Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 714.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aktualisierung der Homepage

    Alpha Centauri - - Homepage

    Beitrag

    Ich finds super und hab sogar richtig Lust bekommen, weitere Orientierungstexte zu schreiben. Ich hab nächste Woche Urlaub und könnte mich an einem Text versuchen, in dem ich einen Überblick über verschiedene Arten von Welten gebe und Beispielthreads verlinke. Fändet ihr so was gut (natürlich in Absprache mit den Bastelnden)?

  • Ach, die Welt ist gut!

    Alpha Centauri - - Das Allerweltsforum

    Beitrag

    Ich habe gestern beschlossen, dass eine religöse Strömung der Post-Chton's'chr-Ära auf Zr'ton der Wholesomeism in dem einfach nur alle unglaublich nett und unterstützend zueinander sind, ohne dass auf ein Ziel hingearbeitet wird.

  • Hach, ist das schön, mal wieder eine facettenreiche Theoriediskussion . Ich gehe jetzt nicht auf alle Punkte ein, für einige werde ich noch etwas nachdenken müssen. Zitat von WeepingElf: „Ich hatte schon immer eine Vorliebe für realistische Welten, und mag kein ISSO. Mit so einer Welt wie beispielsweise Rhingon kann ich gar nichts anfangen. Und meine derzeitigen Weltenbastelprojekte sind nicht einmal für sich allein stehende Welten, sondern betreffen ein fiktives Volk (Der Elbenpfad) bzw. die na…

  • Inspiriert von @Gwen ihrem Fantasy-Thread (der mir in den meisten Punkten zu konkret ist, um die DIskussion darüber sonderlich spannend zu finden), möchte ich gerne eine allgemeinere Diskussion über Realismus anstoßen. Realismus ist in der Fiktion oft ein implizites Bastelziel und nach meinem Eindruck wird oft gar nicht hinterfragt, warum Realismus an einer bestimmten Stelle überhaupt etwas bringt/dem was da grade gebastelt wird, zuträglich ist. Gerade in Fiktion in einer anderen Welt werden ja …

  • *jemand stolpert ein den Raum und stößt zwei Stühle um* Entschuldigen Sie meine Verspätung, es gab einige Probleme bei der Reise hierher. Suezkanal... Mich würden ihre Erfahrungen in der Raumfahrt interessieren. In welchem Alter machten Sie Ihren ersten Weltraumflug und wie wurden Sie darauf vorbereitet? Und was war das Überraschendste dabei? Sie erwähnten dass sie heute nicht mehr an interplanetaren Reisen teilnehmen. Hat das einen bestimmten Grund?

  • Eine Welt ohne Leid?

    Alpha Centauri - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Diese EInstellung "Ohne Schlechtes kann es nix Gutes geben" nervt mich irgendwie. Wenn ich mir heute abend etwas Gutes zu essen mache, ist das was Gutes, wofür es keine schlechte Vorbedingung geben muss, sondern höchstens eine neutrale (Ich esse etwas, was ich werde besonders mag, noch nicht mag). Und ich freue mich tagtäglich über Dinge, bei denen die Abwesenheit dieser Freude kein Leid bedeuten würde. Ob das narrativ besonders spannend ist, sei dahingestellt, aber ich finde es doch ein wenig z…

  • Eine Welt ohne Leid?

    Alpha Centauri - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Die Wederwelt von mir ist ganz klar eine solche Welt. Ich blende alle negativen Konsequenzen, die etwas haben könnte, einfach über kindliche Naivität aus. Musste für den Bau dieser Autobahn ein Haus abgerissen werden? Interessiert mich nicht. Wo bekommen die fleischfressenden Tiere ihr Futter her? Muss ich nicht wissen. Ich konzentriere mich nur auf die Ästhetik und vielleicht die ein oder andere heitere Kurzgeschichte mit superseichtem Plot. Das ist vermutlich nur für einen ganz kleinen Teil de…

  • Aktuelles Slowbastel-Thema: Rund

    Alpha Centauri - - Slowbasteln

    Beitrag

    Bis zur Sommersonnenwende (22.06.). Falls wir Bedarf sehen, können wir auch noch zusätzliche Monatsthemen im Mai/Juni überlegen. Aber jetzt habt ihr ja erstmal wieder was Neues

  • Aktuelles Slowbastel-Thema: Rund

    Alpha Centauri - - Slowbasteln

    Beitrag

    Wir haben uns entschieden, es mal mit einem Slowbastelthema für den Frühling zu versuchen: Rund Was gibt es für wichtige runde Sachen in euren Welten? Wo spielen Kreise überall eine Rolle? Und wer bestitzt den akkuratesten Zirkel der Welt?

  • [2021-01*] }{

    Alpha Centauri - - Slowbasteln

    Beitrag

    Zitat von Jundurg: „Zitat von Alpha Centauri: „Mir wäre das Basteln an mir selbst etwas zu meta, weil ich es mag, mir meine Welten als von mir unabhängige Dinger vorzustellen. “ Darüber haben wir glaub ich schon mal geredet. Mir fällt auf, dass ich bei meinen Welten, entgegen was ich hier schreibe, ja eigentlich auch sehr oft eine sehr distanzierte Außenperspektive einnehme... andererseits sind die Themen, über die ich bastle, halt auch unweigerlich mit mir verknüpft. Aber das wiederum geht dir …

  • [Rhingon] Weltvorstellung

    Alpha Centauri - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Vyserhad: „uhh.. total spannend. Ich mag solche Konzepte. Grundlagenforschung macht mir auch Spass. Zwei Fragen habe ich. Wie funktionieren die Register? Gibt es Objekte, die auf allen Eigenschaften im Register 0 haben? Oder andere Grenzwertobjekte? Die Urobjekte scheinen ja nur eine der vier Eigenschaften im Extremen zu haben. Warum gibt es mit den Registern solch starke Grenzen? Und keine fliessenden Übergänge? Bin gespannt auf die Antworten. “ Die Register sind grundsätzliche Mengen…

  • [2021-01*] }{

    Alpha Centauri - - Slowbasteln

    Beitrag

    Ich lese das alles. Ich mag das. Der Konflikt der drei Göttinnen ist für mich auf jeden Fall sehr real und nachvollziehbar. Die wohnen bei mir in einer anderern Iteration auch irgendwo. Llhu macht die Ästhetik, der Minotaurus kümmert sich darum, bloß nicht zu realistisch zu werden und Ij-j-j-gm ist alles egal, so lange es was Neues gibt. Mir wäre das Basteln an mir selbst etwas zu meta, weil ich es mag, mir meine Welten als von mir unabhängige Dinger vorzustellen.

  • [Rhingon] Weltvorstellung

    Alpha Centauri - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Jundurg: „Wunderbar, da hat sich ja einiges zusammengefunden. Wenn ich mir die Nullwerte so ansehe - wenn da mehrere zusammentreffen kommt gleich mal etwas heraus, das sich nicht mehr feststellen lässt - ein Objekt ohne Bewusstsein, durchsichtig, nichtstuend, wirkungslos, unbeweglich... da lässt sich vielleicht argumentieren, dass es das wohl einfach mal geben könnte? Kriegt ja niemand mit, wenn.^^ 1:1 Beziehung zwischen Realitäten und Bewusstsein von Objekten muss finde ich tatsächlic…

  • [Rhingon] Weltvorstellung

    Alpha Centauri - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Viereinalb Jahre später und ich habe doch tatsächlich die Axiome meines Fundamentalsystems festgelegt! Und beim Durchlesen des Threads fällt mir auf: Ich hatte mal Schabrackentapire und Warane auf Rhingon?!? Was man nicht alles vergisst! Weg damit, für sowas hab ich jetzt die Wederwelt! Dafür gibt es natürlich schon länger kniehohe Igel mit bunten Stacheln. Das Fundamentalsystem hat zwei Säulen: das Realitäts-Zeitgeflecht und die Objekte mit ihren vier Grundeigenschaften. Ich beschreibe zunächst…

  • Zitat von Lord Finster: „Oh ja, unbedingt. Logan macht den Xaver! Gomeck bitte den Öckel! Und Ehana gibt die Juspels! “ Wäre mir an sich natürlich eine Ehre (bräuchte aber natürlich vorher das Einverständnis von @Jundurg und @Tö.)! Franz Xaver müsste ich aber wohl selbst machen. Ich habe für ihn einen sehr spezifischen niederbayrischen Dialekt im Kopf, der nicht zu Logans Unterfränkisch passt. Idealbesetzung wäre hier vermutlich einer meiner Cousins, so müsste ich wohl versuchen, einen von denen…

  • (Rascheln eines Mikrofons) Öckel: Ich habe angeschaltet, wir können beginnen. Gaar: Einen Moment! (Rücken eines Stuhls) Gaar: So, bereit! Öckel: (räuspert sich geräuschvoll) Einen guten Tag wünsche ich den Zuhörerinnen und Zuhörern. Ein weiteres Mal werden wir heute über die Eigenschaften unserer Sprache sprechen. Herr Gaar, würden Sie das heutige Thema vorstellen? Gaar: Sehr gerne, Herr Oberstudienrat! Wir nehmen uns heute, wenn ich die Vorbereitungsnotiz, die Sie mir vorhin zukommen ließen, in…

  • Zitat von Jerron: „Ernstgemeinte Frage: Warum machen wir eigentlich keinen Weltenbastler-Podcast? Es könnte dort über verschiedene Basteltechniken und -ansätze diskutiert werden oder in jeder Folge eine Welt vorgestellt werden. “ Weil das jemand organisieren und dauerhaft Arbeit reinstecken müsste. Ich werde das nicht tun, aber wenn das jemand machen möchte, bin ich als regelmäßiger Gast gerne dabei.

  • Wir befinden uns in der Ära der Podcasts, gefühlt jede Person, die ich verfolge hat irgendeine Form von Podcast. Deswegen bin ich drauf gekommen, mir vorzustellen, welche Weltenbewohner Podcasts haben könnten. In der Schlaufe haben tatsächlich mittlerweile zwei Charaktere einen Podcast. Und zwar unterhalten sich Oberstudienrat Öckel und der Schriftsteller Gosef Gaar regelmäßig über Sprache, hauptsächlich über langweilige Themen in Rechtschreibung und Grammatik, mit großer Ausdauer, hartnäckiger …

  • Wenn sich jemand fragt, was es mit Protokoll 452 auf sich hat: Der Text ist insgesamt eine kreative Umsetzung meines Alltags als Softwaretester für Schnittstellen. Konkret ist Protokoll 452 angelehnt an VDV-Schrift 452, die eine Standardschnittstelle zum Austausch von Fahrplandaten beschreibt, mit der ich viel gearbeitet habe. Ähnlichkeiten mit realen Personen sind selbstverständlich zufällig und nicht beabsichtigt. Erstaunlich, dass mich 1 Jahr Softwaretesten zu mehr kreativem Output inspiriert…

  • Also, mein Text ist in Arbeit, mindestens Teil 1 wird auch zum 01.12. fertig. Ich rechne im Moment mit drei Teilen.