Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 534.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [WIP] Tö bastelt ein P&P System

    PolliMatrix - - Spiele

    Beitrag

    Zitat von Tö.: „Was ich ganz viel mitgenommen habe, ist der Mut zur Weirdness. Ich werde ganz vieles anders machen als diese Pioniere, aber es ist schön zu sehen wie uncodifiziert und bescheuert manches damals war. Ich hab mehr Lust bekommen mein System zu bauen, als ein allgemein gutes. Ich werde ein System schaffen für eine Welt von mir, mit Regeln für ein Spiel von mir. (Ich werde eh etwas spielbareres als ODnD erzeugen ^^) “ Sehr schön! Genau diese "Weirdness" ist auch einer Gründe, warum mi…

  • [WIP] Tö bastelt ein P&P System

    PolliMatrix - - Spiele

    Beitrag

    Also, ich mag es auch, Charaktere eher minimalistisch zu halten, zumindest was herausragende Fähigkeiten und Eigenschaften angeht. Sich interessante Details zu Charakteren auszudenken, um sie lebendiger wirken zu lassen, finde ich zwar auch wichtig, aber zumindest in Forenrollenspielen hatte ich manchmal auch etwas das Gefühl, dass es auch eine Art Aufmerksamkeits-Powergaming geben kann. Das einzuschränken scheint mir eine gute Idee zu sein, allerdings könnte das auch nach hinten losgehen, wenn …

  • Also, ich habe Veria gerade zwei kleine Beiträge zugeschickt.

  • Drachen in euren Welten

    PolliMatrix - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Ich habe vor einiger Zeit festgestellt, dass es in meiner Welt auch im Grunde zwei Arten von Drachen gibt: Solidus- und Liquidusdrachen. Die erste Art sind die oft riesigen Drachen, zu denen auch der Monddrache gehört, von dem ich hier vor einigen Jahren geschrieben habe. Die Drachen, denen es zum Verhängnis wurde, die Menschen unterschätzt zu haben, gehörten auch zum großen Teil zu dieser Unterart, so dass nur noch sehr wenige von ihnen existieren. Die meisten von ihnen leben zurückgezogen in d…

  • Halloween-Horrorbasteln 2020

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Es ist soweit! Das Halloween-Horrorbasteln 2020 hat begonnen! Wie der Name bereits verrät geht es darum, etwas im Horror-Genre zu basteln, also z.B. eine Geschichte zu schreiben, Bilder zu zeichnen oder anderweitig kreativ zu sein. Was ihr genau daraus macht, von Gothic Horror über SciFi-Horror bis hin zu absurden Horrorkomödien, bleibt euch überlassen. Die Ergebnisse könnt ihr dann an Halloween ab 19:00 hier posten oder in eigenen Threads, die ihr dann hier verlinkt. Als zusätzliche Herausforde…

  • Halloween-Horrorbasteln?

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    So, die Zeit für neue Begriffsvorschläge ist jetzt (für dieses mal) vorbei! Gleich wird in der Dashboard-Shoutbox ausgewürfelt und das Ergbnis in einem neuen Thread bekannt gegeben.

  • Halloween-Horrorbasteln?

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Nur zur Erinnerung: Heute Abend geht es los!

  • "Ich brauch das zum Basteln!"

    PolliMatrix - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Also, ich habe mir vor ein paar Jahren mal Universe Sandbox (Legacy) gekauft, um die Planetenbahnen meiner Welt zu simulieren. Hin und wieder denke ich daran, mir auch die neue Version zuzulegen, aber momentan sind mir andere Aspekte meiner Welt wichtiger. Außerdem könnte ich noch den Pixel-Art-Editor Aseprite als digitales Werkzeug zählen, das ich auch zum Weltenbasteln benutzt habe, unter anderem für die Bilder im Weltenkompendium. Notizbücher habe ich mir im Laufe der Zeit auch ein paar gekau…

  • Halloween-Horrorbasteln?

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    So, in einer Woche geht es los... Genauer gesagt sammle ich noch Begriffe bis nächsten Samstag (24.10.), 18:30 Uhr. Dann gäbe es noch eine kurze Diskussion der Promptliste in der Shoutbox, bevor die ausgewürfelten Begriffe dann um 19:00 bekanntgegeben werden und das eigentliche Basteln beginnt. Allzu viele Vorschläge gibt es ja noch nicht. Deshalb hier auch ein paar von mir: - alte Villa - brodeln - Zähne - Poltergeist - Feder - Klaustrophobie - Faden

  • Halloween-Horrorbasteln?

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Also, es wird eher eine Mischung aus Slow- und Speedbasteln: Mein Plan wäre, dass die Aktion eine Woche lang läuft und mehrere Begriffe ausgewürfelt werden, die aber auch alle optional sind. Wenn dir am Ende irgendwelche Begriffe nicht zusagen, kannst du also beliebig weglassen, austauschen oder ergänzen. Ein Speedbasteln könnte es dann am 31. noch zusätzlich geben und du könntest dir selbst ein kürzeres Zeitlimit setzen, indem du z.B. die Ankündigung der Prompts erst später liest. Die einzige f…

  • Halloween-Horrorbasteln?

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Hmm... Immer noch keine Vorschläge... Hat überhaupt noch jemand Interesse an der Aktion oder seid ihr schon alle mit den anderen Oktober-Bastelaktionen genug beschäftigt?

  • Halloween-Horrorbasteln?

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    So, der Oktober hat begonnen... Falls noch Interesse an der Halloween-Aktion besteht, könnten wir ja langsam anfangen, Begriffe zu sammeln, aus denen dann später ausgewürfelt wird.

  • [WIP] Tö bastelt ein P&P System

    PolliMatrix - - Spiele

    Beitrag

    Zitat von Tö.: „Ich hab heute einem potentiellen Spieler von mir von der Idee erzählt und er fands toll. Aber einfach die Vorstellung, dass jetzt ein Spielercharakter durch die Welt rennen könnte, hat mir total die Lust daran gekillt. Von 100 auf null in 2 Sekunden. “ Was stört dich denn daran speziell? Wenn du befürchtest, dass die Spieler durch bestimmte Handlungen die Welt "kaputt machen", könnte man überlegen, wie du die Regeln oder das Szenario entsprechend anpassen kannst. Mich würde z.B. …

  • [WIP] Tö bastelt ein P&P System

    PolliMatrix - - Spiele

    Beitrag

    Hmm... Ich mag es eigentlich, wenn sich das Setting auch irgendwie in den Regeln widerspiegelt, z.B. in speziellen Charakterattributen. An D&D scheint dir ja speziell die abstrakte Würfel- und Attributmechanik zu gefallen, die spezielle Benennung und Verwendung der Attribute jedoch weniger. Vielleicht hilft es ja, erstmal zu überlegen, für welche Spielsituationen du die Regeln überhaupt haben möchtest. Welche Arten von Problemen und Konflikten sollen das Spiel ausmachen? Danach würde ich entsche…

  • Schlüsselloch-Welten

    PolliMatrix - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ich mag es auch nicht besonders, in meiner Welt alles systematisch und vollständig zu erklären, sondern mag es wie Yrda lieber, spontan "Fetzen" zu basteln und zusammenzufügen. Ich finde auch nicht, dass meine Welt automatisch uninteressanter wird, wenn ich mehr über sie erfahre, sondern im Gegenteil eher lebendiger. Manche Dinge, wie eine definitive Erklärung der Magie oder Götter, lasse ich bewusst offen, aber ich würde nicht sagen, dass ich damit speziell ein Gefühl von Rätselhaftigkeit bewah…

  • Hmm, interessant... Vieles, was ich so schreibe, hat (zumindest am Anfang) etwas von verzerrter Fanfiction, wie Tö es beschreibt, oder es fühlt sich zumindest so an. Daraus etwas eigenes zu machen, braucht oft seine Zeit, besonders wenn es darum geht, einen Text bereit zur Veröffentlichung zu machen, also so weit zu ändern, dass die Vorlage nicht mehr (ohne weiteres) zu erkennen ist.

  • Ja, viele der Fragmente sind eher sachliche Beschreibungen, aber Sachtexte sind nicht das, was ich eigentlich schreiben will, sondern mehr eine Ideensammlung für stimmungsvollere Texte. Das können Geschichten sein, aber auch Szenenbeschreibungen für Bilder oder Spiele. Über Stilmittel und Erzählstrukturen mache ich mir schon Gedanken, aber versuche nicht, daraus irgendetwas besonders herausragendes zu konstruieren. Vielmehr verwende ich sie eher "zweckmäßig", um die Stimmung zu verdeutlichen ode…

  • Ich habe irgendwie das Problem, dass ich das Gefühl habe, meine Geschichten wären für Romane zu kurz sind für Kurzgeschichten zu lang. Mir käme es vor allem darauf an, zu erzählen, was ich erzählen möchte, also ist "ein Buch zu füllen" nicht wirklich ein Ziel, das ich mir vorgenommen habe. Was literarischen Wert betrifft: Wer entscheidet, was als "wertvoll" gilt? Ich versuche, authentisch zu schreiben, statt massentauglich, und auf gewisse Weise versuche ich, durch das Schreiben (und das Basteln…

  • Nithuria: Tagebuch eines alten Magiers

    PolliMatrix - - Literatur

    Beitrag

    Also mir gefällt die Idee. Anfangs hatte ich noch etwas die Befürchtung, dass es zu lange dauern könnte, bis die Motivation des Protagonisten klarer wird, also was die Erinnerungen oder seine Pläne für neue Abenteuer sind, aber mit dem neuen Eintrag scheint sich da ja langsam etwas zu entwickeln. (Das ist so ein Problem, das ich oft habe, wenn ich Ideen für Charaktere habe, aber noch keine für die Handlung einer Geschichte und trotzdem drauflosschreibe.)

  • Haben eure Welten eine Zukunft?

    PolliMatrix - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Ich habe mir meinen alten Beitrag hier nochmal durchgelesen und so wie es aussieht verläuft die Entwicklung meiner Welt eher von dem Cyberpunk-Szenario weg. Das globale Netzwerk existiert weiterhin, aber es ist zu sehr eine eigene, von Geistern beherrschte "Nebenwelt", um für die gesamte Gesellschaft bedeutsam zu sein. Dem entsprechend kann es auch nur schwer von totalitären Regimes und machtgierigen Konzernen instrumentalisiert werden. Dafür wird die interplanetare Raumfahrt in der Zeitlinie vo…