Webring | Artikel | Tutorials | Links | Literaturliste | Community | WB-Fotogalerie | Treffen

You are not logged in.

 

 

Dear visitor, welcome to Weltenbastler Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

1

Tuesday, October 14th 2008, 2:05pm

[Kanturia] Der zerrissene Kontinent

Ich hab es angedroht, und alles hat gelacht. Na gut, dann mach ich meine Drohung eben wahr.
In diesem Post gibt es noch keine großartigen Informationen, erstmal eine Vorabwarnung, dass Allergiker um diesen Thread einen Bogen machen können. Wer jetzt nicht weiss, wovon ich rede: Wenn Du eine in diesem Forum einigermaßen verbreitete Allergie hast, lies nur mit äußerster Vorsicht weiter. Ich will von niemandem hören, ich hätte nicht gewarnt.

Edit: Da in der Zwischenzeit wahrscheinlich niemand mehr weiss, worum es ging: Kanturia ist eine Schwert und Titten Welt und schämt sich nicht dafür. Hier bin ich sexistisch. In beide Richtungen. Mit allen Geschlechterklischees, die mir unterkommen.

Ist jetzt noch jemand da?
Falls doch noch einer der Forums Geodinger anwesend ist, ich habe mal flüchtig eine Vorabkarte entworfen. Noch ohne Flüsse und zivilisatorisches erstmal nur ein grober Landüberblick. Ein paar Fragen dazu:
- Gibt es eine Mindestgröße, dass darauf trotz der reichlich vorhandenen Küstenlinie Trockengebiete, vielleicht sogar Wüsten sein können? Oder reicht es, das Teil teilweise in den planetaren Trockengürtel (IIRC etwa am Wendekreis) zu schieben?
- Ich hätte gerne den Osten wärmer als den Westen. Lässt sich das mit Meeresströmungen machen?
Das Inselding links oben darf ruhig stark eishaltig sein.
Hans has attached the following image:
  • Kontinent.jpg
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

Zeromaru

Master

Posts: 367

project: Apeiron / Itorya, Acass, Mecha Welt, Magical Girl Welt, True Magical Girl Welt

  • Send private message

2

Tuesday, October 14th 2008, 5:17pm

Scheinbar hätt ich dir nicht auf die Hände hauen sollen, sondern sie gleich abhauen sollen ...

Aber egal ;D

Mal schauen was du machst, ich hab nen dickes Fell für sowas
Thread Übersich Itorya, Apeiron und Acass
<Aquilifer> wir sind doch alle Mitglieder im Worlds Club - Society for Multiuniversal Studies

Gerion

Moderator

Posts: 1,441

Location: Vorletztes Kaff vor der Steilwand

project: Lhannd

  • Send private message

3

Tuesday, October 14th 2008, 5:47pm

Gut dass ich keine Allergien hab...

Na denn melde ich mich ma als Geoding

Gibt es eine Mindestgröße für Trockengebiete/Wüsten: ja und nein. Nein, Trockengebiete kann es überall geben, es ist recht egal ob auf einer kleinen Insel oder in einem Kontinent. Ja, Wüsten gibt es im allgemeinen nur im Landesinneren, da in der Nähe der Küste per gelegentlichem Wind vom Meer im allgemeinen trotzdem ein Mindestmaß an Feuchtigkeit ankommt. Ich sage im Allgemeinen, weil: die trockensten Gebiete der Erde liegen an Küsten. Das passiert, wenn kalte Meeresströmungen direkt vor der Küste existieren, ist quasi ein Sonderfall

Osten wärmer als Westen: geht mit Meeresströmungen, lass am der Ostküste entlang einen warmen Meeresstrom nach Norden fließen, das hat ziemliche Auswirkungen, schau dir z.B. mal das Wetter in New York an und schau mal nach was auf demselben Breitengrad in Europa liegt...
Selbst wenn man sagt dass man außerhalb von Schubladen denkt, bestimmen immer noch die Schubladen das Denken. Erst wenn man sich bewusst ist dass die Schublade selbst nicht existiert kann man wirklich Neues erfinden

INDEX DER THREADS ZU LHANND

Yoscha

Master

Posts: 293

Location: Bremen

project: Yoschanon, Edaphon, Bremen

  • Send private message

4

Tuesday, October 14th 2008, 6:44pm

Hans, ich bitte dich.
Es soll Schwert und Titten Fantasy werden.
Mit Klischees.

Also wichtigste Geogrundlagen:
Die Küste bsteht nur aus Fjorden (oder zumindest Rias).
Klima ist so, dass man Brüste zeigen kann. Und im Norden ist es kälter als im Süden. Und Nachts kälter als draußen.
Und da ist es wärmer als wie dort, wenn die Frauen dafür mehr Titten zeigen.


Da versuchen "realistische" Klimaverhältnisse zu schaffen wäre unklischeehaft, radikalfeministisch tittenfeindlich und damit basta.

Logan

Forenansässiger Nacktfrauenrechtler

Posts: 1,996

Location: Mellrichstadt

project: Gaia, Cimorra, Unter den Schwarzen Sternen, Rememberance, usw.

  • Send private message

5

Tuesday, October 14th 2008, 6:50pm

Gibt es da auch schon einen groben Hintergrund dazu oder nur die Karte?
"Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
"When I'm sad I stop being sad and be WB instead" - Gerbi
Gaia | Cimorra | Brainfarts
Deviant Art | Logan's Fantastische Welten


Jerron

Ehrfurchtgebietende Respektsperson

Posts: 4,019

Location: Wedel

project: Annor - Das Schwert von Esper

  • Send private message

6

Tuesday, October 14th 2008, 7:13pm

Reichen Titten als grober Hintergrund nicht aus? ;D

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

7

Tuesday, October 14th 2008, 7:15pm

Quoted

Original von Gerion
schau dir z.B. mal das Wetter in New York an und schau mal nach was auf demselben Breitengrad in Europa liegt...

Rom. Aber das ist ja Mittelvermeert. Danke, also warme Strömung.

Quoted

Original von Yoscha
Da versuchen "realistische" Klimaverhältnisse zu schaffen wäre unklischeehaft, radikalfeministisch tittenfeindlich und damit basta.

Jajaja, nicht hauen. Wo die Strömung herkommt ist mir ja schon wieder egal. Aus dem Wasser halt.
Ganz kann ich den Realismus halt nicht fallen lassen. Da wehrt sich der kleine Techniker in mir.

Quoted

Original von Logan
Gibt es da auch schon einen groben Hintergrund dazu oder nur die Karte?

Bisher hab ich eine grobe Notizensammlung. Anhand der Karte geh ich jetzt mal Völker verteilen.
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

8

Tuesday, October 14th 2008, 7:20pm

Quoted

Original von Jerron
Reichen Titten als grober Hintergrund nicht aus? ;D

Hey, nicht alle den Schwert Teil vergessen. Damit ist das Ding aus Stahl gemeint. Das längliche mit den scharfen Kanten.
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

9

Tuesday, October 14th 2008, 10:53pm

Zur Karte kann ich nicht viel sagen, von Klimazonen hab ich nur noch eine ungefähre Ahnung, ein Schatten der Schulzeit. Sieht aber hübsch aus.

Und Schwerter und Titten als Thema einer Welt, hört sich mal gar nicht so uninteressant an. Jedoch hoffe ich, dass die Waffenauswahl doch etwas größer ist. (Ich will Äxte! Die Waffe der Waffen ;D)

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

10

Tuesday, October 14th 2008, 10:58pm

Trotz des robusten Genres habe ich mich nun entschieden, hier keinen muskelbepackten Haudrauf in den Mittelpunkt zu stellen, sondern einen Gauklertrupp, allen voran

Jonhold
Artist, Jongleur, (Taschendieb,) Clown. In der Show und im Auftreten nach Aussen gibt er den Herzensbrecher. Jedoch ist er verliebt in Silla.
Geschätzt in der Truppe ist er für sein Improvisationstalent, und seine Redegewandheit.

In weiteren Hauptrollen:
Der Direktor
Wird von Allen nur Direktor genannt. Er ist der unangefochtene Kopf des Trupps. Organisation und Kasse liegen bei ihm.
Er hat eine eigene Pferdedressurnummer, beschränkt sich in der Show jedoch größtenteils auf das Ansagen seiner Artisten.
Gumb
Ein Muskelberg aus dem barbarischen Norden. (Also doch?) Der gelernte Hufschmied gibt bei Auftritten einen Eisenbieger und Kettensprenger.
Erihÿa
Eine Schwerttänzerin aus dem fernen Osten. Die Attraktion ihres Auftritts ist (neben knapper Kleidung) eine schnell und präzise geführte Klinge.
Silla
Eine Tänzerin, die mit der Biegsamkeit ihres Körpers besticht. (Und mit wenig Kleidung.) Ihre zur Schau gestellte Zuneigung zu Jonhold beschränkt sich auf die Bühne bei gemeinsamen Auftritten. Privat wendet sie sich von ihm ab.
Silla hat die unangenehme Angewohnheit, ständig in Schwierigkeiten zu geraten.
Komopone
Die Frau des Direktors.
Sie gibt eine Wahrsagerin und Taschenspielerin. Ob sie tatsächlich seherische Fähigkeiten hat, bleibt ihr Geheimnis.

Vielleicht noch weitere und Gaststars.

Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja tatsächlich, meine leider viel zu verschüttete schriftstellerische Ader wieder auszugraben.
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

11

Tuesday, October 14th 2008, 11:05pm

Quoted

Original von Jorina
Ich will Äxte! Die Waffe der Waffen ;D

Ok, Äxte sind in der nächsten Schmiede in Auftrag gegeben.
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

12

Tuesday, October 14th 2008, 11:06pm

Lese ich das richtig? Keine extra erwähnte knappe Kleidung für Komopone? So schnell brichst du das Klischee? ;D

Quoted

Original von Hans

Quoted

Original von Jorina
Ich will Äxte! Die Waffe der Waffen ;D

Ok, Äxte sind in der nächsten Schmiede in Auftrag gegeben.


Hehe. So können also doch noch die Schädel der Gegner anständig gespallten werden.

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

13

Tuesday, October 14th 2008, 11:12pm

Quoted

Original von Jorina
Lese ich das richtig? Keine extra erwähnte knappe Kleidung für Komopone? So schnell brichst du das Klischee? ;D

So weit ich R. E. Howard, sowie dessen Nachfolger kenne, sind die Frauen in der Rolle, die von Komopone gefüllt wird, immer bekleidet.
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

14

Tuesday, October 14th 2008, 11:19pm

Quoted

Original von Hans

Quoted

Original von Jorina
Lese ich das richtig? Keine extra erwähnte knappe Kleidung für Komopone? So schnell brichst du das Klischee? ;D

So weit ich R. E. Howard, sowie dessen Nachfolger kenne, sind die Frauen in der Rolle, die von Komopone gefüllt wird, immer bekleidet.

Ah, wieder was gelernt. Danke.

Jora

Master

Posts: 246

Location: Bayreuth

project: Aurora Aeris / Uralte Lande

  • Send private message

15

Tuesday, October 14th 2008, 11:46pm

Ach, dann muss ich mich wohl auch mal direkt mit der Literatur befassen. Die Filme des Genres lassen da andere Schlußvolgerungen aufkommen. ;D
"The user can't be blinded or stunned by bright flashes of light — the optic nerves automatically compensate and reduce pupil size. This eliminates the need for sunglasses — except to look cool, of course." 8)

Technophile.eu - News for the technophiles

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

16

Wednesday, October 15th 2008, 1:20am

Quoted

Original von Jora
Ach, dann muss ich mich wohl auch mal direkt mit der Literatur befassen. Die Filme des Genres lassen da andere Schlußvolgerungen aufkommen. ;D

Möglicherweise setzt Du sie auch in eine andere Rolle, als ich sie haben will. Ich habe sie ja bisher nur kurz umrissen. Da sind Fehlinterpretationen nichts überraschendes.
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

Elatan

Nesthäkchen

Posts: 194

project: Jordriken

  • Send private message

17

Wednesday, October 15th 2008, 1:36pm

Eine Welt, die voll von Klischees ist? Sollte verfilmt werden, ich mag schlechte... äh einfache... Fantasy-Filme. ;D

Ne, mal ganz ehrlich, ich finde es gut, wenn zwischen den ganzen einfallsreichen Welten, die hier sind, mal eine ist, die etwas einfacher gestrickt ist. Das ist für den Leser irgendwie gemütlicher. :)
<Trajan> ich glaub ich bin aktuell nicht wirklich der geeignetste mensch, um dich zu beschäftigen
<Elatan> das ist okay^^
<Trajan> geh doch in die schweiz und schau dir ein paar fäkalpornos an!
<Elatan> :O

Mara

Glitzertante

Posts: 2,107

Location: MS, Westfalen

project: Lemna und viel, viel anderes...

  • Send private message

18

Wednesday, October 15th 2008, 10:09pm

Hat irgendwer gesagt, dass Titten und Schwerter unbedingt gleich simpel sein muss? Ich bin mir sicher, dass sich in den meisten Welten das eine wie das andere befinden dürfte...

...wenn die Kamera nun mal öfter draufhält als anderswo... ist das eine Stilfrage. Bisher vermisse ich übrigens die eigentlich erwartete Conan-wir-haben-kein-Geld-für-Kostümbildner-mit-Ahnung-Fantasy. Die Gauklertruppe klingt eigentlich eher schrullig-sympathisch und ma ehrlich, Frauen mit wenig an haben 'Gaukler' in unserer Welt auch gerne gehabt. Ich muss ein bisschen an Carnivàle denken und nicht an Thulsa Doom.

*hüstel*

Als früher-mal-nur-Comic-Zeichner mit Hang zum trashigen Bleistift kriegt man ja fast Lust, Bilder zu malen, unter die man meistens 'Ich fühl mich heut ein bisschen Royo' schreiben könnte. Also wo bleiben sie nun, die Titten und Schwerter?

edit: aaaah, Schwerter, Frau mit Schwert plus Tanzen minus Kleidung gleich abgespecktes Ursprungskonzept. Ich hoffe, die Dame ist wenigstens ausgesprochen fremdartig und besticht durch allerlei den 'normalen' Menschen als exotisch auffallende seltsame Verhaltensweisen?

Hans

Scriptschmierer

Posts: 2,346

Location: Von Daheim.

project: Swyrtr, Kanturia, Drankan

  • Send private message

19

Wednesday, October 15th 2008, 10:16pm

Ich kann Dir nicht widersprechen, Mara.

Quoted

Original von Mara
Bisher vermisse ich übrigens die eigentlich erwartete Conan-wir-haben-kein-Geld-für-Kostümbildner-mit-Ahnung-Fantasy. Die Gauklertruppe klingt eigentlich eher schrullig-sympathisch und ma ehrlich, Frauen mit wenig an haben 'Gaukler' in unserer Welt auch gerne gehabt. Ich muss ein bisschen an Carnivàle denken und nicht an Thulsa Doom.

Thulsa Doom fällt ja auch unter Gegenspieler. Von denen hab ich ja bisher überhaupt nichts geschrieben.

Quoted

Als früher-mal-nur-Comic-Zeichner mit Hang zum trashigen Bleistift kriegt man ja fast Lust, Bilder zu malen, unter die man meistens 'Ich fühl mich heut ein bisschen Royo' schreiben könnte.

Jaa, mach das.

Quoted

Also wo bleiben sie nun, die Titten und Schwerter?

Entscheidend ist, was man damit macht, gell?


Quoted

aaaah, Schwerter, Frau mit Schwert plus Tanzen minus Kleidung gleich abgespecktes Ursprungskonzept. Ich hoffe, die Dame ist wenigstens ausgesprochen fremdartig und besticht durch allerlei den 'normalen' Menschen als exotisch auffallende seltsame Verhaltensweisen?

Macht sie doch gerne. *g*

Wo ich dich schon mal da hab, was meinst Du: Soll ich dem Jadereich eine Mauer spendieren?
Wer Schina sagt, muss auch Schlor sagen.

Mara

Glitzertante

Posts: 2,107

Location: MS, Westfalen

project: Lemna und viel, viel anderes...

  • Send private message

20

Wednesday, October 15th 2008, 10:26pm

Quoted

Original von Hans
Wo ich dich schon mal da hab, was meinst Du: Soll ich dem Jadereich eine Mauer spendieren?


Ja. Zwei Meter hoch, man spielt dagegen eine Art Squash-Fußball - war angeblich DER Hit in der Tang-Zeit. Neben Polo. Aber dabei ist man gerne über politische Gegner drüber geritten, war also weniger Spaß und mehr Risiko. Gib ihnen aber auf jeden Fall auch fiese Beamten mit albernen Hüten, aufgeschwemmte intrigante Eunuchen und giftmordende Kaiserinnen mit langen Fingernägeln mit Blattgold drauf.