Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 555.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Araun in 3D

    PolliMatrix - - Websites und Technisches

    Beitrag

    Schön, dass du es mit den Kollisionen endlich hinbekommen hast! Was musstest du denn dafür machen?

  • Ruralpunk

    PolliMatrix - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Ich finde es interessant, wie das Setting für einige hier starke Heimatassoziationen weckt, während es sich für mich - in einer industriell geprägten Mittelstadt aufgewachsen - eher fremd wirkt. Da bin ich mal gespannt, welche Eindrücke vom Landleben hier verarbeitet werden, wie ich sie nur aus Geschichten meiner Großeltern kenne. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es ausgerechnet eins der am meisten fiktionalen Elemente, die Mecha-Tüftelei, sein wird, mit dem ich mich am meisten identifizieren…

  • Messgeräte

    PolliMatrix - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Vielleicht ließe sich die Rinne im Balken mit einem entsprechenden Pflanzenmaterial auskleiden oder es reicht schon aus, sie mit einer einfachen hydrophoben Substanz wie Wachs zu beschichten.

  • Ich habe mir vor ein paar Tagen das XP-Pen Artist 13.3 Pro gekauft, weil die Zeichenfläche etwa A4-Größe hat und es mich bei meinem ersten Tablett vor einigen Jahren letztendlich doch zu sehr frustriert hat, nicht direkt auf dem Bildschirm zeichnen zu können. Bisher bin ich ganz zufrieden damit.

  • Na ja, "aktiv betreiben" wäre bei mir im Moment ziemlich übertrieben, aber ganz aufgegeben habe ich meine Website noch nicht. Ein Wiki ist da unter anderem auch geplant, aber eher als getrenntes Nachschlagewerk getrennt von einer etwas immersiveren Präsentation, in ich die vor allem auch interaktive Elemente wie Karten, Spiele oder "Walking Simulators" einbauen will.

  • Runestamps Zeichnungen

    PolliMatrix - - Visuelle Kunst

    Beitrag

    Ja, SNES-RPGs sind eine meiner Hauptinspirationen und dein Zeichenstil hat mich direkt auch an die Charaktere aus Chrono Trigger erinnert.

  • kn, eine Iteration

    PolliMatrix - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    @Tö. Also, mir gefällt der Beitrag über die Flammennymphen, bei denen ich mich schon länger gefragt habe, wie du sie dir genauer vorstellst, auch sehr. Ich denke schon lange darüber nach, welche Rolle Erotik im "öffentlichen" Teil meiner Welt spielen soll, insbesondere solche, bei der es nicht immer nett und kuschelig zugeht. Da freut es mich besonders, dass ich damit anscheinend nicht alleine bin. Aber es freut mich auch für dich, dass du den Mut hast, so etwas hier zu präsentieren. Wie Flammen…

  • kn, eine Iteration

    PolliMatrix - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Die Genrebezeichnung "Faustkämpfe und Kissenschlachten" gefällt mir. Ich habe mir da direkt einen Trupp riesenhafte, muskelbepackte, mit blauen Flecken übersäte Amazonen vorgestellt, die sich in einem strahlenden Palast gegenseitig Kissen Blümchenmustern um die Ohren hauen. Ich finde, das trifft deine Bastelziele niedlich, albern und "edgy" ziemlich gut. Zu deinen Notizen in deiner Signatur: Ich würde bei einer Welt wie kn einen zu starken Hang dazu, sie möglichst erklärbar und zusammenhängend z…

  • [Palaststern] Ehazadehzdah

    PolliMatrix - - Spiele

    Beitrag

    Ich habe ja auch schon länger vor, irgendetwas zu schaffen, wo meine Welt interaktiv zu erkunden ist, von daher bin ich auch gespannt, was du aus der Idee für deine Welt machst. Dass du als erstes Asset eine Tasse präsentierst und was du bisher geschrieben hast, finde ich auch interessant, da ich es unter anderem sehr mag, in Fantasiewelten nicht nur die wichtigen und bombastischen Orte, sondern auch die "gemütlichen Ecken" zu erkunden. Zum Thema Wiki: MediaWiki ist, wenn ich mich recht erinnere…

  • (zu @Jundurg:) Oh, ich kann Ihre Verunsicherung gut verstehen. Die Standes- und Geschlechternormen von Ritterorden können oft ziemlich einschüchternd sein. Als Fydan habe ich da meine eigenen Erfahrungen.... Zu Ihren Fragen: Ich würde eine Karriere in der Treibstoffalchemie und an der Akademie von Jaehasa als getrennte Ziele sehen. In der Treibstoffalchemie, oder der energetischen Alchemie generell, sollte man sich im Klaren sein, wie wichtig sowohl Theorie als auch Praxis sind. Nicht wenige jun…

  • (Zacharias wirkt ein bisschen stutzig über die Stille im Raum.) Aber gut, anscheinend teilen hier nicht alle direkt meine Begeisterung für dieses Thema... Für gewöhnlich werde ich aber auch gerade zum Einstieg eher allgemeine Dinge zu meinem Orden oder dem Raumfahrtprogramm der Akademie gefragt.

  • Nun, es auch mir eine Ehre, hier im Namen der Akademie und unseres Ordens sprechen zu dürfen. Zu Ihren Fragen: Als Fluidmechaniker ist es meine Aufgabe, verschiedenste Systeme für Flüssigkeiten und Gase instand zu halten: Treibstoffpumpen, kryogene Odemsstofftanks, Hydraulikleitungen und so weiter. Besonders die alchemisch verstärkten Treibstoffe haben mich dabei schon relativ früh fasziniert, als ich all die magischen Bauteile kennengelernt habe, die man braucht, um sie optimal zu nutzen: Magie…

  • Bauabsprachen

    PolliMatrix - - Minecraft

    Beitrag

    Ich denke, ich werde das Großbauprojekt im Gebirge wohl auf Version 1.17 und in eine damit neu generierte Gegend verschieben. Das Industrie-Bauprojekt würde ich dafür entweder irgendwo in die Tafelberge bei ca. -5600, 8000 oder in die Wüste auf dem Weg vom Spawnpunkt nach Yggdrasil verlegen.

  • Zacharias von Tissen ist Ritter vom Orden der fünf Schwalben und arbeitet als technischer Angestellter an der Akademie von Jaehasa, an der Knappen seines Ordens ausgebildet werden. Als praktischer Alchemist ist er unter anderem dafür zuständig, die Qualität des Treibstoffs für Raumschiffe und andere Fahrzeuge sicherzustellen, aber er befasst sich auch nebenbei mit Materialien im Raumfahrzeugbau und wurde auch hin und wieder als Lehrassistent für Alchemie eingesetzt. Vor seiner Anstellung an der …

  • Stellt eure Charaktere vor

    PolliMatrix - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Ich hatte auch vor, mal ein Charakterinterview zu machen. Sobald ich die Einleitung fertig habe, werd ich in den nächsten Tagen wohl mal einen Thread dafür starten.

  • @Wanjalinke Warum meinst du, dass Alltäglichkeit eher nur was für Geschichten und die Präsentation ist? Für mich ist das auch beim Weltenbau an sich eine Frage der Perspektive, ob man z.B. eher erst große, weltbewegende Ereignisse und Zusammenhänge bastelt oder eher Details wie kleine, kulturelle Eigenarten oder einzelne Tier- und Pflanzenarten. Außerdem könnte es vielleicht helfen, nochmal über die inhaltlichen Schwerpunkte nachzudenken, die du dir beim Weltenbasteln setzt. Etwas einfach der Vo…

  • Für mich ist es wichtig, dass Personen, Dinge oder Ereignisse auf einer Ebene präsentiert werden, die direkt erfahrbar wirkt. Das Einbringen von Alltäglichem und persönlichen Erfahrungen finde ich dafür sehr gut geeignet. Letztere können die Erfahrungen von speziellen Charakteren sein, aber auch bildhafte Darstellungen, die bestimmte Sinneseindrücke und nicht bloß abstrakte Informationen an die Leser*innen, Spieler*innen etc. vermitteln. Die Welt auf dieser Ebene zu präsentieren, macht sie aber …

  • "Interaktive Weltdarstellung". Oder so.

    PolliMatrix - - Spiele

    Beitrag

    Ich habe auch schon länger vor, eine Möglichkeit zu schaffen, meine Welt oder vielleicht besser Teile davon interaktiv zu erkunden. Allerdings habe ich weniger den Anspruch, dass sie realistisch aussehen soll, sondern eine stilisierte Ästhetik gehört für mich zu meiner Welt dazu. Teilweise funktioniert sie sogar nach Spiellogik, auch wenn manche meiner Pläne für die Interaktive Präsentation auch auf eher ziellose Erkundung heraus laufen.

  • In meiner Welt gibt es eine vergleichsweise junge Radiosendung namens "Das Horakel spricht", die Aufzeichnungen ihrer Livesendungen im Sapphiria-Äquivalent des Internets veröffentlicht. Dort kommentiert der namensgebende Moderator "Horakel" auf witzige Art diverse Aspekte der aktuellen Popkultur, oft zusammen mit einem wechselnden zweiten Moderator. Typisch für die Sendung sind dabei die so genannten "Worte der Weisheit": Spontane Nonsense-Kommentare, die oft aus falsch wiedergegebenen Sprichwör…

  • Mir schwirrt momentan eine grobe Idee für eine Geschichte über einen Pilgerreisenden im Kopf herum, für die ich noch nach einem passenden Einstieg suche. Ich hatte schon für den letzten Adventskalender vor, etwas in der Art zu schreiben, bevor ich es aufgegeben habe, weil ich die Charaktere nicht spannend genug fand. Die Konzepte, die mir noch gefallen, werde ich aber versuchen, in veränderter Form in die neue Geschichte zu übernehmen.