Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Weltenbastler-Olympiade (WBO) 2021 - Startschuss
Die diesjährige Olympiade beginnt am 25 .7.
Das WBO-Orgatool ist hiermit initialisiert. Es mögen sich vor allem für die ersten Kategorien schnell findige Jury-Mitglieder finden.
Wir wünschen allen viel kreativen Spaß!

  • Sonnenverlauf möglich?

    Lewior - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Omg, wie geil ist das denn Das ist ja noch besser, als ich mir das vorgestellt habe Tausend Dank, Veria für die Mühe du hast meinen Tag gerettet

  • Ringcheck und Rundreisen

    Lewior - - Webring

    Beitrag

    Taeron und Das Weltenbuch scheinen tot zu sein

  • Haha, ich finde deine Etagenwelt echt unterhaltsam, obwohl ich eigentlich nicht so der ISSO-Typ bin Zitat: „Diese wird nur von den Menschen bewohnt, die es zudem auch nur auf dieser Ebene gibt“ Hm, das widerspricht aber der menschlichen Neugierde Ich nehme mal an, dass auch deine Menschen den tollen Aufzug ausprobieren wollen, sobald sie ihn einmal endeckt haben

  • A Song Of Ice And Fire - TV Serie!?

    Lewior - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Ich hab das Buch auch (noch) nicht gelesen, aber die erste Serie war ziemlich gut.

  • soooo gut! ich bin so neidisch...

  • Währungsrechner

    Lewior - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ich kann dir leider nicht helfen, ich weiß nur dass das angeblich ganz schwierig ist. An was ich mich noch aus nem Seminar erinnern kann: Man könnte höchstens in Quellen forschen, was das Produkt X zur Zeit Y kostete. (z.B. ein Ei) Dies hat allerdings auch seine Tücken, so hat man mir erklärt, weil (nur als hypothetisches Beispiel) Eier viel wertvoller war als heute. (z.B. weil es weniger Hühner gab)

  • Mama Natur bastelt am besten

    Lewior - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Warum ist mir das noch nicht eingefallen? - Spinneplage in Australien Ein faszinierendes Naturschauspiel, zumindest für Liebhaber der Krabbeltiere.

  • Wofür bastelt ihr eure Welt?

    Lewior - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Zitat: „Ich bastele nur für mich selbst... Es macht mir tierischen Spaß meinen Gedanken leben zu verleihen. Ich möchte keinerlei Bücher, Spiele oder sonstwas zu schaffen. Es soll einfach nur eine Welt sein. “ the same here

  • [Ashen] Städte

    Lewior - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Zitat: „ Zitat: „Ich stimme Kairos voll und ganz zu, eine Kanalisation ist, glaub ich, das einzige was zumindest halbwegs den Hygienevorstellungen entspricht.“ Kanalisation! Selbstverständlich... allerdings ist noch nicht geklärt, wie das Zeug in die Kanalisation gelangt... Klar, Plumpsklos, aber irgendwie ist das auch nicht das Wahre. Nur, wohin mit dem Zeug in der Kanalisation? Eine Verbindung mit den Zisternen? Selbstreinigung des Wassers?“ Das naheliegenste wäre ein Fluß oder ein See. Du kön…

  • [Ashen] Städte

    Lewior - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Ich stimme Kairos voll und ganz zu, eine Kanalisation ist, glaub ich, das einzige was zumindest halbwegs den Hygienevorstellungen entspricht. Toiletten mit Badehäusern zu verbinden, kann ich mir allerdings nicht wirklich vorstellen. Ich denke, dass die reicheren Bürger eine eigene Toilette in ihren Häusern haben, in ärmeren Vierteln kann ich mir gut "Klohäuser" - getrennt nach Geschlecht - vorstellen, die sich dann eventuell zum sozialen Treffpunkt entwicklen.

  • [Myroth] Die Sinistri

    Lewior - - Welten-Diskussion

    Beitrag

    Oh man ich will auch so viele Völker wie du... und es werden ja anscheinend immer mehr Sinistri hört sich so nach sinsiter, also dunkel, geheimnisvoll, undurchsichtig an. Ich denke das ist kein Zufall Mich würde noch interessieren wie sich die Sinistri in der Dunkelheit orientieren. Irgendeine Art visueller Sinnesorgane müssen sie ja besitzen, da sie ja Lesen und Schreiben können. Des Weitern hast du gar nicht erwähnt - oder ich hab es überlesen - was die Sinistri urspünglich in ihren kargen Höh…

  • Außerhalb von hier weiß kein einziger vom Basteln. Ich verspüre auch keinen Drang mich zu "outen" , da ich die Meisten aus Bekanntenkreis und Familie für nicht "Tiefgehend" (1) genug halte um mit so kreativen Prozessen wie dem Weltenbasteln etwas anfangen zu können oder sich dafür auch nur im geringsten Maße zu interessieren... (1) Tiefgehend ist in diesem Zusammenhang nicht das exakt passende Wort, mir fällt aber kein passerender Ausdruck einfällt. Ich hoffe ihr wisst was gemeint ist

  • Hier als kleine Inspiration: Wikipedia - Liste merkwürdiger Ortsnamen

  • Ist das hier noch Ontopic eigentlich? I hope so... Ich glaube ich muss meine These mit den Nachsilben revidieren: Laut Wikipedia weisen beide auf germanische Ursprüngen hin, wo wir allerdings schon bei Lokalgeschichte sind, noch ne kleine Story: Mein Heimatdorf und dessen Nachbarort haben die zwei besagten, unterschiedlichen Suffixe. Bei ersterem hat man beim Renovieren der Kirche bestimmte Steine gefunden, die man den Römern zuordnen konnte; Bei letzterem wurde sogar eine römsiche Grabplatte in…

  • Zitat: „bestimmte Ortsnamenendungen wie -ingen lassen auf einen bestimmten Siedlungszeitraum schließen. Dazu gehören auch so Sachen wie -reuth/-rode/-heim etc. Meistens findet man die dann auch in einer bestimmten Region. -ingen ist meines Wissens auf Süddeutschland beschränkt und im Norden gibts dafür Sachen wie -oog. “ Ganz genau. Eigentlich interessant genug für einen eigenen Thread. Genau so ist es bei mir in Bayrisch-Schwaben: Die "-ingen" Dörfer sind Römersiedlungen (die sich übrigens imme…

  • Hat nicht 100% mit dem Thema zu tun aber trotzdem: Es ist zum Verzweifeln: Tag 1: Man weltenbastelt etwas, was einen von Anfang an richtig gut gefällt. Es ist nicht kopiert, es ist nicht zu exotisch und es ist schlüßig. Tag 2: Man beschäftigt sich mit einer anderen Welt und natüürlich... genau Diese Idee kommt darin 1:1 vor! Ein Beispiel: Seit sehr langer Zeit habe ich eine schwimmende Insel im Hinterkopf, die sich auf dem Rücken einer riesigen, schlafenden Schildkröte befindet. Nun was lese ich…

  • Fiktion, in Form gebracht

    Lewior - - Websites und Technisches

    Beitrag

    Zwar kenne ich mich in diesem Bereich nicht sonderlich gut aus, dennoch bezweifle ich, dass so etwas den "Mainstream"-Markt erobern wird, da schlicht und einfach keine Nachfrage exisitieren wird. Zum einen sieht Max Mustermann wahrscheinlich nicht ein, was er sich da so formen lassen soll, andererseits benötigt man sehr viel Spezialwissen um komplexe 3D Modelle zu erstellen. Von besonderen Berufsgruppen wird sowas aber bestimmt genutzt werden.

  • Mama Natur bastelt am besten

    Lewior - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Kuriositätenkabinett von Wikipedia "eine Auflistung von Artikeln über Ungewöhnliches, Kurioses oder Witziges. Manche Artikel behandeln auch ungewohnt Alltägliches." Hoch interessant, falls jemand am Abend ein wenig Zeit hat.

  • Zitat: „ich hab' mich in meinem ganzen Leben noch nicht wirklich physisch "verteidigen" müssen“ Ich denke da sind wir genau beim Thema: Es herrscht nämlich Arbeitsteilung! Während andere (zB in Afganisthan) die Kleingruppe (auch wenn sie über 81 Millionen Mitglieder) hat verteidigen, bringst du dich wahrscheinlich andersweitig für die Gruppe ein. In einer Kleingruppe werden wahrscheinlich auch nur jene, die körperlich am fittesten sind oder - heutzutage - ,die den Umgang mit (Schuß)waffen am bes…

  • Sehr gute, spannende Story. Dein Schreibstil gefällt mir sehr. Es ist mir auch alles schlüßig, allerdings konnte ich mir einige Detailfragen nicht verkneifen: Zitat: „Da die Macht einen eigenen Willen hat überlebten nur sehr wenige Wesen die erste Berührung dieser Kraft, die dem Menschen unheimliche Qualen bereitet und ihn in den meisten Fällen in den Wahnsinn treibt. Jene, denen dieses Schicksal des Todes erspart blieb veränderten sich.“ Kann man es sich so vorstellen, dass das Garasil unwissen…