Aktualisierung der Homepage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Knochens Idee gefällt mir auch gut. Eine Rubrik mit der Geschichte des Webrings/Forums.

      Ich hab mal kurz auf einen Blick die genannten Vorschläge festgehalten, damit man bei einer Umsetzung nicht erst den ganzen Thread durchwühlen muss:

      - "Artikel" und "Tutorials" zusammenlegen
      - Tutorials erweitern
      - Beschreibungen von WBO, Wichteln, Adventskalender usw. einfügen
      - Die Ankündigungen unter "Aktuelles" entweder für mehr Leute bearbeitbar machen oder ganz einstellen (weils sonst tot scheint)
      - Mailinglistenlinks entfernen, da mailingliste inaktiv
      - Rubrik "Treffen" unter die Rubrik "Community" packen
      - Treffenberichte und Treffen FAQ in die Rubrik "Treffen"
      - Webring: "anmelden"/"registrieren"/"bewerben" - wie soll es heißen?
      - Webring-Check: alle Weltenseiten noch online?
      - Literaturliste und überhaupt alles an wb-layout anpassen
      - Literaturliste + Linkliste einfacher bedienbar machen
      - "Hilfe für Homepageerstellung" zeitgemäß aktualisieren (siehe word 2000/97 usw.)
      - "MyWorld"/Online-Kompendium einrichten
      - [ nicht WB-HP relevant ] Im Userprofil neben "über mich" noch einen Reiter "über meine Welten" einrichten
      - Fotos vom Treffen/vom Team vs. keine Fotos und weniger Communityzentriert
      - (Entstehungs-)Geschichte des Webrings aufschreiben
      vormals Gerblinger.
    • Mir als Noch-Immer-Neuling sind als die wichtigsten negativen Punkte auf der Homepage aufgefallen:
      1. Die veralteten News (Lyrillies erwähnte es schon). Die letzte News zeigt die Aufnahme einer Website zum Webring Anfang letzten Jahres. Sowohl Website als auch Webring wirken dadurch tot.
      2. Viele Seiten im Webring haben keinen auffälligen "Zur nächsten Webring-Seite" (auf der Startseite), was den Eindruck erweckt, die Seiten hätten kein Interesse mehr an der Zugehörigkeit zum Webring, wodurch der Webring nicht gepflegt, also ebenfalls unaktuell wirkt. Das Surfen durch den Webring macht dadurch nur wenig Spaß.
      Meine Welt: info.ordelen.de
      - Mathematiker kommen mit Bleistift, Papier und Papierkorb aus. Philosophen sogar nur mit Bleistift und Papier.
    • Nein nein ich zieh das mit den Fotos wieder zurück, das stimmt schon das das eher nach selbst-feiern aussieht und vor allem nicht dazu beiträgt die Webseite attraktiver zu gestalten, die hat immerhin das Weltenbasteln zum Inhalt und nicht uns, wir gern wir miteinander knuddeln 8) (schön fänd ich ein solches Foto trotzdem, muss ja nicht auf die Webseite ;) )
      Damit bleibt als mein wichtigster Punkt: Die News. (und die Ordnung/Sortierung der Mitgliederseiten)
      Online-Kompendium fände ich gut, solange es auf Ringmitglieder und eine bestimmte Zeichenanzahl beschränkt ist. Die Webseite präsentiert den Webring, dann sollten Nichtmitglieder da nicht repräsentativ erscheinen.
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.


      Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
    • IMHO sollten nicht nur Ringmitglieder in das Online-Kompendium, denn es gibt ja auch genug Leute, die keine Website haben, oder zumindest keine vorzeigbare. Das wäre sicherlich ein erster Anfang, um seine eigenen Inhalte online zu stellen, ohne eine entsprechende Webseite zu besitzen. Daher finde ich die 10-Post-Regelung nicht verkehrt. Außerdem sollte die entsprechende Seite (von einem Mod?) gegengecheckt werden, bevor sie veröffentlicht wird.
      Jedenfalls klingt die Idee in meinen Ohren zwar sinnvoll und gut, aber da würde auf jeden Fall auch ein Batzen Arbeit auf Ly und eventuelle Helfer zukommen. Daher würde ich sagen, behalten wir die Idee im Hinterkopf und gucken, erstmal wie es mit den anderen Vorschlägen bestellt ist. Sind ja sehr gute Vorschläge da, die einfacher zu realisieren sind.

      Ich kann mich auch wage daran erinnern, dass hier ab und zu mal ein Generator aufgetaucht ist (ich hab ja selbst schon so was gebastelt). U. u. könnte man sowas auch auf die Homepage setzen...

      edith fragt:
      Wie sieht es eigentlich mich Java auf dem Server aus? Ist das möglich und wenn ja, welche Version läuft da? Dann könnte ich eine Art Generator-Generator in Java bauen.
      -10,5 23 ∑ π
    • Heinrich schrieb:

      Wie sieht es eigentlich mich Java auf dem Server aus? Ist das möglich und wenn ja, welche Version läuft da? Dann könnte ich eine Art Generator-Generator in Java bauen.

      sryyyyyyyyyyyyyyyy :dagegen:
      nix da! Generatoren sind in meinen Augen ohnehin der Inspirationskiller schlechthin - ich werde kein Tool dulden, dass alle miteinander verknüpft!
      (wenn das gewollt ist, bin ich weg vom Fenster)
      ABER: ich werde alle Generatoren einzeln auf die Homepage setzen, wenn sie was taugen ... auch wenn's mir in der Seele weh tut ...

      *Ausbruch entschuldigt und flux wieder an die Arbeit geht*
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Ich finde darüber sollte man in Ruhe reden können.
      Wenn die Generatoren eh auf der Webseite stehen ist es meiner Meinung nach egal ob sie dann miteinander verknüpft sind oder nicht. Und ob der GG auf der Webseite steht oder im Forum - kein großer Unterschied in meinen Augen.
      Auch finde ich nicht, dass Generatoren Inspirationskiller sind. Sicher, man kann sie so benutzen. Aber wir sind ja nicht in einer Schule, jeder darf mal faul sein - und die meisten wollen das doch eh nicht. Ich benutze Generatoren sehr gerne, weil mich die Ergebnisse interessieren und faszinieren, das bedeutet noch lange nicht das mir die Inspiration flöten geht oder ich mir meine Welten vollständig generieren lasse. Allerdings bin ich furchtbar schlecht darin Pflanzen zu basteln, davon hab ich null Ahnung und auch kein großes Interesse daran. Mit Generator wird das ganze spannend und ich habe eine Grundlage auf der ich aufbauen kann. So gesehen war ich für den Pflanzengenerator der hier vor Ewigkeiten mal auftauchte sehr dankbar - Nur so als Beispiel, mich haben die Ergebnisse sehr inspiriert.
      Ich finde man sollte es den Webseiten- (Und Foren-)nutzern selbst überlassen ob und wie sie diese Generatoren nutzen. Und wenn jemand Interesse daran hat einen GG zu bauen - Tut doch niemandem was. Wenn man den GG oder auch die einzelnen Generatoren nicht benutzen will lässt man es eben. Und sie werden ja nun wahrscheinlich nicht prominent auf der Startseite stehen, sodass Besucher denken wir würden nur digital würfeln.
      Ich finds jedenfalls nett von Heinrich das anzubieten. Mir ist egal ob es dazu kommt oder nicht, nur benutzen würde ich es wohl eher nicht, inzwischen hab ich genug Pflanzen :)
      *alle mal knuffel*
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.


      Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
    • Bisher sieht es so aus, als werden Ankündigungen auf der Hauptseite extra verfasst.
      Eine Idee wäre ja noch, das diese stattdessen im Forum verfasst werden und diese sich dann automatisch in der Hauptseite einbinden? Natürlich dann nicht der ganze Thread, sondern nur der Ankündigungsbeitrag an sich. So ähnlich wie in der PhPbb-Portalart.
      "Sel'ana... Wir werden bestehen." - Arinai Shuir del'Julinya
    • Das kann man so oder so sehen!
      Damit will ich die Diskussion hier aber auch beenden, denn jeder hat seinen Standpunkt und auch wenn ich Rilli verstehen kann, will ich es vermeiden irgendwo den Eindruck zu erwecken, dass man sich eine Welt auch mal ganz schnell generieren kann ...

      Und nebenbei gesagt würde ich Heinrichs Energie lieber in sinnvolle Dinge stecken wollen, die wesentlich wichtiger sein.
      Aber um deine Frage noch zu beantworten: nein! Java ist nicht im Paket enthalten.
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • dat Ly schrieb:

      will ich es vermeiden irgendwo den Eindruck zu erwecken, dass man sich eine Welt auch mal ganz schnell generieren kann ...

      Was ist eigentlich mit Minne? Wollte er nicht den hier Würfel dir deine Welt! irgendwann weiter machen?


      *d&r*
    • Menno^^ Alle guten Vorschläge wurden schon vorgeschlagen %-)

      Die nicht mehr ganz so aktuellen Meldungen auf der HP sind mir auch schon aufgefallen.
      Ein Check der Webringseiten würde sicher nicht schaden. Einerseits wegen der Sache mit dem Webringfragment das nicht überall leicht zu finden ist, andererseits waren bei meinem letzten Rundgang ein/zwei Seiten nicht mehr erreichbar.
      Eine Kategoriesierung der Webringseiten in Genre wäre vielleicht auch nicht verkehrt. zb. ääähm Highfantasy, Lowfantasy, SciFi, Horror/Commedy?

      @Generatoren: Ich muss zugeben das ich mir die Generatoren nicht wirklich durchgeschaut habe, aber der einzige brauchbare den ich gesehen hab, seit ich im WB-Forum bin, war der Stadtplangenerator. Und das Zeichentool Harmony, obwohl das ja nicht unbedingt ein Generator ist. Falls Artikel und Tutorials zusammengeführt werden könnte man doch vielleicht die Generatoren auch irgendwie dazupacken?
      Und auserwählt wurde Dafuggi, um zu herrschen auf ewig, als König der Wollratten, denn er war flauschig.
    • @Heinrich: also losgetreten hast du bis jetzt noch gar nix ;) Du solltest doch als alter Hase selbst noch wissen, wie sowas ausschaut hier *G*

      Ich hab letztens auf einer DSA-Seite einen coolen Pilzgenerator gefunden ;D
      Man kann auch einfach auf im Netz befindliche gute Generatoren verweisen, man muß ja nicht alles selbst neu erfinden.

      Was Kategorisierung in Genres angeht: da hatte ich gerade eine Idee. Es ist ja gemeinhin bekannt, dass sich diverse Welten nur äußerst widerspenstig in Genre-Korsetts pressen lassen. Aber ich hatte dann plötzlich diese Cloud-Dinger vor Augen, sprich, diverse Genrebezeichnungen, die in verschiedenen Schriftgrößen und so quasi eine Wolke bilden. Das Genre, von dem die Welt "am meisten hat", hat den größten Font, schwache Einflüsse nur einen sehr kleinen Font. Damit könnte man vielleicht sogar schon ganz gut eine Welt "kategorisieren" bzw. eine Vorstellung vermitteln, in welche Richtung diese Welt geht.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Nochmal zu Rillis Punkt, dass ein Online-Kompendium nur für Ringmitglieder sein sollte: das schließt aber wirklich einige aktive Bastler aus, find ich nicht gut. Während der Webring logischerweise nur für Ringmitglieder ist, waren andere Bereiche immer offen.
      Zählt mal durch wieviele Welten und Bastler verloren gingen, wenn man andere Bereiche (außer dem Webring) nur noch für Ringmitglieder machen würde.

      Ist ja schön, dass "ihr" eine webring-taugliche Seite hinbekommen habt, aber "wir" sind deswegen trotzdem genauso Weltenbastler, nicht besser oder schlechter, und diese Art von Ausschließung find ich für die Qualität nicht förderlich. Wir sollten gar nicht erst dahin kommen, die Community auf diese Art einzuteilen. Jeder weiß wer im Ring ist, und es ist schön und gut, sollte aber darüber hinaus keine Rolle spielen. Meine Meinung.

      So wie bisher auch.

      (Entschuldigung für den Rant, hab ne berufsbedingte Abneigung gegen Ausschließungen)
      vormals Gerblinger.
    • Gerbi, ich will niemanden ausschließen.
      Bisher war ich der Ansicht, das die Webseite den Ring präsentiert. Sollte das der Fall sein, bin ich der Meinung die dort präsentierten Welten sollten aus dem Ring stammen, weil die Repräsentation sonst nicht gegeben ist. Das hat nichts damit zu tun irgendwem zu zeigen "haha guck mal ich hab ne Webseite und du nicht!" - es gibt nunmal den Ring, wer drin ist ist nicht besser als die anderen, ist aber drin.
      Soll die Webseite viel allgemeiner aufs Weltenbasteln ausgelegt sein und nicht nur den Ring präsentieren bin ich durchaus dafür dass da jeder mitmischen darf der will. Das hängt für mich einzig und allein an der Ausrichtung der Webseite. Vielleicht habe ich den Sinn ja missverstanden, sollte dem so sein bin ich wie gesagt absolut dafür dass jeder seinen Platz in einem Online-Kompendium bekommt.


      Abgesehen davon finde ich es sehr schade, dass der Ton in diesem Fred schon wieder so ins Aggressive abrutscht. Wir wollen uns doch gegenseitig nix böses, oder? Also könnten wir ja auch alle freundlich miteinander reden.
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.


      Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
    • Persönlich fände ich es besser, wenn die Seite nicht so sehr auf den Ring fixiert wäre, da dies wieder zu sehr nach "Elitekommune" aussieht - was wir ja zwar auch sind ;) - aber insgesamt wäre es doch schöner, wenn die Seite eher allgemein auf Weltenbasteln ausgelegt wäre und Ring und Community eher als Teile davon betrachtet werden.
      Ich glaube, dass wenn die HP zu sehr auf den Ring ausgelegt ist, dann könnten einige Leute das Gefühl haben, dass man erst einen HP haben MUSS um hier überhaupt in irgendeiner Art und Weise mitmischen zu dürfen.
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • :lol: wir streiten doch nicht Rilli - wir diskutieren!
      Und wie das nun mal so ist bei vielen Personen, kann es dann auch schon mal lauter werden, damit andere einem zuhören.

      ABER: ihr diskutiert über das Online-Welten-Kompendium, als wäre das schon beschlossene Sache. ;) *nur mal so anmerk*
      Gut! Ich finde die Idee auch ziemlich gut, aber da setzen sich in meinem Unterbewusstsein gerade noch ein paar Bausteine dazu zusammen, die ich jetzt noch nicht sehe. Vielleicht sind sie bis heute Abend an der richtigen Stelle und im besten Fall ist dann für jeden was dabei.
      *heute Abend vorhat auf einige eurer Vorschläge einzugehen*
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Ansonsten würde ich aber, was die allgemeine Ausrichtung der Webseite (und das ist ja unabhängig vom Kompendium) angeht, mit Logan übereinstimmen. Wir wollen nicht den Eindruck erwecken, man bräuchte eine Welten-Webseite, um bei der Community mitmachen zu können.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Mir ging es nicht darum, auszuschließen - allerdings wird hier sehr stark auf den Punkt ' keine Ersatzhomepage' und so geachtet, daher hatte ich das unter dem Gesichtspunkt gesehen. Gerblingers Einwurf finde ich aber eigentlich ganz richtig. Wenn das daher okay für alle ist, sollte da ja nichts im Weg sein.
      "Sel'ana... Wir werden bestehen." - Arinai Shuir del'Julinya
    • Ich denke es spricht nichts dagegen, wenn jeder seine Welt im Kompendium vorstellt, der das gerne möchte. Da man ja auf so eine Vorstellung kein Feedback, in dem Sinne wie es in einem Forum der Fall ist, erwartet wird. Auch das mit den Homepage-Ersatz sehe ich nicht als Problem, da man bei so einem Kompendium ja nicht unendlich viel Platz kriegt, sondern eben nur eine oder zwei Seiten.
      "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“