Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vom 7.-8. März 2020 findet der WELTENWerker Konvent in Gießen statt. Der Stand ist gebucht. Wer noch mitplanen möchte und konkrete Vorschläge hat, ist eingeladen, sich im Planungsthread zu melden.

  • Es kleckert so vor sich hin. Habe festgestellt, dass soziale Interaktion doch anspruchsvoller ist als ich dachte, und gestern habe ich gar nichts gemacht. Zumindest entwickeln Dialoge sich auf andere Weise dynamisch, als die reine Raum-Entdeckung. Jetzt fordert jemand, dem ich im Spiel begegne, plötzlich eine Identifikation, also kam jetzt als Feature spontan noch eine Texteingabe hinzu. Aber da soll der Spieler natürlich auch nicht (wie im Moment noch) einfach irgendwas eingeben können, sondern…

  • Ich würde wohl eher zum Visitenkartenformat tendieren, weil sie "praktischer" sind und zum Beispiel problemlos in ein Portemonnaie passen. Je nachdem wie sie gestaltet sind, werden sie aber auch vielleicht eher übersehen (bzw. geh ich davon aus, dass Leute auf der Messe auch diverse Visitenkarten von Illustratoren einsammeln können und unsere dann eine weitere wäre). Vielleicht ist aber auch die Hemmschwelle geringer, sie mitzunehmen, weil sie aus wertigerem Material sind, als Flyer. Die Gestalt…

  • Ich mag den Ansatz, blöde Elemente, die man mal gebastelt hat und die man nicht mehr mag, nicht einfach "nie dagewesen zu machen" per Retcon, sondern entsprechend aufzuarbeiten. Hab ich glaube ich noch nie ausprobiert, ich habe Sachen einfach neu geschrieben und direkt geändert, wenn mir ein Fauxpas aufgefallen ist. Aber diese Möglichkeit muss ich mir echt mal im Hinterkopf behalten.

  • Ich frage mich gerade, wie hart die Grenze zwischen "rassistisch schreiben" und "Rassismus beschreiben" ist, also wo das eine aufhört und das andere anfängt. Und ich fragte mich, wie viele PoC man fragen muss, um ein ausreichendes Meinungsbild zu haben, ob etwas eine Kultur nun angemessen darstellt. Ich meine wenn jemand mich fragt, wie ich "die deutsche" Kultur beschreiben würde, könnte ich darauf nicht vollumfänglich objektiv antworten und würde mich dabei vermutlich noch über Bayern lustig ma…

  • Die Gedanken sind frei. Aber sobald man etwas öffentlich macht und verbreitet, wirkt das natürlich immer auf die ein oder andere Weise auf die Konsumenten. Und unter Umständen erreicht man damit eine Zielgruppe, die man gar nicht erreichen wollte.

  • Hm ... anstatt sich da zu verrenken und einen Ort, der so unsympathisch sein soll, zu verändern, bestünde natürlich auch die Möglichkeit, andere Länder/Orte mit anderen Sitten auf der Welt zu haben, was das betrifft. Das würde ja auch eine Vielfalt zeigen (welche Welt ist schon überall gleich ... das "europäische Mittelalter" herrschte bei uns ja eben auch nicht auf der ganzen Welt) und hätte auch Potential für Konflikte und spannende Geschichten, wenn Bewohner dieser beiden Welten innerhalb der…

  • Uff, nicht viel geschafft heute, weil ich mich mit anderen Dingen herumärgern musste. Habe aber heut ein bisschen an der von vornherein angedachten "Quest" weitergeschrieben. Außerdem herausgefunden, wie ich Dialogoptionen mit Anführungszeichen anzeigen lassen kann - nämlich per <a data-passage="Linkziel">"Dialogoption"</a> formatiert, anstelle der Standard-Passagenformatierung, wo die Anführungszeichen einfach nicht angezeigt würden. Es gäbe auch noch andere Möglichkeiten, aber die finde ich je…

  • WELTENwerker Konvent 2020

    Yrda - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Was sich als Anschauungsmaterial anbietet sind sicher immer vor allem Weltkarten aller Art und Stilrichtungen - so als Abgrenzung zu den vielen anderen Rollenspiel- und Illustratoren-Ständen. Da müssten ja auch vom Kompendium noch einige vorhanden sein (meine daraus kann jedenfalls gern mitgezeigt werden).

  • "We want to believe everything"

    Yrda - - Spiele

    Beitrag

    Ich möchte mich ja gar nicht allzu sehr spoilern ... macht aber schonmal neugierig. Eine Frage zur technischen Umsetzung bzw. deiner Vorgehensweise: Hast du vor, das Ganze dann einfach in html umzusetzen, ohne entsprechende Spezialtools wie z.B. Twine? Schreibst du direkt in html, oder bereitest du das Spiel erstmal als einfaches Worddokument vor?

  • Heute war ich in der Küche tätig. Ist nicht viel hinzugekommen, aber mir ist eingefallen, dass es interessant sein könnte, einen "Menschlichkeitswert" zu haben, der sich verringert, wenn man sich wie eine Spinne verhält, und sich erhöht, wenn man sich eher wie ein Mensch verhält. Natürlich wird das kein intelligentes System, nur mal hier oder da eine Wertveränderung bei einer Aktion. Sinkt der Menschlichkeitswert auf 0, ist das Spiel auf bestimmte Weise zuende. Um nicht zuviel zum Inhalt zu spoi…

  • WELTENwerker Konvent 2020

    Yrda - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Zitat von Ehana: „ - Wollen wir uns anlässlich dieses Events (für uns) neue T-Shirts / Tassen / Stifte / ... machen lassen? “ Ich kann leider ja nicht dabei sein, aber als Idee (vielleicht etwas kurzfristig für *diese* Veranstaltung, aber mal vorgemerkt): WB-Würfel! Würfel sind toll und für viele verschiedene Einsatzzwecke zu gebrauchen ... platzsparend, haltbar ... und das Astrolabium könnte sich vielleicht gut als "1" auf einem Augen-Würfel machen. Tipp von Mara: chessex.com/Dice/Custom_Dice_H…

  • Mama Natur bastelt am besten

    Yrda - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Da ist wohl jemand mit der Maus auf dem Selbstzerstörungsknopf ausgerutscht. Über die Paviane und ihre Hunde gibt es eine Doku vom ORF auf Youtube zu sehen: youtube.com/watch?v=h0BKTug7maQ Kennt ihr schon den hier? de.wikipedia.org/wiki/Vampirtintenfisch

  • WELTENwerker Konvent 2020

    Yrda - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Zitat von Eru: „Zitat von Ehana: „ - @Eru: Planst du noch, eine Übersicht über Weltenbastel-Trends über die Zeit zu basteln, oder klappt das zeitlich eher nicht? “ Ich weiß nicht, wie viel da zusammenkommt, wenn ichs alleine versuche :X .. aber vlt. sollten wir dazu einen Thread eröffnen um mal zu schauen, was sich sammeln lässt. “ Starte doch direkt einen

  • Hatte die (natürlich nicht neue) Idee, dass die Weltkarte erst nach und nach gezeichnet werden soll. Also die total spoilernde Karte da oben wird nicht von Anfang an so sichtbar sein, sondern die Räume oder zumindest deren Bezeichnungen erscheinen erst auf der Karte, sobald man sie einmal betreten hat. Dafür muss ich aber noch die entsprechenden Varianten des Bildes anfertigen, mit unterschiedlichem Erkundungsprogress. Da das ganze nicht linear ist, sind das einige (*iiiiiieh Mathe ...*). Kann a…

  • Friedhöfe und Gedenkstätten

    Yrda - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    @Teria Ich hab den Threadtitel mal noch angepasst und "Gräber" in "Gedenkstätten" umbenannt, weil deine Antwort mich auf den Gedanken brachte, dass Gräber ja nicht zwingend Löcher mit sterblichen Überresten darin sein müssen, sondern auch mal nur ein rein symbolischer Ort sein können, wo man des Toten gedenken kann.

  • Friedhöfe und Gedenkstätten

    Yrda - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Gibt es in euren Welten Friedhöfe? Wie sehen Gräber oder Gedenkstätten aus? Mir kam grad so ein Nachtgedanke, dass in Ardaneas Gegenwart klassische Spielkonsolen (die aus Spielhallen, mit Pacman, Space Invaders und sowas) anstelle von Grabsteinen auf Friedhöfen stehen. Da können die Besucher um ihren Platz in der Highscoreliste spielen, und gegen den Verstorbenen als "Computergegner". Welches Spiel am Grab gespielt werden kann, kann man im Testament bestimmen. Die Highscoreliste gilt pro Grab, a…

  • Konnte es doch nicht lassen. Ich habe jetzt ein ganz einfaches Text-Inventar eingebaut, das jederzeit als Popup über die Menüleiste geöffnet werden kann. Es dient als Übersicht, welche Spinnen schon gefunden wurden und damit als Detailansicht des Spielfortschritts (zusätzlich zum einfachen Counter). Es hat erstaunlich einfach funktioniert, die gefundene Spinne dort erscheinen zu lassen! Ansonsten habe ich noch ein klitzekleines bisschen was geschrieben und teils die Textpassagen-Einleitung gerad…

  • Ich freu mich drauf. Bin nämlich auch sehr neugierig auf deine Herangehensweise. Bei mir sind das normalerweise auch eher Arbeitsschübe, die alles andere als geplant stattfinden. Heut hab ich mal wieder an der Technik rumgebastelt und ein Popup für die Credits eingebaut. Sonst hätte man nämlich nach dem gewollten oder versehentlichen Betrachten der Credits wieder von vorn beginnen müssen. Spaßeshalber und auch zur Orientierung für mich habe ich grad auch mal eine kleine "Weltkarte" gezeichnet. D…

  • Hm ... ich habe mich damit nicht so intensiv beschäftigt wie du, Hyks, aber ich glaube ich versuche unbewusst, das Problem zu umgehen, indem ich es zu vermeiden suche, dass etwas "an irgendwie Asiatisches" (zum Beispiel) erinnert. Also ich versuche, exotisch genug zu beschreiben, dass ich zwar mal Elemente aufgreife, die ich faszinierend finde, sie aber mit etwas, was entsprechend üblicher Klischees/Erwartungen eigentlich nicht dazu "passt", um zu zeigen "äh nein, das hier sollen jetzt keine Pse…

  • Ardanea

    Yrda - - Weltausstellung

    Beitrag

    Die drei Weltzeiten Auf den drei Oberflächen des dreiseitigen Weltenschiffes befinden sich lebendige Welten in verschiedenen Entwicklungsstadien. Diese sind jeweils in sich unveränderlich - das heißt, in der Vergangenheit wird nie ein Computer erfunden werden, und in der Gegenwart wird es keine fliegenden Autos geben. Yrda sorgt dafür, dass diese Zeiten stabil bleiben. Vergangenheit Auch wenn Tage, Monate, Jahre vergehen, entwickeln Technik und Kultur der Vergangenheit sich nicht mehr nennenswer…