Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Es pfeifen die Spatzen schon von den Dächern: die diesjährige Olympiade beginnt in nunmehr weniger als zwei Wochen!
Das WBO-Orgatool ist hiermit initialisiert. Es mögen sich vor allem für die ersten Kategorien schnell findige Jury-Mitglieder finden.
Wir wünschen allen viel kreativen Spaß!

  • Welten-Generator

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Sieht nach einem einfachen Wortersetzungstemplate aus. Einfach zu machen, aber richtig gemacht sehr spaßhaltig und kreativitätsfördernd. Zweiteres, wenn sie händisch ausgearbeitet werden. (Hatten wir die Everworld Engine nicht mal hier im Forum oder gar im Ring?)

  • Charakterklassen?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Zitat von Yrda: „Ja, bei dieser Spielmechanik um eigenwillige Klassen wäre noch interessant, wie ausgewogen sie sein müssen. Gibt es ein Schere, Stein, Papier- Prinzip? Könnten sich alle in einem Kampf gleichermaßen behaupten? Wären alle überlebensfähig in einer Arena, oder wären sie auch spielbar als zB reine "Kopfpersonen" und Denker (Spielspaß und Möglichleit der Beteiligung in einer Gruppe)? “ Das Prinzip der Playbooks muss nicht zwingend auf ein klassisches Kriterium wie "Kampfstärke" ausge…

  • Charakterklassen?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Alternativ zu Characterklassen im D&D Stil, wenn Du überhaupt derartiges bereitstellen willst, fallen mir insbesondere zwei Konzepte ein: -Playbooks wie sie von PBTA (Powered By The Apokalypse) Systemen verwendet werden. Ursprünglich, wie der Name sagt, verwendet von "Apokalypse world". (Ich hätte schwören können, "Dungeon World" sei ein kostenfreies Beispiel. Das scheint der Vergangenheit anzugehören. Zumindest Playbooks gibt es zu vielen PBTA Systemen kostenfrei) - Lifepath Systeme, wie sie in…

  • Mama Natur bastelt am besten

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Natur mal nicht auf die Erde beschränkt: Warum beschleunigt Oumuamua so stark? Bis der Gegenbeweis erbracht ist, sehe ich Oumuamua als natürliches Objekt an. Jedoch Sätze wie Zitat von SHMUEL BIALY and ABRAHAM LOEB: „Oumuamua represents a new class of thin interstellar material, either produced naturally,through a yet unknown process in the ISM or in proto-planetary disks, or of an artificial origin. “ lassen nicht nur die Herzen von UFOlogen sondern möglicherweise auch SciFi Bastlern höher spri…

  • Das Weltenbastler-Fotoprojekt

    Hans - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Zitat von Tskellar: „Das zum einen, und zum anderen Zeros Anfrage ob man die Galerie nicht einfach mit Forumslogin betreten könnte. “ Das gestaltet sich kompliziert, da die Galerie auf einem gänzlich anderen Server liegt, als das Forum. Ich habe schon länger keinen Zugriff auf den WB Server mehr, damit kann ich auch keinen Microservice zum Login basteln.

  • Aktualisierung der Homepage

    Hans - - Homepage

    Beitrag

    Hab mal ein Heftpflaster drauf geklebt. Erinnert mich daran, demnächst ein Update zu machen.

  • Aktualisierung der Homepage

    Hans - - Homepage

    Beitrag

    Ich könnte schwören, dass ich die Seite kurz vor dem letzten Treffen noch mal angesehen hätte. Mal sehen.

  • Aktualisierung der Homepage

    Hans - - Homepage

    Beitrag

    In der WB Galerie ließe sich das alles einstellen. War mal diskutiert, aber dann als übertrieben angesehen. Als Kompromiss gilt dort dann: Jeder der mal auf einem Treffen war bekommt Treffenbilder zu sehen. Ich habe schon lang niemand mehr dort freigeschaltet oder Treffenkategorien eingerichtet. Hat das jemand übernommen?

  • ICQ und andere Messenger?

    Hans - - Websites und Technisches

    Beitrag

    Bei mir ist im Pidgin das ICQ noch konfiguriert und damit aktiv, wenn ich beispielsweise mal im IRC bin. Verwendet habe ich es allerdings schon recht lange nicht mehr.

  • Ironlands (Ironsworn RPG)

    Hans - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Ironsworn ist ein, in der PDF Version kostenfreies, Rollenspiel welches explizit für kooperatives- oder solospiel geeignet ist. Es basiert sehr lose auf der Apocalypse Engine. Ironlands Die Karte der Ironlands erinnert zunächst an Norwegen. Das Thema bleibt. Die Ironlands sind kalt, bewaldet und schwer zu besiedeln. Es gibt keine größeren Städte. Eingeteilt sind die Ironlands in neun Regionen, Barrier Islands, Ragged Coast, Deep Wilds, Flooded Lands, Havens, Hinterlands, Tempest Hills, Veiled Mo…

  • Ich halte die Ansicht, dass durch technologische Entwicklung keine Arbeitsplätze für Menschen mehr übrig bleiben für innovationsfeindlich. Weil sie vollständig ausblendet, dass neue Möglichkeiten entstehen. Es ist richtig, dass das Theorieforum ein guter Platz zur Diskussion spekulativer konsequenzen ist. Dennoch denke ich, ein Argument das ich für zu einseitig halte dafür kritisieren zu dürfen. Natürlich muss sich niemand meiner Sichtweise anschließen. Jedoch meine ich, dass auch zu weltenbastl…

  • Zitat von Amanita: „Wenn tatsächlich ein großer Anteil der Jobs wegfällt, weil die Arbeiten durch Maschinen erledigt werden können, “ Diese innivationsfeindliche Sichtweise halte ich für etwas einseitig. Neue technologieen bieten auch neue Möglichkeiten und damit neue Arbeitsplätze. Die Arbeit wird sich verschieben, viele Leute werden sich darüber aufregen, da Flexibilität nicht immer zu den menschlichen Tugenden zählt. Doch bisher war es nicht technologischer Fortschritt, der Massenarbeitslosig…

  • Realkulturbasteleien rund um die Welt.

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ähnlich zum "Mama Natur" thread dachte ich, könnte eine Linksammlung kultureller phänomene als Bastelinspiration sinnvoll sein. So als sammlung der für uns Mitteleuropäer ungewöhnlichen Ideen. Als Anfang mal ein Youtube Video über Totenverehrung auf Sulawesi (Indonesien): youtu.be/BQfEAn9C1RA

  • Bei technischer Weiterentwickling gilt generell, alte Berufe verschwinden, neue entstehen. Die Laternenputzer werden gegen die Einführung elektrischer Straßenbeleuchtung protestieren. Die Gewerkschaftscampagne gegen Computer (¡Arbeitsplatzvernichter!) war da sehr kurzsichtig und hat hauptsächlich dazu geführt, dass die neuen Arbeitsplätze eben anderswo entstanden sind. Absehbar hierbei ist, dass bevorzugt körperliche Arbeiten verschwinden, da diese einfacher von Maschinen übernommen werden könne…

  • [Kanturia] Der zerrissene Kontinent

    Hans - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Ich habe etwas mit dem Creature Crafter von Word Mill Publishing rumgespielt. Und hier sind zwei Biester, die der auf meiner Welt platziert hat. (Spoiler für diejenigen, die nicht an der Entstehung, nur am Ergebnis interessiert sind.) Viech von den Südinseln: Duul (Versteckter Text) Der Duul ist eine Kreatur der Regenwälder auf den Südinseln Kanturias. Er entsteht aus Menschen, die verunreinigtes Wasser getrunken haben. Ein Parasit übernimmt die Kontrolle im Körper. Der Duul rennt alleine in die…

  • Die drei Designer

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Zitat von Veria: „eine Quelle der Unordnung (wie die funktioniert ist mal dahingestellt, aber quasi eine inverse Sonne) “ Ach Du, die reale Sonne ist eine ziemlich Gute Quelle der Unordnung. Sie strahlt Hitze aus. Heiß bewegt sich mehr als kalt und gerät deshalb in höhere Unordnung. Wasser, oder gar Dampf ist in höherem Chaos als Eis.

  • Die drei Designer

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Zitat von Akira: „ Ordnung ist zuerst einmal ein sehr menschliches Konstrukt “ Das möchte ich so nicht unbedingt stehen lassen. Ordnung kann auf sehr natürliche weise entstehen. Aufgrund physikalischer Materialeigenschaften finden gleichartige Dinge zusammen und ordnen sich an. Bis zum sehr natürlichen Ideal, der Kristallstruktur. An Flüssen bilden sich Sandbänke, weil eine bestimmte Art von Sand bei bestimmten Strömungsbedingungen ausfällt. Metalle finden sich aus Materialgemischen zu gediegene…

  • Würfelplotting

    Hans - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Ich bin eben darauf gestoßen (worden), dass sich der obige Link geändert hat. Es ist zwar eine Weiterleitung eingerichtet, aber wie lange die immer funktionieren, dass weiß man nicht. Und da ich technikentthronisiert wurde (verdammliche Revolutionen von oben) kann ich nicht einfach ändern. Daher, und da sich würfelbasteleien immernoch ihrer Beliebtheit erfreuen, erlaube ich mir, hier mal den neuen Link kundzutun: wordmillgames.com/

  • Die drei Designer

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Die klassischen Dreiteilungen wären Schöpfend - Erhaltend - Zerstörend (Brahma - Vishnu - Shiva, Hinduismus) Stabiles Element, vermittelndes Element, flüchtiges Element (Sal - Suphur - Mercur, Spagyrik). Dein Ansatz mit aufeinander Aufbauenden Elementen geht einen etwas anderen weg. Bei dir ist eine Richtung, eine Zielsetzung vorhanden, die den anderen abgeht. Das eröffnet einige interessante philosophische Fragen, z. B. wodurch wurde das Ziel gesetzt (eine "Gottheit"?) oder würden sich die Elem…

  • Ich würde zu den kostenlosen Alternativen noch Ren'Py hinzufügen wollen. Ist für visual novels gemacht und dafür ziemlich gut. Wer in diesem Genre bleibt kommt ohne Programmierung ziemlich weit. Mit Python ist das auch sehr erweiterbar auf viele andere Computerspielformen. (Gut, einen first person shooter würde ich damit nicht machen.)