Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 86.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Ergebnisse der WBO 2020 stehen fest!
Hier geht's lang zum WBO-Orgatool.

  • [WBO 2020] Smalltalk

    Nikedah - - WBO

    Beitrag

    Puuuh, was ein Stress! Erste WBO-Teilnahme und dann gleich Speedbasteln-Style... Mehr als zweieinhalb Stunden habe ich auch nicht drauf verwendet, aber mir ist halt noch etwas eingefallen, was ich sowieso schon seit Monaten mal basteln wollte und von dem ich gehofft habe, dass es irgendwie die Aufgabenstellung erfüllt. Leider war für die finale Version die Zeit dann doch zu knapp und die eigentliche Aufgabenstellung wurde auch nur in den letzten zwanzig Minuten bebastelt, aber dafür hab ich jetz…

  • Ach, die Welt ist gut!

    Nikedah - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    In Assai sind über die Hälfte der Bewohner Veganer. Viele, weil es in ihrer Natur liegt, aber auch einige andere und bei beiden Gruppen spielen auch ethische Ideen eine Rolle.

  • Zitat von Ehana: „"pfft, wir haben die Erleuchtung / sind das auserwählte Volk und werden daher [erwünschte Vorstellung vom Jenseits] und die anderen halt nicht, deren Problem" “ Ohne mich jetzt zu sehr damit auszukennen, aber ist das nicht im Prinzip die Einstellung des klassischen Judentums? Und das ist immerhin auch eine monotheistische Religion. Geht also schon. (Oder habe ich deinen Kommentar von wegen "unrealistisch" falsch verstanden?)

  • Auf Assai soll es eigentlich auch gar keine irdischen Tiere geben. Dafür werden ebenfalls eigene Ordnungen, Gattungen, etc. gebastelt, obwohl die meisten Arten trotzdem als Äquivalente irdischer Tiere beschrieben und von mir oft auch empfunden werden. So gibt es generell meist hexapode Affenähnliche, aber auch ein paar tetrapode, die dann natürlich nur extrem entfernt verwandt sind. Vögel gibt es nur sehr vereinzelt (Tatsächlich sind alle bisher beschriebenen Vögel flugunfähig, wie mir gerade au…

  • Der größte Kontinent Assais hieß ursprünglich Tummam... Ja, das heißt Mammut rückwärts. Rückwärts war früher sowieso eine beliebte Methode bei mir, so gibt es die Städte Amilc, Lairotauqua und Gizfua in einem Land. (Klima, äquatorial, Aufzug. Völlig random anscheinend.) Was die vierte Stadt Naluam-Siam ursprünglich für ein Wort war, kann ich nicht mehr rekonstruieren... Verfremdete Wortgruppen kommen auch vor, vor allem bei Personen: Hasrehto (Hast Recht.) Yayaho (Jaja...) Adlaktu (I'd like to..…

  • Ich möchte noch einmal eine Lanze für den Missing Link brechen, da ich das Gefühl habe, dass du dich in deiner Symmetrie verrennst. Bei der Verwandtschaft deiner sapienten "Hybrid"-Spezies scheint es dir hauptsächlich um visuelle Ästhetik zu gehen. ("Hybrid" deshalb, da ich rausgelesen habe, dass sie inworld nicht wirklich Hybride sind, sondern sich evolutionär entwickelt haben. Correct me if I'm wrong.) Das heißt, für je zwei recht unterschiedliche Wesen möchtest du eines haben, das Merkmale vo…

  • Türchen 21&22 Hach, immer wieder schön, von der Sektorwelt zu lesen! Und es hat sogar Irenäus einen Gastauftritt! Die Sektorwelt habe ich vor ein paar Jahren in einem Adventskalendertürchen kennengelernt und das war sogar das erste Türchen, das ich hier gehen habe. Daher freue ich mich immer wieder besonders über diese Kombination! PS: Trotzdem: Die Namen!

  • [Sektorwelt] Vorstellung

    Nikedah - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    (Die Frage ist ja, warum ihre Arme danach wieder braun sind...)

  • [WBO 2019] - Orga-Thread

    Nikedah - - WBO

    Beitrag

    Bevor einige Kategorien ausfallen, finden sich doch sicher noch Leute, oder? Ich hab das zwar noch nie gemacht, aber ich würde es sonst in einer Kategorie übernehmen.

  • Okay, cool! Jetzt ist das Bild deutlich klarer, vielen Dank! Die anderen beiden werden von der Geschichtsschreibung dann eher als "Anhängsel" gesehen, hab ich das richtig verstanden?

  • Sehr cool! Gefällt mir alles außerordentlich. Mir ist das Trope zwar auch nicht so bekannt, aber ich hoffe durch weitere interessante Beschreibungen der Charaktere einen klareren Eindruck zu bekommen. Noch sind mir die Unterschiede Ros's'sth - Oth'ros - Tor'stn noch nicht ganz klar. Der erste wird als Rebell bezeichnet, aber ich verstehe nicht ganz den Unterschied zwischen seiner Motivation und der des zweiten. Tor'stn ist eher an der (sinnvollen, effektiven) Organisation an sich interessiert? D…

  • Ich muss zugeben, dass ich mir deine Ausführungen hier immer graphisch darstellen muss, um sie zu verstehen, aber trotzdem bin ich sehr begeistert! Wie kam es denn, dass Brasilien die Zeitreise wider Erwarten geschafft hat?

  • Einfach, aber genial, wenn ich das so sagen darf. Und die Details kommen ja noch, wie ich deinem letzten Satz entnehme. Zu dieser frühen Phase fällt mir noch nicht viel konstruktive Kritik ein, aber ich liiiebe diesen Schreibstil! Lockerflockig, witzig und dabei so nüchtern. Sehr cool!

  • [Magie] Wie entsteht sie?

    Nikedah - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Zitat von Chrontheon: „Ich hatte mal eine Welt, wo einige Leute durch den Verzehr einer bestimmten Frucht unterschiedliche übernatürliche Fähigkeiten bekommen haben. “ Ist das nicht auch ein Kern der Welt von One Piece? Dass man durch den Verzehr bestimmter Früchte (mehr oder weniger zufällige) Fähigkeiten auf Lebenszeit erhält? Ich muss zugeben, ich habe nur wenige unzusammenhängende Folgen gesehen und nichts gelesen, aber so hat, denke ich, Ruffy seine Fähigkeiten der Körperverformung erhalten…

  • @Tö. Ich kann zwar nicht für die aktiven Speedbastler sprechen, aber als Alle-Texte-Leser würde ich behaupten, die Speedbastel-Community ist routiniert und enthusiastisch genug, um sich durch einen Ausreißer im Alle-lobsen nicht davon abbringen zu lassen. Und solange das so bleibt, kann man es mE verkraften, nur 5 von 6 Lobsen zu bekommen. Erhöhte Teilnahme ist in meinen Augen wichtiger. Wie seht ihr das, Speedbastler?

  • (In der Hoffnung, dass das Projekt demnächst weitergeht, wenn Ergebnisse schriftlich festgehalten werden... ) Ich hatte einige Schwierigkeiten mit diesem Schritt, da ich nicht genau wusste, wie ich meine Ideen beschreiben oder umsetzen sollte... Seit ich Arabisch (in Grundzügen) gelernt hatte, wollte ich eine Sprache basteln, die ebenfalls auf (Konsonanten-)Wortwurzeln aufbaut. Nach langem Überlegen bin ich nun bei folgenden experimentellen und vielleicht noch umzuschmeißenden Punkten angekommen…

  • Es gibt immer eine Hintertür...

  • Dann wäre vielleicht auch mal ein Thema dabei, zu dem mir rechtzeitig etwas einfällt, wenn man schon in dem Schema drin ist.

  • Tür 18: Grelzigs Reise Teil 2 Ich hatte irgendwie sehr früh Assoziationen mit Schneeflocken, schöne Vorstellung! Aber, ist er... tot? Nach dem ersten Teil hatte ich mich gefragt, wie das noch weitergehen soll, aber der Perspektivwechsel hat gut funktioniert! Tür 19: Wie immer schön, die Sektorwelt! Ich war übrigens nach mehrmaligem Lesen der Überschrift ("Da ist doch ein Schreibfehler drin!?") zu dem Schluss gekommen, dass da doch richtig "Weihnachten" steht...

  • Veria hat eigentlich schon alles gesagt. Vor dem gleichen Problem stand ich auch vor ein paar Jahren. Ich habe über 50 kulturschaffende Arten in meiner Welt und viele davon sind ursprünglich aus klassischer Mythologie übernommen worden. Mit der Zeit, als meine Welt einen eigenen Charakter entwickelte, passten die nicht mehr wirklich rein und mussten eine große Metamorphose durchmachen oder verschwinden. Die meisten sind mittlerweile stark verfremdet, weil ich genau von diesem Hybrid-Look (aus zw…