Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geradlinig immer an einer Sache weiterbasteln? Ich doch nicht! Beh-Kultur, (Pargus-Region in Loschabi-Ära 2-3) Stadtgottheiten waren gestern, Tür auf für Gottstädte. In der Beh-Kultur werden einige Orte als inkarnierte (inchtonierte?) Gottheiten angesehen. Nun ist es ja so, dass Götter bei den Mislirni im Allgemeinen etwas unüblicher sind. Mythologie basiert sehr oft auf physischen Dingen, auf Natur oder auf etwas, das zumindest einmal physisch greifbar war (Vorfahrinnen). Dementsprechend passt …

  • Zurück zu den Mislirni von Pargus. Ich habe gerade etwas an der Karte herumgebastelt und einfach mal ein paar Orte hingefügt. Ich will vermeiden, dass die Karte zu sehr dominiert, daher will ich mir zumindest vornehmen, zu jedem einzelnen eingefügten Ort dann auch irgendwas zu sagen. weltenbastler.net/BB4/upload/i…9777ffca0a953fb3e7773854a Hier ist also der Osten von Loschab und die wichtigsten Orte von Pargus. Zu dem Zeitpunkt, wo ich gerade bastle, gibt es die Hälfte der Orte noch gar nicht. I…

  • Ah! Jetzt ist die Verbindung zwischen Fichte und "alten" Klischees glaub ich klar. Zitat von Gwen: „Oft wenn Leute sich zum Realismus belesen, haben sie positive Beispiele im Kopf, die nach diesen Prinzipien funktionieren. “ Was meinst du konkret?

  • Och, Cat Silver klingt doch cool.^^ (nach Kinderserie halt?) Ich werde immer skrupelloser beim Benamsen und habe seit kurzem ein Volk namens die Arsch. Alternativ halt Rosch genannt.^^ Dazu noch die Stadt R'arschan. Das Konzept "peinlich und blöd" hat sich bei mir also irgendwie langsam aufgelöst, sozusagen.

  • Den Absatz mit Fichte und dem Henne-und-Ei Problem hab ich jetzt an die 20 mal gelesen, und glaube ne grobe Idee zu haben. Aber beim "Deshalb ..." im nächsten Absatz hängt es mich jedesmal auf. Mir ist nicht klar, warum überhaupt von Nutzen/praktikabel/... gesprochen werden soll, ich finde das lenkt die Assoziationen in eine bestimmte Richtung, die du dann gleich dazuschreiben musst, dass du sie nicht meinst. Spontan fällt mir "etwas hat eine bestimmte Wirkung auf Leute" ein. Also vermutlich hän…

  • [2021-01*] }{

    Jundurg - - Slowbasteln

    Beitrag

    Zitat von Glafo: „Liebe ich einfach. Ich verstehe es als Bild für Identität und das Innenleben von Bastlern oder Kreativen im allgemeinen. (Wobei wiederum in meinen Augen eigentlich jeder Mensch und vermutlich noch viel mehr kreativ ist.) Ob du es so gemeint hast, weiß ich natürlich nicht mit Sicherheit. Ich finde aber eh, dass in Kunst viel mehr steckt, als der Schöpfer hineinlegen wollte. “ Identität ist eines der Themen, die ich bearbeite, sowohl hier als auch im Alltag natürlich... das absur…

  • meine linke hand ist außer gefecht, daher kurze antwort, mit einer hand getippt. Ich finde es spannend, Konflikt als so weiten begriff zu fassen. darauf wäre ich aus der alltäglichen verwendung des wortes nicht gekommen... wenn bereits die existenz eines sprechenden baumes ein konlikt ist (konflikt mit den erwartungen? mit unserer welt? realismus?^^) dann hat jede fiktive welt einen konflikt in sich, weil sie nicht die ist, in der wir leben - so hätte ich das in der extremsten interpretation auf…

  • [2021-01*] }{

    Jundurg - - Slowbasteln

    Beitrag

    Das freut mich sehr! Hab gerade ein Handgelenk überlastet und kann nur mit einer Hand richtig tippen, also antworte ich vllt später mehr.

  • [2021-01*] }{

    Jundurg - - Slowbasteln

    Beitrag

    Ein Grundprinzip von }{ ist, dass es keine festen Grenzen geben soll zwischen Möglichem und Unmöglichen. Daran möchte ich mich erinnern, daher schreibe ich dies am Anfang - Beiträge können Quatsch sein, oder nicht, sie können religiös, philosophisch, magisch, literarisch, albern oder ernst sein. Do not expect. ~ Ich möchte etwas über die Bewohner*innen von }{ erzählen. Zitat von Jundurg: „I myself am also pretending to be real, am I therefore a work of fiction? “ Es lassen sich unterscheiden die…

  • Zitat von Gwen: „Mein Alptraum-Szenario ist halt sowas wie Perdido Street Station, wo im ersten Kapitel ein Bezirk ausschweifend beschrieben wird um ein Ambiente zu vermitteln und dieser Bezirk definitiv ein "Charakter" ist und definitiv charakterisiert wird...aber ich fast einschlafe, weil das auf mich denselben Effekt hat wie 2h-Experimentalfilme, wo wir nur ein Mohnfeld sehen, wie es im Wind wogt. Irgendwann kann ich dem Mohnfeld und dem Stadtbezirk nichts mehr abgewinnen. “ Oha, meine Leseer…

  • [Ngiana] Sammel- & Bastelthread

    Jundurg - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Hey, danke für den Input. Was genau die Textilmagie tut, steht noch nicht fest, das werde ich jetzt auch einfach mal etwas offenlassen, aber ja, wird beim Herstellen gewirkt und hat einen dauerhaften Effekt - passt so. Kann dann auch ein ästhetischer Effekt sein. Transparenzeffekte und Tarnkappen lassen sich bestimmt auch modisch machen.^^ Zitat von Mara: „Ich habe ja lange vorindustrielle Textilarbeit im Reenactment gemacht (Handspinnen mit Fallspindel, Weben auf Gewichtswebstühlen) und mich da…

  • Runestamps Zeichnungen

    Jundurg - - Visuelle Kunst

    Beitrag

    Das gefällt mir richtig gut. Die Kopfform, und irgendwie ähnliche Formen auch sonst so noch ... alles irgendwie in einem "so eigentlich noch nie gesehen" Territorium.

  • [Ngiana] Sammel- & Bastelthread

    Jundurg - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    (Run-Kultur, Mislirni, sobeinitische Halbinsel) Ich habe im Moment nur ein paar vage Ideen zur Mythologie der Run-Kultur. Ich versuch mal etwas darum herum zu improvisieren... ~ Jihn, die Erstgeborene, nimmt als Erste den Pilz in ihren Körper auf, tötet sich dann selbst, steht aber später wieder von den Toten auf. Während ihrer Totenzeit reifte der Pilz, sie befruchtet sich damit selbst und gebiert Kinder. Der Pilz wurde kultiviert von einer Schlange, die diesen fraß, und sich später häutete; je…

  • [2021-01*] }{

    Jundurg - - Slowbasteln

    Beitrag

    Zitat von Jundurg: „So, das war Klartext, im nächsten Post muss ich dann wohl extra-absurd werden, damit ich das wieder gutmache. “ Nö. }{ ist eine anarchistische Welt, warum sollte ich mich also daran binden, surreal und/oder absurdistisch zu basteln? Das hindert mich daran, frei nachdenken zu können. Die Gefahr beim Absurdismus ist eine gewisse Form der Selbstüberhöhung zu betreiben, oder, den Anschein von ehrfurchtgebietender Untergrundigkeit zu erwecken, als gäbe es im Text etwas zu entdecke…

  • [Ngiana] Sammel- & Bastelthread

    Jundurg - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    (Textilmagie Grübelei) Zitat von Vyserhad: „Überlege doch nochmal grundlegender. Welche Rolle spielt denn das Material? Ich kenne die Metallmagie nicht, Metalle weisen aber auf chemischer Sicht ähnliche, typische Eigenschaften auf. Textilien weisen aber chemisch verschiedene Eigenschaften auf, da es sich um unterschiedliche Stoffklassen handeln kann. Hauptsächlich Proteine, Polysachcharide und Kunstfasern. Vielleicht solltest du da mal auf Teilchenebene gehen um dich inspirieren zu lassen. “ Gah…

  • Ich fürchte ich nehme diese Diskussion nicht ganz so ernst - ich schreibe hier und da was mir einfällt, that's it. Meta-Kommentare zu wer was irgendwann gesagt hat, da steig ich dann nicht mehr wirklich durch. Für mich gibt es keine Frage, die geklärt werden muss (so denke ich irgendwie bei solchen Themen nicht mehr), sondern ich höre einfach gerne anderer Leute Perspektiven, und beim Versuch, meine eigene darzustellen, lerne ich noch etwas dazu. Mein Zweifel an einer Realismus-Skala lag - so we…

  • [Ngiana] Sammel- & Bastelthread

    Jundurg - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Baustelle: Textilmagie Ich weiß gar nicht mehr, wann ich beschlossen habe, dass die Mislirni Textilmagie haben - als Gegenpart zur Metallmagie der Menschen. Ich hatte jedenfalls und habe bis jetzt nur vage Bilder im Kopf, nichts konkretes. Wie also funktioniert Textilmagie, was kann sie, was kann sie nicht? Optionen. - Fäden aus Rohmaterial gewinnen, aus dem es sonst sehr schwer wäre - Fäden miteinander verweben, ohne dass es Webstühle etc. braucht - Fäden kontrollieren? Bewegen? - Dinge verwirr…

  • [Ngiana] Sammel- & Bastelthread

    Jundurg - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    @Veria Irks, irks, irks. Ich versuche vom Konzept "Krankheit" hier wegzukommen, da es tatsächlich eben eine beidseitig nützliche Symbiose ist. De facto ist der Pilz ein Teil der Mislirni. ~ Grobe Ideen für Pargus. Geographie: Tatsächlich ein bisschen seltsam, ich hab die Lage der Gebirge nicht genau festgelegt, und das neuzeitliche Paragwsa liegt überhaupt an der Ostküste der sobeinitischen Halbinsel - vielleicht versetze ich das noch rauf ins Gebirge, vielleicht hat das aber seinen Grund, warum…

  • [Ånen] Gesammeltes

    Jundurg - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Torfi: „Das Jahr auf Ånen hat ziemlich genau 360 Tage. Die jeweils in 10 Licht- und 10 Dunkelstunden geteilt werde. Ich habe leider nicht wirklich viel Ahnung von Astronomie um zu beurteilen welche Änderungen in der Position des Planeten nötig wären um das zu verursachen. Ich fand es aber irgendwie angenehmer als 24 Stunden und 365 Tage pro Jahr “ Hm, nach dem, was du weiter unten schreibst, willst du ja auch effektiv das Jahr verkürzen. Aber wie sieht es mit der Länge der Stunden aus?…

  • Okay, kurz mal die Posts von 2016 durchgeschaut... wie viel oder was davon gilt? Die Ashenwelt selbst liegt quasi nicht im selben "Raum" wie die Galaxien der Vorgeschichte, hab ich das richtig verstanden? Funktioniert die weitere Umgebung der Ashenwelt dann auch anders, oder ist es hier auch wieder Planet, Sonnensystem, Galaxie, ... nur halt abgetrennt?