Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 477.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zur Änderung der Speedbastelregeln

    Nharun - - Speedbasteln

    Beitrag

    Zitat von Veria: „Die Ablehnung von Crosslinks ging allein von mir aus, lastet das nicht dem Rest vom Team an. Mich nimmt die Trennung noch mit, ich hätte euch ja gerne da. Kann sein, dass ich überreagiert hab, aber für mich las sich das wie "Wenn Tö linken darf, dann linken wir jetzt auch, und zwar immer ins Imaginarium", was mich bezüglich Präzedenzfall etwas besorgt stimmte. Immerhin lautete vor meiner Übernahme euer Duktus eher: Es war hier das letzte Speedbasteln. “ Okay, dann entschuldige …

  • Zur Änderung der Speedbastelregeln

    Nharun - - Speedbasteln

    Beitrag

    Ich finde die gestrige Regeländerung, Crosslinks auszuschließen, bedauerlich; natürlich war es nicht die feine Art, einfach einen einzustellen, aber da das Speedbasteln-Thema hüben wie drüben zufällig bestimmt wird, war es definitiv kein Präzendenzfall dies immer zu tun, sondern der Erheiterung heraus geschuldet, dass ihr dasselbe Thema ausgewürfelt habt, wie wir. Im Team-Umbesetzungsthread hat Lyrillies Folgendes geschrieben: Zitat von Lyrillies: „Wir sind friedlich auseinander gegangen und fre…

  • Nein, seit unserem Auszug haben viele ehemalige Speedbastler ihr Interesse an diesem Format wieder entdeckt, das wollen wir lieber nicht durch unsere Rückkehr dämpfen

  • Zitat von Veria: „Tö postet immerhin im selben Forum ... “ Naja, so groß ist der Unterschied nun auch nicht, ist immerhin dasselbe Thema

  • Also wenn Links auch zählen : Party gestern, Klausur heute: Ich bin "behämmert"!

  • Entschuldigung, meine Lobsbeeren gibt es erst jetzt, ich war gestern abend und heute beschäftigt. Aber sie sind dennoch frisch @Veria Dein Beitrag könnte eine Anekdote sein, die in irgendeiner von Pratchetts Scheibenweltgeschichten erzählt wird; irgendwie skurril, weil das Thema ziemlich banal ist, aber in der Art wie du es erklärst, erlangt es dennoch eine Sinnhaftigkeit, die das ganze nicht ins Lächerliche sondern ins Künstlerische treibt @Chrontheon Den Duktus einer TV-Show hast du verdammt g…

  • AUS! Aus! (Nachreichen ist aber erlaubt)

  • Der Computer - Grundpfeiler der Zivilisation von Ilian Aritias, Gründer von KatAtrome*, zum 75. Jahrestag der "Erfindung des Computer" (21.09.1978) Seit der Magischen Revolution des 14. Jahrhunderts genießen wir den Luxus massenhaft reproduzierbarer Zaubermittel, der sich bis heute weiterentwickelt hat. Mussten die Menschen des 15. Jahrhunderts für ein kaltes Getränk an einem heißen Sommertag noch in ihre Kühltruhe greifen, greifen wir heute einfach zur selbstkühlende Flasche aus dem Supermarktr…

  • Oh, schon in 15 Minuten!

  • Aktualisierung der Homepage

    Nharun - - Homepage

    Beitrag

    Zitat von Lyrillies: „"Adminnest" sagt doch schon alles über deine Grundeinstellung aus. So kann man doch nicht weiter kommen. “ Das sagt rein gar nichts über meine "Grundeinstellung" aus, sondern höchstens über meine "aktuelle Gemütslage". Außerdem habe ich mit meinen diplomatischen Tönen nur Desinteresse erzeugt, seit ich mich in die Niederungen der Polemik begeben habe, regt sich hier wenigstens etwas Aktivität. Anscheinend ist also Streit und Polemik gewünscht. Die Dichotomie des Forums best…

  • Aktualisierung der Homepage

    Nharun - - Homepage

    Beitrag

    Zitat von Lyrillies: „@Nharun - es gibt mehr Cliquen als "die Admoderation". Deutlich mehr. “ Glaube ich dir sofort. Aber für den Standard-User stellen "Admins und Moderatoren" erstmal eine Einheit dar. Außerdem ist es schwierig ausmachen, wer von euch gerade wie aktiv und engagiert bei der Sache ist. Ich wusste das Alkone sich im Hintergrund engagiert (und war und bin ihm dafür auch sehr dankbar) und ich habe auch Veria an diversen Stellen für ihre Arbeit gelobt, obwohl beide zur "Admoderation"…

  • Aktualisierung der Homepage

    Nharun - - Homepage

    Beitrag

    Zitat von Veria: „Hinweis an die Nörgler “ Zitat von Lyrillies: „Ich find den Tonfall schon seit ner Weile recht unangenehm. “ Da hat Lyrillies vollkommen recht. Es ist unter aller Sau, dass man als jemand der einfach nur nachfragt sofort als Nörgler, Suderer, Querulant dasteht. Ich habe über Wochen versucht mit freundlich diplomatischem Ton hier einen Stand der Dinge zu erfragen, habe mein Verständnis dafür geäußert, dass das hier Hobby ist und damit nicht die höchste Priorität hat, was bewirkt…

  • Aktualisierung der Homepage

    Nharun - - Homepage

    Beitrag

    Wie viel Zeit muss verstreichen, bevor das Projekt als "gescheitert" eingestuft wird? Wenn alle, die Ende letztens Jahres noch Energie und Lust hatten, im Altenheim dement vor sich hinvegetieren? Also mir sind mittlerweile Muse und Muße abhanden gekommen; ich habe auch keine Lust mehr mich in diplomatischen Posts nach dem Stand der Dinge zu erkundigen. Falls es von vornherein Sinn und Zweck war, dieses Projekt solange hinauszuzögern, bis keiner mehr danach fragt: Herzlichen Glückwunsch, jetzt se…

  • @Chrontheon Der Nagul ist (war) eine reale Gefahr, da sich hinter dieser Legende die Erklärung für bestimmte Geister verbirgt. Dass ein Horger mal einen Tiner verstößt kommt durchaus vor, ob konkret mal einer einem Nagul ausgeliefert hat? Möglich, ich weiß es aber nicht.

  • Zitat von Saavedro: „Oh ja, Magie! Da kribbeln mir sofort die Detailfragen auf der Zunge. Gibt es Varianten, mit denen man noch mehr Informationen des verzauberten Schützlings abgreifen kann, als nur Position und Gefahrenlage? Lässt sich der Zauber auch auf Objekte prägen, z.B. auf wertvolle Dokumente, Bücher, Artefakte oder (manufakturell großdimensioniert gedacht) in der Münzstanzerei für jede einzelne Münze? “ In der Zeit des Hemingeres Degna gibt es tatsächlich noch die Möglichkeit durch wei…

  • im Original sind es keine @, sondern ähnliche Symbole für die Telekommunikationsadresse. Das Schema ist dabei zwar ähnlich unserem (also das 2te @ könnte man quasi durch einen Punkt ersetzen) allerdings werden mit diesen Adressen Dienstgeister angesprochen, über die seit den späten 1960ern die Telekommunikation läuft

  • Als Dessert zum Mittagessen servieren wir Ihnen heute frische Lobsbeeren: @Teja Eine Tellerwäscher-zu-Millionär-Geschichte! Ich finde gut, dass du unter dem Thema Überwachung in dieser kleinen Biographie auch andere Themen ansprichst (wie die wirtschaftlich-gesellschaftliche Stellung von alleinstehenden Frauen)! @Saavedro Ein sehr spannend geschriebener Erlebnisbericht; du schaffst es wirklich sehr gut eine gewisse Antipathie gegenüber deinen Dämmerelben zu wecken @Aguran Beim Inhalt deines Text…

  • Hemingeres Degna (aus: Magische Geschichte – Magier. Ereignisse. Epochen (Ausgabe 5/77) Für die Arbaren waren Tätowierungen von frühester Zeit an ein elementarer Bestandteil ihrer Kultur. Diese Verzierungen der Haut gaben Auskunft über die Stammeszugehörigkeit, die Tätigkeit und die besonderen Taten eines Arbaren. Die erste Tätowierung im Leben eines Arbaren war das Hemingeres Degna – das „Mal des Schutzgottes“. Die Arbaren erhielten es von ihrem Horger, sobald sie in seine Halle einzogen, womit…

  • Zitat von Vinni: „Für mein Gefühl hat der Adventskalender dieses Jahr wenig Rückmeldung erhalten und plätscherte scheinbar unbeobachtet vor sich hin - das finde ich ein bisschen schade bei der Mühe der Teilnehmenden. “ Ich glaube, vom groben Blick auf die vergangenen Jahre, die Begeisterung ist nicht mehr so wie in den Anfängen und es wird immer weniger. Als Teilnehmer kann ich nachvollziehen, dass ausbleibende Anerkennung für die Arbeit nicht gerade motivierend ist; in den vergangenen Jahren ha…

  • Zitat von Vinni: „1. Die Geschichte von dereilenden Vyge Das ist kurz und bündig so wie Ortssagen gerne mal sind - ich persönlich mag blumigen Sagenton lieber, so dass es für mich gerne hätte ausführlicher sein können. “ Zitat von Vinni: „Die Geschichte davor (Die drei Äpfel) mochte ich auch. Sagenton und doch anders, dass man es als nicht-irdisch erkennt “ Zitat von Vinni: „12. Die Geschichte von Ratte, die Honig stehlen wollte Was für ein schönes Märchen! Das ist stimmig bis in alle Details un…