Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meh. Ich habe gestern die Geschichte schon halb übersetzt. Heute fand ich dann noch Fehler, die ich nun in beiden Sprachversionen noch fixen muss. Also besonders lokalisierungsfreundlich ist Twine nicht gerade, und ich gewinne den Eindruck, dass das auch eigentlich nicht "vorgesehen" ist. Funktion und Content sind dafür zu wenig getrennt. Zumindest Punkt 5 habe ich heute mithilfe des Twine-Discords gelöst (der Entwickler des Storyformats, mit dem ich arbeite, ist da als Supporter unterwegs). Bei…

  • To-Do: 1) Screenshots 2) Übersetzung: Läuft wohl darauf hinaus, dass ich tatsächlich eine komplett eigene Twine-Datei dafür anlege. Die Sprache soll nur vor Beginn des Spiels umstellbar sein. 3) Am liebsten würde ich beim Fund einer Spinne einen Aufleucht-Effekt machen, aber da weiß ich noch nicht ob ich das hinbekäme. 4) Spielbeschreibung für itch.io leider der Übersicht halber wohl nur in einer Sprache. Dann besser Englisch ... 5) Aber ich habe grad festgestellt, dass das Spiel auf itch.io nic…

  • Status: 1) Screenshots: To-Do 2) Übersetzung: To-Do. Läuft wohl darauf hinaus, dass ich tatsächlich eine komplett eigene Twine-Datei dafür anlege. Die Sprache soll nur vor Beginn des Spiels umstellbar sein. 3) Mehr "Luft" unter den Passagen: Done. 4) Inventar und Credits-Fenster aufhübschen: To-Do. Aktuelle Idee: a) Das Inventar-Fenster als solches werde ich doch entfernen, das ist kein echter Mehrwert. Stattdessen kommt eine visuelle Spinnenleiste (also 8 Spinnen-Slots) ins HUD, die sich mit je…

  • Ja, das Problem kenne ich ... insbesondere auch, dass man ewig viel Zeit in Kleinigkeiten versenken kann, die zunächst harmlos wirkten. Zur animierten Textur/alle Blätter gleichzeitig: Das ließe sich auch nicht lösen wenn du da einen Zufalls-Delay für das Abspielen der Wechselanimation nutzen würdest? Na, aber wenn das mit dem Jahreszeit-Übergangsbild für dich funktionieren könnte, ist es ja auch wurscht. Das Jahreszeiten-Feeling könntest du natürlich zusätzlich auch durch atmosphärische Sounds …

  • Habe heute noch weitere Sounds ergänzt und Lücken geschlossen, wo mir Fehler aufgefallen sind. Ansonsten ist die Geschichte jetzt eigentlich "fertig". Ich habe sie auch schon testweise mal bei itch.io hochgeladen, aber noch nicht veröffentlicht. To-Do: 1) Screenshots wären da schön, da muss ich mal schauen, was ich da mache. Ist bei einem Textspiel so eine Sache. 2) Ich möchte es ja auch gerne noch auf Englisch übersetzen, aber da weiß ich gerade noch nicht genau, wie ich das am schlausten anste…

  • [Phera] Random Mythology

    Yrda - - Visuelle Kunst

    Beitrag

    Ach wie süß, die Vogelfußspuren im Winterbild! Spannend, dass du da auch ein Schneckenhaus zeigst. Schöne Reihe. Schade, dass das Winterbild deutlich kleiner ist als die anderen. Liegt das nur am Foto oder ist das Bild auch kleiner?

  • Ah, das klingt doch nach nem guten Ansatz. Hast du eigentlich einen Plan für dein Projekt, also wie weit du da zB dieses Jahr noch kommen möchtest? Oder lässt du dich da selbst überraschen, wie es vorangeht? Hm, zu den Texturen: Also ich kenn mich da wie gesagt nicht aus und bin da vielleicht naiv ... dachte das ginge halt mit Color Cycling / einer Palettenanimation, wo du beispielsweise von grünlichen Sommerfarben ab einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr zur Winterpalette wechselst (einmalig abges…

  • Mitbastelwelt-Absprache-Thread

    Yrda - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Die Netzstruktur finde ich cool. Ich bin nur leider viel zu desorganisiert für sowas und würde gern erstmal sehen, wie so ein Einstieg dann aussehen könnte.

  • Uuuufff. Letzte Räume beschrieben, alle Spinnen gefunden. Was noch aussteht: Achievements bzw Auswertung vervollständigen. Sounds anklemmen. Selbst mal testen und im Spiel alle Spinnen einsammeln. Fehler korrigieren, die mir dabei auffallen. Dann ist es hoffentlich bald soweit, dass ich es verlinken kann. Ob ich tatsächlich noch eine Weltkarte zeichne, weiß ich noch nicht. Hab die prototypische Skizze erstmal rausgenommen. * 105526 * Zeichen * 15186 * Wörter * 220 * Passages * 376 * Verknüpfunge…

  • New Warriors

    Yrda - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Hm, ich weiß nicht ob Marvel so sehr dadurch gewinnt. Wenn das eher ein Testballon ist, der gar nicht die gewünschte Zahl von Käufern findet, wird es vielleicht wieder eingestampft? (eben aus kapitalistischen Gründen). Ich fänds irgendwie schade. Vielleicht weil ich es gut finde, dass *überhaupt* was in der Richtung gemacht wird. Wenn Marvel diesen Schritt tut, ein Unternehmen, das sich Shitstorms eher leisten kann, hilft das später vielleicht auch anderen, das Thema gesellschaftsfähiger zu mach…

  • New Warriors

    Yrda - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Ich hab tatsächlich auch schon mit dem Gedanken gespielt, diesen Comic zu lesen, obwohl ich sonst keine Comics kaufe/lese. Mal von ein paar Sandman-Comics abgesehen. Was die Namensgebung bei Snowflake und Safespace betrifft: Ja die sind natürlich am provokantesten. Safespace find ich gelungener auch zusammen mit der Superkraft. Snowflake hat wohl leider diverse negative Konnotationen (in einem anderen Video zum Thema wurde darauf hingewiesen, dass damit angeblich auch "Weiße" bezeichnet wurden, …

  • New Warriors

    Yrda - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Hm. Ich weiß jetzt auch nicht recht, was ich davon halten soll. Die Idee dahinter finde ich sympathisch, und die Namen (bis auf Snowflake) auch nicht schlecht. Das mit dem Internet Gas finde ich leider auch lächerlich. Dabei könnte das ein cooler Hackercharakter sein, die mag ich eigentlich immer. Vampire an sich finde ich zwar nicht cool, aber dieser wirkte auf mich irgendwie sympathisch. Vielleicht weil er mich an Lexington von den Gargoyles erinnert, meinen Lieblingscharakter da (der wiederum…

  • Werkzeuge & Erfindungen

    Yrda - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Beim Thema Glühbirne stellt sich mir grad die Frage, warum man das nicht mit Birnen, Äpfeln, Kirschen und Kürbissen (oder wie das Obst und Gemüse in der Welt auch heißt und beschaffen ist) auch macht. Verderbliche, essbare Leuchtkörper als Standardbeleuchtung ... (die dann vielleicht auch nach dem Essen noch leuchten)

  • Habe oben einen Link zu einer Engine hinzugefügt, von deren Existenz ich eben erfuhr: minetest.net/ Open Source Voxel Engine ähnlich Minecraft, aber kostenlos.

  • Der Genre Mixer

    Yrda - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Vorschläge für Kinderbuch: - 1: (1) Märchen (2) Sagen (3) Reime (4) Witze (5) Lieder (6) Rätsel (nochmal würfeln!) - 2: interaktive Geschichte (Solo-Rollenspielabenteuer) - 3: Gruselgeschichte - 4: Abenteuer - 5: Ausmalbilder/Bastelbuch - 6: Krimi

  • Hm ... kannst du das mit der Archen-Sichtbarkeit nicht über die Höhe der Berge regulieren? Generierst du die Landschaft prozedural? Vielleicht könntest du prozedural generierte Level mit manuell modellierten Levels mischen, die darauf optimiert sind, dass die Archen gut zu sehen sind? An sich halte ich es schon für realistisch, dass auch ein kleiner Hügel so eine Arche verbergen kann, wenn ich mich nunmal vor dem Hügel befinde und die Arche dahinter. Aber wenn du narrativ einen bestimmten Pfad v…

  • Mitbastelwelt-Absprache-Thread

    Yrda - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Ich würde mitmachen. Wie wäre es denn, bei Entscheidungen wie Magie oder nicht den Würfel mitbestimmen zu lassen? So dass jeder Teilnehmer so einen Aspekt auswürfelt und dann das Ergebnis ausgestaltet und damit vorgibt? So könnten wir eine teilgewürfelte Welt basteln. Ich komme nur drauf, weil mich das Würfel dir deine Welt System interessiert und ich einfach noch nicht dazu gekommen bin, es mal auszuprobieren. Hier ließen sich damit eventuell langwierige Abstimmungen vermeiden.

  • @Grummeliger Dachs Mich würde interessieren, welche Lösung du hier jetzt für dich gefunden hast und verwendest. Ich hab das damals als du die Frage gestellt hast, entweder nicht gesehen oder hätte dir zu dem Zeitpunkt nicht helfen können. Wie es aussieht hast du ja eine Lösung für dein Spiel gefunden, da wäre ich jetzt natürlich neugierig. Mir fällt als Tool, was so ein kleines bisschen in diese Richtung geht, nur MagicaVoxel ein.

  • Wow, das was du hier schreibst, klingt sehr ambitioniert! Wie lange hast du denn daran bisher schon gearbeitet? Zuerst mal was bezüglich deiner Welt, weil ich denke, dass es sich hier wohl um ein Missverständnis gehandelt hat: Du hast dazu einen Thread in der Weltausstellung eröffnet, wo ja gar niemand etwas dazu hätte kommentieren können - allein der Threadersteller ist dazu berechtigt, dort weitere Beiträge anzufügen. Also war die fehlende Resonanz dazu bestimmt nicht durch mangelndes Interess…

  • WELTENwerker Konvent 2020

    Yrda - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Häh? Wie spricht man Weltenbastler denn sonst aus?