FantasticFamilyTree - Status und Bitte um Featurewünsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Veria!

      Brauchst du noch jemanden, der sich etwas mit JavaFX auskennt? :D

      Ich stehe dann zur Verfügung (oder ich könnte dir mal ein Kontakt zu Leuten geben, die es auch besser können, als ich ^^)

      EDIT:
      ok, ich habe mir nochmal meine Beschäftigungen in nächster Zeit angeschaut. Bei mir gibt es kein Platz für ein zusätzliches Projekt. Der Angebot von Kontakgabe steht aber. ^^
      Schwieriges dauert seine Zeit;
      Unmögliches dauert einfach nur etwas länger.

      - Fridtjof Nansen
    • Nein, ja. Danke fürs Stupsen, ich werf mich mal wieder kopfüber rein, am Wochenende oder so.

      Für echte Ahnenforschung würde ich dir Mein Stammbaum 2 (von Sierra) empfehlen - aber das ist nicht mehr käuflich zu erwerben, aus irgendeinem Grund. Im Zweifelsfall guck ich dir mal, ob es sich auch ohne CD installieren lässt - und zumindest unter Windows7 läuft es problemlos, 10 weiss ich nicht.
      Sonst guck Softwareliste im GenWiki.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • So, Status. Eine vorgebaute XML-Datei einzulesen funktioniert jetzt nach den grossen Klassenänderungen endlich wieder, auch wenn ich noch nur wenige Attribute und gar keine Inheritance-Rulesets lese.

      Die Kalendermaschinerie hat sich bewährt. Um ein Calendar-Ruleset zu bauen, muss man sich aber ziemlich reinfuchsen.
      Beispiel gregorianischer Kalender:

      Quellcode

      1. <calendar name="Gregorianischer Kalender" zero="false" offset="0" daylength="1">
      2. <era len="100" lenc="4" lend="146099" combine="true"/>
      3. <era len="4" lenc="1" lend="1461" combine="true">
      4. <conditiongroupd modifyby="-1">
      5. <conditiond range="100" values="99" matchingera="0"/>
      6. </conditiongroupd>
      7. </era>
      8. <era len="12" lenc="1" lend="365">
      9. <conditiongroupd modifyby="1">
      10. <conditiond range="4" values="3" matchingera="1"/>
      11. </conditiongroupd>
      12. <conditiongroupd modifyby="-1">
      13. <conditiond range="4" values="3" matchingera="1"/>
      14. <conditiond range="100" values="99" matchingera="0"/>
      15. </conditiongroupd>
      16. </era>
      17. <era len="31" lenc="1" lend="31" containsdays="true" plusonecorrection="true">
      18. <conditiongroup modifyby="-1">
      19. <condition range="12" values="3,5,8,10" matchingera="2"/>
      20. </conditiongroup>
      21. <conditiongroup modifyby="-3">
      22. <condition range="12" values="1" matchingera="2"/>
      23. </conditiongroup>
      24. <conditiongroup modifyby="1">
      25. <condition range="12" values="1" matchingera="2"/>
      26. <condition range="4" values="3" matchingera="1"/>
      27. </conditiongroup>
      28. <conditiongroup modifyby="-1">
      29. <condition range="12" values="1" matchingera="2"/>
      30. <condition range="4" values="3" matchingera="1"/>
      31. <condition range="100" values="99" matchingera="0"/>
      32. </conditiongroup>
      33. </era>
      34. </calendar>
      Alles anzeigen


      calendar:
      zero - gibt es ein Jahr Null?
      offset - Start des Kalenders in Tagen in Relation zum Hauptkalender
      daylength - Tageslänge in Tagen des Hauptkalenders

      era:
      len - Länge der Ära in Unterären
      lenc - Normalerweise Länge der Unterära in Unterunterären, wenn sowohl Ära als auch Unterära kombiniert (s.u.) werden. Sonst 1. (Ich weiss, liesse sich bestimmt auch berechnen.)
      lend - Länge der Ära in Tagen
      combine - wenn true hat die Ära keine eigene Zahl, sondern wird mit der Unterära zusammen notiert
      containsdays - enthält diese Ära Tage?
      plusonecorrection - 1 dazuzählen bei der Anzeige?

      conditiongroup(d): (mit d betrifft es die kleinste Ära, sonst die aktuelle)
      modifyby - Länge ändern um wie viel?

      condition(d): (mit d betrifft es die kleinste Ära, sonst die aktuelle)
      range - Divisor (meist gleich der Länge der zu überprüfenden Ära)
      values - Divisionsreste, bei denen die Regel zutrifft
      matchingera - Index der zu überprüfenden Ära


      Diese Zeile beispielsweise trifft auf April, Juni, September und November zu.
      <condition range="12" values="3,5,8,10" matchingera="2"/>
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Aktueller Stand:
      Unter der Annahme, dass man bereits eine handgestrickte FFML-Datei hat, kann man sie einlesen. Dann kriegt man eine Liste der Personen präsentiert und kann per Doppelklick eine Person auswählen. Diese wird dann in der Mitte dargestellt, Eltern (Vorgänger, Mentoren, ...) oben, Kinder (Nachfolger, Schüler, ...) unten, "Gleiche" (Mehrlinge, Klone, andere Identitäten, ...) links und Partner (Kofürsten, Blutsbrüder, ...) rechts.

      Und JavaFX ist wirklich toll. Ich hab eine GUI! Boah!
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • So, jetzt werkel ich grad am GEDCOM-Import. Die Dateien, die Sierra Familiendaten ausspuckt, kann ich lesen - das ist aber nur, was ich verwende.

      Was verwendet ihr? Könntet ihr mir eine kleine Beispiel-GEDCOM-Datei zukommen lassen, damit ich da auch alles richtig zusammenstöpseln kann?
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Aktueller Status:

      Namen verwalten: OK
      Auswahlattribute ändern (Geschlecht, Spezies): OK
      Feldattribute ändern (Ort, Beruf, ...): OK
      Textattribute ändern (Notiz, Motto, ...): OK

      Neue Person anlegen: OK
      Ereignisdatum ändern: OK
      Neue Relation anlegen: OK

      Auswahlattribute anlegen (Geschlecht, Spezies): Mööp
      Feldattribute anlegen (Ort, Beruf, ...): Mööp
      Textattribute anlegen (Notiz, Motto, ...): Mööp (bei Relationen: OK)

      Person zu Relation hinzufügen: Mööp
      Ereignis anlegen: Mööp

      Veraltete Namenstypen neu verteilen: OK (zweiwortige Einzelnamen dabei zusammenhalten: Mööp)

      Namenstypen verwalten: OK
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Leute, die die frühe frühe frühe Beta testen wollen, sind herzlich im Chat willkommen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Veria schrieb:

      Was verwendet ihr? Könntet ihr mir eine kleine Beispiel-GEDCOM-Datei zukommen lassen, damit ich da auch alles richtig zusammenstöpseln kann?

      Ah, das seh ich erst jetzt - wenn du noch Beispiele brauchst: Ich könnte dir was schicken das aus Ahnenblatt kommt.
    • Danke, gerne. Von Ahnenblatt hab ich noch kein Beispiel. veria at laharia punkt at bitte, oder halt wo hochladen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Ich finde das so dermaßen cool ... Schön zu lesen, dass es vorangeht! :klatsch: Wenn ich mal ein bisschen Zeit habe, nerve ich mal wegen der Beta, allerdings bin ich gerade noch derbe mit der Bachelorarbeit beschäftigt.

      Ist es eigentlich vorgesehen, dass man seine Daten (wenn man sie nicht direkt in FFT - haha, die Abkürzung kenne ich doch - eingibt) per Gedcom-Import da reinbaut, oder wird es ein XMLSchema o. Ä. geben, nach dem man seine eigenen XML-Dateien vorbereiten und dann einlesen kann?
      Und was ist denn FFML - FantasticFamilyTreeXML?
    • Ja und ja. Man kann Gedcom einlesen, aber sonst läuft es mit der Fantastic Family Markup Language, XML natürlich.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Puh ... das Ahnenblatt-Beispiel war ja knackig. Es ist kein valides Gedcom, weil es einen falschen Zeichensatz verwendet, und ich bin draufgekommen, dass Ahnenblatt das grundsätzlich so macht, und der Gedcom-Reader, den ich verwende, unterstützt das grundsätzlich nicht, sondern nur Zeichensätze, die in der Spezifikation stehen. Jetzt hab ich mit viel Byteschmeisserei zwischen der Dateiauswahl und der Übergabe des InputStreams an den Gedcom-Reader eine Umwandlung eingebaut.
      Doofes Ahnenblatt ... macht mir Arbeit ...
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • *ausbuddel*
      Status:
      GEDCOM lesen: soweit mit vorhandenen Beispieldateien testbar OK
      FFML lesen: OK bis auf noch unbenutzte Technical Nodes (Lebenserwartungen, Attributabhängige Events (z.B. Schwangerschaft - abhängig von den Geschlechtern der Beteiligten))
      FFML schreiben: OK bis auf obige unbenutzte Technical Nodes

      Namen verwalten: OK
      Auswahlattribute ändern (Geschlecht, Spezies, ...): OK
      Feldattribute ändern (Ort, Beruf, ...): OK
      Textattribute ändern (Notiz, Motto, ...): OK

      Neue Person anlegen: OK
      Ereignisdatum ändern: OK
      Neue Relation anlegen: OK
      Neue Relation mit unbekannter Person anlegen: OK
      Unbekannte Person verknüpfen: OK

      Auswahlattribute anlegen (Geschlecht, Spezies, ...): OK
      Feldattribute anlegen (Ort, Beruf, ...): OK
      Textattribute anlegen (Notiz, Motto, ...): OK

      Person zu Relation hinzufügen: OK
      Ereignis anlegen: OK

      Veraltete Namenstypen neu verteilen: OK (zweiwortige Einzelnamen dabei zusammenhalten: Mööp)

      Namenstypen verwalten: OK

      ---

      Anfang und Ende einer Person aus vorhandenen Ereignissen erkennen: OK
      Anfang und Ende einer Relation aus vorhandenen Ereignissen erkennen: OK
      Ereignisse von Person zu Relation oder von Relation zu Person transferieren, je nach Transfer-Regeln: OK
      (Beispiel: Tod einer Person wird in horizontale Relationen (Ehe, Blutsbruderschaft, wasauchimmer) übertragen, aber nicht in vertikale (Kind, Patenkind, wasauchimmer). Eine Hochzeit oder Scheidung wird von der Relation in die beteiligten Personen übertragen. Eine Adoption wird von der Relation in einen bestimmten Relationsknoten (Kind) übertragen, aber nicht in den anderen (Elternteil). Dort werden diese Ereignisse aber nicht gespeichert, das wird bei jedem Einlesen neu berechnet.)

      Globales Filterdatum: OK
      Filterung nach Verwandtschaftstypen (genetisch, sozial, keine, alle): OK
      (Beispiel für "keine": Ein Amtsnachfolger ist zwar eine Relation, aber aus sich selbst weder genetisch noch sozial verwandt.)


      Attributtypen verwalten: Mööp
      Relationstypen verwalten: Mööp
      Kalender verwalten: Mööp
      (das ist allerdings alles, wenn man weiss wie, in der Datei möglich)
      Kalender mit Schalttagen: Derzeit deaktiviert, weil unvorstellbar lahm, wartet auf eine Erleuchtung des Programmierers



      Wer die nichtmehrganzsofrühe Beta-Version testen möchte, ist herzlich im Chat willkommen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Status:
      GEDCOM lesen: soweit mit vorhandenen Beispieldateien testbar OK
      FFML lesen: OK
      FFML schreiben: OK

      Namen verwalten: OK
      Auswahlattribute ändern (Geschlecht, Spezies, ...): OK
      Feldattribute ändern (Ort, Beruf, ...): OK
      Textattribute ändern (Notiz, Motto, ...): OK

      Neue Person anlegen: OK
      Ereignisdatum ändern: OK
      Neue Relation anlegen: OK
      Neue Relation mit unbekannter Person anlegen: OK
      Unbekannte Person verknüpfen: OK

      Auswahlattribute anlegen (Geschlecht, Spezies, ...): OK
      Feldattribute anlegen (Ort, Beruf, ...): OK
      Textattribute anlegen (Notiz, Motto, ...): OK

      Person zu Relation hinzufügen: OK
      Person aus Relation entfernen: OK
      Ereignis anlegen: OK

      Veraltete Namenstypen neu verteilen: OK (zweiwortige Einzelnamen dabei zusammenhalten: OK)

      Namenstypen verwalten: OK

      ---

      Anfang und Ende einer Person aus vorhandenen Ereignissen erkennen: OK
      Anfang und Ende einer Relation aus vorhandenen Ereignissen erkennen: OK
      Ereignisse von Person zu Relation oder von Relation zu Person transferieren, je nach Transfer-Regeln: OK
      (Beispiel: Tod einer Person wird in horizontale Relationen (Ehe, Blutsbruderschaft, wasauchimmer) übertragen, aber nicht in vertikale (Kind, Patenkind, wasauchimmer). Eine Hochzeit oder Scheidung wird von der Relation in die beteiligten Personen übertragen. Eine Adoption wird von der Relation in einen bestimmten Relationsknoten (Kind) übertragen, aber nicht in den anderen (Elternteil). Dort werden diese Ereignisse aber nicht gespeichert, das wird bei jedem Einlesen neu berechnet.)

      Globales Filterdatum: OK
      Filterung nach Verwandtschaftstypen (genetisch, sozial, keine, alle): OK
      (Beispiel für "keine": Ein Amtsnachfolger ist zwar eine Relation, aber aus sich selbst weder genetisch noch sozial verwandt.)


      Attributtypen verwalten: OK für allgemeines, Mööp für Details
      Relationstypen verwalten: Mööp
      Kalender verwalten: Mööp
      (das ist allerdings alles, wenn man weiss wie, in der Datei möglich)
      Kalender mit Schalttagen: Derzeit deaktiviert, weil unvorstellbar lahm, wartet auf eine Erleuchtung des Programmierers


      Schnelleingabe bei Personenerstellung: OK
      Schnelleingabe bei Personenänderung durch Ereignis: OK


      Überschriften, damit man weiss, was was ist: OK

      Wer die nichtmehrganzsofrühe Beta-Version testen möchte, ist herzlich im Chat willkommen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!