Was für eine Auflösung hast du denn? Ich hab das so noch nie gesehen und bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob und wie ich das ändern kann... (hab auch mit firefox getestet)
    Wie schon in der Anfrage erwähnt, ich bin ja schon stolz darauf das ich überhaupt Frames hab ;D Also ein nichts-könner am werk hier.
    Die grauen Ränder eben dieser hab ich auch noch nie gesehen, IE benutze ich aber auch nicht und das letzte mal dass ich mit IE getestet hab ist ein bisschen her. Aber auch hier muss ich leider zugeben dass ich keine Ahnung hab wie man das beeinflussen kann...

    das Menü werde ich noch irgendwie verhübschern und verdeutlichen, auch wenn mir gerade mit dem ganzen Schriftarten-gewurschtel mal wieder völlig unverständlich ist wie das alles funktioniert. Aber ich krieg das schon hin ;D Ich werd wohl einfach einen auffälligeren Hintergrund dafür einfügen, der das ganze irgendwie einrahmt. Und die Schrift fett machen, sollte auch gehen. Aber eine andere Schriftart - puh. Die muss ja erstmal überall angezeigt werden können und ich weiß nicht wie ich das hinkriege. Und wenn ich einfach ein Bild erstelle muss ich ja Bereiche von dem Bild verlinken, und wie das geht weiß ich auch nicht...

    Zum Rest: hehe das hat mich extrem gefreut, dass du da kleine Extras gefunden hast :D das war meine Lieblingsarbeit an der ganzen Homepage, immer wieder irgendwo was kleines einzufügen (auch wenn davon noch die hälfte offline ist) Aber mich interessiert doch was genau du gefunden hast - PN vielleicht?
    Und die Legenden waren natürlich deutlich ausführlicher geplant, aber die Sache mit dem Schreiben will gelernt sein. Ich bin dran ;)

    *Yela knuff*

    @Jerron (ohne : dahinter ;D ) hmja das war der versuch mit der Schriftartänderung :-[ ich machs wieder rückgängig...
    (im Vergleich zu vorherigen Versionen ist diese Seite übrigens ganz wunderhypsch xD du hättest die mal sehen sollen)

    *freut sich über die Stimmen und verschwindet wieder*

    edith sagt falls jemand gerade auf der seite rumguckt bitte nicht wundern, ich bastel momentan aktiv am design.
    edith II sagt, dass die Startseite auf jeden Fall schonmal bearbeitet wurde und wenn ihr mir sagt ob man darauf die texte noch gut lesen kann (testtext ist hier zu finden) dann würde ich den Rest der webseite entsprechend angleichen.
    Letzte Baustelle: der untere frame. An dem arbeite ich gerade.
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.


    Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
  • Weiß nicht, was du gemacht hast, aber es hat bei mir auf jeden Fall funktioniert. Die Menüleiste ist mit letzten Punkt zwar immer noch in der zweiten Zeile, aber man kann sie jetzt viel besser anklicken. Auch die Frameränder sind im IE verschwunden. Was bleibt, ist die Schriftart, die ein wenig arg verpixelt wirkt, aber auch nur in diesem Menü. Überall sonst kann man es gut lesen.
    Es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, eine eigene Schriftart für die Webseite verwenden zu lassen, selbst wenn der Betrachter auf seinem Rechner die Schriftart nicht hat, dass ist nämlich wohl das Problem, warum es so komisch wirkt. Allerdings ist die Umsetzung ein wenig problematisch. Die klassischen Schriftarten Arial, TimesNewRoman, Courier, sind die, die wohl am bekanntesten und am weitesten verbreitet sind.
    Am Rande: Hat jemand ne Ahnung, wie das bei Linux und natürlich beim Apfel, ähm Apple ist mit den Schriftarten?
    Dieses Zitat braucht in meine Welt noch einen Platz: Spuck mir in die Suppe und ich schlage dir den Kopf ab

    In Ermangelung an geschlechtlichen Optionen, zogen meine Eltern mich als Jungen auf :lol:
  • Juhui, Lym ist online und bewirbt sich, das hat ja ewig gedauert :D

    Direkt vorweg gesagt: Bin auch klar :dafuer:

    Die Texte sind schön geschrieben und laden zum Schmökern ein und auch das HP-Design wirkt schon jetzt sehr hübsch (obwohl man hier und da noch verbessern kann). Besonders die Bücher links und rechts sind zwar ein klassisches Element, aber hübsch gezeichnet und daher Daumen hoch dafür, mag ich! Das zerknitterte Papier im Hintergrund wirkt auch sehr nett, allerdings ist die Schrift (vor allem in Blautönen) etwas schwerer zu lesen. Vielleicht kann man den Hintergrund noch etwas dezenter gestalten.

    Kleine Anmerkung am Rande @Rechtschreibung (das/dass-Kontrast). Bin da etwas empfindlich, aber wenn du da bei Gelegenheit nochmal die paar Stellen ausbessern könntest, sähe das Schriftbild noch angenehmer aus. Ansonsten weiter so und mehr von den Texten. Besonders bei den Sprachen würde ich supergerne weiterlesen ;) (übrigens wären vielleicht Übersetzungen für deine Ascam-Texte sehr nett, damit man wenigstens eine Idee hat, worum es jeweils geht)
    "Aye, horsemen for companions,
    Before the merchants and the clerk
    Breathed on the world with timid breath.
    Sing on: somewhere at some new moon,
    We'll learn that sleeping is not death,
    Hearing the whole earth change its tune"
  • Ich finde den zerkruschelten Papierhintergrund zu unruhig, da kann man den Text nicht mehr wirklich gut lesen. Vielleicht den Kontrast ein bisschen runterschrauben, damit die Schatten der Falten nicht mehr so dunkel sind?
    "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“
  • Also für das Knitterpapier im Hintergrund hab ich eine andere Lösung gefunden, wie gesagt muss der Menü-frame aber noch mal ran. Kontrast runterschrauben hatte ich ausprobiert, hat nicht viel gebracht, ich musste das mit einem farbigen, halbtransparenten Feld überblenden und das gab an den Rändern unschöne Anschlussstellen.
    Die Variante mit dem Farbverlauf war eigentlich nur so als Übergang gedacht bis ich was besseres finde, und so richtig glücklich war ich damit auch nicht, da gefällt es mir so jetzt besser.

    *Falayon knuddel* Über die Rechtschreibung gehe ich bei Gelegenheit drüber :)
    Und Übersetzungen kommen ;D

    @Assantora: ich hab gar nicht viel gemacht :) Ein Freund von mir ist netterweise eingesprungen und hat mir erklärt warum das so aussah.
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.


    Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.