Home | Webring | Tutorials | Links | Community | Treffen | Weltenbastlergalerie | Impressum

You are not logged in.

 

 

Das Weltenbastler-Frühjahrstreffen 2017 findet vom 19. bis 22. Mai im Landgut Breibach im Bergischen Land statt. Zum Anmelde-Thread geht es hier lang. Interessierte Neulinge sind herzlich willkommen.

Dear visitor, welcome to Weltenbastler Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Teria

RUBBA

Posts: 1,588

Location: Feuchtkaltingen

project: Rabenzeit / Glitzi 8 & 9

  • Send private message

1

Thursday, April 5th 2001, 10:24pm

"Sag mal, was machst du da eigentlich?"

:) Was halten eigentlich eure Familien von eurem Hobby? Wissen sie überhaupt davon, und wenn ja, interessiert es sie?

Meine Familie z.B. weiß seit 18 Jahren, daß ich ein Meisterwerk der klassischen Fantasy schreibe - ähm - *hüstel* - also, interessieren tut es sie aber kein Stück. Vielleicht wäre es anders, wenn ich endlich mal reich und berühmt werden würde. Aber so - Fehlanzeige. Wie ist das bei euch?

Rabenzeit 1 gibt's bei Amazon für den Kindle, überall sonst für Tolino und als gedrucktes Buch im Buchhandel. :)

Jerron

Ehrfurchtgebietende Respektsperson

Posts: 4,329

Location: Wedel

project: Annor - Das Schwert von Esper

  • Send private message

2

Thursday, April 5th 2001, 11:50pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

ja, das kenn ich...
diesen leicht spöttischen Unterton, gepaart mit geheucheltem Interesse und absolutem Unverständnis...

Gast

Unregistered

3

Friday, April 6th 2001, 3:52am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Bei mir ist das unterschiedlich.
Meine Familie hält mich für weltfremd und bekloppt, weil ich mich nicht um reale Probleme kümere, sondern neue in meiner welt erfinde.

Im Bekannten- und Freundeskreis ist man da wesentlich aufgeschlossener. Da wird meine "Arbeit" geachtet und geschätzt.

Gast

Unregistered

4

Friday, April 6th 2001, 5:03am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Meine Mutter ist meine Hauptlektorin. Sie liest all meinen Kram ausführlich und bekakelt ihn hinterher mit mir. Mein Vater findet es klasse (schließlich hat er zu meiner Kinderzeit selbst Geschichten für uns erfunden und abends am Bett erzählt), kommt aber mit meinem Stückwerk nicht klar - hier ein paar Infos, da ein Kapitel...
Mein Bruder plant in Gedanken schon das Rollenspiel in meiner Welt, "wenn denn der Bestseller endlich fertig ist". ;D Hab halt Glück und eine ganz tolle Familie.
Dafür kratzt es aber auch keinen meiner Freunde, was ich da so in die Kiste reintippe.

Sir_Usul

räudiger Sünder

Posts: 188

Location: 40789 Monheim ; Kreis ME ; NRW

project: Vanarheim [Arcane Codex]

  • Send private message

5

Friday, April 6th 2001, 12:54pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Also wenn mein Umfeld sich dafür interessieren würde, wäre ich wohl kaum hier ;D.
Ne, aber mal ernsthaft gesagt, der Einzigste den es interessiert, ist mein Gevatter, aber auch nur, weil er mein Spieler ist.
Meine Familie findet es toll, das ich so creativ bin, aber dafür interessieren tut sie sich nicht wirklich (Die wissen nochnichtmal wie mein RPG heißt).
Meine Freundin hat zwar dafür Verständnis und versucht mir ab und zu auch zu helfen (wenn ich mal ne Logic-Frage habe) aber interessieren tut Sie sich nur in soweit, das sie die Stunden, die ich davor sitze nichts von mir hat.
Naja und mein Gevatter hat redet nur bei den Regeln mit, wenn er dadurch nachteile für seinen Charakterwittert.

So, jetzt bin ich depri. Danke der Nachfrage...

Aber ich werde nicht aufhören und seid ich hier bin, hab ich wenigstens abundzu das Gefühl, das sich jemand dafür interessiert. Naja, und wie man sieht ist in dem RPG-Bereich auch nicht soviel los...aber immerhin!!!
Aber wie ich gestern mal wieder festgestellt habe, kann ich alles, außer mein Leben zu organisieren, ...so, ich hör mal besser auf....
W .oOo. L
Das 8. Element

6

Friday, April 6th 2001, 5:45pm

Re:

Also, als ich vor 15 Jahren anfing, meine Ideen in verschiedenster Form umzusetzen, wurde haben sich meine Eltern und Großeltern wohl eher gefreut, dß ich meiner Hyperaktivität in relativ ruhiger Weise Ausdruck verschaffte und bei einem Kind wird das ja nicht bewertet.

Als ich später zu schreiben anfing, war es auch eher müßiges Interesse, denn wie ich meine Freizeit nutzte, war meine Sache, solange die Schule nicht darunter litt (Tat sie schon, aber Eltern müssen ja nicht alles wissen... ;D). Mit der Zeit kam dann doch ein bißchen Interesse auf, wenn auch eher augenrollendes, weil ich so stur dabei geblieben bin.

So richtig akzeptiert wurde es wohl ab der ersten Veröffentlichung, die ja noch nicht so lange her ist. Seit der zweiten Veröffentlichung herrscht verhaltene Begeisterung. 8)
La locura nunca tuvo maestro / Para los que vamos a bogar sin rumbo perpetuo.
La muerte será un adorno / Que pondré al regalo de mi vida.
(Heroes del Silencio: Avalancha)

Gast

Unregistered

7

Wednesday, April 18th 2001, 9:14pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Salve!
Ah, ein Thema, mit dem ich mich beschäftige, solange ich denken kann...
Nun, mein Bruder ist stets interessiert, aber selten wirklich begeistert und hat bisher wenig von Tallador mitbekommen. Meine Mutter tut das Weltenbasteln genauso, wie das Rollenspielen (LARP) etc. als sinnlose Zeitverschwendung ab, während es für meinen Vater lediglich unwichtig, aber schön ist. Er unterstützt (oder sollte ich sagen "würde unterstützen"?) beide Hobbys, solange er Zeichen meines Guten Willens in Hinsicht auf Schullaufbahn und Geldverdienen sieht...
Meine Freunde sind entweder mäßig interessiert oder begeistert und helfen mir gerne mit ihren Erfahrungen und Eindrücken auf dem Gebiet der Fantasyliteratur.
Namarié!
-Ashram-

KeyKeeper

Heißes Gurkerl

Posts: 3,130

project: Wykar

  • Send private message

8

Thursday, April 19th 2001, 4:55pm

"so rollenspielzeugs erfinden"

... ist meine standard-antwort, wenn meine mutter mich fragt, was ich da eigentlich mache, anstatt mein zimmer aufzuräumen und meine wäsche zu bearbeiten (man könnte echt meinen, ich wäre erst 15!!!).
meine mutter weiss wohl sehr wenig von meinen aktivitäten im internet und interessiert sich nur als smalltalk-gesprächsthema dafür. meine antworten sind eher ausweichend, weil sie
a) fantasy, rpg und consorten für krampf hält (goethe muss es bei ihr sein, aber faust hat sie vor 20 jahren das letzte mal gelesen... insofern kann ich hier nur spotten *g*)
b) sie "nix von computern versteht" (standardantwort aber wahr!) und ich es ihr drei stunden erklären kann und sie hinterher nix davon begriffen hat *g*
kann auch daran liegen, dass ich nicht erklären kann... *g*

mein vater interessiert sich nicht die bohne dafür, was ich da tippe und ich werd nen teufel tun und ihm das lang und breit erzählen.

mein freund interssiert sich nicht wirklich für meine welt, dafür aber um so mehr für die homepage (graphik, javascript, perl, php, etc. pp.).

mein freundeskreis würde sich wohl für die seite mässig interessieren und sie als "pathetisch bis cool" einstufen, wenn ich ihnen denn die url sagen würde - aber die bliebt mein geheimniss, solange ich noch die hoffnung habe, in meiner welt mal wieder rpg zu spielen! die hintergrund infos auf meiner seite sind nix für meine spieler!!! *g*
ich glaube, ich habe in meinem freundeskreis ausserdem einen weiteren weltenbastler ausgemacht (und ich hätte es ihm nie zugetraut, wenn er nicht irgendwann beiläufig davon erzählt hätte), aber es handelt sich dabei wohl eher um ne "standard"-rpg neuerfundene welt...

ansonsten bin ich recht zufrieden damit, ein hobby zu haben, das sonst in meiner umgebung keiner ausser mir macht und es stört mich nicht die bohne, dass mich alle für einen spinner halten, denen ich von meinen fantasy-gelüsten erzähle *g*
da krieg ich schon lang keinen depri mehr, usul, mach dir nix draus. (btw: mein leben organisieren kann ich auch nicht. bin halt ein weltfremder weltenbaster... *g*)

Sir_Usul

räudiger Sünder

Posts: 188

Location: 40789 Monheim ; Kreis ME ; NRW

project: Vanarheim [Arcane Codex]

  • Send private message

9

Thursday, April 19th 2001, 5:07pm

Re: "so rollenspielzeugs erfinden"


Quoted


(man könnte echt meinen, ich wäre erst 15!!!).
Wie, hattest Du letztens Gebur*AU*...*g*....

Quoted

da krieg ich schon lang keinen depri mehr, usul, mach dir nix draus. (btw: mein leben organisieren kann ich auch nicht. bin halt ein weltfremder weltenbaster... *g*)
Danke....
Ich hab letztens mal wieder über meinem Regelwer gebrütet und mußte feststellen, das ich immer mehr ändere und von dem Anfang eigentlich nichts mehr übrig ist...
Auch was meine Rassen angeht, habe ich jetzt angefangen alles umzuändern...

Also ich muß ehrlich sagen...auch wenn ihr nur Internett Bekannteseid, würde ich euch schon fast zu meinem Freundeskreis zählen....somit, interessiert sich doch jemand dafür und ich finde wenn man mit Jemanden darüber "reden" kann, schöpft man ne Menge neuen Mut und Ansporn!!
W .oOo. L
Das 8. Element

Jerron

Ehrfurchtgebietende Respektsperson

Posts: 4,329

Location: Wedel

project: Annor - Das Schwert von Esper

  • Send private message

10

Thursday, April 19th 2001, 5:13pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

oh mein gott, ist das alles deptimierend :'(
alle werden für spinner gehalten, kein mensch interessiert sich dafür :'(
was bin ich froh, daß an esper drei bis fünf leute rumbasteln (wobei allerdings mindestens 80% auf mich abfallen)

KeyKeeper

Heißes Gurkerl

Posts: 3,130

project: Wykar

  • Send private message

11

Thursday, April 19th 2001, 5:15pm

Re: "so rollenspielzeugs erfinden"

Quoted


Ich hab letztens mal wieder über meinem Regelwer gebrütet und mußte feststellen, das ich immer mehr ändere und von dem Anfang eigentlich nichts mehr übrig ist...
Auch was meine Rassen angeht, habe ich jetzt angefangen alles umzuändern...

umso besser so! dann bleibts wenigstens nicht bei den standart-fantasy sachen, sondern es kommt was neues, eigenes dazu!
schau dir velya an - die hat bei ihrer welt im osten mittelerdes angefangen und jetzt ist sie bei einer welt, die keine einzige bekannte fantasy-rasse enthält! (ihre elfen sind keine elben, ihre shedali und shuker lassen sich mit keiner dsa-rasse vergleichen, nur die sterblichen menschen sind "normal" *G*)

so ist das mit dem gut und dem böse - bzw. mit der ordnung und dem chaos: die ordnung versucht, alles zu erhalten, auch das überholte. das chaos versucht, alles zu verändern, auch das angenehme! *ggg*

Quoted


Also ich muß ehrlich sagen...auch wenn ihr nur Internett Bekannteseid, würde ich euch schon fast zu meinem Freundeskreis zählen....somit

na schau mich an: ich kenn leute aus dem internet und das teilweise schon länger als die freunde im rl um mich rum!
kann man die freunde nennen, auch wenn man sie noch nie gesehen hat? *g*
cyberphylosophie ;D

Sir_Usul

räudiger Sünder

Posts: 188

Location: 40789 Monheim ; Kreis ME ; NRW

project: Vanarheim [Arcane Codex]

  • Send private message

12

Thursday, April 19th 2001, 6:50pm

Re: "so rollenspielzeugs erfinden"


Quoted


na schau mich an: ich kenn leute aus dem internet und das teilweise schon länger als die freunde im rl um mich rum!
kann man die freunde nennen, auch wenn man sie noch nie gesehen hat? *g*
cyberphylosophie ;D
Hmmm...

@SEER
Gibst Du mir einen ab?? Ich biete ...las überlegen... keine Ahnung... nen nen Preis *g*...

@MR KEEPER
sehr witzig...
W .oOo. L
Das 8. Element

Gast

Unregistered

13

Friday, April 20th 2001, 12:12am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Als ich neulich bei einem Bewerbungsgespräch nach meinen Hobbies gefragt wurde, sagte ich: "Weltenbasteln". Es war recht lustig, welche Wendung das Gespräch daraufhin nahm, denn offenbar wollte man sich erkundigen, ob ich kreativ bin und schreiben kann :)

PS: Ich habe dann den Job als studentische Hilfskraft bekommen 8)

KeyKeeper

Heißes Gurkerl

Posts: 3,130

project: Wykar

  • Send private message

14

Saturday, April 21st 2001, 12:29am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"


Quoted


Als ich neulich bei einem Bewerbungsgespräch nach meinen Hobbies gefragt wurde, sagte ich: "Weltenbasteln".

das würde MIR nie im leben einfallen *g*

Quoted


PS: Ich habe dann den Job als studentische Hilfskraft bekommen  8)

sollte sowas so schwierig sein? kann es den leuten nicht eigentlich völlig egal sein, welche hobbies eine studhika hat? *g*

Gast

Unregistered

15

Saturday, April 21st 2001, 4:05am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Natürlich KANN es den Leuten egal sein.
Aber in meinem Falle hat es geholfen.


Warum würdest Du das Hobby "Weltenbasteln" nicht nennen???

Jerron

Ehrfurchtgebietende Respektsperson

Posts: 4,329

Location: Wedel

project: Annor - Das Schwert von Esper

  • Send private message

16

Saturday, April 21st 2001, 4:32am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Quoted

das würde MIR nie im leben einfallen *g*

Wieso? Schämst du dich etwa dafür, oder fürchtest du, als wunderlich und weltfremd abgestempelt zu werden?
Wenn dem so ist (mir geht es jedenfalls so...) kommt es halt drauf an, wie man das erzählt. Wenn man behauptet, man sei privater Schriftsteller, der an einer Welt bastelt, kommt das gleich ganz anders rüber. ;)

Gast

Unregistered

17

Saturday, April 21st 2001, 8:25am

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Eine Zeit lang hab ich in der Schule Karten bzw. Ideen dafuer gezeichnet... wenn man neben den falschen Leuten sitzt, kann das ganz schoen deprimierend sein. Da heissts dann bloss "Was malstn du wieder fuer nen Sch...". Habs dann aufgegeben.
Die letzten 3 Jahre war ich allerdings in einer sehr angenehmen Klasse und hatte Banknachbarn, die das vollkommen akzeptiert haben und mich sogar unterstuetzten... jetzt spiel ich mit ihnen Shadowrun und demnaechst AD&D und da ists denen nur recht, wenn ich was zeichne :)

Meine Mutter weiss, dass ich frueher Stadtkarten gezeichnet habe und ich glaub, sie ahnt auch, dass sie noch unterm Bett liegen :) Aber, dass ich nochimmer an meiner großen Stadt arbeite, weiss sie nicht. Vom Schreiben und Zeichnen der Fantasy-Geschichten/Karten hab ich ihr nie erzaehlt und das lass ich auch erstmal... wenn ich 100.000 Exemplare meines Romans (Veroeffentlichung fuer 2017 geplant ;) ) verkauft hab, erwaehn ichs vielleicht mal nebenbei ;)

-Frodolf

KeyKeeper

Heißes Gurkerl

Posts: 3,130

project: Wykar

  • Send private message

18

Tuesday, April 24th 2001, 6:20pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Quoted


Eine Zeit lang hab ich in der Schule Karten bzw. Ideen dafuer gezeichnet... wenn man neben den falschen Leuten sitzt, kann das ganz schoen deprimierend sein.


ge-nau. entweder dass, oder wie in meinem fall, extrem nervig.

denn die leute, denen du dann nach dauerdem nachfragen mal erklärst, was du da machst, die sagen nur "du spinnst ja" und die ganz grossen arschlöcher "gib mir lieber deine hausaufgaben, du streber" (nicht so direkt, aber einige waren echt dreist und dumm genug...).
mehr als komische seitenblicke ernte ich mit weltenbasteln nie. und das stört mich auch nicht im mindesten. was mich allerdings stört sind leute, denen ich ne halbe stunde was erkläre und die dann hinterher sagen "achsoja, naja, lass mal stecken...". ich kann meine zeit auch anders verschwenden!!!
dass ich schriftsteller wäre, damit will und kann ich mich nicht brüsten. warum auch. wenn ich das machen würde, dann fragen erfahrungsgemäss die leute nur danach wieviel ich schon verkauft habe... %-)
inhalt? ne danke...

Gast

Unregistered

19

Tuesday, April 24th 2001, 6:29pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

@Keykeeper:

Du bringst es tatsächlich auf den Punkt.
Das schlimmste sind echt unintelligente, um nicht zu sagen dumme Durchschnittsmenschen, die den Durchschnitt als das einzig wahre und "coole" sehen und alle Abweichungen davon aburteilen.
Ob ihnen jemals der Gedanke gekommen ist, daß es wohl keine menschliche Errungenschaft (egal ob künstelerisch oder wissenschaftlich) gibt, die von einem wie ihnen geschaffen wurde?
Alles um sie herum entsprang Menschen die in ihren Ansichten und ihrem Verhalten alles andere als durchschnittlich waren, aber gesehen wird das nicht.
Im Prinzip ist es wieder das alte Problem: Erkläre einem unintelligenten Menschen, daß er unintelligent ist. Je offensichtlicher es ist, desto weniger wird er es verstehen und umso mehr den Erklärenden hassen ...
*seufz*

KeyKeeper

Heißes Gurkerl

Posts: 3,130

project: Wykar

  • Send private message

20

Tuesday, April 24th 2001, 7:10pm

Re: "Sag mal, was machst du da eigentlich?"

Quoted


Im Prinzip ist es wieder das alte Problem: Erkläre einem unintelligenten Menschen, daß er unintelligent ist. Je offensichtlicher es ist, desto weniger wird er es verstehen und umso mehr den Erklärenden hassen ...
*seufz*

und wenn er es versteht, dann wird ers auch nicht gerade schmeichelhaft finden und dich trotzdem dafür hassen... *G*