Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 701.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Virus, Pandemie & Super-GAU

    Amanita - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Ich habe mir heute Abend mal meine älteren Sachen durchgeschaut, auch zu meinen anderen Welten, die mir noch nicht so stark im Bewusstsein sind wie Silaris und bin in einem meiner älteren Threads auf Folgendes gestoßen. Zitat: „Keriaja Die Suche nach der magischen Quelle Das fünfbändige Werk "Die Suche nach der magischen Quelle" ist die bekannteste und beliebteste Geschichte aus Keriaja. Grob zusammengefasst macht sich hierin eine Gruppe von Abenteueren auf, um jenseits der verfluchten Lande ein…

  • New Warriors

    Amanita - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Ich kenne mich mit der Comic-Welt überhaupt nicht aus, aber unabhängig vom Medium finde ich den Namen "Snowflake" für jemanden, der irgendwelche marginalisierten Gruppen repräsentieren soll, ziemlich unglücklich gewählt. Ich kenne das hauptsächlich als rechts-konservativen Kampfbegriff gegen (hauptsächlich junge) Menschen, die angeblich zu viel wegen ihrer Befindlichkeiten herumjammern.

  • Virus, Pandemie & Super-GAU

    Amanita - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Ich dachte schon, das Forum hier hätte jetzt wie alle anderen ohne Weltenbastelbezug endlich auch seinen Corona-Panikthread. In Silaris gibt es Infektionskrankheiten, die grundsätzlich ähnlich funktionieren wie bei uns und die hervorgerufenen Symptome sind größtenteils auch ähnlich, weil Biologie und Chemie ja grundsätzlich genauso funktionieren wie bei uns. Im Detail unterscheiden sich die meisten Erreger aber etwas und ich habe nicht 1 zu 1 irdische Viren und Bakterien in Silaris. Etwas detail…

  • Pronomen

    Amanita - - Forum

    Beitrag

    unabhängig von der Politik finde ich es im Forum auch ganz praktisch, weil sich das Geschlecht ja nicht unbedingt aus den Nicknamen ableiten lässt. Bei mir jetzt schon, aber allgemein kann man das nicht sagen.

  • WELTENwerker Konvent 2020

    Amanita - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Wisst ihr schon, ob das Ganze auch nicht dem Corona-Virus zum Opfer fällt? Da wird ja einiges abgesagt monetan.

  • Solange man eine Welt nur für sich bastelt und allenfalls in einem spezialisierten Forum präsentiert, stimme ich der Position zu, dass man tun und lassen kann, was man möchte, ohne auf die aktuelle Politik und entsprechende Reaktionen Rücksicht nehmen zu müssen. Sobald man ein Werk als Film, Buch oder eben Rollenspiel anderen Menschen zugänglich macht, vielleicht sogar gegen Geld, sieht das aber etwas anders aus. Dann hat man zumindest die Verantwortung sich Gedanken darüber zu machen, welche Bo…

  • Ich habe mir mal die ersten der #menwritewomen-Beiträge durchgelesen. Dazu fällt mir nur ein, dass sich diese Probleme größtenteils vermeiden lassen würden, wenn diese Autoren mal ihr Hirn (statt anderer Körperteile?) einschalten würden. Ich halte es grundsätzlich jedenfalls nicht für eine unüberwindbare Hürde, dass männliche Autoren weibliche Protagonisten schreiben. Wobei ich auch grundsätzlich nicht an die Theorie glaube, dass die Geschlechterunterschiede so groß sind, dass es völlig ausgesch…

  • a) Was macht ihr, um Stimmung/Atmosphäre in euren Welten/Weltentexte zu transportiert? Wie drückt ihr das aus? Ich bemühe mich eben, dass durch meine Beschreibungen wiederzugeben. Verschiedene Sinneseindrücke zu beschreiben halte ich dabei auch für sehr wichtig, weil gerade Gerüche emotional sehr stark verknüpft sein können. Das beobachte ich bei mir selbst auch. Gerüche habe ich viel stärker positiv oder negativ verknüpft als beispielsweise Farben. Eine gewisse Tendenzu Wetterklischees habe ich…

  • Zitat von Yrda: „Und, mag sich von den Schreiberlingen jemand outen? “ Dass die Geschichte mit den Phosphormagiern von mir war, dürfte vermutlich für die meisten hier keine allzu große Überraschung sein.

  • Startseitenartikel

    Amanita - - Homepage

    Beitrag

    Gut, ich werde mich nicht mehr zu dem Thema äußern, weil mir anscheinend wichtige Wissensbausteine fehlen. Selbstverständlich wollte ich mit meinem Beitrag niemanden verletzen, sondern habe nur versucht Erklärungsversuche für die Aussagen einer Autorin zu finden, mit deren Büchern und Welt ich sehr viel Zeit verbracht habe. Was nicht heißen soll, dass sie für mich eine Art Heilige ist, die über jede Kritik erhaben ist. Dass sie sich nicht bei jedem Thema geschickt ausdrückt und teilweise auch pr…

  • Startseitenartikel

    Amanita - - Homepage

    Beitrag

    Zitat von Tö.: „Amanita dein Beispiel mit dem amerikanischen Jungen finde ich auf so vielen Ebenen unangebracht. Bei Transrechten geht es schließlich genau darum, dass niemand anderes das Geschlecht einstuft. “ Findest du unangegebracht, dass ich es erwähnt habe, oder findest du die dort geschilderte Vorgehensweise unangegebracht?

  • Startseitenartikel

    Amanita - - Homepage

    Beitrag

    Danke. Rowling ist ja schon öfter dadurch aufgefallen, dass sie sich bei schwierigen Themen sehr ugneschickt und plakativ ausdrückt. (Bei der Magie der amerikanischen Ureinwohner gab es da ja auch schon eine ziemliche Kontroverse.) Ich glaube nicht, dass sie das "böse meint" und damit jemanden verletzen will, aber sie ist sich der Tragweite ihrer Aussagen da offensichtlich häufig nicht bewusst und durchdenkt das nicht so sorgfältig, wie es angemessen wäre. Vor einiger Zeit habe ich mal einen Art…

  • Startseitenartikel

    Amanita - - Homepage

    Beitrag

    Was hat sie denn geschrieben? Könntest du das vielleicht für Twitter-lose verlinken?

  • Türchen 9 Das ist wirklich sehr schön geschrieben und für mich auch ausgesprochen interessant. Einer Welt zuordnen kann ich es leider auch nicht und ich frage mich, wer sich hier im Forum noch dafür interessiert, dass Metalle auch Kristallstrukturen haben. Ich würde jedenfalls gern mehr über die Welt erfahren, wobei ich mich wie Yrda frage, ob diese Fähigkeit auch eine aktive Komponente hat, oder ob es nur eine rein beobachtende Form von Magie ist.

  • Irgendwie bin ich auch völlig überfragt, zu welcher Welt das gehören könnte. @Jundurg hat ja auch Züge in der Welt, wollte aber soweit ich weiß nichts schreiben und ich weiß auch nicht, ob es dort Vuvuzelas gibt...

  • Startseitenartikel

    Amanita - - Homepage

    Beitrag

    Ich wäre auch eher für "magische Welt", denn an der Mugglewelt ist bei Harry Potter nicht wirklich viel Weltenbastlerisch passiert. Die Prämisse ist da ja, dass es die magische Welt theoretisch wirklich geben könnte, ohne dass jemandem etwas auffällt. Deswegen auch die vielen Maßnahmen, um die Magie zu verbergen.

  • Ich kenne zwar Aventurien nicht so und habe auch keinen Bezug zu Rollenspielen, aber da ich weiß, dass das für viele hier im Forum ein wichtiges Gebiet ist, wäre ich trotzdem dafür, das der Vielfalt halber anstelle von Phantasien aufzunehmen. Nichtironische Fantasy ist ja mit dem Herrn der Ringe und Harry Potter auch schon abgedeckt.

  • WB-Adventskalender 2019 - Orga-Thread

    Amanita - - Adventskalender

    Beitrag

    Bei mir wird es jetzt eine Geschichte mit vier einseitigen Unterteilen geben, ist mal ein etwas anderer Stil. Mal schauen, ob ich bis morgen fertig werde.

  • Ehrlich gesagt finde ich es aber auch recht sinnvoll, wenn auf der Startseite erst einmal bekannte Welten stehen, die Leser also da abgeholt werden, wo sie einen Bezug haben. Auf die verborgenen Juwelen kann dann immer noch aufmerksam machen... Zugebenermaßen habe ich auch mit diesem Fokus abgestimmt.

  • Gibt es eigentlich irgendeinen Grund, warum du den Herrn der Ringe hier eingruppiert hast und nicht bei High Fantasy? So rein intuitiv hätte ich das jetzt eher dort einsortiert.