Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 668.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die WBO ist beendet!
Alle Beiträge wurden eingerecht und nun warten wir auf die Bewertungen der Juries.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
Das WBO-Orgatool findet ihr hier.

  • WELTENwerker Konvent 2020

    Amanita - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Ich möchte hier kein Spielverderber sein und bin auch dafür, dass das Forum dort grundsätzlich vertreten ist. Meine Texte möchte ich aber nicht unbedingt dort haben, gerade bei der WBO ist einiges dabei, was inzwischen nicht mehr dazupasst, oder das auch nie so hundertprozentig getan hat. Die Slow-und Speedbastelbeiträge sind von mir aus auch eher Forums-intern gedacht und nicht unbedingt zur Präsentation vor einem mir unbekannten Publikum bei irgendeiner Messe.

  • [WBO 2019] - Smalltalk

    Amanita - - WBO

    Beitrag

    Zitat von Jundurg: „Für mich war voriges Jahr einfach traumatisch und ich bin darüber viel weniger hinweg, als ich dachte. Werde bei WBOs vllt gar nicht mehr teilnehmen. “ Traumatisch wäre bei jetzt ein zu hartes Wort, aber manche Dinge brauche ich bei meinem Hobby einfach nicht, weil ich anderswo schon genug davon habe. Fairerweise muss ich aber zugeben, dass ich sowieso jedes Jahr unentschlossen war, weil die WBO nicht so gut in mein Bastelkonzept passt, liegt also auch an mir selbst. P.S. Nat…

  • [WBO 2019] - Smalltalk

    Amanita - - WBO

    Beitrag

    Zitat von Ehana: „auch wenn es natürlich ein Abfall ist gegenüber letztem Jahr, wo es bis zu 9 Abgaben pro Disziplin gab. “ Letztes Jahr wurde in der anschließenden aber auch unmissverständlich klargemacht, dass man bitte lieber gar nichts abgeben soll, wenn einem kein wirklich überzeugender Beitrag einfällt. Vielleicht hält sich der eine oder andere jetzt eben daran...

  • In diesem Beitrag möchte ich mich den bekannten literarischen Werken, die in Adamanea, Keriaja und im Nachtblumenland spielen, widmen und deren Rezeption in Silaris beschreiben. Adamanea Das Erbe des Hauses Sereti Eine typische Jugendfantasyserie über eine junge Magierin, die eine Schule für Magie besucht. Dort findet sie Freunde, erlebt diverse große und kleine Abenteuer und findet heraus, dass sie in Wirklichkeit adoptiert ist und ihre Eltern als gefürchtete Schwarzmagier im Gefängnis sitzen. …

  • [Adamanea] Aktueller Stand

    Amanita - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Ich hatte das "meta" darauf bezogen, dass für diese Welten ja eine noch höhere Abstraktionsstufe als erfundene Welt in einer erfundenen Welt gilt. Mit dem Begriff Schachtelwelt könnte ich mich aber auch anfreunden.

  • [Adamanea] Aktueller Stand

    Amanita - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Yrda: „Wenn das vererbt wird, stellt sich mir natürlich die Frage, ob es da nicht auch Mischformen irgendeiner Art gibt. “ Mischformen gibt es nicht. Das Ganze ist auch nicht nur genetisch, sondern wird dann auch noch während der Schwangerschaft weitergegeben bzw. aktiviert. Es gibt aber unterschiedlich großes magisches Talent. Das hängt aber nicht mit nichtmagischen Vorfahren zusammen, auch wenn manche das glauben. Zitat von Yrda: „Und gibt es auch bei der Technologie Leute, die eine …

  • [Adamanea] Aktueller Stand

    Amanita - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Nachdem ich ja schon im "Was hast du zuletzt betrff deiner Welt gebastelt"-Thread erwähnt habe, habe ich mir diese Woche ein paar Gedanken über Adamanea, die Metawelt arunischen Ursprungs, gemacht. Die wichtigste Erkenntnis war die, dass es sich dabei nicht um eine komplett andere Welt handelt, sondern um eine Art "Contemporary Fantasy im modernen Silaris." Länder und Ortsnamen sind also genau wie die "normalen" menschlichen Kulturen dieselben wie in Silaris. Dazu gibt es dann aber eine geheime …

  • [WBO 2019] - Smalltalk

    Amanita - - WBO

    Beitrag

    In den letzten Jahren war es halt öfter so, dass es nach der letzten Disziplin noch Wochen und Monate gedauert hat, bis endlich die Ergebnisse da waren und man die Beiträge sehen konnte, und das ist halt schon etwas nervig. Aber ich mache sowieso aus verschiedenen Gründen nicht mehr mit, aber so kam das "Treten" eben Zustande.

  • Es gab ja schon einige gute Ideen so wie die mit der Walz, oder dass es sich um eine noch relativ ungeordnete Gesellschaft handeln könnte. So ganz allgemein wäre es mir wichtig, das Ganze in einer kulturell nachvollziehbaren Art und Weise aufzuziehen. Meine Erfahrung mit Rollenspielen ist zugegebenermaßen eher gering, aber trotzdem muss ich sagen, dass ich die Existenz von "Abenteurer" als solcher als Berufsfeld, von der ich da schon öfter gelesen habe, etwas an den Haaren herbeigezogen finde. D…

  • @Hyks, Herzlich willkommen hier im Forum und vielen Dank, dass du deine Gedanken zu den Zweitwelten teilst. Zitat von Hyks: „Die Welt mit diesen Blutmagier*innen fühlte sich dann aber echt sehr leer an, weil ich alles andere, was dort eigentlich gebraucht worden war, in meine Hauptwelt tat. Darum bin ich davon abgekommen, Zweitwelten zu basteln und stecke jetzt einfach alles in meine Hauptwelt. Die ist dadurch vielleicht mal ein bisschen abgedreht, aber dafür fühlt sie sich imho lebendiger an. “…

  • Zugebenermaßen ist es mir ein bisschen peinlich dafür einen eigenen Thread zu eröffnen, aber da es soweit ich weiß keinen allgemeinen Weltenbastelplauderthread gibt und ich gerne ein paar Anregungen von außen hätte, mache ich es doch mal, laut Forumsbeschreibung soll es hier ja auch um "Bastelfragen" gehen. Ich liebe Silaris heiß und innig und möchte mich auch keineswegs über diese Welt beklagen, aber es ist doch eine sehr spezielle Welt, einerseits wegen der Magie, andererseits wegen des hohen …

  • Zusammenlegen von Welten

    Amanita - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Zitat von Yrda: „Inwiefern hältst du es für schwer, Menschen für Ameisenkriege zu begeistern? Was ist mit "Antz"? Oder "Watership Down"? (ja, keine Ameisen, aber Tiere mit tierischen Problemen halt ) “ Oder Biene Maja. Ich finde es ja ganz spannend, wie das immer als Beispiel für die niedlich-harmlose Geschichte schlechthin verkauft wird. Stimmt bei der Fernsehserie vielleicht auch. Das Buch ist aber (der Zeit Anfang des 20. Jahunderts entsprechend) voll von Propaganda für Krieg und Aufopferungs…

  • Zusammenlegen von Welten

    Amanita - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Selber habe ich ja nicht so viele Welten, dass ich jemals wirklich vor dieser Frage gestanden bin. Meine drei Zusatzwelten waren ja von vorneherein als Metawelten, also innerhalb von Silaris erdachte Fantasywelten gedacht, die nicht in erster Linie für sich selbst existieren, sondern die (Populär)-Kultur innerhalb von Silaris ausbauen sollen. Als fantasy-und weltenbastelaffiner Mensch, denke ich mir einfach, dass eine Welt wie Silaris, wo der technologische Stand genügend Leuten die entsprechend…

  • Eine Frage der Erzählperspektive

    Amanita - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Ich mag Geschichten mit unterschiedlichen Erzählperspektiven eigentlich recht gerne, sowohl als Leser als auch als Schreiber. Dadurch bekommt man nämlich die Möglichkeit unterschiedliche Perspektiven mitzuerleben, was gerade bei Geschichten mit einem größeren Setting sehr hilfreich sein kann. Ich finde aber auch, dass man dabei viel falschmachen kann. Gerade Cliffhänger nerven mich auch extrem und es fällt mir auch schwer, mich dann darauf zu konzentrieren wie Protagonistin B ihr Kleid für den B…

  • Eine Frage der Erzählperspektive

    Amanita - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Als Leserin habe ich da keine eindeutige Präferenz, wobei ich Wechsel zwischen erster und dritter Person eher seltsam fände, wenn du das mit "wechselnde Perspektiven" gemeint hast. Alles andere hängt auch mit dem Stil der Geschichte zusammen und kann alles funktionieren, wenn es gut gemacht wird. Wenn ich selber schreibe, nutze ich meistens dritte Person, aber mit Ich-Erzählern habe ich auch schon experimentiert. Für Fantasy-Geschichten mit viel Weltenbastel-Hintergrund finde ich das aber eher s…

  • Soll das jetzt wirklich Juli heißen? Oder vielleicht doch nächsten Samstag?

  • Umfrage - Nächstes Mal

    Amanita - - Speedbasteln

    Beitrag

    Funktionieren eigentlich die "normalen" Umfragen hier im Thread nicht mehr? So wurde das doch sonst auch immer erfolgreich geklärt.

  • Weitwelt, eine Kooperation

    Amanita - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Eine neue Welt von Tö. Zitat von Tö.: „Also würde ein "mal die Mails checken" durch eine mystische Zeremonie ersetzt, die dann aber tatsächlich die richitge Nachricht hervorbringt. Ich fänds außerdem cool, wenn ich das "Wie formulier ich das jetzt?" vom E-Mailschreiben darin einbauen kann, das fänd ich super lustig. ^^ “ Die Idee finde ich auf jeden Fall sehr cool. Die Landschaften hören sich von der Ästhetik her auch alle sehr spannend an. Zitat von Jundurg: „Ich glaube, dass es - so wie du es …

  • @Tö.habe ich das in dem verlinkten Beitrag richtig verstande, dass das beschriebene eigentlich die normale Fortpflanzungsart der "Feen" in deiner Welt ist? Also die Jungfee wird von einer gehirnlosen Zombiefee begattet, ist dann kurzfristig eine Fee mit Hirn, bis sie dieses verliert und in der nächsten Stufe zur Zombiefee wird?

  • [Keriaja] Völker

    Amanita - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    @Tö, danke für deine Kommentare. Zitat von Tö.: „Sklaverei scheint ja insgesamt eine große Rolle zu spielen. Woran liegt das? Warum schreibt die Autorin darüber? “ Hierfür gibt es eigentlich zwei Gründe. Zunächst der, dass es zu früheren Zeiten im Bereich des heutigen Sariliens auch eine sklavenhaltende Hochkultur, die Dergom gab. Dieses Reich wurde von einem sarilischen Feldherrn vernichtet und die Sklaverei ist ein Thema, das als Rechtfertigung dafür herangezogen wird. Im modernen Sarilien wir…