Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Ergebnisse der WBO 2020 stehen fest!
Hier geht's lang zum WBO-Orgatool.

  • Mama Natur bastelt am besten

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Tuatara: Das "seltsamste" Tier auf der Erde. Ein bisschen Reptil, ein bisschen Säugetier und ein bisschen Vogel. Genetisch gesehen. youtu.be/PWywZyzmBDE

  • Ach, die Welt ist gut!

    Hans - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Was an meinen Welten gut und schön und für die Bewohner lebenswert ist? Lass mal überlegen. Hmm. ....... Ich bin dann mal weg.

  • Welten die ich aus ideologischen Gründen ablehne und nicht mehr anfassen will habe ich nicht. Allerdings gibt es eine Reihe Welten, die irgendwann einschliefen. Dazu gehören z.B. meine erste als eigenständige Welt gebastelte Welt Rifladomasre. Mit Kringel über dem e. Ich hatte damals auf der Schreibmaschine eine Möglichkeit gefunden, den Wagen zurück zu bewegen und musste das natürlich gleich ausnutzen. Die Welt ist ein Kandidat für "Ich war jung und wusste es nicht besser". Keine Elfen und Zwer…

  • Welche Tiere werden geritten?

    Hans - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Zitat von Skelch I.: „Kobolde sind nicht so bekannt für militärische Erfolge. Mehr für Piraterie. “ Sind dann diese Kobolde nicht eher Klabauter?

  • Namen und was dazu gehört.

    Hans - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Gibt es bei euch seltsame oder interessante Regeln zu Namen? Sowas wie, unter Umständen ändert sich der Name. Ein "Kindsname" und "Erwachsenenname" wäre hier ja schon fast was übliches. Wonach werden solche Namen gewählt? Oder jener Indianer, der Letzte seines Stammes, der die Regel hatte, seinen Namen erst dann verwenden zu dürfen, wenn er mit diesem vorgestellt wurde. Da es niemanden mehr gab, der ihn mit Namen hätte vorstellen können, lebte er fortan namenlos. Was ist euch so zu Namen eingefa…

  • Onlinerollenspiel?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Ok, wenig Interesse. Woran liegt's? Unbeliebtes System, zu wenig Eigenweltbezug? Zweiteres ließe sich mit ein wenig Oberfläche polieren beheben.

  • Onlinerollenspiel?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Zitat von Yrda: „Funktionierte dein Mikrofon unter Discord bisher? “ Es funktionierte bisher. Jetzt macht es Störgeräusche. Unabhängig von der Software. (Discord, Teamspeak, Skype)

  • Onlinerollenspiel?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Ich wollte dann mal anfragen, ob prinzipiell Interesse an einer "Monster of the week" Rund besteht? Das System ist ganz gut oneshot geeignet. (Ich müsste dann noch rausfinden ob und wie ich Discord über das Händie benutzen kann. Mein "echtes" microphon mag mich nicht mehr. Beziehungsweise alle anderen Teilnehmer nicht.)

  • Onlinerollenspiel?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Tut mir leid, dass ich auf diesmal nicht dabei sein konnte. Vielleicht ergibt sich ja mal wieder was.

  • Onlinerollenspiel?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Zitat von Cyaral: „OK, hab doch mehr Zeit Das Institut hat bis 19.04 dicht. Morgen und Mittwoch hab ich keine Zeit aber sonst immer. Übersetzen meines OS dauert aber vermutlich auch etwas, aber vielleicht passen ja Do oder Fr? “ Mir persönlich wäre FR. angenehmer. Ich sitze unter der Woche z. Zt. im Homeoffice und habe hier eh schon Ablenkungen genug. Zitat von Hyks: „Ein Forenrollenspiel würde ich auch sehr cool finden. Discord und sowas mag ich nicht so. “ Ein Forenrollenspiel hat ein geringfü…

  • Onlinerollenspiel?

    Hans - - Spiele

    Beitrag

    Ich wäre auch interessiert. Mitspielen jedes System. Zum Leiten anbieten würde ich gerne mal Godbound oder Monster Of The Week oder Fate Gods And Monsters. Plattform je nach vorlieben Roll20.net oder Discord oder Anderes.

  • Korruption in der Welt

    Hans - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Rein Interessehalber, wie stark ist eigentlich die Korruption in den verschiedenen Regionen eurer Welten? Und wie äußert sich das? Habt ihr dazu was gebasteltes?

  • Bücher und Bibliotheken

    Hans - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Auf Swyrtr sind alle Bibliotheken kaputt gegangen. Die größte mir bekannte Bibliothek ist die Private Schriftensammlung von Katheste Barmesisti Tarainaweti Miret:Ein Tag im Leben. Katheste durchsucht die Ruinen nach allem, was noch lesbar ist. Kanturia hätte da mehrere, allerdings nicht explizit ausgebastelt. Die einzige gebastelte Bibliothek ist gleichzeitig ein Bordell. Im Forum hier: [Kanturia] Der zerrissene Kontinent

  • [Kanturia] Der zerrissene Kontinent

    Hans - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Auf Kanturia ist es ja möglich, Menschen mit Geistwesen zu kreuzen. Normalerweise entstehen dabei Individuen, keine Völker. (Ich spielte mit dem Gedanken, solche Völker Elfen zu nennen, traf jedoch auf heftige Proteste.) Gelegentlich jedoch gibt es allerdings ein solches Volk. Dank dieses Programmes, Artbreeder, habe ich jetzt ein solches. Allerdings weiss ich noch überhaupt gar nichts über sie, denn ihr Aussehen. weltenbastler.net/BB4/upload/i…8dc0600ed721636430c374cf1 Ach ja , falls es jemande…

  • Mama Natur bastelt am besten

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Wo wir grad bei Gentransfer sind, etwa 8% deer Gene von Menschen (und anderen Tieren) sind viralen Ursprungs. youtu.be/ZviQJhokT0s (Zugehörige Studien sind dort verlinkt.)

  • Esbos ~ Gärten des Wahnsinns

    Hans - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Eine interessante Methode, neue Welten zu züchten. Das Ohn erinnert mich an Theorien zum sogenannten "vacuum decay". Wäre das so etwas Ähnliches?

  • Mama Natur bastelt am besten

    Hans - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ein gutes Argument gegenüber Forschungskritikern, welche mit "Warum wird so viel Geld in XY gesteckt? Macht doch lieber Krebsforschung!!!einseinself" kommen wollen.

  • [Ardanea] Märchen

    Hans - - Literatur

    Beitrag

    Danke für die ausführliche Antwort. Der Hinweis auf die Namensgleichheit sollte keine Kritik sein. Namensgleichheiten in verschiedenen Regionen, gar Welten, können immer mal vorkommen. Ich wollte einfach nur mal nachgefragt haben. Da mir das dann bei meiner Vorstellung der Beere hätte helfen können.

  • [Ardanea] Märchen

    Hans - - Literatur

    Beitrag

    Da möchte ich mich doch mal für die Beziehung zwischen diesen Spinnen und der Kreuzbeere (Lavendel-Sternblüte?) interessieren. Da die Kreuzbeere gemeinhin gepflückt wird, scheint sie ja als Lebensmittel zu gelten. Also sind ihre Kerne nicht immer Spinnen? Sind die Spinnen gefährlich für die, die sie gegessen haben? Pflücke diese Beeren nicht, meint das Kreuzbeeren im Allgemeinen, oder die Verschrumpelten? Also, halte Dich fern von hässlichem.

  • Zitat von Yrda: „Für dystopische Settings wäre allgemein die Existenz von Fake News vielleicht auch eine brauchbare Inspiration. Wobei George Orwell das in 1984 ja auch schon in gewisser Weise vorgemacht hat. “ Orwell ist der früheste, den Du dazu findest? "Lügenpresse" ist bereits seit Mitte des 19 jhdt. im deutschen Sprachraum belegt. Der Spruch "Lügen wie gedruckt" ist wahrscheinlich (laut unzuverlässigen Internetquellen) nur unwesentlich jünger als die Druckerpresse selbst.