Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Weltenbastler-Olympiade (WBO) 2021 - Startschuss
Die diesjährige Olympiade beginnt am 25 .7.
Das WBO-Orgatool ist hiermit initialisiert. Es mögen sich vor allem für die ersten Kategorien schnell findige Jury-Mitglieder finden.
Wir wünschen allen viel kreativen Spaß!

  • Schurken Zuerst einer meiner liebsten (und einfachsten) Verse aus Swinburne, aus "Hertha". Ich sage dir aber: sei; Ich brauche nicht zu beten; Ich brauche dich frei Wie deine Münder meiner Luft; Damit mein Herz größer in mir sei, meine Frucht fair zu urteilen. Einiges davon habe ich schon gesagt, aber meistens an anderen Orten verstreut, nicht in einem einzigen Rant. Mehr Einräumen von Vorurteilen meinerseits: Ich denke, dass Fantasy ohne Teilung der Welt in Dunkel und Licht perfekt auskommen ka…

  • Zwerge Ich denke, Zwerge haben andere Probleme als Elfen. Sie haben Eigenschaften, mit denen sie einzigartig und interessant werden könnten, aber sie dürfen sie nur selten zur Schau stellen. Ich gebe die Schuld den Leuten, die in die Idee von Elfen verliebt sind. 1. Wenn Zwerge Technologie haben, gib ihnen eine Chance sie zu nutzen. Die einzigen Dinge, die Zwerge jemals zu machen scheinen, sind Waffen, Rüstungen und manchmal Dekorationen, die in den Häusern anderer Rassen auftauchen. Es wird ver…

  • Elfen Ein paar weitere Zeilen aus "Tristram von Lyonesse", etwas passend zur heutigen Diskussion. Sie suchte und zog den goldenen Becher hervor und lächelte Staunte, mit einem so leichten Wunder wie ein Kind Das hört von frohem traurigem Leben in magischen Ländern; Und trägt es zurück zu Tristram mit reinen Händen Haltend die Liebesdürre, die für Flammen sorgen sollte Um aus ihnen zu brennen Furcht und Glauben und Scham, Und vor den Augen aller ihnen das Leben erleichtern, Und sie traurig machen…

  • Zitat von Jundurg: „Leute, die mit Schitten auf dem Fluss fahren “ Mit wiebitte was? Schitten? Ich dachte erst du meinst Schlitten, aber wenn es einen Fluss geht, der von den Dingern befahren wird...sind Schiffe wahrscheinlicher. Zitat von Jundurg: „Da frag ich mich, wie Limyaael sich das vorstellt. Auf einer detaillierten Karte kann es ja zig "Ungereimtheiten" geben, die alle möglichen Erklärungen haben können. Das ist genau das, was Karten für mich spannend macht, diese kleinen Fragezeichen, w…

  • Mittelalterliche Gesellschaften Angesichts des Themas des heutigen Rants denke ich, dass ein paar Zeilen aus Swinburnes "Tristram of Lyonesse", einem langen Artusgedicht, angemessen sind. ... und aufgeht auf seinem Ross Sprang, von Kampfesmut erfüllt, Palamedius, Und mächtig im Aufprall von Pferd und Mensch Zurrten sie zusammen: und fair begann dieser Kampf Die Sonne ging auf im Himmel: hin und her, Mit Knien eng gestaffelt und stämmigen Köpfen niedrig gebogen Von jedem schnellen Stoß durch Spee…

  • Geographie Zuerst einige Zeilen von Swinburne, aus "Aholibah". Seltsame Roben, einer Braut gleich, bekleiden dich, Mit Seiden zum Tragen an Händen und Füßen Und Teller mit herrlichem Kupferstich: Wein machte dich froh, und du nährtest Dich von Honig und Fleisch, das du gerne verzehrtest. Und Die Fischer in der Mittleren See Sie bekamen den See-fisch und das See-kraut ins Schiff Von der Farbe wie die Robe die an dir ich seh; Und wundersames Handwerk aus geflochtenem Riff, Und Wolle, deren lebende…

  • Diesmal kein Kommentar, wollte nur kurz vermelden, dass ich mir diesen Witz mit dem "Rennen" nicht verkneifen konnte und hoffe, damit niemanden allzusehr verwirrt oder genervt zu haben. Ist ja nicht ganz meine Zielsetzung, den Rant auf diese Weise zu verunzieren.

  • Wetter Wieder gilt unser Augenmerk dem Himmel, aber zuerst ein Vers aus Swinburnes "Dolores", der sehr weit vom Himmel entfernt ist. Sieben Sorgen geben die Priester ihrer Jungfrau Maria; Aber eure Sünden, die siebzigmal siebenzehn sind, Sieben Altersstufen würden sie nicht tilgen, Und dann verfolgten sie euch im Himmel: Grimmige Mitternachten und hungernde Morgenstunden, Und die Lieben, die vervollständigen und kontrollieren Jegliche Freuden des Fleisches, alle Sorgen Die verschleißen die Seele…

  • Zitat von Joshuah: „Ach stimmt, 'Miss Schund' gabs ja auch noch. Hatte ich schon wieder verdrängt. Ich hab mich echt gefragt, ob sie das ernst meint, oder ob das irgendein Insider war, den ich nicht verstehe. Wow, wie war das mit der Sympathie? Edit: Also es ist mir schon klar, dass das Deine Übersetzung ist, die ich da lese, aber ich hatte mir bislang noch keine Gedanken über Deine Übersetzungsprinzipien gemacht. Ich komme ja von Bibelübersetzungen (ich habe auch angefangen, Griechisch zu lerne…

  • Zitat von Amanita: „@Gwee “ Gweeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee Zitat von Jundurg: „Wenn eine Geschichte auf Tolkien-Klischees aufbaut (z.B. Elfen und Orks), dann ist es gut, zu wissen, was es in diesem Genre schon gab, damit nicht "nochmal das Gleiche" gebastelt wird. “ Aber TV-Tropes zeigt dir ja nicht in diesem Sinn "was es in diesem Genre schon gab". Bei kleineren Tropes gibt es zuviele Aspekte einer Geschichte, als das du sie auf TV-Tropes finden kannst. Bei Werk-definierenden…

  • Zitat von Joshuah: „Ach naja, also beleidigen tut sie ja nicht. “ Tut sie wohl. Ich zensiere manche ihrer beleidigenderen Aussagen, aber selbst in meiner Fassung kommen noch so Phrasen wie "Miss Schund" vor. Und dann allein schon die Meinungen zu Teenie-Autorinnen, die sind auch ziemlich beleidigend. Zitat von Joshuah: „Und das ist ja Sinn Deiner Übersetzung und dem Posten dieser in diesem Forum, dass man sich damit auseinandersetzt (denke ich). “ Yepp, stimmt genau. Zitat von Joshuah: „Keine Ah…

  • Zitat von Teria: „Ich möchte mal kurz einwerfen: Danke, dass du dir die Mühe dieser Übersetzungen machst!! “ Sehr gerne. Es ist ein Mammut-Unterfangen, denn es gibt ca. 420 Essays und wir sind erst bei ca. 35 Essays. Ich habe sicherlich lange Pausen eingelegt und habe keine genaue Zeitvorgabe, aber es ist wirklich ein grosses Projekt und ich freue mich, wenn jemand dem etwas abgewinnen kann. Zitat von Joshuah: „Also je mehr ich von dieser Limyaael lese, desto unsympathischer wird sie mir. Ich bi…

  • Astronomie Dies ist eher eine Liste einfacher Fehler die Autoren unterlaufen und nicht so sehr eine Liste der Dinge, die meiner Meinung nach vorhanden sein sollten. Ich habe nichts gegen Welten mit ungewöhnlichen Zahlen von Monden (oder Sonnen) oder ordentlichen Sternenmustern. Aber da die Astronomie in vielen Büchern anscheinend der der Erde ähnlich sein soll, irritiert es mich, wenn diese Dinge geschehen. 1. Stellt sicher, dass ihr den Überblick über die Mondphasen behaltet. Ich habe mehrere B…

  • Drachen Meine Stimmung ist im Moment ziemlich seltsam. Ich lese sowohl Stephen Donaldsons Der Spiegel Ihrer Träume als auch Stephen Kings Wolfsmond und sie vermischen sich auf seltsame Weise. Also einige ziemlich seltsame Zeilen aus "Madonna Mia", einem von Swinburnes seltsameren Gedichten: Niemand weiß, niemand versteht, Welche Blumen ihren Händen gleichen; Obwohl du danach suchst in allen Reichen In denen Zeit wächst, Welchen Arten von Schnee gleichen ihre Füße, Obwohl seine Augen vor Hitze br…

  • Zitat von Skelch I.: „Ich bezog mich da auch weniger auf den Genus und mehr auf den Kontext. Dass der Held sich offensichtlich als Frau verkleiden könnte, ist wohl das deutlichste Beispiel. “ Dieser Gedanke "der Mann verkleidet sich als Frau, um unbemerkt von A nach B zu gelangen" findet sich in fiktiven Werken dauernd, von der Furry-Variante in Video-Spielen bis zum Comedy-Blockbuster Baywatch. Bei Frauen, die sich als Mann verkleiden kenne ich eher das Szenario "die Frau ist die ganze Zeit als…

  • Zitat von Skelch I.: „Du verwendest übrigens das Wort "feist" falsch. Das deutsche Wort "feist" bedeutet soviel wie "dick". Ich vermute, im Original steht "feisty", das bedeutet "entschlossen" oder auch "lebhaft". “ Oh, gut zu wissen. Danke. Zitat von Skelch I.: „Dieser Teil ist nicht gut gealtert. “ Ach, das war glaube ich auch damals eine total schlechte Idee. Zumindest aus dem amerikanischen Kontext kenne ich viele Leute, die glauben, das bei diesem Thema erstmal wichtig ist, dass Verbrechen …

  • Sorry das ich so lange mit der Realismus-Diskussion verbracht habe, statt neue Essays von Limyaael für euch zu übersetzen. (Versteckter Text)

  • Justiz & Rechtssystem Folgende Zeilen aus "Satia Te Sanguine" von Swinburne passen perfekt: Deine Hände nagelten Amor an den Baum, Du stahlst ihm die Kleider, geißeltest ihn mit Stangen, Und ertränktest ihn tief im Meer Das verbirgt die Toten und deren Götter. Und trotz all dem, sterben wird er nicht; Um ihn sieht ihn niemand, außer ich; Du kamst, gingst fort und hast ihn vergessen; Ich hoffe, ihm kommt eines Tages Frieden. Wusste ich’s doch, dass unser Lehrer uns das aus gutem Grund nicht im Un…

  • Zitat von Tö.: „Huh, das ist ja interessant. Das war mir total egal als ich Dark Sun gespielt habe. Ich hatte sogar magische Fähigkeiten und war eher enttäuscht, dass ich jetzt geächtet dafür bin. “ Oh, ich hatte gehofft, nicht auf diese Art missverstanden zu werden. Also: in Pen und Paper-Spielen ist die Spiele-Erfahrung meistens total eigen und besonders. Es gibt eine dermassen grosse und offene Welt, es passiert so viel, es gibt so viele Orte und spielbare Ideen. Wenn dich das enttäuscht hat,…

  • Zitat von Jundurg: „Was meinst du konkret? “ Naja, als beispielhafte Anekdote dient vielleicht meine Beschreibung von Dark Sun: wenn ich einer wildfremden Person die Welt von Dark Sun erklären will, beginnt meine Beschreibung wahrscheinlich mit dieser Triade von den umweltschädlichen und darum geächteten Defilers, den Sorcerer Kings und den unschuldig verfolgten, missverstandenen und in Wahrheit umweltfreundlichen Magiern (wo ich den Namen gerade nicht parat habe). Der Grund, weshalb die meisten…